#1

70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 03.02.2017 18:19
von Puhdy6 | 5.180 Beiträge | 11125 Punkte

Ein total interessanter Bericht über die Geschichte von Amiga, den alle Ostrock-Interessierten
mal lesen sollte.
Für mich vieles bekannt und vieles aufschlussreich.

Quelle: http://www.berliner-zeitung.de/25670792 ©2017

Angefügte Bilder:
City1977Schönhauser.jpg

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 03.02.2017 18:20 | nach oben springen

#2

RE: 70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 04.02.2017 12:06
von Dieter | 774 Beiträge | 1559 Punkte

Stimmt! Ein aufschlussreicher Bericht. So das eine oder andere 'Gerücht' darüber hat man ja schon 'früher' gehört. Vor allem mit den Absagen bzw. Ablehnungen an Musiker.
Dieter

zuletzt bearbeitet 04.02.2017 12:06 | nach oben springen

#3

RE: 70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 05.02.2017 14:50
von ove | 639 Beiträge | 1247 Punkte

Ja, wirklich interessant! Auf die zuletzt erwähnten "Vinyl-Boxen mit Original-LPs" binn ich gespannt. Da gibt es noch einige, die ich mir heute gern kaufen würde: Electra, Karussell, Rockhaus, Pankow, Pond, Stern Meißen u.a. Damals waren 16,10 M viel Geld, dass man schon für seine Favoriten ausgab. Und für Lizenzplatten. Mitunter standen freitags 300 bis 500 Leute an, ohne zu wissen, ob und was es gibt. Ging es dann langsam vorwärts, hatten die etwa ersten 100 Wartenden eine Chance, ne Lizenz-Platte zu bekommen. Viele wurden für die SPU (Schallplattenunterhalter - kein Witz!) mit allerlei "Ladenhütern" zusätzlich in der Tüte vorgepackt.
Interessant wäre ein AMIGA-Katalog aller Erscheinungen (LPs, Singles, Quartett-Platten, MCs). Da würde ich gern mal drin stöbern und gucken, was mir so entgangen ist und wofür sich die Suche auf ner Platten-Börse löhnen würde. Vielleicht gibt es so etwas online.

nach oben springen

#4

RE: 70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 05.02.2017 19:42
von Nachteule | 445 Beiträge | 898 Punkte

Nunja , auch die Nachpressungen haben ihren stolzen Preis !

Ich war gerade im Ostteil des Landes und habe da für eine 2016 -Karat -Nachpressung , in der alten Amiga- Verpackung , wo dann unten ganz klein drauf steht Sony 2016 , rd. 20,00 € gelöhnt .
Was wird dann wohl für eine Doppel - Album Nachpressung fällig werden ??

nach oben springen

#5

RE: 70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 05.02.2017 19:57
von Fränki | 4.539 Beiträge | 9016 Punkte

Ja Andreas ( Nachteule) es war wie es ist und wie es sein wird wissen wir nicht
Nunmal jeder hält die Hand auf und warum sollten es Plattenläden nicht auch tun
Gibst Du nicht etwas mehr Geld für eine Rarität aus die Du gern möchtest ?

*****************************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#6

RE: 70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 06.02.2017 17:36
von Ricky | 48 Beiträge | 96 Punkte

@ove:
So etwas in der Art gab es schon einmal. Im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf ist 1999 "AMIGA. Die Diskographie aller Rock- und Pop-Produktionen 1964-1990" erschienen. Inzwischen (natürlich) vergriffen und als Gebrauchtware zu Höchstpreisen gehandelt. Nicht ohne Grund, denn es ist ein unvergleichliches Nachschlagewerk, das Dir quasi jeden erschienen Titel inklusive "Fußnoten" aufführt. Wenn Du danach suchen willst: ISBN-10: 3896021893 / ISBN-13: 978-3896021892.

zuletzt bearbeitet 06.02.2017 17:36 | nach oben springen

#7

RE: 70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 06.02.2017 17:40
von ove | 639 Beiträge | 1247 Punkte

Vielen Dank @Ricky! Habe auch online nichts gefunden. Da bleib ich mal dran.

nach oben springen

#8

RE: 70 Jahre Amiga: Puhdys, Silly, City - Wie Amiga die DDR mit Platten versorgte und heute noch begeistert –

in Ostrock allgemein 06.02.2017 17:59
von Ricky | 48 Beiträge | 96 Punkte

@ove:
Keine Ursache! Ich habe "spaßeshalber" mal kurz bei Amazon und ebay gekuckt. Bei Amazon bekommst Du es derzeit gebraucht für gut 140 Euro, bei ebay geht die Spanne von 90 bis 350 (!!!) Euronen. Ich befürchte, weit unter der dreistelligen Grenze wirst Du es nicht bekommen. Vielleicht kannst Du es Dir irgendwo ausleihen. Wenn Du es allerdings kopieren wolltest, bräuchtest Du bei über 500 Seiten einen langen Atem... ;-)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: buecki
Forum Statistiken
Das Forum hat 9008 Themen und 95837 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0