#1

13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.11.2017 17:53
von anhi1962 | 2.243 Beiträge | 4793 Punkte

"Karten gibt es nicht zu kaufen..." so ist es auch beim dritten Hörerkonzert.


Mehreren wunden Fingern und einer netten Dame ist es zu verdanken, das Daniela und ich beim dritten ROCK LEGENDEN-Hörerkonzert dabei sein dürfen. So holte ich meine Liebe nach meinem von ihrem Dienst ab und setzten uns in Richtung Landesfunkhaus MDR-Thüringen in Bewegung, das bekanntlich in Erfurt beheimatet ist. Dort sind wir soeben eingetroffen. Jedoch ist der Haupteingang heute geschlossen, denn das Konzert findet direkt dahinter im Foyer statt. Von außen sieht man noch nicht allzuviel, doch der Soundcheck ist in vollem Gange und dringt zu uns heraus in den 4°C kalten Abend. Wie soeben zu erfahren war, wird es einen Livestream geben. Wer also gerade Zeit hat, sollte ab 19:45 Uhr online gehen und zwar hierhin:

Live Stream:

https://www.mdr.de/mediathek/livestreams...zweiww-456.html

Weil Daniela und ich neben den ca 100 erwarteten Gästen natürlich in erster Linie die Musik geniessen möchten, schließe ich hiermit zunächst.

zuletzt bearbeitet 14.11.2017 11:42 | nach oben springen

#2

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** L I V E Stream ist jetzt ON!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.11.2017 19:38
von Puhdy6 | 5.147 Beiträge | 11052 Punkte

Hier ein paar Fotos von Andreas vor dem Eingang und vor dem Konzert:

Angefügte Bilder:
EFIMG-20171113-WA0001.jpg
EFIMG-20171113-WA0002.jpg
EFIMG-20171113-WA0003.jpg
EFIMG-20171113-WA0004.jpg
EFIMG-20171113-WA0005.jpg
EFPlakatRL.jpg

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 13.11.2017 20:05 | nach oben springen

#3

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** L I V E Stream ist jetzt ON!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.11.2017 21:45
von Puhdy6 | 5.147 Beiträge | 11052 Punkte

Und hier Bilder vom Konzert:

Angefügte Bilder:
EFIMG-20171113-WA0012.jpg
EFIMG-20171113-WA0013.jpg
EFIMG-20171113-WA0002.jpg
EFIMG-20171113-WA0015.jpg
EFIMG-20171113-WA0016.jpg
EFIMG-20171113-WA0017.jpg
EFIMG-20171113-WA0018.jpg

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#4

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** L I V E Stream ist jetzt ON!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.11.2017 23:40
von anhi1962 | 2.243 Beiträge | 4793 Punkte

Wir sind total geflashed von diesem Ereignis gerade zuhause angekommen. Die Nacht ist kurz, der Frühdienst ruft schon. Bericht folgt, Fotos auch. Doch schaut mal beim MDR, die haben eine tolle Fotostrecke:
http://www.mdr.de/galerien/index.php?%2Fcategory%2F392

nach oben springen

#5

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** L I V E Stream ist jetzt ON!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.11.2017 06:03
von anhi1962 | 2.243 Beiträge | 4793 Punkte

Erste Eindrücke folgen heute noch, dann visuell.
Jetzt erstmal schaffen gehen.

zuletzt bearbeitet 14.11.2017 06:11 | nach oben springen

#6

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** L I V E Stream ist jetzt ON!

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.11.2017 10:21
von Fränki | 4.527 Beiträge | 8990 Punkte

Ist ja schön zu erleben das einige immer wieder die Zeit haben und uns berichten
in Wort und Bild von den Events der Rocklegenden.


************************************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#7

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.11.2017 11:41
von Puhdy6 | 5.147 Beiträge | 11052 Punkte


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#8

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.11.2017 12:18
von anhi1962 | 2.243 Beiträge | 4793 Punkte

Es gibt einen neuen Link. Da hat der MDR Thüringen nicht nur die Fotos, sondern auch Audios und einen Bericht eingestellt, besser hätte ich es trotz Notizen, die ich mir gemacht habe, nicht wiedergeben können, wie wir das Konzert und drumherum erlebt haben.
Klickt mal hier:
http://www.mdr.de/mdr-thueringen/studiok...genden-100.html

Für den Fall, das dieser Link demnächst vielleicht nicht mehr funktioniert,
erlaube ich mir mal, den Text, © MDR-Thüringen, auszugsweise hierhin zu
kopieren.

Lebende Ostrock-Legenden beim Wohnzimmerkonzert

MDR THÜRINGEN hatte zum exklusiven Studiokonzert mit den "Rock Legenden"
geladen. 80 Fans waren dabei. Wie es war, sehen und hören Sie hier. Einen
Konzertmitschnitt senden wir am Donnerstag bei MDR THÜRINGEN - Das Radio.
Studiokonzert Rocklegenden
Bildrechte: MDR/Holger John

Diese Konzertkarten gab's nicht kaufen, sondern nur zu gewinnen. Karat, City und
Ex-Puhdys-Sänger "Maschine" Birr spielten im Foyer des Landesfunkhauses Erfurt
ein exklusives Unplugged-Konzert für 80 MDR THÜRINGEN-Hörer. Es war ein einzig-
artiges Erlebnis, denn so nah waren die Fans den Legenden des Ostrocks wohl noch
nie. Im Anschluss beantworteten die Musiker dann auch die Fragen der Fans.

Die Gewinner

Jana Schröder aus Erfurt wollte am Konzerttag eigentlich zu Hause selber eine Feier
ausrichten. Doch ihre Tochter hatte Karten gewonnen und "auf dem Sender" erklärt,
Mutti solle "die Gäste ausladen" - denn sie habe Karten gewonnen. Sandra Andersch
aus Breitungen war beim Gewinn-Anruf "kurz vorm Kollabieren", erinnert sich Moderator
Johannes Michael Noack und bei Ramona Hetzer aus Gräfenthal gab es einige Bewer-
bungen um die zweite gewonnene Karte. Begleiten durfte sie ihr zehnjährige Sohn - jüng-
ster Konzertbesucher an diesem Abend.

Die Band

Zu erleben gab es: Claudius Dreilich, Toni Krahl, "Maschine" Birr (alle Gesang), Bernd
Römer, Uwe Hassbecker, Fritz Puppel (Gitarren), Christian Liebig (Bass), Martin Becker,
Marcus Gorstein (Tasten), Ronny Dehn (Schlagzeug), Klaus Selmke (Percussion).

Abgerockt Die "Rock Legenden" im MDR-Wohnzimmer

Es folgt der Link zu der 33teiligen Bildergalerie, siehe oben.

Das Konzert

20 Uhr ging's im "Wohnzimmer" des MDR Landesfunkhauses los. Auf der "Setlist"
standen "eigene Herzenswünsche der Sänger", so Toni Krahl. "Wir haben uns Songs
anderer Künstler ausgesucht, deren Lieder wir schon immer mal singen wollten" -
wie zum Beispiel "So" von Keimzeit. Natürlich fehlten auch die großen, eigenen Hits
nicht, wie "Schwanenkönig", "Sieben Brücken" und "Wir wollen die Eisbären sehen".
Von ihrem früheren Auftritt mit Nena brachten die Rock Legenden "Wunder gescheh’n"
mit. Den "Schwanenkönig" gab es "ohne Strom". Die Band rückte nah zusammen
und auch das Publikum war gleich voll dabei, "beim Schwan" - textsicher! Die Handys
gingen hoch, und Uwe Hassbecker tauschte die Gitarre gegen die Geige und spielte
gefühlvoll mit. Ein "ohrschonender und bisschen leiser Sound", so Maschine.

Musiker auf der Bühne
Lebensleistung Jahrzehnte auf der Bühne
Sie stehen eine Ewigkeit im Rampenlicht, haben sich für die Show Strophen stibitzt
und sich von Konkurrenten in Freunde verwandelt -und das kam an. So war das Studio-
konzert der "Rock Legenden" im MDR Landesfunkhaus:
https://www.mdr.de/mdr-thueringen/video-153236.html

Wie lange die Musiker schon auf der Bühne stehen, war zum Beispiel bei der Ankün-
digung von "Wand an Wand" zu hören. Das Lied ist nämlich drei Jahre älter als Karat-
Sänger Claudius Dreilich und enthält die Lieblings-Textzeilen von Toni Krahl:

Und dieselben gelben Nelken welken von den Wänden.
Und du weinst, wie aus einem andern Land.
Wand an Wand.

Krahl packte die Mundharmonika aus und spielte dazu.
Studiokonzert Rocklegenden
Alle Bilder vom Studiokonzert der Rocklegenden im MDR Landesfunkhaus Erfurt
Link ins WWW: http://www.mdr.de/galerien/index.php?/category/392

Das Gespür für Hits

Auch wenn er von der Konkurrenz war: "Maschine" Birr wusste gleich, dass "Sieben
Brücken" von Karat ein Hit wird. Auch bei "Am Fenster" hatte er den Riecher. "Rubrik:
Frag Maschine", witzeln die anderen Kollegen. Und "Am Fenster" war die Zugabe.
Nach einer Stunde Konzert standen nun auch die letzten Besucher. Und weil’s so schön
war und auch noch nicht vorbei sein durfte, klatschten sich die Gäste noch einmal die
"Leuchtspuren" herbei.


Es folgen drei kurze Tondokumente:

Hautnah dran zu sein: Das fühlt sich gut an https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-543862.html
Über sieben Brücken zu den Eisbären http://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-543860.html
Wie hat Ihnen das Konzert gefallen? http://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-543528.html

Die Fragerunde

Gleich danach ging es mit einer Fragerunde weiter. Johannes Michael Noack moderierte
den Talk mit den "Frontmännern". Die Gäste fragten nach Kontakten zu ehemaligen Band-
Mitgliedern oder Auftritten bei anderen Gelegenheiten. Dabei antworteten die Musiker (durch-
einander) zum Beispiel auf diese Fragen:

Waren die Ostbands damals Konkurrenten?

Ja, wir waren Konkurrenten und sind es auch heute noch. Aber wir können doch auch
Freunde sein! Schon früher haben wir auch Songs der anderen gecovert, zum Beispiel
Bataillon d’Amour. Bei den Rocklegenden haben wir Gelegenheiten, Strophen zu stibitzen
und besuchen uns gegenseitig. Das macht Spaß!

War es damals schwieriger Erfolg zu haben als heute?

Es war damals schwieriger, aber heute ist es nicht leichter. Es ist anders. Das ganze
Leben ist jetzt anders. Jetzt guckt keiner mehr auf die Texte. Aber im Radio werden nur
die "ollen Kamellen gespielt". Aber die Bands sind erfolgreiche Bands und es lohnt sich
auch heute noch, zu spielen. Wir schauen auch nach vorne.

28 Jahre Mauerfall. Wie habt ihr die Zeit als Ost-Musiker erlebt?

Da lief gar nichts mehr. Wie die Betriebe nicht mehr funktionierten, so funktionierten auch
die Bands nicht mehr. Es gab keine Veranstalter mehr. Die Stimmung war euphorisch, wir
waren abgelenkt. Da hat sich manchmal die Spreu vom Weizen getrennt. Wir haben weiter-
gemacht und sind alle durch Höhen und Tiefen gegangen. Doch niemand wusste, dass es
jemals weitergeht. Man muss sagen: Das war eine Leistung. Alle Bands sind schon sehr,
sehr lange am Start. Das ist eine Lebensleistung - Jahrzehnte auf der Bühne zu stehen.
Wegen und für euch!


Die Rock Legenden stellen sich den Zuschauer-Fragen
War es früher schwerer oder heute? Was haltet ihr von Casting-Shows? Seid ihr eigentlich
Konkurrenten? Diese und andere Fragen hatte das Publikum. Hier gibt's die Antworten.
https://www.mdr.de/mdr-thueringen/video-153268.html
MDR+ 21:26 min

Talkrunde mit den Rock Legenden
http://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-543526.html
MDR THÜRINGEN - 01:49 min

2018 gehen die Rock Legenden wieder auf Tour - gemeinsam mit Matthias Reim.
Am 10. Februar 2018 spielen sie in der Erfurter Messehalle

Zur Geschichte der Rock Legenden:

Im Jahr 2014 gingen die Bands City, Karat und Puhdys gemeinsam in großer Besetzung
auf Tour. Der Erfolg war grandios. Das Konzept, nicht nur wie bei einem Festival hinterein-
ander aufzutreten, sondern in immer wieder neu zusammen gestellten Besetzungen aus
allen drei Bands zu spielen, begeisterte die Fans. So erklangen die Hits der Bands in neuen,
emotionalen Versionen. 2016 wurde die Tour fortgesetzt. Und für die Neuauflage 2018 mit
20 Konzertterminen konnten die "Rock Legenden" aus dem Osten sogar noch eine West-
Legende als Unterstützung gewinnen: Matthias Reim ("Verdammt, ich lieb' Dich").

Rock Legenden - Das neue Album:

Aufgrund des großen Erfolgs der Tournee verlangten die Fans schnell nach einem Album.
Im Herbst 2014 erschien die CD "Rock Legenden", 2015 die Doppel-CD und DVD "Rock
Legenden live". Vor kurzem wurde "Rock Legenden Vol. 2" veröffentlicht. Darauf befindet
sich auch eine gemeinsame Nummer mit Nena. Die neue Version von ihrem Song "Wunder
gescheh'n" entstand aus Anlass einer Fernsehsendung zu ihrem 40-jährigem Bühnenjubiläum.

zuletzt bearbeitet 14.11.2017 18:01 | nach oben springen

#9

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.11.2017 18:38
von Puhdysforever | 540 Beiträge | 953 Punkte

Ich hab mein Erlebtes von gestern mal im Musikfanforum festgehalten... hier der Link http://www.musikfan-forum.com/t1025f120-...-in-Erfurt.html ...übrigens mit ein paar geknipsten Fotos

nach oben springen

#10

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.11.2017 19:49
von Rosalie | 2.582 Beiträge | 4787 Punkte

Danke Dani & Andreas 😘


nach oben springen

#11

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.11.2017 19:56
von anhi1962 | 2.243 Beiträge | 4793 Punkte

Jetzt hat mich die Zeit ein wenig überholt. Gestern hieß es im Landesfunkhaus noch, das
das Konzert ab Donnerstag im Web nachzuhören sein wird, jetzt gibt es doch schon
das ganze Konzert als Video. Selbst die Talkrunde ist dabei. Danke @Puhdy6 für´s Hierein-
stellen. Auch Daniela hat im wesentlichen unser persönlich Erlebtes aufgeschrieben und zu-
sammen mit dem MDR-Bericht ist eigentlich alles gesagt.
Bleiben noch ein paar Fotos (mit dem Smartphone geknipst):
Die beiden ersten sind um kurz vor 18°° Uhr und zwei Minuten vor Einlass um 19°° Uhr entstanden,
wir waren mit einer der ersten, die dort auftauchten und konnten uns nach der Einlasskontrolle
und dem Abgehaktwerden auf der Teilnehmerliste daher die Räumlichkeiten in Ruhe anschauen,
nachdem wir zwei Plätze in der Reihe vor der Bühne gesichert hatten.






Vor dem Event wurden wir von dem Moderator Johannes-Michael Noack begrüßt und eingestimmt
auf das "Wohnzimmerkonzert". Als die Musiker zwischen den zwei Stühleblöcken hindurch von hinten
nach vorn zur Bühne kamen, war die Freude groß. Auf beiden Seiten, denn von Uwe freudig
per Handschlag begrüßt zu werden, hat man ja nun wirklich nicht alle Tage. Das es ihm Christian, der
der ganz überrrascht schaute, als er uns beide da sitzen sah, und auch Toni es ihm gleich taten, liegt
wohl daran, das wir vielseitig aufgestellt sind, was unseren Musikgeschmack betrifft.

Auch Maschine entdeckte uns, allerdings erst nach den ersten zwei Akkorden, die er seiner Gitarre
entlockte und bedachte uns mit einem fast unmerklichen freundlichen Kopfnicken.

Konzertbericht gibt´s nicht. Weil es m(ir) unbeschreiblich ist. Gänsehaut, Glückseligkeit, Ausgelassenheit -
drei Worte, die völlig unzureichend wiedergeben, was die Musiker dort auf der Bühne mit mir in dieser eine
Stunde machten. Wenn schon diese unplugged-Version ROCK LEGENDEN, bei der außer dem Special-
Guest Matthias Reim noch 5 weitere Musiker nicht dabei waren, mindestens mich so in den Bann genommen
hat, was wird das Erlebnis erst megagroß werden, wenn alle 17 auf Tour sind. Wie gut, das ich Karten
für drei Orte bereits zuhause liegen habe. Spätestens nach gestern ist jedoch mein Entschluß gefasst, das
da noch oben noch Luft ist. Ganz nach den PUHDYS: "Keine Meile tut mir leid" bin ich SICHER noch bei weiteren
Konzerten dabei.
Ach ja, und falls wieder über den Special Guest gemeckert wird: ICH habe Mattze in Landsberg live erlebt und
da ist nix mit "Schlagerfuzzi". Fragt mal @Bernd wie ihm das Konzert kürzlich gefallen hat.



Nach dem Konzert, das wegen mir noch zwei Stunden länger hätte gehen können , wurden die Fragen
aus dem Publikum von den Musikern beantwortet. Eine tolle Idee, und interessant war es, auch wenn ich dabei
nichts Neues erfuhr, schon.
Wie Daniela bereits schrieb, verließ ein Großteil der Zuschauer danach das Funkhaus recht schnell. Doch eine
ganz Anzahl blieb noch, die eine ließ sich fotografieren, der andere holte sich ein Autogramm. Wir nutzten die Ge-
legenheit, mit dem ein oder anderen Musiker ein kurzes Gespräch zu führen. Auch Rolf Hennig, der Produzent
der ROCK LEGENDEN (Chef von Multiart) hatte ein paar Minuten Zeit für mich. Die "Großen" RL-Konzerte werden
jedenfalls die ein oder andere Überraschung bringen, womit JETZT sicher noch niemand rechnet...

Bevor ich es vergesse: Da wir vor dem Konzert gesagt bekamen, das es "nur" ein Audio vom Hörerkonzert geben wird,
habe ich mein Smartphone bei jedem Song für ein paar Sekunden auf "AUFNAHME" gestellt (da war ich nicht der
einzige, manch einer schien seine Gerätschaften garnicht auszuschalten) Herausgekommen ist eine Art musikalische
Setlist (in mäßiger Qualität, sollte ja nur als Erinnerung sein):



Bevor Daniela und ich uns auf den nächtlichen Heimweg machten, befand sich plötzlich und unerwartet dieses
Mitbringsel in unseren Händen. Ganz lieben Dank, J.

Andreas

zuletzt bearbeitet 14.11.2017 20:09 | nach oben springen

#12

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 15.11.2017 11:20
von anhi1962 | 2.243 Beiträge | 4793 Punkte

Die (Quelle:) Thüringer Landeszeitung titelt:
LEUCHTSPUREN im Wohnzimmer

Dieter Lücke schreibt:
Faszinierende Einstimmung auf Ostrocklegenden, die am 10. Februar in Erfurt Station machen.

Erfurt. Wenn Rocklegenden einzelne Superhits anderer Musiker covern und dann in ihrer eigenen markanten Art interpretieren, dann erfüllen sich die Senioren des Ostrocks „Herzenswünsche“, wie City-Frontmann Toni Krahl jetzt in Erfurt verriet. Im MDR-Landesfunkhaus erlebte am Montagabend ein handverlesenes Publikum von gerade mal hundert Fans ein außergewöhnliches Studiokonzert als exklusive Einstimmung auf die neue Rocklegenden-Tournee, die am 4. Januar in Rostock beginnt und die am 10. Februar 2018 in der Messehalle Erfurt Station macht.

Wenn mit dem von Nena stibitzten Song „Wunder geschehn“ die drei Frontmänner des Ostrocks, Dieter „Maschine“ Birr von den Puhdys, Toni Krahl (City) und Claudius Dreilich (Karat), den Superhit der Hamburger Rockröhre als bewegende Hymne interpretieren, dann ist Gänsehaut-Kribbeln im „Wohnzimmer“ des MDR angesagt.
Zumal auch noch Silly-Gitarrist Uwe Hassbecker an diesem Abend für den daheim gebliebenen Georgi Joro Gogow von City die Geige virtuos spielt und mit den anderen zehn Ostrockern das Publikum in Erfurt zu Begeisterungsstürmen hinreißt.
Vorgeschmack auf Tour von 17 Top-Musikern
Was die Fans in „kleiner“ Besetzung unplugged erleben, ist ein exklusiver Vorgeschmack auf die Tour, bei der dann im nächsten Jahr 17 Musiker, darunter auch Matthias Reim, gemeinsam ihre Superhits und einige neue Titel zu Gehör und auf die Bühne bringen.
Zusammen 160 Jahre Bühnenerfahrung
An diesem Montag aber ist ganz „ohne Strom“ und Verstärkung der „Schwanenkönig“ der musikalische Hochkaräter dieses Live-Erlebnisses in Erfurt. Zwischen dem Rocklegenden-„Fernweh“ und dem gecoverten „So“ von „Keimzeit“ geht es „Wand an Wand“ mit den „Eisbär‘n“ natürlich kultig „Über sieben Brücken“; und am Ende ist der Superhit „Am Fenster“ mal eben eine „Zugabe“ der begnadeten Rocksenioren, die aber vom Ruhestand zur Freude ihrer Fans nichts wissen wollen und stattdessen lieber mit „Leuchtspuren“ musikalische Feuerwerke der Extraklasse entzünden. Wenn beim Line-up 160 Jahre gemeinsamer Bühnenerfahrung dieser rührigen Rock-Opas ins Rampenlicht treten, die zusammen rund 60 Millionen Tonträger unter die Leute gebracht haben, dann ist das für die Musiker ein Herzensanliegen und für deren Fans ein Erlebnis, das Herzen bewegt, Erinnerungen belebt und die Fans zu Ovationen hinreißt. So wie am Montag im „Wohnzimmer“ des Landesfunkhauses.
Rock-Legenden am 10. Februar 2018, 20 Uhr, in der Messehalle Erfurt. Tickets gibt es unter www.ticketshop-thueringen.de

nach oben springen

#13

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 15.11.2017 13:43
von Bernd | 4.155 Beiträge | 8806 Punkte

Zitat
Die "Großen" RL-Konzerte werden
jedenfalls die ein oder andere Überraschung bringen, womit JETZT sicher noch niemand rechnet...



Klingt wie "....aus großer Not heraus müssen wir nun doch in den sauren Apfel beißen und die PUHDYS zu fünft paar Minuten präsentieren, sonst kooft uns ja kaum einer das ganze ab.... " Oder auf Wunsch eines Beteiligten nimmt nun doch Quaster noch mit an den RL teil?

Mit dieser "Notfallmaßnahme" spekuliere sicher nicht nur ich schon seit Beginn des VVK, wenn es denn so schlecht damit läuft.... Die Wahrscheinlichkeit, dass Mattze Reim den "7 Fässer Wein" - Roland mit ins Spiel bringt, halt ich für eher gering bis ausgeschlossen....

Ich hab nun beide Konzerte in Schwerin und Erfurt verfolgt, gut in kleiner Atmosphäre eine feine Sache. Denke aber, dass es in "großer" Form nicht die Stimmung der 2016-er Runde toppen kann und wird. Ich bin jedenfalls auf bescheidenen Boden geblieben und werde nach wie vor nur das eine Konzert in Riesa besuchen.


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ 17.11. MASCHINE - TIVOLI Freiberg
zuletzt bearbeitet 15.11.2017 13:48 | nach oben springen

#14

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 15.11.2017 17:53
von Dieter | 750 Beiträge | 1511 Punkte

Wieder einmal: tolle Beiträge von Andreas.
Dieter

nach oben springen

#15

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein 15.11.2017 18:09
von anhi1962 | 2.243 Beiträge | 4793 Punkte

Danke, @Dieter Diesmal bin ich allerdings nicht Urheber ALLER Buchstaben weiter oben,
doch habe ich die Quellen genannt.

Zitat von Bernd im Beitrag #13
(...)Klingt wie "....aus großer Not heraus müssen wir nun doch in den sauren Apfel beißen und
die PUHDYS zu fünft paar Minuten präsentieren, sonst kooft uns ja kaum einer das ganze ab.... "
Oder auf Wunsch eines Beteiligten nimmt nun doch Quaster noch mit an den RL teil? (...)


Beides schließe ich aus.
Leider.
Doch die Hoffnung stirbt zuletzt.
Andreas

nach oben springen

#16

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein Gestern 17:42
von Dieter | 750 Beiträge | 1511 Punkte

Ja sicher, du hast die Quellen genannt.
Und noch einmal ja!
die Hoffnung stirbt zuletzt.
Dieter

nach oben springen

#17

RE: 13.11.2017 MDR-Thüringen ROCKLEGENDEN Hörerkonzert *** Video komplettes Konzert ***

in Konzertberichte Ostrock allgemein Gestern 19:22
von Ricky | 47 Beiträge | 94 Punkte

Ich glaube, für eine Überraschung à la PUHDYS-Auftritt auf dieser Tour scheint der Zug (leider) abgefahren. Daß der Vorverkauf eher schleppend läuft, ist länger bekannt und hätte damit schon eher wie auch die bisherigen Abeagen vermieden werden können.

Womit ich aber durchaus rechne: Durch Quasters Album-Beitrag dürfte er „Special Guest“ Nummer 1 sein. Es könnte dadurch beispielsweise auch „Lebenszeit“ wieder vollständig zu hören sein. Maximal könnte noch einer des restlichen Trios bei dem einen oder anderen Lied („Helden“ wieder mit Klaus?) einen Auftritt haben.

Alles andere wäre zu offensichtlich, warum und weshalb. Dieses Eingeständnis wird es nicht geben, eher wird der Tourplan weiter zusammengestrichen.

zuletzt bearbeitet Gestern 19:23 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8987 Themen und 95672 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0