#1

ROCKLEGENDEN Nr.2

in Tonträger,Videos, Neuerscheinungen, Werbung, Promotion usw. 09.12.2017 21:01
von Fränki | 4.619 Beiträge | 9183 Punkte

Für alle Liebhaber des "Schwarzen Goldes " sprich Schallplatte ,
gibt es ab 15. Dezember die Doppel Platte der Rocklegenden Nr. 2




*****************************************************************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#2

RE: ROCKLEGENDEN Nr.2

in Tonträger,Videos, Neuerscheinungen, Werbung, Promotion usw. 18.12.2017 11:19
von Undercover | 127 Beiträge | 280 Punkte

Buschfunk hat das Album wohl selbst kritisiert und mit dieser Einschätzung ins Schwarze getroffen. In meinen Augen ist dem nichts hinzu zu fügen:
"Was im Debüt noch gut gelang, ist auf Vol. 2 leider nur noch Stückwerk. Die drei Klassiker des Ostrock - Karat, City, Puhdys, Maschine nun stellvertretend für die Band- besangen sich dort gegenseitig, indem sie die Songs untereinander tauschten. Getauscht hat man hier auch, doch beim besten Willen ist zu oft nicht zu erkennen, warum, weshalb wieso. Die neuen Songs als Opener und als Hymnen ans Publikum gedacht, wirken krämpfig, die Adaptionen der Ostrock-Klassiker sind uninspiriert (Keimzeit "So" von City) bis unverständlich (Höhepunkt hier Maschine mit dem Veronika Fischer Song "Gute Nacht"). Warum Matthias dabei sein musste, darauf kann sich niemand einen Reim machen. Nena's "Wunder geschehen" war wohl der Chance geschuldet, damit ins TV-Programm an einem Samstagabend zu gelangen. Das Ergebnis ist dann blanke Ehrfurcht anstelle spielerischer Umgang mit dem Original als nachhallender Eigenbeitrag.
Wahrscheinlich war das Motiv für dieses zumeist enttäuschende Nachfolgealbum dann doch einzig dem erhofften zusätzlichen Werbeeffekt für die große Tour geschuldet. Das ist dann okay so und es wird die Stimmung bei den Konzerten kaum drüben (können). . "
Quelle: Webshop www.buschfunk.com

nach oben springen

#3

RE: ROCKLEGENDEN Nr.2

in Tonträger,Videos, Neuerscheinungen, Werbung, Promotion usw. 18.12.2017 15:49
von julius van anderbach | 1.048 Beiträge | 2192 Punkte

Man kann nicht immer meckern!!! Also riesenkompliment mit welch genialer strategie die verantwortlichen dem circulus rl2 leben einhauchen. Da wird genebelt bei der carmen, bei der henne das gefieder geputzt und im rundfunk kleine konzerte celebriert. Als i-tüpfelchen nimmt man sich dann noch der frau nena tapfer an und intoniert deren song. Bischen langsam zwar, aber immerhin. Nun dürfte auch im westen jeder wissen, daß ab januar 2018 drei handvoll musikalische widerstandskämpfer aus dem osten wieder in den säälen und hallen lauern.
Das alles meine ich ohne ironie.!!

Bischen befremdlich wirkt da schon, das überbieten beim auslösen der tief schlummernden begeisterungsstürme für die kernermusik. Den vogel schoß da sicher der eine ab , der öffentlich bekannte bei nenemusik seine unschuld verloren zu haben. Wahnsinn diese dreilichkeit!!!

Und die cd? ich denke wir sind alle froh nochmal was von den alten riege zu hören. Und freun uns auf nahezu alles, was da aus den boxen schrammelt. Das city die musikaliche leitung des unternehmens übernommen hat? Nicht weiter schlimm, klingt ganz gut! Bei den edelsteinen allerdings weiß man ja nun gar nicht mehr, in welche richtung das narrenschiff eigentlich steuert. Die größte nummer auf der scheibe ist für mich ausgerechnet der vielgeschmähte außenseiter mathias reim. Weniger seine musikalische nachbauten, deren sinn sich mir sowieso nur wenig erschließt , als sein neues werk. Rockig , toller emotionsgeladener text, dessen inhalt wohl jeder im herzen nachfühlen kann- einfach klasse- passt!
Maschines neuentwicklungen dagegen leben von der musik ( echt gut) und der art des singens. Lyrisch scheint der meister nun allerdings vollends dort angekommen, wo hauf und henkler schon immer waren. Vor 30 jahren! Dagegen war der meisterschuß noch fast kreativ. Es scheint so, als gibt es im birrschen textbaukasten inzwischen nur noch wenige schubladen, in die man greifen kann. Und dort sind psalme streng sortiert nach wirksamkeit: geborn, geschworn, lebendskraft usw. Ganz sicher kann man "Das warten ist vorbei" hervorragend mitgröhlen, nur wirklich berührn tun einen die worthülsen nicht.

Aber was solls. Noch einmal die alten barden sehn! Auch ich werde meinen obulus nach hoppegarten überweisen.

Und darauf kommts ja an!!

Frohe weihnachten!


lg Julius

zuletzt bearbeitet 18.12.2017 15:55 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rambo1965
Forum Statistiken
Das Forum hat 9128 Themen und 96554 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0