#1

Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 07.12.2018 08:27
von Zoni | 34 Beiträge | 83 Punkte

Quaster ist 2019 bei Ostrock meets Classic mit auf der 30 Jahre Mauerfall Tour!

16.03.2019 Quedlinburg Kaisersaal - öffentl. Generalprobe
30.03.2019 Halle/S Steintor Varieté
13.04.2019 Weißenfels Kulturhaus (intim Konzert)
11.05.2019 Dresden Kulturpalast
18.05.2019 Leinefelde Obereichsfeldhalle
08.06.2019 Gumpelstadt Festzelt
15.06.2019 Thale Bergtheater
10.08.2019 Magdeburg Seebühne
23.08.2019 Schwarzenberg Waldbühne
05.10.2019 Neubrandenburg Konzertkirche
09.11.2019 Leipzig Peterskirche
23.11.2019 Ilsenburg Harzlandhalle

Die 136 Rosen mit einem Symphonieorchester wird ganz sicher ein Genuss!

nach oben springen

#2

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 07.12.2018 09:56
von Bernd | 4.333 Beiträge | 9172 Punkte

@schattenreiter : 15.6. Thale.... Da könnte man ja..... ach Du weißt schon.... Der Ilsenburgtermin ist leider etwas spät dazu....


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: ... +++ 29.8. BÖHSE ONKELZ - Waldbühne Berlin +++
nach oben springen

#3

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 08.12.2018 06:47
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

23.11.19 steht ja auch Ilsenburg als krönender Abschluss auf dem Programm...

nach oben springen

#4

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 08.12.2018 11:35
von schattenreiter | 486 Beiträge | 893 Punkte

Zitat von Bernd im Beitrag #2
@schattenreiter : 15.6. Thale.... Da könnte man ja..... ach Du weißt schon.... Der Ilsenburgtermin ist leider etwas spät dazu....

Quaster könnte sich höchstens einen Topf Erbsensuppe bei uns abholen. Wäre ja nicht das erste mal. Er kennt den Weg.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
zuletzt bearbeitet 08.12.2018 11:45 | nach oben springen

#5

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 10.12.2018 00:11
von anhi1962 | 2.664 Beiträge | 5731 Punkte

Laut neuem Ankündigungsfoto bei Facebook ist Quaster bei EINEM Konzert nicht dabei,
nämlich am 13.04. in Weißenfels.

Zusätzlich bei einigen Konzerten dabei: Mike Kilian (Rockhaus, Starfucker, Final Stap)
Habe die Termine MIT Mike Kilian in der Aufstellung von @Zoni einmal farbig hervorgehoben:

Zitat von Zoni im Beitrag #1
Quaster ist 2019 bei Ostrock meets Classic mit auf der 30 Jahre Mauerfall Tour!

16.03.2019 Quedlinburg Kaisersaal - öffentl. Generalprobe
30.03.2019 Halle/S Steintor Varieté
13.04.2019 Weißenfels Kulturhaus (intim Konzert)
11.05.2019 Dresden Kulturpalast
18.05.2019 Leinefelde Obereichsfeldhalle
08.06.2019 Gumpelstadt Festzelt
15.06.2019 Thale Bergtheater
10.08.2019 Magdeburg Seebühne
23.08.2019 Schwarzenberg Waldbühne
05.10.2019 Neubrandenburg Konzertkirche
09.11.2019 Leipzig Peterskirche
23.11.2019 Ilsenburg Harzlandhalle






Andreas
nach oben springen

#6

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 10.12.2018 00:19
von Zoni | 34 Beiträge | 83 Punkte

stimmt Quaster ist in Weißenfels nicht dabei weil es sich um das "intim" also rein akustisch und nur mit Cello, Geige & Band handelt...
Mike ist wie oben geschrieben und farblich gekennzeichnet nur bei 6 Konzerten dabei... lies sich leider für 2019 terminlich nicht mehr anders
regeln.. Weißensfels ist aber auch noch nicht im VVK.... Vielleicht ergibt sich ja noch was .... :-)

nach oben springen

#7

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 10.12.2018 00:35
von schattenreiter | 486 Beiträge | 893 Punkte

Gibt es wieder VIP Karten? Für Die Harzlandhalle?


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#8

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 10.12.2018 00:44
von anhi1962 | 2.664 Beiträge | 5731 Punkte

Zitat von Zoni im Beitrag #6
.... Vielleicht ergibt sich ja noch was .... :-)

Toni, Claudius, Ute, IC???


Andreas
nach oben springen

#9

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 10.12.2018 08:37
von Zoni | 34 Beiträge | 83 Punkte

@schattenreiter, ja VIP Tickets gibt es bei eventim... etwas schwer zu finden... läuft dort unter "Special Tickets ---- ich habe es mal markiert....
Für Ilsenburg ist dies aber noch nicht verfügbar, wie ich gerade gesehen habe... ich lasse das heute noch einrichten...

@anhi1962, Ute wird in Gumpelstadt dabei sein...

zuletzt bearbeitet 10.12.2018 08:51 | nach oben springen

#10

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 11.12.2018 21:06
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

Aha , Gumpelstadt .... Ein kleines Nest bei Bad Liebenstein . Das würde bei mir eventuell passen . Da hätte ich gleich eine liebenswerte Übernachtungsmöglichkeit um die Ecke . Mal sehen 👀, was sie mögliche Gastgeberin dazu sagt...

nach oben springen

#11

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 11.12.2018 22:08
von Bernd | 4.333 Beiträge | 9172 Punkte

Für uns wäre dann vielleicht Dresden eine Option, aber mal sehen und abwarten, was die ersten Besucher zu berichten haben.


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: ... +++ 29.8. BÖHSE ONKELZ - Waldbühne Berlin +++
nach oben springen

#12

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 12.12.2018 14:10
von Zoni | 34 Beiträge | 83 Punkte

Zitat von Bernd im Beitrag #11
Für uns wäre dann vielleicht Dresden eine Option, aber mal sehen und abwarten, was die ersten Besucher zu berichten haben.


Ansonsten kann ich die Fanreports über die letzten 30 Konzerte bei eventim empfehlen!
https://www.eventim.de/zonenrocker-fan-r...rue&kuid=490940

Auch bei Facebook finden sich viele Meinungen

nach oben springen

#13

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 22.03.2019 14:30
von Puhdy6 | 5.570 Beiträge | 12051 Punkte


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#14

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 22.03.2019 18:15
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

Ich bin mit einer Gruppe von Freunden in Gumpelstadt dabei ! Freue mich schon sehr .... Bis dahin ...

nach oben springen

#15

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 22.03.2019 18:26
von schattenreiter | 486 Beiträge | 893 Punkte

Ich kenn die Jungs noch aus ihren Anfangszeiten. Bei ihrer Eisbärentour war ja Proft noch dabei. Ist hier im Forum auch irgendwo nachzulesen. Ich werd auf jeden Fall im November dabei sein, weils ja quasi ein Heimspiel für mich ist. Für mich sind sie die beste Coverband in Sachen Ostrock. Schon die erste Ostrock meets Classics Tour hat mich sehr beeindruckt. Da hatte ich sogar Gelegenheit hinter der Bühne mit dem Produzenten Reiner Oleak zu sprechen. Vielleicht gelingt es mir ja dieses Jahr wieder. Vip Karten hab ich bereits.

Ansonste schaut mal www.facebook.com/ostrockmeetsclassic/pho...?type=3&theater


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
zuletzt bearbeitet 22.03.2019 18:28 | nach oben springen

#16

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 22.03.2019 19:43
von anhi1962 | 2.664 Beiträge | 5731 Punkte

Dani und ich freuen uns auf das erste "offizielle" Konzert im Steintorvariante in Halle/S. am 30. März.


Andreas
nach oben springen

#17

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 26.05.2019 20:26
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

Die Tour geht weiter - am 18.5.19 waren die "Jungs" in Leinefelde . Dazu schriebt die "Thüringer Allgemeine" :

https://m.thueringer-allgemeine.de/web/m...827?service=amp

Drei Stunden Rock aus dem Osten in Leinefelde TA-Plus
in Musik von Gregor Mühlhaus

Die Zonenrocker, ein Streichorchester und Quaster bringen mit Hits der DDR-Zeit bei „Rock meets Classic“ die Obereichsfeldhalle zum Kochen.


Leinefelde. Knapp 700 Ost-Rock-Fans erlebten am Samstagabend in der Obereichsfeldhalle in Leinefelde das Konzert „Ostrock meets Classic“ mit der Band Die Zonenrocker und einem Streichorchester unter der Leitung von Florian Kiesling . Die Musiker sind anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls auf Tour durch den Osten der Republik.

Die 20 Streicher und Bläser hatten gerade auf der Bühne Platz genommen, als sich das Licht verdunkelte und Stimmen aus dem weiten Rund zu hören waren. „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen“ und „Mr. Gorbatschow, tear down this wall!“, hallte es aus den Lautsprechern. Die Sätze der einstigen Staatsführer Walter Ulbricht und Ronald Reagan hatten während des Kalten Krieges vor einschneidenden Ereignissen große Bedeutung erlangt. Neben der Bühne standen DDR-Grenzwachtürme, die später nach oben gefahren wurden.

Mit dem Titel „Susann“, gesungen vom Frontmann der Zonenrockband, Enrico Schelzer, begann das Konzert, bevor der Gitarrist und Sänger die Gäste begrüßte: „Heute Abend ist doch der Eurovision Song Contest, liebe Leinefelder. Ich dachte, deswegen kommt heute keiner hierher. Aber wenn ich mich so umschaue und die vielen gut gelaunten Leute sehe, kann ich nur sagen, dass wir eine tierisch gute Party haben werden.“ Weiter ging es mit Mike Killian , dem Sänger der Band Rockhaus, mit „Blutrot“ vom Album „Treibstoff“, das im Jahr 2012 veröffentlicht wurde. Bekannt wurden Rockhaus in den frühen 1980er-Jahren in der DDR , als sie als Schülerband mit kritischen Texten auf sich aufmerksam machten.

Im Lauf der Zeit wurde es so richtig zonenrockig. Ein ostdeutscher Song folgte dem nächsten. Die Zuhörer – die meisten so um die 50 – machten nun richtig mit, zückten ihre Handys für Schnappschüsse und klatschten im Takt. Es brauchte nicht viel Fantasie, um zu erkennen, dass wohl fast alle in der Halle Kinder der DDR waren. „Wir sind mit Freunden hier und sind mit dieser Musik, die uns heute noch begleitet und begeistert, groß geworden. Und es sind ja auch einige besonders bekannte Rockmusiker heute auf der Bühne“, meinte Hans Josef Busse aus Brehme , beeindruckt von der Stimmung. Musikalisch ging es mit dem Stück „Er ist Clown in einem Zirkus“ von Neunies Rockzirkus weiter, bevor der Ohrwurm „Der blaue Planet“ von Karat folgte, ein Titel, den wohl kaum jemand nicht kennen dürfte, wie Schelzer sagte. Der Text spiegelt die Ängste der Menschen in den 1980er-Jahren vor einer nuklearen Katastrophe wider.

Auch der zweite Konzertteil begann mit einer Toneinspielung: „Liebe Landsleute, wir sind zu ihnen gekommen, um ihnen mitzuteilen, dass heute ihre Ausreise in den Westen möglich geworden ist.“ Diese Worte hatte der bundesdeutsche Außenminister Hans Dietrich Genscher im Herbst 1989 in der Deutschen Botschaft in Prag an Tausende DDR-Flüchtlinge gerichtet. Nach „Mont Klamott“, „Jugendliebe“ und „Wer die Rose ehrt“ kündigte Schelzer einen besonderen Gast an, der fast fünf Jahrzehnte einer der schillerndsten Bands der DDR angehörte. So wurde der einstige Gitarrist und Sänger der Puhdys, Dieter Hertrampf , alias Quaster, begeistert empfangen.

Als Quaster mit dem Lied „Alt wie ein Baum“ einen der bekanntesten Titel der Kultband anspielte, waren die Leute nicht mehr zu halten: Vor der Bühne wurde mitgesungen und getanzt. Mit den Liedern „Auf der Wiese“ von Veronika Fischer , „Am Fenster“ von City, „Als ich fortging“ von Karussell und „Über sieben Brücken“ von Karat ging nach drei Stunden ein großartiges Konzert zu Ende.

zuletzt bearbeitet 26.05.2019 20:27 | nach oben springen

#18

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 09.06.2019 15:22
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

Gestern Abend war es endlich soweit: Zonenrocker meets Classic im Festzelt Gumpelstadt !

Das Wetter passte hervorragend, ein zum kostenlosen Parkplatz umfunktioniertes Feld mit netten Einweisern , kurzer Fussweg zum Festgelände , netter Einlass , entspannte Security ....
Das Festzelt war bei unserem Eintreffen schon gut gefüllt. 2 Bühnen an den Kopfseiten des Zeltes waren bereits aufgebaut.
Auf der einen heizten die Brüder Andre und Enrico nebst Band und Orchester richtig gut ein . Hit's von Nina Hagen , Veronika Fischer , City , Renft, Silly wurden gespielt. Als Gast war Mike Kilian für 3 Titel mit auf der Bühne.
Der Bereich vor der Bühne war anfangs nur wenig gefüllt.
Das änderte sich schlagartig, als Enrico das Fehlen von Quaster am heutigen Abend entschuldigte und dessen Grüße ausrichtete. Im Anschluss daran stimmte er "Alt wie ein Baum" an und schlagartig tobten die Massen . Von da an gab es kein Halten mehr .... Nach einigen Zugaben verabschiedeten sich die Musiker in den wohlverdienten Feierabend.

Fortsetzung folgt....

nach oben springen

#19

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 09.06.2019 19:02
von Rosalie | 2.708 Beiträge | 5092 Punkte

Teil 2 :
Mir gefielen die Zonenrocker sehr gut 👍.
Wann sieht man schon mal einen coolen grauhaarigen Typen am Bass mit Schottenrock statt Hose ... 🙆😎? Leider war nicht zu sehen 👀, was sich unter dem Schottenrock verbarg 😉
Mein einziger Kritikpunkt an der musikalischen Auswahl : Mir persönlich war der Abend viel zu Karat -lastig. Dabei hat die Band gezeigt, dass sie es querbeet draufhaben !
Nach einer kurzen Pause ging es auf der am anderen Zeltende liegenden Bühne mit Ute Freudenberg & Band weiter.
Das Publikum ging von Anfang an toll mit und feierte mit Ute richtig ab ! Ute rockte gute 2 Stunden über die Bühne, bezog das Publikum mit ein ✨ .
Natürlich durfte die "Jugendliebe" , ebenso "Und wieder wird ein Mensch geboren "

Zufrieden machten sich die Zuschauer auf den Heimweg.
Zu erwähnen wäre noch , dass auch die Versorgung mit Speisen und Getränken sowie der "Entsorgung" selbiger sehr gut und reibungslos funktionierten.
Alles in allem ein wunderschöner Abend !

Angefügte Bilder:
WP_20190608_18_52_29_Pro.jpg
WP_20190608_19_27_50_Pro.jpg
IMG-20190609-WA0001.jpg
IMG-20190609-WA0002.jpg
nach oben springen

#20

RE: Quaster auf Tour mit Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 09.06.2019 20:19
von schattenreiter | 486 Beiträge | 893 Punkte

Danke liebe Silke für deinen Bericht. Mir steht ein Konzertbesuch noch bevor. Leider erst im November. Aber besser spät als nie. Da ist die Vorfreude länger. Ich kenn ja die aktuelle Setlist nicht und kann deswegen auch zur "Karatlastigkeit" nichts sagen. Aber Enrico ist ja Mitglied dieses Forums. Vielleicht äußert er sich ja dazu. Gut möglich, dass da auch Urheberrechte mit eine Rolle spielen.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
zuletzt bearbeitet 09.06.2019 20:20 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: elfriede02
Forum Statistiken
Das Forum hat 9353 Themen und 97964 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2