#1

Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 13.01.2019 21:04
von Puhdy6 | 5.764 Beiträge | 12491 Punkte

Link deutsche mugge:
http://www.deutsche-mugge.de/…/7160-es-geht-um-die-existenz…


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#2

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 13.01.2019 22:05
von schattenreiter | 500 Beiträge | 925 Punkte

...hmm. so lange man nicht weiss um wen , wie, oder was es da überhaupt geht weiss ich mit diesem Beitrag nicht so recht was anzufangen.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#3

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 14.01.2019 07:25
von julius van anderbach | 1.073 Beiträge | 2245 Punkte

Zitat von schattenreiter im Beitrag #2
...hmm. so lange man nicht weiss um wen , wie, oder was es da überhaupt geht weiss ich mit diesem Beitrag nicht so recht was anzufangen.


Lieber Schattenreiter, das steht doch alles in dem Beitrag( einfach auf " Hier klicken" klicken). Wer der grandiose " Fotograf" und sein "Anwalt" sind , lassen sie aus verständlichen Gründen z. Zt. unerwähnt. Mehr müssen wir im Moment auch nicht wissen. Die Muggisten haben ein Problem, mit reden und auseinander klamüsern wirds nicht kleiner. Wer also helfen will und kann schiebt ganz einfach ein Scheinchen rüber ( hab ich schon gemacht). So einfach ist das. Und hinterher können wir uns ja mit dem Knipsefix und seinem Advocatus auseinandersetzten.

Venceremos Julius

nach oben springen

#4

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 14.01.2019 12:26
von schattenreiter | 500 Beiträge | 925 Punkte

Ich seh das etwas anders.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#5

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 14.01.2019 23:20
von Wie_ein_Pfeil | 553 Beiträge | 1208 Punkte

Nein, ich werde mit Sicherheit kein "Scheinchen rüberschieben".
Ich glaube professionelle Fotografen haben es auch nicht leicht mit ihrem Beruf Geld zu verdienen. Wenn ich eine Webseite hätte und fremde Fotos verwenden will, würde ich den Fotografen erst um seine Erlaubnis bitten und dann auch ganz genau die Quelle angeben.


Ich amüsiere mich: immer wieder prächtig... ;-)))))

zuletzt bearbeitet 14.01.2019 23:30 | nach oben springen

#6

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 15.01.2019 15:32
von julius van anderbach | 1.073 Beiträge | 2245 Punkte

Das hätte der verwirrte Knipsefix direkt mit der DM klären können. Die Bereitschaft wäre ja von dieser Seite aus da gewesen. Und sicher ist der "Graf" schon mal für sein Foto bezahlt worden.

Mit sparsamen Grüssen

Julius

nach oben springen

#7

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 15.01.2019 20:38
von Wie_ein_Pfeil | 553 Beiträge | 1208 Punkte

Ich glaube ein Fotograf muss da gar nichts klären. Es gibt in unserem Land Gesetze, eins davon heisst glaube ich Urheberrecht. Fotos nennt man dort, wenn mich nicht alles täuscht Lichtbildwerke.


Ich amüsiere mich: immer wieder prächtig... ;-)))))

zuletzt bearbeitet 15.01.2019 20:46 | nach oben springen

#8

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 15.01.2019 20:51
von julius van anderbach | 1.073 Beiträge | 2245 Punkte

Ich fass es nicht. Noch so ein Paragraphenapostel. Mein Gott, was sind Gesetze? An guten Tagen seh ich die Dinger als Empfehlung, an Schlechten greif ich mich an den Kopf. Vor allem wenn man weiß, wie die " Gesetze" zustande kommen in diesem Land.

Aber ok, bewahre dir deinen Glauben und werd seelig damit.

LG julius

nach oben springen

#9

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 15.01.2019 20:56
von Wie_ein_Pfeil | 553 Beiträge | 1208 Punkte

Von mir aus, das kann jeder halten wie er es will.


Ich amüsiere mich: immer wieder prächtig... ;-)))))

zuletzt bearbeitet 15.01.2019 20:57 | nach oben springen

#10

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 16.01.2019 12:40
von Puhdy6 | 5.764 Beiträge | 12491 Punkte

Bitte nicht mehr spenden, Aktion ist beendet.

Link deutschemugge.de
https://www.facebook.com/DeutscheMugge/p...?type=3&theater


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#11

RE: Hilferuf Deutsche Mugge gegen Abmahnverbrecher!

in Off-Topic 16.01.2019 18:29
von Fred | 740 Beiträge | 1638 Punkte

Natürlich hat der Pfeil prinzipiell Recht. Es gibt Gesetze und die sind einzuhalten.
Julius ist aber zumindest moralisch in seiner Grundintention auch auf der richtigen Seite.
Aktuell haben wir das Dilemma, das neben dem Urheberrecht, das ganz und gar nicht eindeutig und einheitlich ausgelegt wird und wurde, auch noch die neue Datenschutzrichtline jede Berichterstattung angreifbar macht
Wohin das führen kann, sieht man bei der Mugge. Und das gleiche Problem haben wir in weit höherem Maß - ich hoffe das ist jedem halbwegs klar.
Wie wir damit umgehen werden, muss noch entschieden werden und ehrlich gesagt - ich hab nicht den Schimmer wie wir uns praktisch schützen können.

Hat jemand ne Idee? ... oder will es besser oder anders machen? Ich trete gern zur Seite und hab für alles ein offenes Ohr.


Fred

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9568 Themen und 99145 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0