#1

Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 01.04.2019 18:42
von Puhdy6 | 5.582 Beiträge | 12079 Punkte

Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#2

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 01.04.2019 18:47
von Puhdy6 | 5.582 Beiträge | 12079 Punkte

Unser Andreas und seine Daniela waren vor Ort und werden sicher noch einen ausführlichen Bericht bringen.
Hier schon mal ein Video vom Tourstart:


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 10.04.2019 11:29 | nach oben springen

#3

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 04.04.2019 22:49
von Sonny | 1.747 Beiträge | 2046 Punkte

Wir, Sonny und Frank waren auch dabei.
Wir fragten Mittwoch an, ob noch Karten sind. Reservieren wollte im Steintor leider niemand. Um nicht umsonst von Cottbus nach Halle (Saale) zu reisen,
war jemand so bereitwillig, die Karten für uns zu kaufen. So waren wir auf der sicheren Seite.
Wir reisten schon am Freitag nach Leipzig zu Freunden aus diesem Forum und Samstag von da aus zu dem Konzert.

Enrico und Andrè Schelzer mit Orchester, das wollten wir unbedingt erleben.
Wir kennen sie von manch anderem Konzert. Wenn sie was anpacken, dann wird das immer was Besonderes.
30 Jahre Mauerfall. So lange ist das schon wieder her? Wachtürme. Ich dachte, es sind Leuchttürme.

Neben uns waren Quasterfans, die seinetwegen gekommen waren. Bald nach seinem Auftritt verließen sie und auch einige andere das Konzert.
Das erinnerte mich an das Benefizkonzert für Nachterstedt in Aschersleben. Schelzers hatten es organisiert mit vielen Musikern. Nach Michael Hirtes Auftritt
leerte sich der Saal. Mike Kilian und P.Werner waren noch geplant. Mike Kilian sagte: "So, nun sind die hier, die hier sein wollen. Guten Abend."
Wir blieben damals bis zum Schluss.

Und auch diesesmal hat sich das gelohnt. Den Abschluss mit "7 Brücken" empfand ich wie eine Sam Session aller Stimmen. Da gabs was auf die Ohren, was Gänsehaut bei mir verursachte.
Der Bericht in der mz gibt einen Einblick in die Stimmung. Zusammen mit den Fotos auf den Seiten von Quaster und Mike Kilian kann man sich gut in die Lage versetzen, dabei gewesen zu sein.
Die Interpretationen der Sängerin aus Leipzig haben uns sehr beeindruckt. Stimmgewaltig bot sie viele bekannte Titel von den weiblichen Rockröhren des Ostens, z.B. Tamara Danz, Veronika Fischer, Ute Freudenberg und Nina Hagen.
Enrico sang Karat-Lieder. Sprach von seinem Freund, der aus dieser Stadt kommt und alle wussten, dass Herbert Dreilich gemeint war. Viele sprachen den Namen mit. Die Verehrung für Quaster teilte er mit dem Publikum und die Ehrerbietung für Mike Kilian auch.

Die Künstler waren alle gut gelaunt, das Publikum war in Hochstimmung, es war ein wundervolles Konzert.
Die gute Laune und die Kraft reichte dann noch für Fanwünsche, Autogramme und Gespräche.
Dort begrüßten wir dann auch Dani und Andreas.

Frank wird noch Fotos hoch laden.


Und auch hier im Kulturfalter wird davon berichtet.
https://www.kulturfalter.de/termine-in-h...rvariete/halle/


Am Sonntag waren wir in Leipzig noch in der Ausstellung "Oh-Yeah-Popmusik-in-Deutschland"
https://www.mdr.de/kultur/ausstellung-oh...eipzig-100.html
Wir trafen dort unverhofft Freunde aus diesem Puhdysforum.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#4

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 07.04.2019 19:32
von schattenreiter | 490 Beiträge | 903 Punkte

Wie ich hier schon geschrieben hab. Eigener Stil, aber nah am Original. Wir haben ja schon zusammen am Bühnenrand bei den Zonenrockern gestanden, wie du sicher noch weisst.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#5

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 07.04.2019 22:05
von Rosalie | 2.709 Beiträge | 5095 Punkte

Mit Abstand am besten war unser Treffen damals in Osterode .... wir 3 :-)

2008 war´s

zuletzt bearbeitet 07.04.2019 22:33 | nach oben springen

#6

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 07.04.2019 22:14
von schattenreiter | 490 Beiträge | 903 Punkte

Auch der Anlaß war genial. Erstes offizielles UNPLUGGED. Aber Mit Sonny und Frank standen wir auch schon bei den Zonenrockern vor der Bühne.


am Schädel graue Haare und Rock´n roll im Bauch
nach oben springen

#7

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 09.04.2019 18:15
von Fränki | 4.705 Beiträge | 9363 Punkte

Wie versprochen kommen schon mal die ersten Bilder von diesem schönen Konzert.







*************************************************************************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#8

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 10.04.2019 11:28
von anhi1962 | 2.670 Beiträge | 5745 Punkte

Im März letzten Jahres waren Daniela und ich schon einmal bei OSTROCK meets Classic.
Damals hatte mir das Konzert so gut gefallen, das ich sofort Karten orderte, als bekannt wurde, das die
Zonenrocker mit ihrem Synponieorchester erneut im Steintor-Varieté auftreten wollen.

Da wir in 2018 in Reihe 1 ganz nah dran waren am Geschehen auf der Bühne, wollten wir in diesem
Jahr das Ganze aus gebührender Entfernung und erhöht auf uns wirken lassen. So buchten wir mittig im Rang.

Zu dem Zeitpunkt war noch nicht bekannt, das Encrico Schelzer, der Frontmann und Kopf des Ganzen,
noch zwei Gäste mit auf die Tour nehmen wollte. Umso mehr freute es mich, als ich las, das nicht nur
Rockhaus-Mike Kilian, sondern auch Ex-Puhdy Quaster in 2019 dabei sein werden. Weniger erfreut war ich
natürlich, das ich nicht doch Karten vorne unten hatte. Sei´s drum.

Auffällig bei dem Konzerterlebnis in diesem Jahr gegenüber dem letzten war vor allem die Zusammenstellung der
Songs. 30 Jahre Mauerfall, so der Untertitel der diesjährigen Tour. Die ausgewählten Songs passten alle genau
dahin. Während ich in 2018 den Eindruck hatte, das die Songauswahl etwas Karatlastig war (nicht negativ gemeint,
die Karatler mag ich genauso gerne wie die Puhdys und City und die vielen anderen Ostrocklegenden), war die
Mischung diesmal ausgewogen(er).
Schon zu Beginn erschallte aus dem Off die markig-kicksende Stimme: "Niemand hat die Absicht, eine...",
die an das unsäglich Bauwerk mitten durch Deutschland erinnerte. Auch Schabowsikis Aussage "...sofort, unverzüglich..."
und entsprechende Nachrichtendokumente wurden mit Bild und Ton auf die Leinwand im Hintergrund der Bühne
projeziert. Rechts und links erschienen/erhoben sich zwei Wachtürme.

Dann begann der bunte Mix aus klassischen Songs der DDR-Musikgrößen, sehr fein intoniert von den Zonenrockern und
deren Synphonikern. Echt klasse, wie sich die Rock.- und die Klassikmusik miteinander verband und so jeden einzelnen
Titel fast noch besser machte als sie im Original klingen/klangen.


Statt Fotos habe ich mir als Erinnerung an den wunderbaren Abend eine musikalische Setlist angefertigt.
Während jeder Darbietung habe ich ein paar Sekunden bewegt festgehalten und diese hier zusammengesetzt:



Dies darf als kleine Hilfestellung dienen für meine Empfehlung, dieses außergewöhnliche Event zu besuchen.

Die weiteren Tourdaten:

11.05.2019 Dresden Kulturpalast
18.05.2019 Leinefelde Obereichsfeldhalle
08.06.2019 Gumpelstadt Festzelt
15.06.2019 Thale Bergtheater
10.08.2019 Magdeburg Seebühne
23.08.2019 Schwarzenberg Waldbühne
04.10.2019 Neubrandenburg Konzertkirche (Zusatzkonzert)
05.10.2019 Neubrandenburg Konzertkirche
12.10.2019 Schwedt Uckermärkische Bühnen
09.11.2019 Leipzig Peterskirche
23.11.2019 Ilsenburg Harzlandhalle
03.04.2020 Zittau Westpark Center

Siehe auch die Homepage von Ostrock meets Classic

Ach ja - Besonders gefreut haben wir uns, @Sonny und @Fränki nach dem Konzert getroffen zu haben,
als wir wie sie auch am Autogrammstand waren. Mit ihnen und mit dem Bandchef konnten wir uns noch ein wenig unterhalten,
bevor PUNTO rief, denn er wollte mich am nächsten Morgen zum Frühdienst bringen...


Andreas
zuletzt bearbeitet 10.04.2019 11:35 | nach oben springen

#9

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 10.04.2019 22:51
von Fränki | 4.705 Beiträge | 9363 Punkte

So hier werden noch ein paar Bilder nachgereicht.









****************************************************************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#10

RE: Start 30 Jahre Mauerfalltour mit Quaster in Halle - Ostrock meets Classic

in Quaster: Soloprojekte 26.05.2019 12:27
von Rosalie | 2.709 Beiträge | 5095 Punkte

Ich bin am 8.6. bei "Ostrock meets Classic" in Gumpelstadt dabei #freu#
Von meiner Freundin Kerstin erhielt ich folgenden Zeitungsartikel zugeschickt:

Angefügte Bilder:
IMG-20190526-WA0001.jpg
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: meganpill
Forum Statistiken
Das Forum hat 9369 Themen und 98024 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0