#1

Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 23.06.2021 20:54
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

Hallo hier meldet sich der Infografixer.

Kurz zu mir: ich war in meinen Jugendzeiten zwischen „Melanie“ und „Das Buch“ ein besonders begeisterter Puhdys-Fan.

Im letzten Jahr konnte ich in einem privaten Fan-Projekt viele Erinnerungen an die Puhdys Dank verfügbarer Medien im Internet - so auch diesem Forum !!! - wieder lebendig werden lassen. In diesem Zusammenhang habe ich die „erste Halbzeit“ der Band-Historie in mehrere Infografiken gebannt (… denn ich bin auch ein Fan von Infografiken).

Das Ergebnis möchte ich mit allen Fans in diesem Form teilen (und … by the way auch hier in diesem Forum erstveröffentlichen).

Ich hoffe, ihr findet Gefallen daran - auch wenn ich mit meiner Arbeit „nur“ den ostdeutschen Erfolg reflektiere - und ich freue mich über alle Anregungen und Hinweise.

In diesem Sinn viel Spaß!!!

((Ups ... als "frisches" Mitglied darf ich erst in 5 Tagen die Links zu den Bilddateien in den Beitrag einfügen ... also dann bitte ich noch etwas um Geduld. Danke!))


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
nach oben springen

#2

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 24.06.2021 13:22
von Fränki | 4.914 Beiträge | 9793 Punkte

Also man kann gespannt was Du uns zeigen wirst.
Erst dann entscheidet sich ob es gut ist.

Gruß Fränki


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#3

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 28.06.2021 21:40
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

Sodele. Jetzt lässt mich das System externe Links integrieren. Damit kann ich nun auch die angekündigte Veröffentlichung meiner Infografiken starten.

Also jetzt (nochmal) viel Spaß!!!

Seite 1 – Zwischen Wendel und Wende (Titel)




Seite 2 – Dies‘ Buch (Einleitung)




Seite 3 – Spiel zu fünft. (Bandgeschichte)
Der ehemalige DDR-Chefreporter Heinz Florian Oertel hätte die Spielzeit der Puhdys bis zur Wende vielleicht so kommentiert: „Es war ein grandioses Spiel, meine Damen und Herren. Zwar gab es vor dem eigentlichen Spielbeginn im Team hinsichtlich der Aufstellung noch keine gefestigte Konstellation. Dennoch kommen in dieser Phase bereits alle Team-Namensgeber zusammen. Zum Spielbeginn stand die Aufstellung dann fest und die jungen, ungestümen Spieler erzielten ihre erste Treffer. Zur Halbzeitpause gab es nochmal eine Auswechslung, doch auch der neue Mann fand schnell ins Spiel. Nach zwei furiosen, temporeichen Halbzeiten-Runden hatte das Team mit einem wahren Treffer-Reigen die Herzen vieler Fans erobert.“
Diese Infografik zeigt die Aufstellungen sowohl innerhalb des Team als auch auf dem Spielfeld sowie wichtige Highlights aus dem Spiel.




Seite 4 – Songs für Generationen I (Alben)
Die Puhdys waren überaus produktiv. Das OEuvre der Band umfasste bis zur Wende allein beim DDR-Plattenlabel Amiga 17 Alben. Dieser bemerkenswerte Output wurde noch durch Auskopplungen auf insgesamt 21 Amiga-Singles und mit zusätzlichen Hit-Veröffentlichungen auf 54 Amiga-Samplern verstärkt.
Diese Infografik zeigt alle Puhdys-Alben, die bis 1989 bei Amiga erschienen sind. Weiterhin zeigt sie jene Amiga-Nachauflagen, die ab 1980 mit geändertem Cover herausgebracht wurden.
Solo-Alben, Amiga-Singles, unveränderte Amiga-Nachauflagen und alle Alben bzw. Sampler, die außerhalb der DDR entstanden sind, wurden in dieser Übersicht nicht berücksichtigt.




Seite 5 – Songs für Generationen II (Songs)
Die Puhdys haben vorzugsweise deutsch gesungen. Für ihren ersten Auftritt im DDR-Fernsehen war es damals sogar Voraussetzung gewesen. Von da an haben sie bis zur Wende insgesamt 217 deutschsprachige Songs auf Alben verewigt. Zwei weitere Songs kamen ganz ohne Text aus und fanden als Instrumentals ihren Weg auf die Alben.
Diese Infografik listet alle deutschsprachigen Songs sowie die beiden Instrumentals auf, die bis 1989 auf Amiga-Alben erschienen sind. Einige Songs, die es nicht auf ein Studio-Album geschafft haben, werden in dieser Übersicht neben dem entsprechenden Amiga-Sampler bzw. der entsprechenden Amiga-Single aufgelistet. Song-Wiederholungen, zum Beispiel auf Jubiläums-Samplern oder Live-Alben sowie Song-Veröffentlichungen in englischer Sprache wurden nicht berücksichtigt.




Seite 6 – Perlenfischen (Komponisten & Texter)
Diese Infografik untersucht alle deutschsprachigen Songs, die bei Amiga bis 1989 erschienen sind.




Seite 7 – Bis ans Ende der Songs (Lead-Gesang)
Die Puhdys hatten einen unverwechselbaren Sound. Einerseits war es sicher die Instrumentalisierung, die über die Jahre hinweg alle Puhdys-Songs mit einem prägnanten Klangteppich unterlegte. Aber auch mit dem Gesang leisteten sie einen prägnanten Beitrag zu ihrem typischen „Puhdys-Sound“. Obwohl viele Puhdys-Songs mehrstimmig dargeboten wurden, lassen sich dennoch über alle Songs hinweg (bis auf die Instrumentals natürlich) besondere Lead-Stimmen mehr oder weniger klar ausmachen.
Diese Infografik untersucht alle deutschsprachigen Songs, die bei Amiga bis 1989 erschienen sind.




Seite 8 – Spuren der Band (Quellennachweise für den 1. Teil)
Diese Infografiken sind ein Fan-Projekt. Dennoch wurden alle hier benannten Quellen mit größtmöglicher Sachlichkeit und Sorgfalt ausgewertet. Aufgrund einer sehr fragmentierten Datenlage zu vielen Fragestellungen bezüglich der Puhdys in der Zeit vor der Wende kann keine Gewähr für die Vollständigkeit aller ermittelten Inhalte übernommen werden. Auch können Fehler bei der Übertragung der Informationen von den Quellen ins Projekt nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Sachliche und konstruktive Hinweise zu diesem Projekt sind daher immer willkommen und ich danke dafür jetzt schon im Voraus.




Ende 1. Teil. Jetzt bin ich wirklich sehr gespannt auf das Feedback hier im Forum. ...


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
nach oben springen

#4

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 30.06.2021 17:52
von Fred | 747 Beiträge | 1652 Punkte

Ich liebe sowas ... Höchsten Respekt! Sehr kurzweilig zu betrachten und voller Infos. Was soll man weiter sagen? Danke, dass Du das hier eingestellt hast


Fred

nach oben springen

#5

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 30.06.2021 19:50
von zaak | 332 Beiträge | 678 Punkte

Alle Achtung. Die geschichtliche Entwicklung mal in dieser Form dargestellt zu bekommen verdient höchste Anerkennung. Vor allem wenn man nur ansatzweise erahnen kann, wieviel Mühe und Arbeit in so einem Projekt steckt. Natürlich muß man sich die Grafiken öfter und zeitintensiv anschauen um die einzelnen Schritte und Abschnitte nachvollziehen zu können. Auf alle Fälle sehr empfehlenswert und unterhaltsam

nach oben springen

#6

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 30.06.2021 23:26
von Tobi | 258 Beiträge | 519 Punkte

Hallo @Infografixer, auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem Forum,

heute Abend kann ich mich leider nicht mehr mit deinen Grafiken beschäftigen (das werde ich in aller Ruhe am kommenden Wochenende nachholen). Da ich mir aber zumindest einen ersten Überblick über dein Werk verschaffen konnte, ist mir jedoch klar, wieviel Zeit und Herzblut du in dieses Projekt investiert hast.

Mein erstes Feedback kann daher nicht anders ausfallen, als das meiner Vorredner:
Anerkennung, Respekt und Dankbarkeit für dein aufwendiges Engagement für uns Fans und dieses Forum.

Dir und allen hier wünsche ich eine angenehme Nachtruhe.

LG Tobi

nach oben springen

#7

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.07.2021 18:00
von Bernd | 4.436 Beiträge | 9388 Punkte

Danke und großen Respekt auch von mir !
Sehr gute überschaubare Zusammenstellung mit viel Herzblut und sicher hilfreich z.B. für Musikstudenten oder Schüler, die sich mit der Musik der Vergangenheit aus einem nicht mehr existierenden Land beschäftigen möchten.



Nächste Konzerte: ...
nach oben springen

#8

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.07.2021 19:29
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

@Fred, @zaak, @Tobi, @Bernd, vielen Dank für euer wertschätzendes Feedback. Ich fühle mich sehr willkommen und freue mich natürlich riesig, dass ihr mein Projekt so begeistert aufnehmt. Ihr habt mir bestätigt, dass dieses Forum der beste Platz ist, um meine Grafiken zu teilen. (Ich hoffe, viele andere, die sich - bisher - nicht gemeldet haben, sehen das genauso) Dann wünsche ich weiterhin viel Freude mit diesen Infografiken … und … das waren ja noch nicht alle. Ich mache gerade den 2. Teil zum Hochladen fertig. Es kommt also noch mehr.

Zitat von Fränki im Beitrag #2
Also man kann gespannt was Du uns zeigen wirst.
Erst dann entscheidet sich ob es gut ist.


@Fränki, deine Meinung interessiert mich auch.


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
zuletzt bearbeitet 01.07.2021 19:32 | nach oben springen

#9

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.07.2021 19:38
von Fränki | 4.914 Beiträge | 9793 Punkte

Bin ja ganz schön überrascht was Du da zusammen gestellt hast, erhällst von mir ein Dankeschön der Sonderklasse.
Aber eins vemisse ich wie zum Beispiel was wurde aus den uralten PUHDYS - Songs. Zählen sie etwa nicht dazu wie
z.B. Kastanienbaum und andere.


********************************************Frank*********************************************************************************************


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#10

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.07.2021 21:09
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

@Fränki, vielen Dank auch an dich - ich bin echt gerührt!

Zitat von Fränki im Beitrag #9
Aber eins vemisse ich wie zum Beispiel was wurde aus den uralten PUHDYS - Songs. Zählen sie etwa nicht dazu wie
z.B. Kastanienbaum und andere.

Ich habe mich bei meinen Untersuchungen zunächst mal auf die Songs konzentriert, die zu DDR Zeiten auf Amiga-Labels erschienen waren. Dazu hatte ich einige Quellen, wo auch alte Sampler und ähnliches sauber aufgelistet waren. Dein benannter Song ist mir bei diesen Recherchen (leider) nicht aufgefallen … und daher zumindest nicht auf meinen Listen gelandet.
Deshalb ist auch der „Säbeltanz“ (noch ein Instrumental von 1971) ebenso nicht mit auf der Liste, weil auch dieser Track zu DDR-Zeiten nicht auf einem Amiga-Label publiziert wurde.

Übrigens: Mir ist ganz klar, dass ich mich mit meiner Veröffentlichung in dieser Runde auch sehr kritischen Blicken von wesentlich informierteren Fans, als ich es bin, aussetzen werde.

@alle, Bitte berücksichtigt meinen Hinweis auf meiner Doppelseite mit den Quellenangaben: „Aufgrund einer sehr fragmentierten Datenlage zu vielen Fragestellungen bezüglich der Puhdys in der Zeit vor der Wende kann keine Gewähr für die Vollständigkeit aller ermittelten Inhalte übernommen werden.“


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
zuletzt bearbeitet 01.07.2021 21:21 | nach oben springen

#11

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.07.2021 21:39
von Fränki | 4.914 Beiträge | 9793 Punkte

Ich versteh Dich ganz gut , aber man sollte auch Titel nehmen die auf kein PUHDYS Album zu hören sind.
Ansonsten ist es ok und ich kann nicht meckern. Lass es Dir durch den Kopf gehen ob Du alle Titel er-
wähnt hast oder auch nicht .


____________________________Frank________________________________________________________________________________


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#12

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 02.07.2021 07:21
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

Ich bin ganz bei dir. Richtig rund ist es erst, wenn alle Puhdys Songs dabei sind.


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
nach oben springen

#13

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.07.2021 01:09
von Fred | 747 Beiträge | 1652 Punkte

Das macht ja richtig Spaß ... und da kann sich bestimmt dies und das auch noch entwickeln.
Wenn ich eine Bemerkung machen darf -

über die Klasse dessen, was der Infografixer bis hierher geleistet hat, muss man sich wohl kaum streiten. Selbst Nichtfans müssen begeistert sein. Was jedoch nicht heißt, dass das vorliegende Material perfekt ist. Das hat der Grafixer ja auch nie behauptet - ganz im Gegenteil. Trotz der fehlenden "Teile" ist das vorgestellte Material überragend und (das können andere besser beurteilen als ich) komplett richtig.
Bei der Ergänzung bzw. Erweiterung können sollten die wirklichen Experten hier behilflich sein, soweit das vom Infografixer gewünscht ist. Wege miteinander in Kontakt zu treten sind ja reichlich gegeben. Und dann auf gutes Gelingen miteinander - zur allgemeinen Freude.
Kritik ohne inhaltlich zu unterstützen ist sicher nicht angebracht. Dabei meine ich nicht, dass prinzipiell auf Kritik zu verzichten wäre, aber der Hinweis auf das, was noch geleistet werden könnte, ist eigentlich nur dann sinnvoll, wenn man sich in die Vervollkommnung des Materials direkt einbringt
Klingt gerade sehr verschwobelt, aber ich hoffe ihr versteht was ich meine.
Eigentlich will ich sagen - mitmachen (so Infografixer das möchte) und nicht zerreden


Fred

nach oben springen

#14

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.07.2021 13:55
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Hallo Infografiker,
komme leider erst jetzt dazu Deine hervorragende Arbeit zu loben, da ich wieder mal in der Klinik war.
Jetzt ist alles OK und ich habe Dir hier über das Forum eine PN geschrieben mit einem Vorschlag (Frage).
Vielleicht meldest Du Dich mal dazu über PN:
Gruß

Hubert


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#15

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.07.2021 23:38
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

@Fred, ich kann mich nur bedanken für deine Worte!!!
Deinen Worten habe ich eigentlich auch nichts mehr hinzuzufügen, bis auf die Antworten auf deine Fragen: Ja, das Projekt kann sich gern mit Hilfe des Forums weiter entwickeln. Was fehlt noch? Was ist nicht korrekt? Was lässt sich noch alles in Infografiken packen? Lasst es mich wissen - möglichst mit konkreten Hinweisen auf belastbare Quellen.
Zum Beispiel hätte ich gern auch noch eine Inforgrafik gemacht mit einer Karte und allen Orten, wo die Puhdys vor der Wende große Auftritte hatten - aber dafür konnte ich bislang keine ausreichenden und vor allem sicheren Fakten recherchieren.

@Puhdy6, prima, dass es dir nach der Klinik wieder gut geht. So soll es auch bleiben. Danke für dein Lob. Deine PN habe ich dir beantwortet.


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
nach oben springen

#16

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.07.2021 23:44
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

Hier kommt jetzt, wie bereits angekündigt, der 2. Teil von meinem Projekt. Ich hoffe, dass ihr auch mit diesen Grafiken genauso viel Spaß habt, wie mit dem 1. Teil.

Seite 9 – Von der Liebe zum Lied I (Themen der Songs)
Diese Infografik untersucht alle deutschsprachigen Songs, die bei Amiga bis 1989 erschienen sind.
Die Definition der Themen ist rein subjektiv. Die Zuordnung berücksichtigt nicht eventuelle Mehrfach-Deutungen einiger Song-Inhalte. In der Themen-Wort-Wolke zeigt die Schrifthöhe der Wörter an, wie viele Songs, den Themen zugeordnet wurden. Zur besseren Unterscheidung sind alle Themen-Worte mit der gleichen Song-Menge (also gleiche Schrifthöhe) einheitlich eingefärbt.




Seite 10 – Von der Liebe zum Lied II (Wörter in den Songs – Teil 1)
Die Puhdys-Texte sind im Direktvergleich sehr unterschiedlich. Ihr längster Song-Text hatte zum Beispiel insgesamt 287 Wörter. Dagegen zählte ihr kürzester Text gerade mal insgesamt 56 Wörter. Interessant ist auch, dass sie einen Song mit nur 23 verschiedenen Wörtern getextet haben, wohingegen ein anderer Song immerhin 137 verschiedene Wörter benötigte. Im Durchschnitt haben die Puhdys 66 verschiedene Wörter für einen Song-Text mit insgesamt 149 Wörtern verwendet. Alle 217 Songs mit deutschen Texten zusammen, benutzen 2.525 verschiedene Wörter und bringen es auf insgesamt 17.419 Wörter.
Diese Infografik untersucht alle deutschsprachigen Songs, die bei Amiga bis 1989 erschienen sind.




Seite 11 – Von der Liebe zum Lied III (Wörter in den Songs – Teil 2)
Die Puhdys-Texte handeln von verschiedenen Themen, die immer auch in die jeweilige Zeit passten. Sicherlich ein Grund dafür, dass die Puhdys mit ihren Songs die Herzen ihrer Fans erreichten. Interessant ist, dass einige Themen über die ganze Zeit hinweg mal mehr und mal weniger in Puhdys-Texten präsent waren.
Diese Infografik untersucht alle deutschsprachigen Songs, die bei Amiga bis 1989 erschienen sind. Die Wörter bzw. Wortpaare wurden subjektiv ausgewählt. Die Übersicht zeigt die Vorkommen aller ausgewählten Wörter und ihrer Ableitungen innerhalb der untersuchten Song-Texte.




Seite 12 – Rockerernte I (Album-Verkäufe)
Die Puhdys waren sehr erfolgreich. Bei der Recherche konnte diesbezüglich nur sehr wenig aussagefähiges Material entdeckt werden. Leider ergaben alle gesammelten Informationen am Ende dann auch kein schlüssiges Gesamtbild. Dennoch zeugen die soweit vorhandenen Fakten von einem beachtlichen Erfolg der Puhdys bis zur Wende.
Diese Infografik betrachtet alle Amiga-Alben bis 1989 und setzt die insgesamt verkauften Amiga-Alben ins Verhältnis zu allen im gleichen Zeitraum verkauften Auslands-Alben.




Seite 13 – Rockerernte II (Auszeichnungen & Hit-Platzierungen)
Diese Infografik zeigt auf der linken Seite eine Auswahl an Auszeichnungen, die die Puhdys zu DDR-Zeiten erhalten haben.
Die rechte Seite dieser Infografik widmet sich den Hits der Puhdys. Nach der Wende wurde eine DDR Hitparade für die Jahre 1975 bis 1990 erstellt. Sie ist eine Zusammenfassung der Wertungssendungen Beatkiste und Tip-Disko (beide Stimme der DDR) sowie Tip-Parade (Radio DDR I) und DT Metronom (Jugendradio DT 64).




Seite 14 – Zeiten und Zeichen (Puhdys-Logo)
Die Puhdys haben mit ihrer Musik und mit ihren Songs Zeichen gesetzt. Doch wie sind sie mit ihrem eigenen Band-Zeichen umgegangen? Gab es überhaupt ein solches? Eine genaue Betrachtung des Puhdys-Schriftzuges zum Beispiel auf den Covern zeigt, dass auch der Schriftzug sich über die Jahre veränderte, so wie ihre Musik. Auf jeden Fall hielten es die Puhdys mit einem fixierten Band-Zeichen offensichtlich nicht ganz so, wie etwa die Rolling Stones mit ihrer herausgestreckten Zunge. Vielmehr unterlag der Puhdys-Schriftzug wohl eher den gestalterischen Freiräumen des jeweiligen Cover-Designers (eine rein spekulative Vermutung selbstverständlich). Immerhin erkennt man, dass auch mal der eine oder andere Schriftzug wiederholt angewendet wurde, einer sogar über einen sehr langen Zeitraum hinweg mehrere Male (wenn man alle abgewandelten Ausführungen mit berücksichtigt).
Für die Infografik wurden Amiga-Cover von Puhdys-Veröffentlichungen bis 1989 untersucht. Die Schriftzüge im Bühnenbild wurden entweder auf Cover-Rückseiten oder auf Bildern im Internet entdeckt.




Seite 15 – Frei weht der Wind (… und nach der Wende?)
Nach der Auflösung der Band 1989 war es nur vermeintlich vorbei für die Puhdys. Schon nach einer sehr kurzen Pause haben sie sich erneut zusammen getan und wieder auf den Weg gemacht, um alte Fans zu begeistern und neue Fans hinzu zu gewinnen, denn schließlich war bis zur „Rockerrente“ noch ausgiebig Zeit für viele weitere erfolgreiche Aktionen.
Aber das ist (für mich) eine ganz andere Geschichte.




Seite 16 – Spuren der Band (Quellennachweise für die Teile 1 & 2)
Diese Infografiken sind ein Fan-Projekt. Dennoch wurden alle hier benannten Quellen mit größtmöglicher Sachlichkeit und Sorgfalt ausgewertet. Aufgrund einer sehr fragmentierten Datenlage zu vielen Fragestellungen bezüglich der Puhdys in der Zeit vor der Wende kann keine Gewähr für die Vollständigkeit aller ermittelten Inhalte übernommen werden. Auch können Fehler bei der Übertragung der Informationen von den Quellen ins Projekt nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Sachliche und konstruktive Hinweise zu diesem Projekt sind daher immer willkommen und ich danke dafür jetzt schon im Voraus.




Seite 17 – Erinnerungen (Persönliche Worte)
Wer waren die Puhdys? Eine Band, die meine Sturm-und-Drang-Zeit begleitete. Sie hat heute, nach vielen, vielen Jahren mein Interesse erneut geweckt und ich frage mich: Was hat die Puhdys damals zu DDR-Zeiten so erfolgreich gemacht? Herausgekommen sind diese Infografiken, mit denen ich den fünf (eigentlich sechs) Herren unbedingt etwas zurückgeben möchte. Für das, was ich von diesen Herren in meinen Jugendjahren bekommen habe.

Danke, Puhdys!

Ich will (euch) nicht vergessen“.




~ ~ ~


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
zuletzt bearbeitet 04.07.2021 00:02 | nach oben springen

#17

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 04.07.2021 17:08
von anhi1962 | 2.762 Beiträge | 5959 Punkte

Was für eine Fülle von Informationen, wahnsinn, wie das alles aufbereitet ist. Respekt, Respekt und ich schließe mich gerne den Vorschreiben an. Tolle Arbeit, Thomas.

Allein Seite 2: WAS FÜR EIN TEXT!!! Bin sprachlos...
Ob @Puhdy6 Ergänzungen liefern kann, ich bin gespannt. Jedenfalls darf auf Seite 3 der Spielort des letzten Konzerts auf den 16.12.1989 umdatiert werden, es fand in Paderborn statt. Wird es zu der Nach-1989-Zeit irgendwann etwas ähnliches geben?
Apropos , Ergänzung - Auftrittsorte: Ich habe mir eine recht umfangreiche Liste der Auftritte/Orte aus u.a. hier im Forum seinerzeit gesammelten Terminen, Shobys damaligen Zusammenfassungen daraus, Fanhinweisen, Eintrittskartenfotos, Fanclubseiten usw für die Puhdys-Plakate-Seite erstellt. Weiteres dann über PN.


Andreas
zuletzt bearbeitet 04.07.2021 17:19 | nach oben springen

#18

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 04.07.2021 19:31
von Infografixer | 60 Beiträge | 122 Punkte

@anhi1962, Danke, danke, danke!!!

Deinen Korrekturhinweis habe ich mir notiert. Vielen Dank auch für diesen Hinweis.
Ich sammle jetzt erstmal alles ein, was an Hinweisen zusammen kommt, bevor ich die Überarbeitung starte.

Ob es das ganze auch mal für die Puhdys-Geschichte ab 1989 geben wird, kann ich heute noch nicht sagen. Unmöglich ist es keineswegs.

Dein Hinweis mit deiner Liste der Auftritte klingt sehr interessant. Lass uns das gern in der PN vertiefen.


::: Geh dem Ostrock nicht aus dem Wege :::
nach oben springen

#19

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 04.07.2021 19:35
von Ingo | 8 Beiträge | 17 Punkte

Hallo Infografixer,

dank dem 6.Puhdy Hubert Bayer, der diese Inhalte hier in den verschiedensten FB-Gruppen verteilt hat, bin ich auch mal wieder aus Neugier hier gelandet. Und es ist immer noch interessant hier im Puhdys-Forum.

ABER was ist das ? Das ist der WAHNSINN ! Was für eine Arbeit hast du dir damit gemacht und deine Arbeit kann sich absolut sehen lassen.
Das ist wirklich mal eine völlig neue Sicht auf das musikalische Schaffen der Puhdys. DANKE für deine Mühe, ich bin noch nicht durch wirklich alles genau zu lesen, aber jetzt schon: Einfach Klasse !

Zum Thema "Konzerte" hab ich auch noch eine große Zusammenstellung (sicher nicht komplett), die damals in Zusammenarbeit mit dem ersten Ersteller "Shoby" und in der Fortführung von vielen Fans ergänzt wurde.
Für den damaligen Fanclub "Das Buch" haben wir alles zusammengetragen (und tragen lassen). 2019 hab ich die bis dahin bekannten Konzerttermine und andere (Studio-Termine, Autogrammstunden usw.) veröffentlicht.
Im Buch "Die Puhdys kommen" (Die 50-jährige Geschichte der deutschen Rocklegende - Biografie & Diskografie).
Vielleicht gibt dir das noch weitere Ideen für Grafiken, z.B. Veröffentlichungen auf Samplern, Platzierungen in DDR-Wertungssendungen und die von Fränkie schon angesprochenen unveröffentlichten Songs der frühen Jahre.

"Dank" Corona ist leider die Druckerei in Insolvenz gegangen und so ist dieses Buch derzeit nicht mehr lieferbar.
Ich hoffe aber, dass der Verlag die schon gedruckten Bücher irgendwann wieder bekommt und dieses wieder verkauft werden kann.
Die Nachfrage ist noch da, zum Glück sind die Puhdys nicht seit 2016 vergessen worden.

@ Infografiker,
auch wenn ich selbst keine der Bücher mehr habe, für deine super Arbeit die du dir gemacht hast und für deine weiteren Recherchen (auch für die Zeit ab 1990) würde ich bestimmt noch ein Exemplar für dich finden und dir einfach gern mal zuschicken. Wenn du Interesse hast, kannst du mir gern über PN deine Adresse schreiben.

Liebe Grüße
Ingo (Das Buch)

nach oben springen

#20

RE: Die Puhdys-Geschichte als Infografiken

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 04.07.2021 19:45
von Rosalie | 2.759 Beiträge | 5209 Punkte

Datenbank - Alle Konzertdaten der Puhdys !

Hier findest (nicht nur ) Du viele Konzertdaten aufgelistet, Infografixer :-)

Herzlich willkommen hier im Forum

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9630 Themen und 99559 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0