#1

Zeitlos, NASH und THOR am 31.05.08 in Meißen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.06.2008 13:12
von Kundi (gelöscht)
avatar
Lissi, die Jugendbrigade aus dem Erzgebirge und meinereiner waren gestern in Meißen zur Rocknacht mit Zeitlos, NASH und THOR...

---------erstmal Bilder von Zeitlos und NASH ------------
Angefügte Bilder:
S8006419.JPG
S8006420.JPG
S8006421.JPG
S8006433.JPG
S8006438.JPG
S8006451.JPG
S8006459.JPG
S8006466.JPG
S8006467.JPG
S8006468.JPG
S8006470.JPG
S8006473.JPG
S8006480.JPG
S8006482.JPG
S8006483.JPG
S8006485.JPG
S8006486.JPG
S8006488.JPG
S8006491.JPG
S8006495.JPG
S8006496.JPG
S8006497.JPG
S8006510.JPG
S8006523.JPG
S8006529.JPG
S8006550.JPG
zuletzt bearbeitet 01.06.2008 13:24 | nach oben springen

#2

RE: Zeitlos, NASH und THOR am 31.05.08 in Meißen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.06.2008 13:25
von Kundi (gelöscht)
avatar
--------- Bilder von THOR ------------
Angefügte Bilder:
S8006593.JPG
S8006595.JPG
S8006599.JPG
S8006607.JPG
S8006609.JPG
S8006610.JPG
S8006615.JPG
S8006618.JPG
S8006619.JPG
S8006623.JPG
S8006630.JPG
S8006631.JPG
S8006632.JPG
S8006633.JPG
S8006634.JPG
S8006636.JPG
S8006637.JPG
S8006644.JPG
S8006647.JPG
S8006662.JPG
S8006672.JPG
S8006674.JPG
S8006676.JPG
S8006681.JPG
S8006687.JPG
S8006690.JPG
zuletzt bearbeitet 01.06.2008 13:35 | nach oben springen

#3

RE: Zeitlos, NASH und THOR am 31.05.08 in Meißen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.06.2008 13:35
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Was für ein geiles Konzert!!! Ich hab Thor jetzt schon öfter gesehen und bin jedesmal total begeistert von den Herren!
Dort angekommen, begann es etwas mit regnet und es waren leider sehr wenige Leute da!
Von Zeitlos haben wir leider nicht so viel mitbekommen, da wir etwas spät ankamen! Nash war eine absolut gute Band, der Name hat mir bis zu diesem Abend nix gesagt, aber nun werd ich sie mir auf jedenfall mal wieder live anschauen! Beim Auftritt von Nash regnete es ganz schön und anscheinend ist die Technik etwas nass geworden und mit einmal war ruhe... aber es dauerte nicht lange dann war alles wieder im griff und es ging weiter!
Nach kurzem umbau kamen THOR!
Als ersts spielten sie das Rammstein Spezial und im zweiten Teil die anderen Rockigen Lieder!
Kurz nach 1 Uhr kam der Veranstallter auf die Bühne und Thor mussten ihr letztes Lied für den Abend spielen, weil die Polizei da war, "lärmbelästigung" weil die Veranstalltung nur bis 1Uhr ausgeschrieben wurde, leider!
Es war ein spitzen Abend zusammen mit Lissi und Kundi haben wir den abend gerockt!

bilder von Nash
Angefügte Bilder:
1.JPG
1.1.JPG
1.2.JPG
1.3.JPG
1.4.JPG
1.5.JPG
zuletzt bearbeitet 01.06.2008 14:13 | nach oben springen

#4

RE: Zeitlos, NASH und THOR am 31.05.08 in Meißen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.06.2008 13:50
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Bilder von Thor
Angefügte Bilder:
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
10.JPG
11.JPG
zuletzt bearbeitet 01.06.2008 13:54 | nach oben springen

#5

RE: Zeitlos, NASH und THOR am 31.05.08 in Meißen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.06.2008 14:07
von wir 2 (gelöscht)
avatar
noch paar Bilder von Thor
Angefügte Bilder:
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
ich1.JPG
ich2.JPG
zuletzt bearbeitet 01.06.2008 14:10 | nach oben springen

#6

RE: Zeitlos, NASH und THOR am 31.05.08 in Meißen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.06.2008 20:20
von Kundi (gelöscht)
avatar

Der Sonnabend hielt in Sachsen einiges in Sachen guter Livemusik bereit. Wir entschieden uns mit guten Freunden für Meißen.
Eine open air-Veranstaltung namens Rock am Akti hatte im Vorfeld unser Interesse geweckt.
Bei der Fahrt auf der Autobahn machte ich mir dann aber Gedanken, ob unsere Entscheidung richtig war. Ein Unwetter mit Blitz, Donner und heftigen Regen tobte, das verhieß nichts Gutes für den Abend.
Doch Bangemachen galt nicht,tapfer hielten Lissi und ich Kurs Richtung Meißen. Der Veranstaltungsort lag direkt an der Elbe und uns vom letztjährigen Stern Combo Meißen-Geburtstag noch bestens in Erinnerung.
Als wir ankamen, verloren sich nur wenige Leute im Gelände, ein paar mehr wurden es im Laufe der Zeit aber.

Gegen 20.00 Uhr betrat Zeitlos die Bühne. Die Band aus Heidenau war bis dato ein unbeschriebenes Blatt für mich. Mit ihren eigenen Liedern mit deutschen Texten und
unverkrampften Auftreten wußten die 4 Männer aber durchaus zu gefallen.Die Musik der Zeitlos'en ist sehr rockig mit satten Gitarrenklängen und einem treibenden Bass.
Leider war der Sound für meinen Geschmack etwas unausgewogen und dumpf , so dass man Probleme mit der Textverständlichkeit hatte. Während ihres Auftritt's verteilte die Band kostenlos ein paar CD's ans Publikum, war eine schöne Geste von den Jung's. Die Band behalte ich auf jeden Fall mal im Auge.

Nach einer kurzen Umbaupause kamen NASH auf die Bühne.DIe Männer um Billiy Andrews hatte ich erstmals 2006 am Dresdener Elbufer im Vorprogramm der Scorpions gesehen. In Meißen legten NASH gleich los wie die spichwörtliche Feuerwehr.Das Programm bestand aus eigenen Titeln wie "XTC",NASHionell Superstar, "Lovebox". und ein paar wenigen Coversong's.
Billy ist der geborene Entertainer,er ist ständig in Bewegung auf der Bühne und er kommuniziert oft mit dem Publikum. Auch Gitarrist Max und Micha am Bass nutzen die ganze redlich Bühnenbreite aus,so ist ständig Aktion auf der Bühne. Da ist es kein Wunder, dass auch vor der Bühne langsam Stimmung aufkommt.
Auch ein kurzer Ausfall der Anlage bringt NASH nicht aus dem Konzept. Die Zeit wird einfach für ein paar Gespräche mit den Fan's genutzt.Nach dieser unfreiwilligen Pause wird aber kräftig weiter gerockt. Bei Robin Williams-Coversong "Let me entertain you" und bei "I´ll be there for you" singt das Publikum die Refrain's lautstark mit.
Natürlich forderte das Publikum lautstark Zugaben und bekam sie auch. Nach ihrem Auftritt gaben NASH noch fleißig Autogramme und sprachen ausgiebig mit den Fan's.
Übrigens fliegt NASH demnächst in die USA. Sie nehmen dort an der Endrunde von BATTLE of the bands teil und spielen in Los Angeles mit anderen Bands um einen Plattenvertrag im Wert von 1 Million Dollar. Wir drücken den Jung's natürlich die Daumen.

Wie Donnerhall kamen dann Thor auf die Bühne. Thor ist die wohl beliebteste sächsische Coverband.Gestern warteten sie in der ersten Hälfte des Konzertes mit einem Rammstein-spezial auf. Mit allen Schickanen von der Lichtshow, über meterhohe Pyroflammen und einen superfetten Sound gab es für das Publikum die volle Dosis Rammstein-Song's. Leute wie ich, die unter Rammstein-Entzugserscheinungen leiden, weil sich die Musiker um Till Lindemann live sehr rar machen, sind gestern besterns auf ihre Kosten gekommen.Bei den Hit's wie "Sonne", "Links, 2 3 4", "Rosenrot","Amerika" gab es im Publikum kein halten mehr und es herrschte Partystimmung pur. Das trieb natürlich auch die Musiker weiter voran.Gitarrist Markus Herrmann war fast ständig am Bühnenrand präsent und spielte seine 6 Saiten mit Feuer und leidenschaftlichen Rockposen.Aber auch eine andere Augenweide gibt es...Bei einigen Titeln kam eine Blondine auf die Bühne, die mal Feuer spuckt, mal verkleidet als "Engel" über die Bühne tanzte und beim Depeche Mode-Cover "Stripped" auch einen kleinen aber gekonnten Stripp hinlegte.
Die wechselnden Lichteffekte unterstrichen die hammerharte Rammstein-Show hervorragend.
Sänger Udo Zeiske hat nicht nur eine markante und vielseitige Stimme, sondern hat auch das gewisse Etwas, dass einen guten Frontmann ausmacht. Sehr oft stellt er direkten Blickkontakt zum Publikum her und seine Gesten unterstreichen seinen Gesang. Bei "Mein Teil" sieht man ihn zum Beispiel auf dem Podest theatralisch seinen Sangeskollegen unklammernd mit einem großen Messer in der Hand,als ob er jetzt filetieren wollte.
Der zweite Teil des Thor-Konzertes wurde dann mit nationalen und internationalen Hit's bestritten. Von In Extremo's "küss mich" über "Temple of Love" von Sisters of Mery ging es über Depeche Mode noch bis zu "Mexico" von den Böhsen Onkelz.Leider mußte Thor aufhören, als es am Schönsten war, denn der Veranstalter hatte die offizielle Genehmigung von der Stadt Meißen mit der Auflage nur bis 01.00 Uhr zu spielen erhalten.
Bei netten Gesprächen mit den Musikern und Freunden ließen wir denn Abend dann ganz langsam ausklingen...

nach oben springen

#7

RE: Zeitlos, NASH und THOR am 31.05.08 in Meißen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 03.06.2008 08:01
von Lissi (gelöscht)
avatar
...wie nich anders zu erwarten,Berichte und Bilder sind wieder klasse

danke an Kundi und besonders an Tina für die Bilder
und hier eine ältere Dame beim kuscheln
Angefügte Bilder:
lissi1.JPG
lissi2.JPG
zuletzt bearbeitet 03.06.2008 08:05 | nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wasu
Forum Statistiken
Das Forum hat 8765 Themen und 94093 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2