#1

Erfahrungen im Umgang mit unseren Gästen

in Gästeraum 31.08.2008 00:40
von Bernd (gelöscht)
avatar
Da wir in unserem Forum nun länger abwägten, inwieweit Gäste bei uns mitschreiben können/dürfen, ob es uns Vor - oder Nachteile bringt, kann ich heute mal zusammenfassend folgendes berichten:

Gäste haben in allen offenen Bereichen generell und bereits schon seit längerer Zeit (außer im Bereich "Allgemeines zum Forum - Bitte Lesen!" und unter "Neulich im Chat") Lese- und Antwortrechte. Die internen Tests liefen dazu erfolgreich. Die hier ausgeklammerten Bereiche beinhalten natürlich nur Leserechte. Für uns ist es allerdings wichtig, daß diese sich einen Nicknamen ausdenken, um unser Layout nicht mit Leerfeldern zu füllen. Ausserdem müssen diese eine kleine "Hürde" nehmen und vor dem Absenden einen sogenannten Capcha abtippen. Dies ist keine Schikane sondern ein guter Schutz zum Thema Sicherheit.
Neuanmeldungen müssen diesen ebenfalls einmalig abtippen. Dies dient nur zu unserer Sicherheit, um keine Spamattacken zuzulassen, was im überdurchschnittlichen Falle auch funktioniert.
Zum Inhalt der Gästebeiträge kann ich fast ausschließlich sagen, daß es bei uns damit sachlich und fair zugeht. Die Notbremsung nur selten erfolgen musste, das Risiko dafür liegt auf unserer Seite.
Somit wir eines der wenigeren Foren sind, was den größten Teil des Inhaltes für alle preis gibt und auch Gästen eine Kommunikation mit uns zuläßt. Dieses sind unsere Zeichen für unsere Fairneß Euch gegenüber. Und sie wurden richtig verstanden. Gegenüber anderen Forenbetreibern können wir hier behaupten, daß es funktioniert und dafür dankt unser Team auch allen Lesern und Gästen!

Statistisch gesehen geht es mit den Besucherzahlen stetig aufwärts. Wir erwarten am 31.08. um Mitternacht den nächsten Monatsrekord. Über 4500 Besucher waren bereits hier in unserem Forum im August. Die Vielfältigkeit unserer Berichterstattung spricht sich auch bei immer mehr Bands und Künstlern herum.

Ein Mitgliedschaft in unserem Forum lohnt sich im Prinzip nur, wenn man aktiv am Geschehen teilnehmen möchte und somit mehr Schreibrechte erlangt, und natürlich auch Zugriff auf den Mitgliederbereich bekommt, sowie Zugriff auf die Landkarte und MG-Liste und Private Nachrichten senden und empfangen kann, welchen Gästen aus datenschutzrechtlichen Gründen vorenthalten bleiben.

Also nochmals Allen ein DANKE und LG !

Euer Forenteam
zuletzt bearbeitet 31.08.2008 00:51 | nach oben springen

#2

RE: Erfahrungen im Umgang mit unseren Gästen

in Gästeraum 31.08.2008 06:28
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Kann bestätigen, was Bernd hier als Erfahrungen mitteilt. Ich selbst hatte auf einen Beitrag über NICK DRAKE eine Gastreaktion, die sehr angenehm, hilfreich und überraschend war.

Keiner hier muß sich mit dem, was wir tun und von uns geben, verstecken. Keiner braucht eine "SicherheitsMAUER", wenn er unsere Beiträge einfach nur lesen und durchwühlen möchte. Wir wollen doch mit unserer Meinung und unseren Beiträgen an die Öffentlichkeit und wir möchten sicher auch, daß der eine oder die andere dadurch Lust bekommt, sich hier einzubringen.
Genau auf diesem Weg bin auch ich hier gelandet, weil ich auch die Einschränkungen anderen Orts nicht mehr ertragen konnte.
Hier habe ich gefunden, was mir wichtig ist: Musikbesessene, Freunde, Gleichgesinnte, Ehrlichkeit und offene Arme.



nach oben springen

#3

RE: Erfahrungen im Umgang mit unseren Gästen

in Gästeraum 31.08.2008 08:17
von Frank2 | 424 Beiträge | 492 Punkte
Da kann ich mich nur der Meinung meiner Vorredner anschließen.
L.G.Frank
zuletzt bearbeitet 31.08.2008 15:27 | nach oben springen

#4

RE: Erfahrungen im Umgang mit unseren Gästen

in Gästeraum 01.09.2008 12:06
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke für Eure Zustimmung und Meinungen.
Unsere Beiträge werden generell nicht "freigeschaltet", sondern erscheinen sofort nach erfolgreichem Absenden. Egal ob Mitglied oder Gast (hier muss natürlich der gültige Capcha angenommen sein). Auch werden wir hier gem. Art. 5 des Grundgesetzes unseres Landes das Grundrecht auf freie Meinung wahren. Sofern sie nicht gegen Regel 7 unserer Boardregeln verstoßen, ist uns jede Meinung oder gar auch jede Kritik willkommen. Wir haben nichts zu verbergen, daher sieht jeder Gast auch den größten Teil unserer Forenbeiträge und kann sich aktuell informieren. Und wer den Anmeldevorgang hier sieht, da weisen wir u.a. nochmals ausdrücklich darauf hin, daß es nur Sinn macht, sich anzumelden, wenn diese User aktiv am Geschehen teilnehmen möchten.

nach oben springen

#5

RE: Erfahrungen im Umgang mit unseren Gästen

in Gästeraum 19.09.2008 15:22
von Bernd (gelöscht)
avatar
Eine kleine Änderung gibt es seit gestern:
Um das Forum mit unseren Mitgliedern aktiver zu gestalten, werden ab sofort alle Neuanmeldungen in eine vorübergehende Gruppe verschoben. Diese werden mit mehr Rechten ausgestattet, können z.B. in allen für sie sichtbaren Foren auch Themen eröffnen. Sollten sie sich aktiv am Geschehen beteiligen, d.h. sinnvoll sich mit Beiträgen und Antworten beteiligen, werden sie von mir in Funktion als verantwortl. Admin auch in die Mitgliederbereiche verschoben.

Rückwirkend werde ich alle Nullposter dorthin verschieben. Dieses nimmt jedoch einige Tage in Anspruch.

edit by Admin: ist bereits abgeschlossen
zuletzt bearbeitet 19.09.2008 18:59 | nach oben springen

#6

RE: Erfahrungen im Umgang mit unseren Gästen

in Gästeraum 22.12.2010 16:14
von Bernd (gelöscht)
avatar

Leider zwingen mich einige anonyme Einträge zu der Entscheidung, daß nur eingeloggte registrierte Forenmitglieder ab sofort hier schreiben dürfen.

Gäste schreiben ab sofort bitte nur noch im Gästeforum.
Wir sortieren diese Beiträge dann in den entsprechenden Bereich selber ein.

PS: Die Leserechte für Gäste bleiben aber unberührt.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95718 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0