#1

Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.11.2008 05:17
von Kundi (gelöscht)
avatar

Gestern Abend besuchten wir das Bräustübl in Berlin Friedrichshagen. Diese Viste in Berlin war von langer Hand geplant.Dr. Kinski & sein Salonorchester spielten dort AC/DC-Musik akustisch. In der Band spielen mit Lefty" Michael Linke und Dicki Grimm übrigens zwei Musiker der aktuellen MONOKEL-Kraftblues-Brigade. Am Kontrabass stand an diesem Abend übrigens kein geringerer als PUHDYS-Bassit "Bimbo" Peter Rasym.Neben einen Konzert in der "Kiste" Berlin-Hellersdorf vor einigen Tagen war das Bimbo's zweiter Auftritt bei Dr. Kinski's Salonorchester. Die verstärkte Jugendbrigade aus dem Erzgebirge,Jolina, Sandra und ihr Onkel sowie Lissi und meinereiner wohnten dieem Ereignis bei.

Jetzt und hier gibt es die ersten Fotos!!!
Angefügte Bilder:
S8002426.JPG
S8002427.JPG
S8002431.JPG
S8002433.JPG
S8002437.JPG
S8002438.JPG
S8002444.JPG
S8002453.JPG
S8002459.JPG
S8002462.JPG
S8002465.JPG
S8002471.JPG
S8002473.JPG
S8002494.JPG
S8002495.JPG
S8002496.JPG
S8002501.JPG
S8002507.JPG
S8002510.JPG
S8002511.JPG
S8002519.JPG
S8002521.JPG
S8002524.JPG
S8002550.JPG
S8002551.JPG
S8002556.JPG
zuletzt bearbeitet 08.11.2008 10:44 | nach oben springen

#2

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.11.2008 11:21
von wir 2 (gelöscht)
avatar
was für ein geiler Abend...
jetzt erstmal ein paar Fotos, später mehr
Angefügte Bilder:
1.JPG
2.JPG
3.JPG
4.JPG
5.JPG
6.JPG
7.JPG
8.JPG
9.JPG
zuletzt bearbeitet 08.11.2008 11:26 | nach oben springen

#3

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.11.2008 13:34
von Lissi (gelöscht)
avatar
Wir hatten ja das Konzi mit Dr.Kinski schon einige Zeit geplant zumal ja Bimbo mitspielen sollte. Aber ich muß Euch sagen, ich hab lange überlegt ob ich da überhaupt mitfahren sollte. Nach einem Nachmittag voller Trauer und Emotionen fand ich es erstmal nicht unbedingt angemessen. In verschiedenen Gesprächen mit guten Freunden wurde ich aber vom gegenteil überzeugt und bin dann doch mit in Richtung Berlin. Unterwegs versuchten Kundi und ich noch einmal das zuvor erlebte zu verarbeiten mit Worten aber auch still in Gedanken.
In der Hauptstadt angekommen sahen wir schon Bimbo vor der Location stehen und so wurden wir schon etwas abgelenkt.
Ich war ja auch schon gespannt auf das was da kommen sollte.Bis das Konzert losging hatten wir schon nette Gespräche mit der Band aber den ein oder anderen traurigen Gedanken konnte ich auch nicht so einfach abschütteln. Danke an Tina für ihre liebe Umarmung !

Als die Band dann endlich loslegte hab ich mich erstmal auf Bimbo konzentriert, es war schon mal interessant ihn ohne die P... zu erleben. Dr. Kinski heizte dem Publikum mächtig ein und war hatten auch viel zu lachen,denn stellenweise war es schon komisch. AC/DC mal so zu hören war schon ungewohnt aber auch nicht schlecht.
Ich möchte gar nicht mehr soviel zum Konzert sagen,da auch manches an mir vorrüber gegangen ist aber es war gut das ich mitgefahren bin...


Lissi hat auch ein paar Bilder im Gepäck
Angefügte Bilder:
Dr.Kinski 073.jpg
Dr.Kinski 070.jpg
Dr.Kinski 066.jpg
Dr.Kinski 065.jpg
Dr.Kinski 061.jpg
Dr.Kinski 060.jpg
Dr.Kinski 055.jpg
Dr.Kinski 050.jpg
Dr.Kinski 049.jpg
Dr.Kinski 044.jpg
Dr.Kinski 041.jpg
Dr.Kinski 040.jpg
Dr.Kinski 039.jpg
Dr.Kinski 036.jpg
Dr.Kinski 105.jpg
Dr.Kinski 001.jpg
Dr.Kinski 003.jpg
Dr.Kinski 007.jpg
Dr.Kinski 005.jpg
zuletzt bearbeitet 08.11.2008 13:51 | nach oben springen

#4

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.11.2008 14:51
von Bastell | 2.182 Beiträge | 2247 Punkte
Auch Icke war jestern mal wieder mit von der Partie und mir hat es och sehr jut gefallen...
von mir also och schnell wat für die Augen!

Grüßle Sandra
Angefügte Bilder:
PB070002.JPG
PB070008.JPG
PB070009.JPG
PB070011.JPG
PB070014.JPG
PB070015.JPG
PB070016.JPG
PB070017.JPG
PB070018.JPG
PB070019.JPG
PB070020.JPG
PB070021.JPG
PB070025.JPG
PB070026.JPG
PB070029.JPG
PB070033.JPG
PB070034.JPG
PB070035.JPG
PB070038.JPG
PB070039.JPG
PB070042.JPG
PB070043.JPG
PB070045.JPG
PB070046.JPG
PB070047.JPG
PB070048.JPG
PB070055.JPG
PB070056.JPG
PB080061.JPG
PB080063.JPG
PB080067.JPG
PB080068.JPG
PB080069.JPG
PB080071.JPG
PB080072.JPG
PB080075.JPG
PB080077.JPG
PB080079.JPG
PB080084.JPG
PB080085.JPG
PB080086.JPG
PB080087.JPG
PB080090.JPG
PB080091.JPG
PB080092.JPG


*~*~Leben is Rhythmus, Rhythmus is Stamping Feet~*~*

Gib mir Asyl im Paradies

Nächste Muggen:
19.01.13 - Hendrik Käthe in Berlin
24.03.13 - Rockhaus in Berlin
05.05.13 - Bosse in Berlin
17.08.13 - Silly in Berlin
06.09.13 - Silly & Silbermond in Magdeburg


zuletzt bearbeitet 08.11.2008 15:09 | nach oben springen

#5

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.11.2008 15:08
von Kundi (gelöscht)
avatar
Das Bräustübl der Berliner Bürgerbräu Brauerei in Berlin-Friedrichshagen bot sich meiner Meinung nach irgendwie an für diese Mugge.Dr.Kinski und sein Salonorchester wollten die Musik von AC/DC bei Wohnzimmeratmosphäre akustisch darbieten.Da fragt sich der Laie schon wie das klingen soll. Jedenfalls machten die Hörproben auf der My Space-Seite uns richtig neugierig und schon Wochen vorher freuten wir uns auf diesen Abend.
Auf der Fahrt nach Berlin waren unsere Gedanken noch in Leipzig.Die Stunden auf dem Südfriedhof gingen uns doch sehr zu Herzen.
Das Bräustübl war dann aber schnell gefunden und wir fanden eine Kneipe vor, die so einen gewissen Touch von zwanziger Jahre hatte.
Der Einlass in den Saal verzögerte sich etwas, aber das machte uns nichts aus, da wir genug Gesprächspartner und auch Gesprächsstoff hatten.
Dann war es endlich soweit und wir konnten den Saal zu betreten.
Wir fanden die Musiker bei den letzten Tönen des Soundchecks vor und bestaunten erstmal die Bühne. 2 Stehlampen, etwas roter Plüsch im Hintergrund mit 2 aufgehängten Bildern und ein paar um Mikrofonständer gewickelte Federboas zauberten wirklich ein wenig antike Wohnzimmeratmosphäre.
Besondere Würze erhielt das Konzert dadurch, dass Peter "Bimbo" Rasym an diesem Abend als Gast im Salonorchester für die tiefen Töne zuständig war.
Zu Konzertbeginn war der Saal im Braustübl übrigens voll.
Mit "Hells Bells" läuteten die die herren auf der Bühne die nun folgende Show standesgemäß ein.
Die Jungs hatten sich auch schick gemacht. Wann sieht man zum Beispiel einen Dicki Grimm schonmal mit Jackett und einer großen Rose am Revers?
Dr. Kinski nahm das Heft des Handelns sofort in die Hand und hatte die Band und das Publikum jederzeit im Griff.
Der Mann mit dem irren Blick therapierte mit seinen Ansagen und seinem Auftreten den ganzen Saal.
Der nächste Titel war "You shock me all night long". Musikalisch klang das Ganze wirklich nicht schlecht. Die beiden Gitarristen von Michael "Lefty" Linke und Frank "Franco Calzone" spielten die bekannten AC/DC-Riffs
auf ihren Akustikgitarren, als ob das schon immer so sein sollte.
Dr. Kinski und sein Salonorchester verbreiten wirklich Frohsinn und die Spielfreude merkt man den Musikern an.
Bei so einer augenzwinkernden Show bleibt wohl kein Auge trocken.
"Have a drink on me" endete zum Beispiel als "Die kleine Straße in unserer Straße" von Peter Alexander und ""beating around the bush" endete mit der populären Titelmelodie der Olsenbande-Filme.
Das ging den ganzen ABend munter so weiter. "Touch to much" wurde zu einem Tango und "Back in bläck" wurde zum Reggae-Song umfunktioniert. Gitarrist "Franco Calzone" durfte den Reggae mit einer riesigen Perücke spielen.
Plötzlich wurden auch russische Weisen gespielt an "Dirty deeds done dirt cheap" schloß sich das Volkslied "Katjuscha" an.
Bimbo am Kontrabass leistete wirklich Schwerstarbeit am Kontrabass und spielte, als ob er schon immer beim Salonorchester dabei wär.
Dicki Grimm trommelte mal sanft, zurückhaltend um im nächsten Lied dann wieder mal die sprichwörtliche große Keule raus zu holen.
Micha Linke fehlte auf der Bühne zu seinem Glück nur noch eines und der Herr Dr.K. hatte ein Einsehen und gab dem MONOKEL-Gitarristen dann einen brennenden Glimmstengel.
Aber auch die Patienten im Publikum bekamen bei dieser Therapiestunde von Dr. Kinski genug zu tun. Mitklatschen und mitsingen war angesagt und vom Frontmann wurde das auch immer wieder mal eingefordert. Insbesondere dann, wenn mal wieder ein Gitarrensolo angesagt war.
Kann man "highway to hell" mit der Bonanza-Filmmelodie koppeln? Die Herren auf der Bühne bewiesen, dass das geht und ich habe mich köstlich dabei amüsiert.
Die allerletzte Zugabe hielt noch ein Schmankerl bereit: Dr.Kinski setzte eine große Brille auf und gab uns den Dieter, den Thomas, den Heck mit seiner ZDF-Hitparade und dass der Blues "The Jack" zum Walzer wurde hätte ich auch nicht für möglich gehalten.
Dr.Kinski und sein Salonorchester ist wirklich ein wunderbares Akustikspektakel und jedem wirklich wärmstens zu empfehlen.
Doch es gibt auch noch die härtere Dr.Kinski-Variante, welche sich Dr.Kinski Schocktherapie nennt und dort gibt es dann den AC/DC- Rock'n Roll pur mit einer heißen BÜhnenshow mit Feuer und Blitzen und allem was dazu gehört.
Das muss ich mir unbedingt auch mal ansehen.

Gruß Kundi
Angefügte Bilder:
S8002430.JPG
S8002436.JPG
S8002442.JPG
S8002443.JPG
S8002445.JPG
S8002458.JPG
S8002463.JPG
S8002464.JPG
S8002472.JPG
S8002474.JPG
S8002497.JPG
S8002505.JPG
S8002518.JPG
S8002561.JPG
S8002564.JPG
S8002569.JPG
S8002590.JPG
S8002592.JPG
zuletzt bearbeitet 08.11.2008 18:00 | nach oben springen

#6

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 09.11.2008 12:44
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Wir sind froh das Kundi immer so schön schreibt! DANKE lieber Kundi! Denn es war einfach ein richtig geiler Abend
Dr. Kinski haben wir auf jedenfall nicht das letzte mal gesehen!

Jetzt kommen von uns noch mehr Fotos!
Angefügte Bilder:
10.JPG
11.JPG
12.JPG
13.JPG
14.JPG
15.JPG
16.JPG
17.JPG
18.JPG
19.JPG
20.JPG
21.JPG
22.JPG
23.JPG
24.JPG
25.JPG
26.JPG
27.JPG
zuletzt bearbeitet 09.11.2008 13:42 | nach oben springen

#7

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 09.11.2008 14:16
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Noch ein paiar Bilder rings ums Konzert
Angefügte Bilder:
f1.JPG
f2.JPG
f3.JPG
f4.JPG
f6.JPG
f7.JPG
f8.JPG
f9.1.JPG
f10.JPG
f11.JPG
zuletzt bearbeitet 09.11.2008 14:25 | nach oben springen

#8

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 10.11.2008 19:27
von Sonny | 1.740 Beiträge | 2031 Punkte

Ich bin sehr beeindruckt von dem geschilderten Ereignis. Vielen Dank an Euch alle. Ich bin immer wieder angenehm überrascht über die Vielfalt, an der ich leider nicht anwesend bin. Ich werde mich mehr umhören in Zukunft und einen Terminkalender mit viel mehr Platz zum Eintragen anlegen.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#9

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 10.11.2008 19:38
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke Euch allen für diese schönen Berichte und Bilder ! Schade, das das Projekt nur im Raum Berlin rumgeistert. Auch ich würde gern mal Bimbo beim Fremdgehen erwischen wollen. Vielleicht hat es ja Zukunft und wir erleben es doch noch. Bimbo und Hardrock, das hat doch was !

nach oben springen

#10

RE: Dr.Kinski & sein Salonorchester 07.11.08 Berlin

in Konzertberichte Ostrock allgemein 10.11.2008 20:55
von Rosalie | 2.584 Beiträge | 4791 Punkte

jaja, unser Bimbo, das ist schon ein Schelm - ein vielseitiger noch dazu :-)


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95733 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2