#1

Das besondere Album: " SANDY" 1972

in Off-Topic 03.12.2008 19:18
von HH aus EE (gelöscht)
avatar
Sandy Denny „SANDY“ – Island, England 1972

Sandy Denny, geboren 1947, starb am 24. April 1978 an den Folgen eines tragischen Treppensturzes. Zu jenem Zeitpunkt hatte die Sängerin bereits Kultstatus in England und auf mehreren Platten von Fairport Convention ihre Spuren hinterlassen. Mit ihrer eigenen Band FOTHERINGAY hatte sie eine einzige LP eingespielt und mit den frühen Strawbs auf der Bühne und im Studio gestanden. Auf Led Zeppelin’s „IV“ ist sie gemeinsam mit Robert Plant zu hören.
Ihre 5 regulären Solo-LP’s sowie zahlreiche postum veröffentlichte Sampler und Compilationen stehen in der Englischen Folk- und Rockhistorie einzigartig da.

Ich bekam ihre zweite Platte „SANDY“ in den 70ern geschenkt. Sie gilt den meisten als ihre definitiv schönste Einspielung, wobei all die weiteren eigentlich nur anders sind. Ich selbst würde meinen, „SANDY“ ist von allen die unbeschwerteste, während „Like An Old Fashioned Waltz“ vielleicht an Melancholie und Gefühlsschwere kaum noch zu überbieten ist.
Der Schlüssel ist ihre Stimme, die geprägt ist von schlichter Klarheit und Leichtigkeit einerseits und einer spielerischen Power, die einem den Atem rauben kann andererseits. Sie erreicht eine emotionale Tiefe, der man sich als Hörer am besten ganz allein und intensiv hingibt. Erst dann wirken Balladen wie „Listen, Listen“ und das vom Schottisch – Irischen Folk beeinflusste „Quiet Joys Of Brotherhood“, das durch eine Vervielfältigung ihrer eigenen Stimme und die Fortführung selbiger durch ein faszinierendes Geigen-Outro (Dave Swarbrick) besticht.
Mein persönlicher Lieblingssong ist allerdings „It Suits Me Well“, der wohl am tiefsten aus der Keltischen Folklore schöpft.

Die Einordnung des Album in Schubladen ist ebenso unmöglich, wie der Vergleich von Sandy Denny mit anderen. Ihr Schaffen in so kurzer Zeit ist einzigartig und Vergleiche zerrinnen, eh man eine Idee bekommt.
Mit dem Vorstellen des Albums „SANDY“ von Sandy Denny möchte ich in der Vorweihnachtszeit anregen, mal abseits vom Mainstream sich an ein Stück Musik zu wagen, das zwar schon mehr als 30 Jahre auf dem Buckel hat, aber selbst heute noch bei jedem Ton neue Überraschungen hervorzubringen vermag und wer weiß, vielleicht bekommt man ja auch Lust auf mehr.

Würde mich freuen, jemanden verleiten zu können.
Angefügte Bilder:
Sandy1_800x576.jpg
Sandy2_800x581.jpg
zuletzt bearbeitet 03.12.2008 19:19 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8995 Themen und 95742 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0