#1

Eine Kerze fuer Herbert Dreilich

in Ostrock allgemein 12.12.2008 11:57
von magisches_Licht | 79 Beiträge | 94 Punkte

Eigentlich muessten es vier Kerzen sein und dazu eine Blume, die ich heut so gern auf sein Grab stellen wuerde. Denn heut vor 4 Jahren hat Herbi seine Reise hinter den Regenbogen angetreten. Er war fuer mich einer der interessantesten Menschen und nicht zuletzt war und ist er fuer mich der Saenger mit der einmaligsten Stimme ueberhaupt. Die wunderbaren Harmonien, die Ed fuer Karat zu wahren Edelsteinen der Musik zusammenfuegte und eben diese einzigartige Stimme von Herbert Dreilich - dieses Zusammenspiel hat meine Seele irgendwann so tief beruehrt, dass ich dafuer kaum Worte finden kann. Seit ich als kleines Kind wie gebannt am Radio stand und zum ersten Mal den Blauen Planet hoerte, war nichts mehr wie vorher. Kinder sind noch sehr beeinflussbar und koennen schnell ihren Musikgeschmack aendern usw. Ich habe aber seitdem den Namen und die Stimme von Herbi niemehr vergessen koennen. Als ich dann nach und nach alles von Karat kennenlernte, wurde Herbi zu einem Teil jedes einzelnen meiner Kindertage. Er ist es bbis heute geblieben und als er 2004 Starb, hat er ein Stueck von mir und meiner Vergangenheit mitgenommen. So gern haette ich heute und auch letzten Freitag, als er Geburtstag hatte, eine Blume auf sein Grab gelegt! Wie gern haette ich ihm damit einmal mehr danken wollen fuer all die Lieder, die Karatkonzerte und die vielen unausloeschlichen Erinnerungen! Ich hoffe so sehr, dass sein Grab heute nicht vergessen wird ...!
Herbi, Du bist und bleibst unvergessen!


PS: "Es rennt die Zeit, nur die Sehnsucht bleibt und der Stich den man spurt, wenn man etwas verliert."


Jede Stunde ist ein Diamant. Behuete sie gut, Dein ganzes Leben lang!

nach oben springen

#2

RE: Eine Kerze fuer Herbert Dreilich

in Ostrock allgemein 12.12.2008 15:02
von HH aus EE (gelöscht)
avatar
Oh babe you are the one I love,
You are the one I'm thinking of.
So many words I need to say.
You'll hear them all at the end of the day.
You'll be home at the end of the day.

(Sandy Denny "At The End Of The Day" 1973 - my favourite female singer, died in April 1978)

Für HERBERT, CÄSAR und all die anderen Gundermänner und Tamaras.
Angefügte Bilder:
Dreilich1.jpg
Dreilich3.jpg
zuletzt bearbeitet 12.12.2008 15:28 | nach oben springen

#3

RE: Eine Kerze fuer Herbert Dreilich

in Ostrock allgemein 13.12.2008 09:01
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

An die Pressemeldung von vor 4 Jahren zum Tod von Herbert Dreilich kann ich mich noch gut erinnern. Damals hatte ich den Faden zum Ostrock noch nicht wieder gefunden und Karat war sowieso die Ostband für mich, zu der ich am wenigsten Bezug hatte. Ich habe sie nur einmal nach der Wende in Freiberg gesehen.
Über den Neustart von K... habe ich mich gefreut,über die begeitenden Querelen weniger.
Die Musik und die Show von der Nachfolgerband finde ich großartig - habe sie jetzt oft gesehen. Die ursprüngliche Euphorie ist doch etwas verflogen.
Ja und dann ist mir in den Weiten des www Magisches Licht begegnet und ich habe eine Gesprächspartnerin zu vielen Ostrockthemen gefunden, sie hat mir Hintergründe und ihre Sicht auf die Dinge gezeigt. Etliche User vom harten Kern hier haben sie mit ihrem Herbert T-Shirt schon persönlich getroffen, auch wenn sie relativ selten in Deutschland ist.
Klar, ich habe viele CDs von Karat, bewusst gehört habe ich sie erst, seit ich Susi kenne. Bei mir ist es eben so, um Musik richtig an mich heran zu lassen, brauche ich einen persönlichen Bezug - ich muss etwas über die Bands wissen, ihnen begegnet sein und Leute kennen, mit denen man darüber reden kann. Aber ich glaube so geht es hier Vielen von uns.
Letztens sah ich einen Beitrag über ein Konzert von Karat, Puhdys und Prinzen auf der Waldbühne Mitte der Neunziger Jahre. Erst bei diesem Live Mitschnitt hab ich so richtig verstanden, dass Herbert Dreilich doch eine Lücke hinterlassen hat, die schwer zu schließen ist.
Auf der offiziellen Homepage von Karat habe ich nichts zum 4. Todestag gefunden. Um so besser, dass hier für dieses Thema mal ein Magisches Licht leuchtet.
Und diese Lichtspur führt uns weiter zu den nächsten Events bei Hans die Geige, bei den Puhdys und überhaupt .



Klick mal druff hier:

nach oben springen

#4

RE: Eine Kerze fuer Herbert Dreilich

in Ostrock allgemein 13.12.2008 09:16
von Bernd (gelöscht)
avatar

Ja, er ,H.Dreilich , hat eine große Lücke hinterlassen. Den von Petra bereits erwähnten Mitschnitt auf der Berliner Waldbühne vom 16.5.96 (u.a mit CITY , PUHDYS , Prinzen )hab auch ich noch in Erinnerung und mir auch (ohne Prinzen!) mitgeschnitten. Auch das Konzert 2000, als Herbert noch - trotz schwerer Krankheiten - auf der Bühne stand, sah ich mal auszugsweise im MDR. (davon hab ich aber keinen Mitschnitt).
Und ausgerechnet hier, in unserem Forum, kommen die Worte des Gedenken aus dem tiefsten Fernost.
Ja, liebe Susi, auch ich freue mich sehr darüber , daß wir uns kennen lernen durften und ebenso freuen wir 2 uns schon auf unser Wiedersehen in Coswig und Berlin.

nach oben springen

#5

RE: Eine Kerze fuer Herbert Dreilich

in Ostrock allgemein 13.12.2008 12:36
von magisches_Licht | 79 Beiträge | 94 Punkte

Ich danke Euch so sehr fuer Eure Anteilnahme. Bin froh, hier endlich ehrliches Verstaendnis gefunden zu haben. Eigentlich wollte ich am 05. Dezember, als Herbi 66 geworden waere, auch dafuer was ins Forum schreiben. Glaubt mir - seit 1983, seit ich 10 war, habe ich im Stillen an diesem Tag immer "mitgefeiert", so verrueckt bin ich. Naja, aber seit 2005 ist der 05. 12. fuer mich Licht und Schatten zugleich. Wie auch immer - ich hab' mal einen Satz gelesen, der lautete ungefaehr: Das groesste Denkmal, das einem Menschen gesetzt werden kann ist das in den Herzen seiner Mitmenschen. Dieses Denkmal hat H. 3lich in meinem Herzen sicher!
Also dann, wir feiern wieder zusammen in Cosswig. Petra, wir schon vorher!
Lg von Susi,


Jede Stunde ist ein Diamant. Behuete sie gut, Dein ganzes Leben lang!

nach oben springen

#6

RE: Eine Kerze fuer Herbert Dreilich

in Ostrock allgemein 13.12.2008 16:01
von Sonny | 1.740 Beiträge | 2031 Punkte

Liebe Susi, mir ist ehrlich feierlich zumute, nachdem ich Deine Zeilen gelesen habe. Diese Verehrung für Herbert Dreilich macht mich fast betroffen, denn ich hatte mich mit Karat nie so wirklich anfreunden können. Vielleicht hatte ich zu wenig hingehört? Im Bann von Maschines Stimme und den Puhdys? Gut möglich. Durch die Beiträge in diesem Forum habe ich schon so viel Bereicherung erfahren. Deine Worte stimmen mich nachdenklich und machen stark für ein Leben hinter dem Regenbogen, wie Du es nennst. Vielleicht hat die Vorweihnachtsstimmung einen Anteil daran, denn alles hat seine Zeit. Ich danke Dir und grüße Dich. Sonny


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95733 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 3