#1

Konzertmarathon ins neue Jahr

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.01.2009 15:06
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Was für ein Start ins neue Jahr!
5 Konzerte in 4 Tagen!
Bis Silvestern waren wir in der Schweiz, Melli musste noch paar Tage arbeiten und da es so aussah
als würde sie das neue Jahr auf der Autobahn beginnen, dachten Alex und ich wir fahren mit. Also
schaun was Silvester so im Vogtland los ist, schnell fanden wir raus das in Adorf Gipsy spielt, also
bestellten wir uns für den Abend Karten!
Punkt 22 Uhr kamen wir am 31.12.08 in Adorf im Glashau an. Gipsy spielte schon die erste Runde!
Wir haben Gipsy im letzten Jahr 2 mal gesehen und sind begeistert von den Herrn!
Sind wirkliche eine richtig geile Coverband!
0.00 Uhr gab es draußen ein sehr schönes Feuerwerk!
Gipsy spielte bis 3 Uhr und dann machten wir uns auch auf den Weg nach Hause und gegen 6 Uhr
lagen wir dann endlich im Bett!
Fotos:
Angefügte Bilder:
SL278860.JPG
SL278864.JPG
SL278869.JPG
SL278873.JPG
SL278884.JPG
SL278886.JPG
SL278889.JPG
SL278891.JPG
SL278892.JPG
SL278901.JPG
SL278905.JPG
SL278906.JPG
SL278907.JPG
SL278908.JPG
SL278910.JPG
SL278911.JPG
SL278916.JPG
SL278920.JPG
SL278926.JPG
zuletzt bearbeitet 04.01.2009 15:20 | nach oben springen

#2

RE: Konzertmarathon ins neue Jahr

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.01.2009 15:25
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Am 1. war nichts mit Ausschlafen, denn gleich nach dem mittag machten wir uns auf den Weg nach
Berlin zu unseren PUHDYS, davon ist an anderer stelle viel zum nachlesen.

Am 2.1. wollten wir eigentlich einen ruhigen machen, aber Melli entdeckte Plakate von SIX und da
diese Band schön lange auf meinem Wunschzettel steht, gings am Abend los nach Olbernhau, was
zum Glück nur 30 Kilometer von uns entfernt ist!
22 Uhr kamen wir in der Olbernhauer Halle an, Jacken abgeben??? wie pro Jacke nur 30 Cent???
Da geben wir doch gern unsere Jacken ab, im Vergleich zu Berlin wo wir pro Jacke 2€ bezahlt
haben, was das ja ein echtes Schnäppchen!
23 Uhr kamen dann SIX auf die Bühne und wer saß am Schlagzeug? Ja Andy Birr, war als Gast
dabei, auch Anja Krabbe kam für ein paar Lieder auf die Bühne!
Am meisten begeistert waren wir von Robert Gläser. Wie er auf der Bühne abgeht, echt geil!
SIX coverten viele Lieder aber spielten nach der Pause auch ein paar eigene sehr schöne rockige
Lieder, mal schaun wann die neue CD raus kommt, werden wir uns bestimmt holen!
SIX spielte bis 3Uhr. Danach kam die Band noch an den Fanstand, aber leider war ein Gespräch bei
dieser lauten, schrecklichen Technomugge nur sehr schwer möglich. Gerade als wir gehen wollten,
entschied sich der DJ seine Musik zu ändern, in der Hoffnung das doch noch ein paar Leute tanzen,
auf einmal spielte er AC/DC, Manowar.... und die Tanzfläche war voll und wir blieben natürlich
auch noch etwas. Irgendwann nach 5 Uhr lagen wir dann endlich im Bett, langsam liesen unsere
Kräfte nach!
Fotos SIX
Angefügte Bilder:
SL279256.JPG
SL279261.JPG
SL279266.JPG
SL279276.JPG
SL279280.JPG
SL279282.JPG
SL279287.JPG
SL279295.JPG
SL279309.JPG
SL279312.JPG
SL279315.JPG
SL279322.JPG
SL279325.JPG
SL279330.JPG
SL279332.JPG
SL279343.JPG
SL279345.JPG
SL279347.JPG
SL279348.JPG
SL279349.JPG
zuletzt bearbeitet 04.01.2009 16:34 | nach oben springen

#3

RE: Konzertmarathon ins neue Jahr

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.01.2009 16:23
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte
Die Jugendbrigade ist an Verrücktheit wirklich nicht zu überbieten - obwohl ein ganz kleines bissel geschafft sehen Melli und Alex auf dem Bild aus. Six interessiert mich auch , man hat schon viel Gutes gehört.
Aber was ich euch für das neue Jahr mal ans Herz legen möchte ist "Wunderbundt" aus Seyda - nach dem Motto: Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah . Falls ich dort mal einen Termin hab, lass ich es euch wissen.

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 04.01.2009 16:25 | nach oben springen

#4

RE: Konzertmarathon ins neue Jahr

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.01.2009 16:31
von Bernd (gelöscht)
avatar

Das grenzt an Wahnsinn, ich zehre noch heute von der Berlin-Mugge, und Kundi + Jugendbrigade gehen nacheinander zu etlichen Muggen. Respekt kann ich da nur sagen. Klasse und weiter so ! Das Jahr fängt ja nahtlos an wie das alte aufhörte...

nach oben springen

#5

RE: Konzertmarathon ins neue Jahr

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.01.2009 16:48
von wir 2 (gelöscht)
avatar
Aber wir sind ja noch Jung, also gings am 4.1. weiter zu Thor nach Zwönitz.
Bei einem Telefonat mit Kundi erfuhr ich, das er am Abend nach Ebersbrunn fährt wo Engerling
spielt und als Vorband spielen Kuhle and the Band. Haben die Band noch nie gesehen, aber Bernd
und Lefty waren dabei und da Thor eigentlich nie vor 22uhr eher 23 Uhr anfängt, dachten wir uns,
ab nach Ebersbrunn!
Kurz nach 20 Uhr kamen wir nach kleinen Problemen dort an. Kundi wartete schon auf uns.
Kurze Gespräche mit Bernd und Lefty und dann warten das es endlich los geht. Wir hofften das
Kuhle and the Gang 21 Uhr anfängt, eine Stunde spielen und dann hätten wir es bestimmt bis zum
Start von Thor geschafft, aber es kam mal wieder alles anders. Kuhle and the Band kamen erst nach
21.30 Uhr auf die Bühne. 22.15Uhr wurden wir dann langsam nervös, denn unser Lieblingslied von
Thor, wird immer als erstes Lied gespielt. Also Verliesen wir Ebersbrunn noch bevor Kuhle und
seine Männer fertig war mit spielen und machten uns zügig auf den Weg. Kundi war unser Abend
dieses mal zu chaotisch also blieb er bei Kuhle und Engerling und wir machten uns allein auf den
weg zu THOR!
23 Uhr kamen wir bei THOR an, zum Glück eine Parklücke direkt vor dem Eingang und was hörten
wir, die Party war schon im vollen gange, also schnell rein!
Wie wir von Markus erfuhren spielte Thor erst seit ca 15min, also nicht zu viel verpasst.
Nach 1 Stunde war die 1. Runde vorbei und wir merkten immer mehr wie unsere Kräfte uns
Verliesen.
Chriki hat sich richtig super eingespielt, man merkt überhaupt nicht mehr das er der “Neue” ist!
Thor spielte bis 3 Uhr und unsere Kräfte waren am Ende! Langsam viel uns jede Bewegung schwer
und auch Red Bull half uns nicht mehr, man werden wir alt :-)


Wir hatten 4 verdammt geile Abende mit Konzerte!!!


Fotos von Kuhle and the Gang
Angefügte Bilder:
SL279351.JPG
SL279352.JPG
SL279353.JPG
SL279355.JPG
SL279357.JPG
SL279359.JPG
SL279362.JPG
SL279365.JPG
zuletzt bearbeitet 04.01.2009 16:55 | nach oben springen

#6

RE: Konzertmarathon ins neue Jahr

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.01.2009 16:59
von wir 2 (gelöscht)
avatar
und nun die letzten Fotos von THOR
Angefügte Bilder:
SL279370.JPG
SL279375.JPG
SL279379.JPG
SL279381.JPG
SL279387.JPG
SL279390.JPG
SL279399.JPG
SL279401.JPG
SL279409.JPG
SL279413.JPG
SL279414.JPG
SL279416.JPG
SL279423.JPG
SL279425.JPG
SL279427.JPG
SL279428.JPG
SL279438.JPG
SL279439.JPG
SL279442.JPG
SL279445.JPG
SL279453.JPG
SL279456.JPG
SL279469.JPG
SL279471.JPG
SL279472.JPG
zuletzt bearbeitet 04.01.2009 17:38 | nach oben springen

#7

RE: Konzertmarathon ins neue Jahr

in Konzertberichte Ostrock allgemein 04.01.2009 19:55
von Kundi (gelöscht)
avatar


Mein lieber Herr Gesangsverein, das übertrumpft ja alle bisherigen Verrücktheiten.
Doch ich war gestern mit Engerling auch bestens bedient.THOR steht ganz sicher auch in diesem Jahr auf meiner Liste.

LG Kundi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BorisMelamoudRecords
Forum Statistiken
Das Forum hat 8993 Themen und 95718 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0