#1

City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 20.07.2009 18:47
von puhdysfan | 138 Beiträge | 138 Punkte

Dann werde ich mal zu eurer Freude mit meinem Bericht über den gestrigen Abend beginnen:
Endlich konnten wir (ich und einige andere Fans) nach fast 4-monatiger Abstinenz, City in Greifswald begrüßen.
Für einen sehr humanen Kulturbeitrag von 2,50 € wurde uns um 18:00 Uhr Einlass gewährt .
Vor dem Konzert mußten wir uns die Langeweile (weil wir viel zu früh waren) anders weitig vertreiben. So wurde das Riesenrad und die Bierbude (wir hatten ja unseren Taxifahrer = Kerstin) unsicher gemacht.
Trotzdem schafften wir es pünktlich in die ersten beiden Reihen, vor der großen Bühne, an der Nordmole.

Als Vorband spielte mal wieder, wie so oft in den letzten Wochen im Norden, Papermoon - die Showband des NDR. Diese heizte das Publikum schon mal vorab mit ihren Songs an, so dass sich schnell eine super Stimmung aufbaute. Einige Fans und Besucher des Fischerfestes, nutzten die Chance auf ein Tänzchen vor der Bühne.

Das Wetter wußte gestern mal wieder nicht was es wollte, so wechselten sich Sonne und Regenschauer ab.
Als Toni und die Jungs von City, pünktlich um 20:30 Uhr, auf die Bühne kamen, meinte Toni gleich "das er Mitleid mit uns Fans hätte, weil wir im Regen ausharren müßten".
Zwar waren es immer nur kurze Schauer, aber das sind wir ja diesen Sommer schon mehr als gewöhnt. So das uns der Regen im nach hinein nicht weiter störte.
Während des Konzertes wurden alle bekannten Titel, wie "Am Fenster", "Berlin", "Yeah-Yeah-Yeah", mein Lieblingslied "Vater glaubte" und als Highlight auch mal wieder "Sag mir wo die Blumen sind" gespielt.
Wie immer verging die Zeit viel zu schnell. Nach 1 1/2 Stunden, zwei Zugaben und einem kleinem Bühnenfeuerwerk, war erstmal Schluß.
Wie wir im nach hinein bemerkten, mußte City schnell die Seiten wechseln. So gingen sie von der "trocknen" Bühne an Bord unseres Segelschiffes der "Greif" (ehemals Segelschulschiff "Wilhelm Pieck" - für alle Ossis, die sich dran erinnern können), um von dort aus, nochmal ein Medley, anlässig des Spektakels "Ryck in Flammen", zu spielen.
Gegen 23:00 Uhr war dann auch das, alljährliche, Fischerfest wieder mal vorbei.

Nun müssen wir wieder ein Jahr warten und hoffen irgendwann auch mal die Puhdys wieder hier begrüßen zu dürfen (O-Ton Toni Krahl).
Keine Ahnung ob Toni unsere Gedanken lesen konnte!? Jedenfalls fanden wir es eine schöne Geste, das er auch an die anderen Ost-Rock-Band´s dachte. Und so hoffen wir, das die Veranstalter des Fischerfestes sich diese Worte zu Herzen nehmen und wir im nächsten Jahr dann auch unsere Idole hier auf der Bühne wieder finden.

Nun noch ein paar Bilder vom gestrigen Event, für euch und den City-Fanclub (LG an Heike & Conny).

Angefügte Bilder:
Fischerfest 19.07. 002.jpg
Fischerfest 19.07. 003.jpg
Fischerfest 19.07. 006.jpg
Fischerfest 19.07. 007.jpg
Fischerfest 19.07. 011.jpg
Fischerfest 19.07. 012.jpg
Fischerfest 19.07. 015.jpg
Fischerfest 19.07. 018.jpg
Fischerfest 19.07. 019.jpg
Fischerfest 19.07. 020.jpg
Fischerfest 19.07. 039.jpg
Fischerfest 19.07. 043.jpg
Fischerfest 19.07. 051.jpg
Fischerfest 19.07. 052.jpg
Fischerfest 19.07. 053.jpg
Fischerfest 19.07. 056.jpg
Fischerfest 19.07. 058.jpg
Fischerfest 19.07. 061.jpg
Fischerfest 19.07. 063.jpg
Fischerfest.jpg
Fischerfest1.jpg

Puhdysfan - auf Lebenszeit

zuletzt bearbeitet 20.07.2009 18:48 | nach oben springen

#2

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 20.07.2009 18:53
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Vielen Dank für den schönen Bericht! Er liest sich klasse,als wäre frau selber dabei gewesen :-)

nach oben springen

#3

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 20.07.2009 19:01
von Bernd (gelöscht)
avatar

Darauf habe ich mich schon gefreut. Danke Dir, lieber Ulf, für diesen schönen Bericht und Bilder!

nach oben springen

#4

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 20.07.2009 19:07
von ConnyCity (gelöscht)
avatar

Ja, auch von uns vielen lieben Dank für diesen Bericht aus dem "Norden". Sehr schön geschrieben. Schade, dass das Wetter nicht so mitspielte, aber es ist ja wirklich so, wir sind nicht aus Zucker. Schöne Bilder, hat bestimmt viel Spaß gemacht. Liebe Grüße aus Berlin!!
Conny u. Co.

nach oben springen

#5

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 20.07.2009 21:55
von Anke68 (gelöscht)
avatar

So, ich möchte dann auch mal ein paar Zeilen dazu schreiben.
Ich war schon sehr frühzeitig vor Ort, denn wie heißt es so schön, rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätzen.
Und da ich am Samstag schon mal auf dem Fischerfest unterwegs war, gabs für mich auch niochts mehr zu erkunden.
Bereut habe ich die lange Wartezeit nicht, denn so bin ich in den Genuss des Soundchecks gekommen und son Soundcheck-Drumsolo hat auch was schönes.
Ich hatte mir dann auch einen Platz ganz vorne gesichert.
Papermoon hätte ich nun nicht haben müssen, aber was solls. Dass der Wettergott auch kein Einsehen hatte und es zwischenzeitlich doch mächtig gegossen hatte, hat dem Spaß am Konzert keinen Abbruch getan. Nur leider war es, wie solls anders sein, viel zu kurz für meinen Geschmack.

Angefügte Bilder:
DSC00119.JPG
DSC00120.JPG
DSC00133.JPG
JD601393.JPG
JD601394.JPG
JD601395.JPG
JD601398.JPG
JD601399.JPG
JD601401.JPG
JD601402.JPG
JD601407.JPG
JD601412.JPG
nach oben springen

#6

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 20.07.2009 22:12
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke Anke für Deine Bilder, die ja auch richtig super geworden sind.
Sagt mal, hat der NDR was von dem Feuerwerk und dem Schiff mal gesendet? Ich hab heut abend mal an gehabt, kam aber nix...

nach oben springen

#7

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 21.07.2009 11:00
von Bimbo (gelöscht)
avatar

@Bernd
Nö, nö, nö wir haben bis jetzt in unserem regionalen Fernsehprogramm auch noch nicht´s in dieser Richtung gesehen.

@für alle anderen Leser
Hier eine Zusammenfassung des Events vom Wochenende, stand heute (21.Juli 2009) in der Greifswalder Ostsee-Zeitung und weil ich diesen Artikel im Netz nicht gefunden habe, beschloss ich diesen fix abzuschreiben, mit samt Bilder, und euch hier zur Verfügung zu stellen.

Festgäste und Händler produzierten 24 Tonnen Müll - Roter Ryck zog 10000 Gäste an

Der Abschiedsabend des Fischerfestes lockte mehr Menschen an den Wiecker Hafen, als die Veranstalter gehofft hatten. Noch am Sonntagnachmittag erwartete Bärbel Lenuck, die für das Spektakel zuständige Sprecherin der Stadtverwaltung, etwa 8000 Besucher zu der Illuminationsshow "Ryck in Flammen". Gestern musste sie ihre Zahlen erfreulicher Weise nach oben korrigieren.
Über 10000 Menschen standen zum Teil in Regenjacken oder aufgespannten Schirmen an der Hafenkante, um den Ryck in Flammen zu sehen. Wegen des großen Ansturms trotz des Regenwetters, dem das Festprogramm zum großen Teil ausgesetzt war, musste, besser durfte, die Stadtverwaltung gestern auch die Besucherzahlen insgesamt um 5000 leicht aufstocken.
55000 Menschen waren zwischen Freitag und Sonntag auf dem Fischerfest zu Gast. Die Organisatoren zeigten sich deshalb mit der diesjährigen Auflage sehr zufrieden. Bei dem regnerischen Wetter hätte es schlechter laufen können. "Aber so sind wir sehr zufrieden", sagte Lenuck.
Schon in der Nacht zu Montag ging auf der Festmeile das große Abbauen und Reinemachen los. Die Besucher hinterließen bei Schaustellern und Gewerbetreibenden nicht nur Geld, sondern insgesamt auch 24 Tonnen Müll. 18 Mitarbeiter der Stadtentsorgung rückten den Abfällen zu Leibe. Inzwischen ist alles wieder abgeräumt.
Auch was den Energieverbrauch angeht, ist das Fest weit von einem Ökosiegel entfernt. Das komplette Gelände wurde über 2,3 Megawatt-Leitungen mit Strom versorgt. Verbrauch? Soviel wie das gesamte Ostseeviertel und Schönwalde gemeinsam an einem Wochenende benötigen. Wie viele Kilowattstunden es genau waren, wollen die Veranstalter jedoch nicht preisgeben.
Für die Illuminations- und Feuerwerksshow "Ryck in Flammen" hatten sich die Produzenten Joachim Rudolf und Heiko Lange in diesem Jahr einige neue Effekte einfallen lassen. 18 Hand-für-Koje Leute (arbeiten ehrenamtlich auf der "Greif" und dürfen dafür kostenlos an den Segeltörns teilnehmen) hielten hoch oben auf den Wanten der "Greif" mehrfarbige Knicklichter in den Abendhimmel. Zusätzlich wurde das Schiff mit verschiedenen Schwarzlichtinstallationen in den Mittelpunkt der Show gerückt. Mehrere hundert bengalische Fackeln tauchten den Hafen in ein tiefrotes Licht.
Zuvor hatten die Ostrocker von CITY den letzten Live-Auftritt des diesjährigen Fischerfestes bestritten. Zur Überraschung der Fans, verließen die Musiker während des Konzertes die Bühne an der Nordmole, setzten mit einem kleinen Boot über zur "Greif" und spielten von Bord aus ihre letzten drei Titel.
Autor Benjamin Fischer



Als kurze Erläuterung:

Die "Greif" ist unser heimisches Segelschiff, welches zu DDR-Zeiten als Segelschulschiff "Wilhelm Pieck" bekannt war.

Ostseeviertel und Schönwalde sind Stadtteile von Greifswald

Angefügte Bilder:
HGW, Fischerfest 19.07.2009 (32).jpg
HGW, Fischerfest 19.07.2009 (33).jpg
nach oben springen

#8

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 24.07.2009 07:58
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Vielen Dank für die Berichte und die Fotos.
Ulfi, ich dachte schon, es war so schlimm, dass Du nichts berichten willst. Aber nun denke ich, Du musstest die Eindrücke erst verdauen.
Ankes Bericht aus ihrer etwas andren persönlichen Sicht ergänzt das so wunderbar.
Und Kerstin als NichtCityfan ist doch eine echte Kumpeline und schreibt den Artikel für uns ab.
Und nun bin ich erst recht überzeugt, ich hätte dabei sein sollen:
Wieck wiedersehn, City wiederhörn und -sehn, Ulf und Kerstin treffen, Anke kennenlernen, Conny und Heike wiedersehn - das sind schon so viel gute Gründe, und dann noch das Lichter-Flammen-Spektakel auf der Ostsee.
War dieser Programmteil vorher bekannt?
Ich hatte von "Ostsee in Flammen" am 10.07. auf der Proftseite gelesen, aber das war bei Grömitz, also weiter westlich. Wie so was ablaufen soll, konnte ich mir bis zu dieser Berichterstattung nicht so richtig vorstellen.
Schade, dass das Fernsehen nichts davon brachte.
Die angehängten Fotos sind deshalb um so wertvoller. Sind alle gut geworden.
Auf http://www.cityfanclub-grenzenlos.de sind unter Fotos 2009 weitere picasa-Alben zu dem Ereignis zu sehen.
Die KehrSeite des Fetses wird ja im Artikel der Ostseezeitung mächtig hervorgehoben. Gleich noch in der Überschrift. Da sollten die Organisatoren mal überlegen, was sie wollen. In Relation gebracht ist das eine normale Menge. Die Infos an die Zeitung zu geben - vielleicht ein Bösilein? So denke ich. Klar sind das Realitäten, aber den Gewinn verraten sie ja auch nicht.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#9

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 24.07.2009 08:49
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Wenn ich das so lese, ganz so weiß ist euer Fleck auf der Ostrockkarte gar nicht, bei euch war ja dieses Jahr allerhand los. Die lieben Sachsen gönnen es euch,zumal ihr so super darüber berichtet habt.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#10

RE: City beim Fischerfest HGW, 19.07.2009

in Konzertberichte CITY 24.07.2009 12:45
von Bimbo (gelöscht)
avatar

@Sonny
Du bist mal wieder schlauer als wir ; von "Ostsee in Flammen" haben wir hier noch nichts gehört.
Das Spektakel bei uns hieß "Ryck in Flammen" und der Ryck ist unser städtisches Gewässer, welches durch HGW fließt.

@Petra
Ja, wir freuen uns dieses Jahr auch über einige Events, wenn es auch nicht so viele wie bei euch sind.
Das nächste Highlight schmeißt auch schon seine Schatten voraus. Am 16.09. um 20:00 Uhr, kommt Silly, anlässig des alljährlichen Präventionstages gegen Gewalt, zu uns nach Greifswald, auf den Markt (kostenlos). Bericht gibt es danach

zuletzt bearbeitet 24.07.2009 14:07 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 18 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9554 Themen und 99094 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1