#1

die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 03.09.2009 12:18
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Ich habe gerade den Newsletter bekommen, dass die 10 besten Titel feststehen.
Wie erwartet ist nicht wirklich eine Überraschung dabei.

Alt wie ein Baum
Das Buch
Geh zu ihr
Hey John
Hey, wir wollen die Eisbären sehen
Hiroshima
Lebenszeit
Rockerrente
Wenn ein Mensch lebt
Wenn Träume sterben

nach oben springen

#2

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 03.09.2009 12:28
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke Anke !
Das ist wirklich absolut KEINE Überraschung, da stellt sich mir langsam sogar die Frage, warum das Publikum abstimmen sollte...

nach oben springen

#3

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 03.09.2009 12:33
von jolina (gelöscht)
avatar

Na das hängt wohl damit zusammen, dass es die Titel sind, die doch ab und zu noch mal im Radio laufen.
Ich hab es ja schon zu Forst geschrieben...alles was neu ist, konnte der Besucher des Konzertes ab Reihe drei nicht mitsingen.

nach oben springen

#4

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 03.09.2009 16:59
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Naja,das scheint mir eben nicht für das Publikum in der Lausitz zu sprechen.... In Eisenberg und Sondershausen war man gut dabei,was das mitsingen der neueren Titel angeht und zumindest in Eisenberg dürften Plattenläden mindestens genau so dünn gesät sein wie in Forst....
obwohl das in Zeiten von Amazon,Weltbild und Co nicht wirklich eine Hürde darstellen sollte.

nach oben springen

#5

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 03.09.2009 19:19
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

In Forst sind tatsächlich die Plattenläden dünn gesät, aber in der Lausitz kauft man sowieso in Cottbus ein, und da versorgt z.B. der MediaMarkt ganz gut mit Puhdys-CDs. Es gibt dann noch Mexx und andre größere Läden.
Normalerweise sind die Forstner große Anhänger der Puhdys und erschienen zahlreich bei jedem Konzert im Stadion. Grit (Ziege) ist aus Forst, devil ist aus Forst, Melli ist auch aus dem Forster Raum und ich hab schließlich auch 38 Jahre da gewohnt und die Fanlandschaft sehr enthusiastisch erlebt.
Nur in der Stadthalle war es oft ziemlich konservativ, auch, weil eben viele die Sitzplätze nutzen.
Bei dem Sportereignis waren vielleicht doch viele, die sonst nicht zu solchen Konzerten gehen und deshalb eher zuhörten.
Manchmal sieht es so aus, aber die Welt ist dort nicht zu Ende.

Mit den gewählten 10 Titeln ist es wahrscheinlich so, dass sie von den meisten noch gekannt werden. Unsre gut informierte Fangemeinschaft ist vielleicht doch nicht der Maßstab. Ich wundere mich bei jeder sonstigen Wahl auch immer über das Ergebnis, weil ich ganz anders entschieden hatte.
Die CD werde ich trotzdem kaufen. Sie hat den Status des Außergewöhnlichen und bestimmt ein besonderes Cover. Den Newsletter las ich auch gerade. Ich freue mich, dass "Hey John" dabei ist.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#6

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 03.09.2009 21:09
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Klar Sonny,gekauft wird die "kleine Schwarze"(oder Silberling) sowieso. Zum einen ist der Preis recht attraktiv,zum anderen repräsentiert die Auswahl wohl doch den Geschmack einer "breiten Masse". Ich denke auch,daß wir vom Forum kein Maßstab für dererlei Abstimmungen sind. Ich finde solche Scheiben auch immer ganz gur zum Verschenken für "Noch-nicht-Fans" und für solche, die Fans werden wollen/sollen ;-)

nach oben springen

#7

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 04.09.2009 06:41
von michael | 163 Beiträge | 249 Punkte

Na das ist ja ein Ergebnis wie alle erwartet haben und wie es zu befürchten war.Sicherlich gehören einige dieser Titel ganz klar in die "Top Ten", aber wenn man bedenkt, dass die "Eisbärn" der aktuellste Titel dieser 10 ist (und der ist auch schon 10 Jahre alt!), dann sieht und hört man ja auch wie oft neue Songs der Puhdys im Radio gespielt werden.Nämlich GARNICHT!!!Mich ärgert sowas mächtig und denke, mann sollte hin und wieder mal den "Einheitsbrei" im Radio nicht x mal am Tag spielen, sondern mal ab und an aktuelle Titel der Puhdys bringen.Gerade von den "Ostsendern" sollte man das erwarten können und nicht nur vom MDR "Wenn ein alter Baum lebt".Aber naja, dass werden wir wohl leider nicht mehr ändern können, bei den ganzen tollen Superstars heut zu tage.......traurig aber wahr.........

nach oben springen

#8

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 04.09.2009 09:40
von Bimbo (gelöscht)
avatar

@all
Ja, auch ich war eben enttäuscht als ich den Newsletter, in meinen Mail´s fand.
Immer ein und der selber Mist (Bernd entschuldige den Ausdruck), den die Presse (egal ob Zeitungen oder Radio-/Fernsehsender) zu bieten haben. Aber es geht eben nicht nach uns Fans.
Warum das lest mal unter:

@Michael
Ich habe vor einiger Zeit an unseren Heimat-/Regionalsender NDR1 Radio M/V geschrieben, warum immer nur alte Titel unserer Oststars gespielt werden. Dazu bekam ich zwei Antworten;

1) NDR1 Radio M/V spielt die alten Titel, weil sie ein weites Publikum erreichen soll, welches nun mal am besten die alten/älteren Songs besonders gut kennt.
Fraglich, warum dann die angeblichen "Superstars" von DSDS, oder Sänger/Gruppen von der westlichen Fraktion die Chance bekommen, hier ihre neuen Songs vorzustellen!?
Auf meine Anregung, das unsere Gruppen und Sänger ja nur mit den neuen Liedern populär werden können, wenn sie gespielt werden, interessierte nicht. Dazu kam dann die nächste Antwort:

2) NDR1 Radio M/V ist ein reiner Info Sender (da fragt man sich wofür wir dann NDR Info haben).

Jedenfalls glaube ich ist es zwecklos, nochmal eine Aktion bei der Presse o.ä. loszutreten. In meinen Augen sind die wie die Drei Affen (nix hören, nix sehen, nix sagen).

nach oben springen

#9

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 04.09.2009 13:06
von jolina (gelöscht)
avatar

@Rosali & Sonny
Ich wollte keine Diskussion über Plattenläden lostreten. Man muss sich die CD auch kaufen wollen/können. Es muss einem so wichtig sein, dass man sich das Ding zu Hause hinstellt. Trotzdem war die Stimmung in Forst ja von Anfang an super. Und ich denk schon, dass die Plattenläden nach dem Konzert Zulauf hatten.

nach oben springen

#10

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 04.09.2009 16:19
von Puhdysfan Matti (gelöscht)
avatar

die meisten radiosender die ich kenne spielen von den meisten künstlern nur ihre ersten hits außer von grönemeyer. warum auch immer? denn von dem spielen die auch neueres.

nach oben springen

#11

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 04.09.2009 16:57
von PUHDYSFANS Mansfelder- Land | 446 Beiträge | 446 Punkte

Die 10 Besten wie ihr schon sagtet immer das Selbe . Es gibt doch genug andere Hammersongs von den Puhdys . Naja aber was wird den schon in den Medien gespielt immer das selbe . Aber sowas kennt man ja auch von anderen guten Bands oder hat schon mal jemand von euch was in stinknormalen Radiosendern von zum Beispiel ;; Subway to Sally ;; Iron Maiden ;; oder ;;Heaven & Hell ;; gehört .
Höchstens man hört die Internetsende mit dem gewissen Genre .

nach oben springen

#12

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 04.09.2009 20:05
von Anja81 (gelöscht)
avatar

Ich möchte mich den Meinungen anschließen. Es war zu erwarten das das Ergebnis so ausfällt. Ich werde die Scheibe trotzdem in meine kleine bescheidene Sammlung aufnehmen. Für alle die ab und zu das Glück haben die Puhdys im Radio zu hören (auch wenn es alte Lieder sind) freut Euch doch. Da wo ich wohne hört und sieht man nichts von den Jungs, außer von mir wenn ich durch die Stadt fahre.

lg Anja

nach oben springen

#13

RE: die 10 besten Puhdys-Titel stehen fest

in Presse, Medien 04.09.2009 21:11
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

@Jolina: Und ich wollte nicht gegen die Lausitzer aufwiegeln! Und zum CD kaufen benötigt man nicht zwangsläufig einen Plattenladen, viele bestellen heutzutage auch über Versandhandel.
Ich habe im Übrigen beschlassen,mich nicht mehr darüber zu ärgern,daß
1. kaum Ostkünstler im Radio /TV präsent sind d.h. gespielt werden und
2. wenn,dann nur mit "Am Fenster" oder "Alt wie ein Eisbär"
Vielleicht sollten sich die Künstler mal auf die Hinterbeine stellen und darauf bestehen,auch mal neue Titel spielen zu dürfen. Das Resultat wäre wahrscheinlich,daß Ostrock in den Medien dann überhaupt nicht mehr stattfindet.
Ich bin ja mal gespannt,was für ein tolles Medley aus ollen Kamellen ich am Sonntag im Fernsehgarten zu hören bekomme....

zuletzt bearbeitet 04.09.2009 21:11 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9515 Themen und 98880 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1