#21

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 01.11.2009 14:15
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Danke an die "Sachsenfraktion" für die tolle Berichterstattung.
Schön, das euer Abend genauso erlebnisreich war, wie unser .
Bei den Bildern mußte ich eben erst zweimal hinschauen - Bimbo kurze Haare - oh wie schrecklich finde ich das denn !!!
Da muß ich mich erstmal dran gewöhnen und was mach ich jetzt mit meiner Haarpracht, die ja eigentlich immer Bimbo´s angeglichen war!?

nach oben springen

#22

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 01.11.2009 14:17
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Hihi....nun mußte ich doch lachen.
Tja, da musste dann wohl auch deine Haare kürzer schneiden. Aber so schlecht finde ich Bimbos neue Frisur gar nicht und sooo kurz sind se ja nun auch nicht.

nach oben springen

#23

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 01.11.2009 15:51
von wir 2 (gelöscht)
avatar

KLARtext, Puhdys und ich beim Ikarus in Rammenau am 31.10.09

Oh man war das gestern ne geile Mugge!
Ich hab mir schon länger vorgenommen, endlich mal wieder zu den Puhdys zu gehen, letztes Jahr war ich noch sehr regelmäßig bei Konzerten dabei, dieses Jahr gerade mal am 1.1. in der O2 Arena und im März bei der Mercedes Tour. Aber jetzt sollt es endlich mal wieder so weit sein, aber dann lag ich Anfang der Woche mit einer fetten Erkältung flach, aber Freitagabend hab ich mich dann entschieden, ich fahr nach Rammenau!
Zusammen mit Alex machte ich mich auf den weg und kurz nach 18Uhr kamen wir in Rammenau an, Parkplatzsuche verlief ohne Probleme. Am Einlass wartete Kundi auf uns, die anderen waren schon drin.
Also erstmal reingeschaut.
Die Sporthalle in Rammenau kannten wir schon aus den letzten Jahren, ist eine schöne Lokation mit freundlichem Personal. Dann trafen wir schnell auf Lissi, Bernd, Angela, Petra und vielen anderen lieben Freunden. Gekleidet waren wir (fast) alle in unseren Foren-T-Shirts. Fast alle, bis auf Kundi und ich, wir hatten erstmal die T-Shirts von KLARtext an um die Jungs zu unterstützen.
Mit Gesprächen mit lieben Freunden verging die Zeit bis 19.45Uhr wie im flug und dann kam schon KLARtext auf die Bühne! Beim Soundcheck klappte alles supi, aber als alle ihre Instrumente und Mikrofone noch mal kontrollierten, ging Samson sein Mikro nicht mehr. Samson versuchte das Problem zu beheben, ohne erfolg. Ein Techniker von den Puhdys brachte ein Ersatz Mikro mit Kabel. Ronny überbrückte die Zeit mit ein paar Melodien am Keyboard, dann ging’s los und KLARtext rockten die Bühne, es war eine richtig geile Show die uns die Jungs boten, sehr begeistert war ich von dem neuen Lieb „Der Rock’n’Roll bleibt’ Ein absolut geiles Lied, was sofort ins Ohr geht!
Dann war ihr geiler Auftritt auch schon vorbei.

Also erst noch mal raus an die frische Luft. Kundi und ich wechselten die T-Shirts und dann ging es schon mit den Puhdys los, mit „Abenteuer“ und ich war von der ersten Sekunde wieder begeistert.
Bimbo mit neuer Frisur, was ihn richtig frisch wirken lässt. Die Jungs waren super drauf!

Dann kam das Medley mit „Ikarus“ Maschine rückte erst Quaster zurecht, dann Bimbo, dann kam er zu uns auf der Seite und wählte mich aus, also ab über die Absperrung auf rauf auf die Bühne, Gitarre umhängen und Maschine rückte mich neben Bimbo zurecht. Oh man, wie geil, das 3.mal auf der Bühne! Maschine suchte sich noch eine weitere Dame aus unserer ecke raus, was ich aber nicht wirklich mit bekommen hab, ich war voll im rausch.
War das geil, neben Bimbo auf der Bühne zurocken!!!
Auf der Bühne, vor so einem Publikum, ich kann’s nicht beschreiben, es war einfach so was von genial!!!!
Dann war es auch schon wieder vorbei!
Ich bin froh das so viele Freunde dabei waren, die so eine menge schöne Fotos und sogar 2 Videos gemacht haben, DANKE!!!!

Die restliche Mugge war einfach nur geil!

Das genaue Berichten vom Konzert überlass ich lieber anderen, die das besser können

Es war ein verdammt geiler Abend!!!!!


LG Tina

nach oben springen

#24

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 01.11.2009 19:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zur Vollständigkeit meiner Konzerterlebnisse gestern fehlen jetzt noch die Puhdys. Ist ja eigentlich auch schon alles gesagt.
Tolle Stimmung, wie immer und das lag nicht nur daran, daß Bernd uns vorgewarnt hatte, daß der MDR uns im Bild festhalten will.
Für mich immer wieder der Höhepunkt des Konzertes, die musikalische und visuelle Umsetzung des Titels "Ikarus". Und dann auch mal jemand auf der Bühne aus dem Forum: Glückwunsch Tina, sah super aus ! Ein weiteres Highlight war der neue Titel "MfG". Die Probe in Strausberg hab ich ja schon gehört, aber jetzt richtig gespielt zum ersten Mal. Und dann die bildliche Umsetzung des ganzen, einfach einmalig. Nach den üblichen Pflichtzugaben mit den "Eisbären" und "Das Buch" war leider schon Schluß. Kaum war das Konzert vorbei fing der etwas nervige "DJ" wieder mit seiner Konservenmusik an und wollte damit unbedingt lauter sein als seine Vorbands KLARtext und Puhdys. Sonst kann man sich nach dem Konzert noch ein bischen unterhalten, war aber bei der Lautstärke nicht unbedingt möglich. Egal, ich hab mal wieder ein Konzert mit "Freunden fürs Leben" genossen und es hat Spaß gemacht. Danke an alle "Familienmitglieder" des Forums.
Auf der Hinfahrt zum Konzert konnte ich endlich mal die "Karussell-Box" hören, auf dem Rückweg war mir einfach nur nach Radio. MDR Sachsen war eingestellt und was höre ich da um 0.13 Uhr? "Lebenszeit" ! Und danach noch die freundliche Moderatorin: "Das waren die Puhdys mit dem Titel "Lebenszeit" aus dem Jahre 1976 und wer mehr über die Puhdys wissen möchte, kann alles über sie im Internet lesen, unter http://www.puhdys.com". Schon war für mich auch die Rückfahrt gerettet. Um 1.30 war ich glücklich und zufrieden wieder Zuhause und freue mich schon auf´s nächste Konzi, warscheinlich aber erst im nächsten Jahr.
Zum Schluß noch ein paar Fotos.

Angefügte Bilder:
P1120461 [Desktop Auflösung].JPG
P1120463 [Desktop Auflösung].JPG
P1120475 [Desktop Auflösung].JPG
P1120484 [Desktop Auflösung].JPG
P1120492 [Desktop Auflösung].JPG
P1120497 [Desktop Auflösung].JPG
P1120500 [Desktop Auflösung].JPG
P1120502 [Desktop Auflösung].JPG
P1120504 [Desktop Auflösung].JPG
P1120508 [Desktop Auflösung].JPG
P1120509 [Desktop Auflösung].JPG
P1120510 [Desktop Auflösung].JPG
P1120511 [Desktop Auflösung].JPG
P1120521 [Desktop Auflösung].JPG
P1120537 [Desktop Auflösung].JPG
P1120555 [Desktop Auflösung].JPG
P1120572 [Desktop Auflösung].JPG
P1120617 [Desktop Auflösung].JPG
P1120624 [Desktop Auflösung].JPG
P1120629 [Desktop Auflösung].JPG
P1120630 [Desktop Auflösung].JPG
P1120648 [Desktop Auflösung].JPG
P1120668 [Desktop Auflösung].JPG
P1120690 [Desktop Auflösung].JPG
nach oben springen

#25

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 01.11.2009 19:49
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Klartextbilder hab ich auch noch einige:


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#26

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 01.11.2009 21:04
von Kundi (gelöscht)
avatar

Mein Wort zum Sonntag:

Ich sehe die PUHDYS ja gerne live und seit über 30 Jahren zieht es mich häufig zu ihren Konzerten. Gestern spielten sie mal wieder in Rammenau und natürlich waren wir dort dabei.
Die Vorfreude war schon Tage zuvor riesig, denn es gab in Rammenau mit KLARtext auch noch eine ordentliche Vorband.Natürlich waren wir schon gegen 17.30 Uhr vor Ort. Doch wir waren bei weitem nicht die ersten Fans an der Tennishalle Sport-Live in Rammenau. Natürlich war auch die Forengemeinde des http://www.puhdys-forum.de reichlich vertreten und bis bis zum Beginn des Konzertes kamen noch einige Freunde dazu. Es ging angenehm locker in Rammenau zu. Die Fans durften im Eingangsbereich der Tennishalle auf den offiziellen Einlaß warten und konnten so auch dem Soundcheck der PUHDYS lauschen. Die Herren probten nämlich ausgiebig den Fanta4-Titel „MfG“. Diesen Titel hatten sie ja dem Album „A Tribut to Die Fantastischen Vier“ beigesteuert. Da die Security-Leute sich angenehm unaufdringlich, freundlich und zurückhaltend zeigten und auch das sonstige Servicepersonal
einen sehr guten Job machte, waren die Rahmenbedingungen für einen tollen Abend schon mal gegeben.
Als man die Wartegemeinschaft dann endlich richtig in die Halle ließ, suchten wir uns erstmal Plätze in Bühnennähe.Die Zeit bis zum Konzertbeginn überstanden wir wie immer mit netten Gesprächen. Natürlich schauten wir auch kurz mal bei den Jungs von KLARtext vorbei, die dann aber noch zum Soundcheck mußten.Gegen 19.45 Uhr hatte das Warten ein Ende und KLARtext stürmte die Bühne.Doch erstmal hatten sie mit Technikproblemen zu kämpfen, denn Samsons Mikro sagte nicht mal mehr piep. Da nützt selbst der beste Soundcheck nix, wenn die Technik den Geist aufgibt. Doch Hilfe nahte in Gestalt eines PUHDYS-Technikers, der ein neues Mikrofon brachte. Das kleine Problemchen war schnell vergessen, denn KLARtext heizte nun den Fans ordentlich ein. Vorneweg natürlich Frontmann Jörg „Samson“ Geidel, der von der ersten Minute an den Kontakt zum Publikum suchte und mit seinen Gesten, Posen und Ansagen auch große Teile des Publikums erreichte. An Sänger Samson ist wirklich ein Entertainer verloren gegangen. Der Mann hat einfach das Gespür für die richtigen Worte zur richtigen Zeit. Seine Ansagen wechseln zwischen nachdenklich und witzig, sind mal bissig und mal lammfromm „Das Leben ist bunt“ heißt das aktuelle Album von KLARtext und bunt wie das Leben war auch die Titelauswahl für das Konzert in Rammenau. Mit „Biographie“, „Das Leben ist bunt“ und „Märchenprinz“ ging es bis zur Bandvorstellung.
Für mich war es sehr interessant und schön mal das Publikum während der KLARtext-Mugge zu beobachten. Die Leute waren ja wegen der PUHDYS gekommen und manche Vorband hatte es da schon schwer. Doch KLARtext kam gut an, die Leute hörten aufmerksam zu und beobachteten interessiert, was auf der Bühne geschah. Überall sah ich mitwippende Leute und der Beifall wurde im Verlaufe der Mugge immer kräftiger und die Jungs auf der Bühne gaben wirklich alles und boten den Rammenauern eine tolle Show. Spielfreude pur war angesagt. Leadgitarrist Gerhard „Cäsar“ Skirl spielte seine Solos mit einem seligen Lächeln. Selbst Basser Mario „Moco“ Bronke strahlte auf der Bühne zeitweise übers ganze Gesicht während er die tiefen Töne anschlug.Ganz wichtig ist bei der gitarrenlastigen Musik von KLARtext natürlich auch die zweite Gitarre.Diese wird von Mario „Lakki“ Lakotta gespielt und der gute Lakki war wirklich heiß auf die Mugge.Lakki ist nach überstandener Operation mit anschließender Rehakur erst seit letzter Woche wieder bei den KLARtext-Konzerten dabei und er spielte befreit auf. Aber auch als Sänger ist Mario ganz wichtig. Er übernimmt nicht nur zusammen mit Cäsar den Backroundgesang, sondern er tritt bei „Nein warum“ auch als Solosänger in Erscheinung.
Schlagzeuger Enrico „Enni“ Lakotta gab unspektakulär aber gekonnt seinen Mitstreitern den Rhythmus und den Takt vor. Das jüngste Bandmitglied ist Ronny. Er spielt seit August bei KLARtext und er ist für die Keyboards verantwortlich. Die Tastentöne vervollständigen den KLARtext-Sound mal mehr und mal weniger. Dadurch klingt KLARtext auch abwechslungsreich.
Nicht unwesentlich sind bei KLArtext ja mittlerweise die optischen Untermalungen mit der Bildershow von Tom Glöß.Das war für viele Zuschauer sicher neu, dass eine Rockband ihre Musik und vor allen Dingen ihre Texte mit handgemalten Bildern faktisch auch sehbar macht.
Den Höhepunkt hatten sich KLARtext bis zum Schluß aufgehoben: Das von AC/DC-mäßigen Gitarrenriff’s angetriebene Lied „Der Rock’n Roll bleibt“ brachte so einige im Publikum nochmal zum Mitsingen und –klatschen. Der enge Zeitplan ließ leider keine Zugabe mehr zu.Am Ende gab es aber ordentlich Beifall für KLARtext und die strahlenden Gesichter der Herren sprachen ihre eigene Sprache. Doch nun mußten sie fix die Bühne beräumen, denn die PUHDYS wollten ja auch noch zum Zuge kommen.
Dann kam endlich das PUHDYS-Intro, welches „Lust auf Abenteuer“, in dem Fall auf das Abenteuer PUHDYS-Konzert machen sollte. Reichlich Bühnennebel, blaues Scheinwerferlicht und dann waren sie endlich da- die PUHDYS.Die Band wurde jubelnd begrüßt, also war die Frage nach der Lust auf ein PUHDYS-Konzert bei der Mehrzahl der Anwesenden auch schon geklärt.Musikalisch verkündeten die 5 erstmal, dass sie „Keine Langeweile“ haben und „Hier oben“ jetzt die Musik spielt. Mit der „Kühlen Lady“ folgte der nächste „Ohrwurm“. Vielen weiblichen Konzertbesuchern stach zuerst der neue Haarschnitt von Bassist Peter „Bimbo“ Rasym ins Auge. Zumindest tuschelten die Damen in meiner Nähe darüber.
Die PUHDYS wirkten frisch und spielfreudig und sie trafen in Rammenau natürlich auf offene Ohren. Natürlich spielten sie viele ihrer bekanntesten Hits von „Geh zu ihr“ über „Lebenszeit“ und„Alt wie ein Baum“ bis hin zu ihrer deutschsprachigen Coverversion des Wishfull Thinking-Klassikers „Hiroshima“. „Bis ans Ende der Welt“ mündete natürlich in das Saxofon-Solo von Peter Meyer und von „Yaketi Sax“ ging es nahtlos in das Scharfschwerdt’sche Schlagzeugsolo über. Doch dann kehrten 5 Musiker mit Sonnenbrillen bewaffnet auf die Bühne zurück und sangen a cappella den Fanta4-Hit „MfG“. Oha, dachte ich, die alten Herren haben sogar den Rap deutscher Prägung drauf.
Mit den „Ostmedley“ vom „Undercover“-Album wollten die PUHDYS für heute in die Rockerrente“. Doch das Publikum war natürlich anderer Meinung und so kehrten die PUHDYS noch mal auf die Bühne zurück Fast schon traditionell gab es dann zum Abschluß „Alt wie ein Baum“, Hey, wir woll’n die Eisbärn sehn“ und „Das Buch“ zu hören.
Nach der Mugge quatschten wir noch eine ganze Weile mit den Jungs von KLARtext und wechselten auch ein paar Worte über eine unserer nächsten Muggen mit Bimbo.
Natürlich machten wir uns sehr zufrieden auf den Heimweg, Das war ein toller Abend ein Rammenau.

Angefügte Bilder:
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 187.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 190.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 212.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 232.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 249.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 274.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 276.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 279.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 360.jpg
KLARtext & PUHDYS 31.10.09 Rammenau 374.jpg
zuletzt bearbeitet 01.11.2009 21:11 | nach oben springen

#27

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 02.11.2009 23:51
von hoppladiepuhdyskommen
avatar

Hi, hab ja schon lange nicht mehr geschrieben.
Wollte nur kurz die Sache mit der Stehlampe neben dem Schlagzeug aufklären.

Nach eintreffen in der Halle traf uns (Crew) kurz das Grauen. Es ist nicht wircklich ne Konzerthalle, außerdem lag der Mief des Vortages noch ganz dick in der Luft. Keine Sorge, verwöhnt sind wir nicht, aber so direkt nach 230 km Anfahrt und nem kurzen Frühstück so ne Luft... bbäääähhh!

Um uns davon abzulenken durchstöberten wir erstmal die Location, da stand noch allerhand skuriles Zeuch rum und in irgendeiner Ecke haben wir dann die Lampe gefunden. Noch ganz im Rausch dieser morgendlichen Atmosphäre torkelten wir mit dem Ding zur Bühne um einen Platz dafür zu finden. Und da Klaus mit seinem winzigen Schlagzeug eh kaum zur Geltung kommt, beschlossen wir ihn extra zu iluminieren. Nach kurzer "Jugend forscht"-Aktion fanden wir heraus, dass man die Lampe über unser Lichtpult ansteuern kann. Damit war dann klar, das Ding bleibt, egal ob Klaus will oder nicht.
Sein Solo nur im Schein dieser Lampe zu spielen, hat er dann aber strickt verweigert, der Narr!

Naja, ich fands hübsch.

nach oben springen

#28

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 03.11.2009 00:17
von Bernd (gelöscht)
avatar

Das war aber auch mal was feines - und das konnten ja nur die Techniker gewesen sein, zumal das Teil ja illuminiert wurde.
Aber das Teil mit Stroboskop-Effekt beim Solo und alles andere ringsrum aus... das wäre die Krönung gewesen !
Danke, daß Du uns aufgeklärt hast. War wirklich mal wieder ein genialer Einfall !

Am Rande noch eine hier oft gestellte Frage:

Was bedeuten die Zahlen hinter manchen Titeln auf den Tracklisten der Konzerte ?

zuletzt bearbeitet 03.11.2009 00:29 | nach oben springen

#29

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 03.11.2009 11:53
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Auf solche Ideen muß man auch erstmal kommen.

nach oben springen

#30

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 03.11.2009 20:09
von xxsvennixx (gelöscht)
avatar

Super, super, super, eure Berichterstattungen hier sind einfach der Hammer.

In Döbeln bin ich auch endlich wieder dabei, hatte zuletzt wenig Zeit aber jetzt wirds wieder ruhiger.





nach oben springen

#31

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 04.11.2009 02:39
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Also Bimbo mit neuem Haarschnitt - tres chic (wie wir Franzosen sagen) ..... Gefällt mir richtig gut und macht mindestens 20 Jahre jünger *LOL* !!!

nach oben springen

#32

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 04.11.2009 20:33
von hoppladiepuhdyskommen
avatar

Hallo,

die Zahlen auf der Setliste sind tatsächlich die Tempi (also: beats per minutes) in denen die einzelnen Songs gespielt werden. Da war Eure Vermutung schon richtig.

Also, bis Chemnitz Freiber oder Döbeln oder sonstwo...

nach oben springen

#33

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 04.11.2009 21:39
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Bad Blankenburg und vielleicht Nordhausen..... ja, durchaus... bin ich dabei

nach oben springen

#34

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 06.11.2009 12:29
von jolina (gelöscht)
avatar

Bin wieder da und jetzt erst einmal in Ruhe dazu gekommen das Wichtigste zu lesen. Ich hatte zwei sehr interessante Wochen in Myanmar...every day an adventure...und eine traumhafte Woche in meinem Lieblingsland Thailand. Wenn ich fertig bin mit meinen Wohnungsveränderungen....es musste erst mal neue Farbe an die Wände und die Möbel standen auch irgendwie falsch...werde ich einen Reisebericht schreiben.

Am Samstag hab ich natürlich an euch gedacht. Da hattet ihr also in Rammenau ähnliche Temperaturen wie ich in meiner Bambushütte am einsamen Strand auf Phi Phi Island...

Danke für die tollen Berichte und Fotos. Freu mich, dass ihr einen aufregenden Abend hattet und mich daran teilnehmen lasst. Die Fotos hab ich mir natürlich schon am Sonntag im Internet-C. angesehen!!
Liebe Grüße
joli

nach oben springen

#35

RE: Rammenau 31.10.09

in Konzertberichte PUHDYS 07.11.2009 22:04
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Nun hab ich meine Bilder auch endlich fertig.


Klick mal druff hier:

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9554 Themen und 99094 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0