#1

Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 16.11.2009 14:47
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Heute in den Tageszeitungen folgenden Artikel gefunden:

Freiberg - Zwei Konzerte zum 40-jährigen Bestehen
16.11.09 | 12:49 Uhr

Die Puhdys feiern ihr 40-jähriges Bestehen zwei Tage lang im sächsischen Freiberg. Die beiden Konzerte am Donnerstag und Freitag (19. und 20. November) sind ausverkauft, wie der Leiter des Konzert- und Ballhauses Tivoli, Roland Säurich, der Nachrichtenagentur ddp sagte. Als Gratulanten würden neben mehreren Fanklubs auch Überraschungsgäste aus der Rockszene erwartet. Glückwünsche per Video kämen beispielsweise vom Berliner Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) und dem Dresdner Kabarettisten und Musiker Olaf Schubert.

Am Donnerstag werde vor dem Tivoli ein «Meilenstein» enthüllt, der an den ersten Auftritt der Puhdys am 19. November 1969 in Freiberg erinnere. Bereits zum 25. Geburtstag hatte die Band in Anspielung auf ihren Hit «Alt wie ein Baum» eine 25 Jahre alte Eiche vor dem Konzerthaus gepflanzt.

Vor dem Konzert wird die erste Akustik-Live-CD der Gruppe vorgestellt. Die Titel waren während der Akustik-Tour im April aufgenommen worden. Die Tournee wird vom 27. November bis 23. April 2010 fortgesetzt.

(puhdys.com)

Freiberg (ddp-lsc)

Url zum Artikel: http://www.ad-hoc-news.de/freiberg-zwei-...Kultur/20709635


Vielleicht gibt es noch andere Artikel in den Regionalzeitungen um Freiberg!?

zuletzt bearbeitet 18.11.2009 16:06 | nach oben springen

#2

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 16.11.2009 15:00
von Bernd (gelöscht)
avatar

Prima, daß es nun offiziell angekündigt wird.
Angela und ich werden zu diesen Terminen (Pressekonferenz - CD-Vorstellung, Meilenstein) vor Ort sein und für unser Forum in Wort und Bild berichten.
An dieser Stelle unser Dank an Multiart, daß wir an diesen Terminen teilnehmen dürfen.

zuletzt bearbeitet 16.11.2009 15:03 | nach oben springen

#3

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 16.11.2009 19:03
von robert | 488 Beiträge | 549 Punkte

Und wir sorgen für Bilder von den Konzerten Abends :o) Ich hab bestimmt die weiteste Anreise oder?

461 km, wer kommt drüber?


Wo Genie und Wahnsinn sich verbinden
Wo Worte nicht nach Lügen stinken
Gibt es noch 'nen andern Weg
Der steinig ist, aber den es lohnt zu gehn
nach oben springen

#4

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 16.11.2009 19:09
von Rosalie | 2.736 Beiträge | 5158 Punkte

Also lt. Routenplaner haben Kerstin und Ulf(i) aus Greifswald eine Anreise von 467,45km (von Ortsmitte bis Ortsmitte) - da nehmt ihr euch nicht viel.

nach oben springen

#5

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 16.11.2009 21:01
von Bernd (gelöscht)
avatar

Zu den Pressemeldungen zurück. Hier gibt es schon einige Details zum Meilenstein und zum Jubi-Konzert:

http://www.dernewsticker.de/news.php?id=152669&i=rsoher

Quelle: dernewsticker.de

nach oben springen

#6

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 16.11.2009 21:54
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Also jetzt bin ich restlos platt - der Gedenkstein für die Puhdys kommt aus unserem Nachbardorf im Striegistal, mein Cousin arbeitet bei diesem Steinmetz.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 16.11.2009 21:55 | nach oben springen

#7

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 17.11.2009 09:05
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Dass es einen Gedenkstein geben wird, ist eine Neuigkeit für mich. Ich freue mich schon auf die Fotos und Berichte.
Und, was nützt es, Petra? Darfst Du schon vorab Fotos machen? Wenn Du die Überraschung nicht verraten darfst, kannst Du sie nach der Einweihung einstellen. Da ist doch Verlass auf Dich. Wir sind Fans und keine Paparazzis. Vielleicht gibt es sogar eine Dokumentation zur Entstehung, also Fortschritt an den Arbeiten.
Da darf man noch gespannt sein, was in der Presse zu lesen sein wird.
Aber am besten sind die Liveberichte im Forum, mit eigenen Augen gesehen und Herzblut der Fans nachempfunden.
In Quasters Aufzählung fehlt der Rennwagen. Der wurde ja auch in diesem Jahr an den Start gebracht.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#8

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 17.11.2009 09:13
von Bernd (gelöscht)
avatar

In der MDR 1 - Radiosendung gestern abend gab es ein kurzes Interview mit dem Steinmetz. Es soll ein Natursandstein sein, der 40x40 cm stark sein wird und auf allen 4 Seiten den Schriftzug PUHDYS tragen wird. Auf zwei Seiten wird in zwei Inschriften an den 19.11.1969 bzw. 19.11.2009 "erinnert".
Er wird seinen Platz neben der anläßlich zum 25. Jubiläum 1994 bereits dort geplanzten auch inzwischen jetzt 40 - jährigen Eiche finden vor dem TIVOLI.

nach oben springen

#9

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 17.11.2009 10:22
von puhdysfan | 138 Beiträge | 138 Punkte

@Bernd
na dann haben wir ja genau das richtige hier zum vorstellen.
War in der Freiberger Presse und heute bei uns in der OZ (mal als Bildvorschau).
Schau mal hier:

Die Puhdys und der «Meilenstein»
Zu jedem 19. November kehren die Puhdys nach Freiberg zurück
erstellt 16.11.09, 15:52h

Freiberg/ddp. Steinmetzmeister Sven-Uwe Kampik aus Pappendorf bei Freiberg in Sachsen legt letzte Hand an einen Sandsteinquader. Die Form ist herausgearbeitet: 40 mal 40 Zentimeter im Querschnitt und 90 Zentimeter hoch. Kampik arbeitet an einer Stele für die Rockgruppe Puhdys. Deren Bandgeburtstag wird jedes Jahr mit einem Konzert im Freiberger Tivoli gefeiert, zum «40.» in diesem Jahr sind es zwei Abende hintereinander.

Jetzt fehlen nur noch ein paar Buchstaben der Inschrift. Die Zeit drängt, denn am Donnerstag (19. November) soll der Stein feierlich übergeben werden. Von der Form her erinnert er an die kursächsischen Postdistanzsäulen aus der Zeit von August dem Starken, doch statt Wappen und Königs-Initialen trägt er auf vier Seiten den Namen der Gruppe.

Seinen Zweck erfüllt der Meilenstein künftig als Hinweis auf ein Kapitel ostdeutscher Rockmusikgeschichte. Denn seinen Platz erhält das Kunstwerk aus Postaer Sandstein vor dem Konzert- und Ballhaus Tivoli in Freiberg. Hier im ehemaligen Kreiskulturhaus hatte die Gruppe am 19. November 1969 ihren ersten Auftritt.

«Puhdys-Fans aus ganz Deutschland betrachten unser Haus als Pilgerstätte. Das wollen wir auch den Besuchern der Stadt zeigen», sagt Roland Säurich. Der Tivoli-Chef hat den Stein in Auftrag gegeben, der seinen Platz neben einer 40 Jahre alten Eiche erhält. Der Baum wurde zum 25. Band-Jubiläum gepflanzt und überragt das Ballhaus längst. Doch an das damals angebrachte Schild kommt man nicht mehr heran. Deshalb wollte Säurich was Neues, «freibergtypisch und poppig» zugleich. So hat Kampik nicht einfach einen Stein behauen, sondern die Ratschläge der Stadt, eines Designers, des Theaters und vom Geldgeber berücksichtigen müssen.

Gedenken haben die Puhdys eigentlich nicht nötig. Dafür sind sie viel zu präsent im aktuellen Musikgeschehen. Ihr Terminkalender im Jubiläumsjahr ist voll. Aber eine andere Ehre fände Gitarrist und Sänger Dieter Hertrampf, genannt Quaster, nicht schlecht: «Wir sind reif fürs Guinness-Buch der Rekorde. So viele Veröffentlichungen wie wir dieses Jahr haben, hat bestimmt keine andere Band hingekriegt.» Und Quaster zählt auf: das Album «Abenteuer», die DVD «Kultband des Ostens», ein Sammelalbum und ein Buch zum 40., Ausstellungen auf der Burg Storkow und in Glauchau, die zweite Ostrock-Klassik-CD, die erste Akustik-Live-CD. Eine DVD vom Auftakt des Jubiläumsjahres in der Berliner O2-Arena sei noch geplant.

Trotzdem bleibt der 19. November in Freiberg einer der wichtigsten Termine. «Es ist schließlich unsere Geburtsstadt`», sagt Keyboarder Peter Meyer. Solange es das Tivoli gebe, werde man zum Jahrestag dort auftreten. Auch Säurich ist nicht bange um die Zugnummer: «Die Puhdys spielen bis zur Rente, aber sie sind ja erst 40!»

Säurich schätzt, zum Jubiläumskonzert kommen jeweils zur Hälfte einheimische und von weiter her anreisende Fans. Altersmäßig spricht Säurich von einem «Phänomen Puhdys». Die Gruppe vereine mittlerweile schon drei Fan-Generationen. «Es gibt Familienausflüge, wo der Opa für Kinder und Enkel die Karten zum Jubiläumskonzert bezahlt!»

Alt und Jung müssen sich wohl auf einen langen Abend und eine kurze Nacht einstellen. Das Konzert beginnt um 21.00 Uhr und soll einige Überraschungen bereithalten. Doch weder der Tivoli-Chef noch die Puhdys lassen sich Genaueres entlocken.

Nach dem Geburtstag geht es ab Ende November bis Jahresende straff mit Liveauftritten weiter. Auch im kommenden Jahr sind laut Quaster «Konzerte, Konzerte, Konzerte» angesagt. An ihrer oft postulierten Absicht, einmal live mit den Rolling Stones zu spielen, halten die Puhdys fest. Es müsse ja nicht in Peking sein, wenn die Stones schon dort waren. «Dann von uns auch Shanghai», sagt Quaster.

Angefügte Bilder:
Meilenstein.jpg

Puhdysfan - auf Lebenszeit

zuletzt bearbeitet 17.11.2009 10:23 | nach oben springen

#10

RE: Zwei Tage Freiberg

in Presse, Medien 17.11.2009 17:06
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Also nun wird der Herr Kampik ja richtig berühmt.
Auch die Morgenpost von gestern brachte ein Meldung darüber. Wir hier in den Dörfern an der Striegis nehmen seine Dienste eigentlich nur in Anspruch, wenn es einen traurigen Anlass gibt.
Aber ich wette, dieser Stein kommt an die Stelle, wo vorher das Bauarbeiterklo unter der Puhdyseiche stand.

Angefügte Bilder:
04.01.2009 16-33-50_0034 kampik.jpg
Raw00058 Puhdyseiche klein.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 17.11.2009 20:16 | nach oben springen

#11

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft

in Presse, Medien 18.11.2009 16:13
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Da ich am Nächsten dran bin, war ich heute mal gucken, was sich in Freiberg so tut.
Die Techniker waren gerade beim Ausladen.
Hier einige Bilder vom Tage.
Den Standort des Steins hatte ich doch richtig abgeschätzt - er war noch verhüllt.
In das nagelneue Parkhaus kann man auf zwei Seiten reinfahren. Einmal von der Hauptstraße aus ( über die Ampelkreuzung am Tivoli drüber fahren) und dann kann man nach ca 100 m sofort ins Parkhaus abbiegen. Man kann auch so fahren, wie auf den alten Parkplatz und dann oben bei der Puhdyseiche ins Parkhaus fahren.

Angefügte Bilder:
P1110378 ff.jpg
P1110380 f.jpg
P1110382 f.jpg
P1110385 f.jpg
P1110387 f.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 18.11.2009 16:16 | nach oben springen

#12

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 18.11.2009 19:24
von Perlenfischer | 143 Beiträge | 152 Punkte

Na Robert :
Nach meiner Wegbeschreibung sind es von Lauenburg 503 km bis zu der Pension in Freiberg.
3 Mitfahrer kommen aber von oberhalb von HH-ca 80 km. Die scheinen es dann eigentlich noch weiter zu haben.
Wie auch immer. Freue mich schon auf morgen Abend.Wird wohl der große Höhepunkt eines großen Puhdys Jahr.
An alle hier im Forum- würde mich freuen wenn ich Euch morgen Abend (19,11,) im TIVOLI mal persönlich sprechen könnte.
Werde zwar im Vorfeld mit dem PFC zu tun haben - aber vielleicht während oder nach dem Konzert?
Würde mich freuen.

LG - Lothar ( Perlenfischer )

nach oben springen

#13

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 18.11.2009 19:46
von Bernd (gelöscht)
avatar

Im Anhang:
Kleiner Bildeindruck von Schattenreiter Bernd vom vergangenen Jahr, apropo Treffen während des Konzertes und so ...
Klar, wird schon geil werden morgen und Freitag !

Angefügte Bilder:
f78t2937p7944107n1.jpg
zuletzt bearbeitet 18.11.2009 19:47 | nach oben springen

#14

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 18.11.2009 20:04
von Peg (gelöscht)
avatar

Hallo, Ihr Lieben!

Vielen Dank für all die Infos rund um das Jubiläum!

Allen, die Morgen und/oder Freitag in Freiberg dabei sein werden, wünsche ich gaaaaanz viel Spaß und freue mich auf Eure Berichte, Eindrücke usw.
Ich werde auf jeden Fall in Gedanken bei Euch sein.

LG - Peggy

nach oben springen

#15

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 18.11.2009 20:05
von Mary (gelöscht)
avatar

Also Lothar, ich glaube, während des Konzertes hat auch niemand wirklich Bock auf ein "Treffen"..., schätze da wollen alle der "Altherrenriege" lauschen.
Also mir würde es zumindest so gehn.

nach oben springen

#16

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 18.11.2009 20:32
von Rosalie | 2.736 Beiträge | 5158 Punkte

Ja der war gut,Lothar.... während des Konzertes ein kleiner Plausch (weil man da auch besonsers gut hört ;-) ).... Nix für ungut

Allen Mitstreitern viel Spaß in Freiberg und Döbeln ( und mir dann in 1 Woche in Bad Blankenburg :-) )

nach oben springen

#17

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 18.11.2009 20:52
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Allen, die an den nächsten 3 verrückten Puhdys-Tagen dabei sind, VIEL SPASS,
freu mich auf eure Berichte und Fotos.
LG Ingo

nach oben springen

#18

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 20.11.2009 16:15
von Bernd (gelöscht)
avatar

Die BILD-Dresden berichtet in ihrer aktuellen Online-Ausgabe von heute:

http://www.bild.de/BILD/regional/dresden...te-denkmal.html

PS: Mit drei sehr schönen Bildern von gestern (PK)

nach oben springen

#19

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 20.11.2009 21:47
von Bernd (gelöscht)
avatar

nach und nach kommt die Presse ins Spiel:

1. http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/REGIONALES/1626366.php - Freie Presse-Auf den 5 Konzertbildern auch eines mit Petra, Ulli und Kerstin
2. http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...d=1257341736849 - Bericht von PK und Konzert (MZ-Web)
3. http://www.open-report.de/artikel/Puhdys...berg/23006.html open report.de

nach oben springen

#20

RE: Zwei Tage Freiberg - der Countdown läuft..

in Presse, Medien 21.11.2009 10:08
von Bernd (gelöscht)
avatar

Anhang: Quelle und (c) :
Freie Presse vom 21.11.09

Danke an Petra für den Scan !

Angefügte Bilder:
freiberg freie presse 09.jpg
zuletzt bearbeitet 21.11.2009 10:08 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9527 Themen und 98942 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0