#1

Entenfang, Eisbein und CÄSAR's Weggefährten

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.12.2009 09:09
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Entenfang, Eisbein und CÄSAR's Weggefährten

Bei dem Stichwort „Entenfang“ denke ich in aller Regel an eine große weite Wiese, ein Waldstück, an die Kneipe in Torgau und an CÄSAR. Ich denke an die Fanclub-Treffen, an Freunde und „Weggefährten“, an Zelte, Bratwurst, Bier und Musik bis in die Puppen, ich denke an einen Morgen inmitten von blökenden Schafen und was im ersten Augenblick ungewöhnlich klingt, ich denke an EISBEIN.

Gestern war es wieder mal an der Zeit, sich in der Vorweihnachtszeit im „Entenfang“ im kleineren Kreis zu treffen. Gemütliches Kneipen-Ambiente, weihnachtliche Musik, Räucherdüfte und Kaffee mit Gebäck. In dieser Kombination kann man(n) und Frau ganz genüsslich Zeit verplempern und den dunklen Himmel draußen in aller Ruhe regnen lassen.
An einem kuscheligen Kachelofen wurden die verspannten Rücken mit Wärme aufgetankt. Wir saßen am Tisch und so manche Anekdote von vergangenen Konzerten, sogar von der „Trasse“ wurde erzählt. Manch lustige Episode aus dem Alltag eines Kranauslegers in Leipzig machte ebenfalls die Runde.

Bei solchen Gesprächen wird schon mal auch eine neue Idee ausgesprochen, eine andere hinzu gefügt. Da nehmen Visionen erste Konturen an und Termine werden festgenagelt – das 10. Treffen des CÄSAR-Fanclubs im „Entenfang“ wird am 12. Juni des kommenden Jahres stattfinden. Schon mal vormerken!

Zur abendliche Stunde standen dann wahlweise leckere Eisbein- bzw. Wildschwein Leckereien vor uns auf den Tischen. Wie erwartungsvoll jener Moment, noch einmal das kleine Kochkunstwerk auf den Tellern zu bewundern, ehe wir dann genüsslich Karli’s Wunderwerken den Garaus machten. Danke, liebe Wirtsleute vom „Entenfang“, es war uns ein Vergnügen und Bedürfnis zugleich, bei Euch zu weilen.

Es tut gut, für wenige Stunden dem Stress in Richtung Abgeschiedenheit zu entfliehen, die kleinen und großen Sorgen weit vorn an der Hauptstraße abzulegen. Kaffee oder Eisbein sind nur die Synonyme für Geselligkeit und Frohsinn unter Freunden, für Miteinander in kalten Zeiten, die auf uns zukommen werden, so oder so.

Euch allen, die ihr „Weggefährten“, „Wandersmänner“ oder sonst für wundervolle „Andersgestrickte“ seid, wünschen wir eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest und sowieso ein Wiedersehen in diesem oder nächsten Jahr, denn jedes Jahr machen wir zu unserem und zu einem „Jahr der Rose“. FROHE WEIHNACHTEN.

Angefügte Bilder:
Fanclub Kalender9_800_657.jpg
P1050742_600_800.jpg
P1050754_800_600.jpg
P1050762_800_600.jpg
Merry X-Mas_800_553.jpg
zuletzt bearbeitet 13.12.2009 09:10 | nach oben springen

#2

RE: Entenfang, Eisbein und CÄSAR's Weggefährten

in Konzertberichte Ostrock allgemein 13.12.2009 22:40
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Es beeindruckt mich, dass die Cäsarfans immer noch so zusammen halten, ist in dieser hektischen Zeit nicht alltäglich.
Den Kalender hab ich mir auch bestellt und es ist ein sehr handliches Format. Er wird bei mir der Konzertplaner für nächsts Jahr und immer wenn ich ihn in die Hand nehme, werde ich an die wenigen Muggen denken, die ich mit Cäsar erleben durfte.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Entenfang, Eisbein und CÄSAR's Weggefährten

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.12.2009 10:29
von Mary (gelöscht)
avatar

Dank an Hartmut..., für diese Worte und an all die "Engel" der Weggefährten.
So Gott will, werde ich 2010 wieder Eure wunderbare Gesellschaft genießen...
Das Gericht allerdings, sieht einfach nur nach "Sünde" aus...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9529 Themen und 98951 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0