#1

Weihnachtszeit - Märchenzeit

in Off-Topic 25.12.2009 12:30
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ist das nicht langweilig, immer die selben Märchen vorzulesen ? Wie wär´s mal mit diesem "Remix" von Rotkäppchen !

Rotkäppchen, aus der großen stadt, die auch ´ne kleine schwester hat
die sollte mal zur oma gehn, denn oma ging´s nicht angenehm
doch rotkäppchen, das faule stück sagt mutter, daß sie Susi schickt
doch susi, ihre kleine schwester sagt: rotkäppchen kann das viel besser
so ging sie also endlich doch, die mutter gab ihr kuchen noch
und sagte, mädchen bummle nicht, sonst fährt die S-Bahn ohne dich
rotkäppchen aber ließ sich zeit und kaufte sich erstmal ein kleid
dann kaufte sie noch schicke schuhe und alles das in aller ruhe
als sie dann doch am bahnhof war, war ihre S-Bahn nicht mehr da
sie sagte sich, na so ein mist, bloß gut, daß noch ein Weg da ist
sie lief dann also auf dem damm und plötzlich hielt ein auto an
sie sah sich um, es war ein golf, der fahrer sagte : ich bin wolf
steig ein, wir woll´n zur disco gehn, im auto ist es sehr bequem
doch rotkäppchen, die ist nicht blöd und sagt : ach nee,disco ist öd
außerdem muß ich zur oma, die liegt zu hause fast im koma
sie wohnt am park, im hochhaus 10, das kann man dort vom bahnhof sehn
bleib hier, kauf dir bonbons, die süßen, ich werd´ die oma schon mal grüßen
mit diesen worten fuhr er weiter, rotkäppchen fand das alles heiter
der wolf fuhr nun zur oma hin und diese ließ ihn auch gleich rin
sie tranken eine menge sekt, sogar der oma hat´s geschmeckt
endlich kam das kleine mädel, auch ihr gab er was in den schädel
und als er sich dann ausgetobt, hat er sich mit ihr verlobt
plötzlich kam ihr macker an, das war ein ganz starker mann
er nahm den wolf und schmiß ihn raus, das machte ihm da gar nichts aus
rotkäppchen nahm er an die hand und sagte : jetzt sind wir verwandt
ich bin dein mann, du meine frau - so lebt sich´s bis ans ende schau

nach oben springen

#2

RE: Weihnachtszeit - Märchenzeit

in Off-Topic 26.12.2009 09:02
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Da war sozusagen Rotkäppchen auf Berlinerisch.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 26.12.2009 15:41 | nach oben springen

#3

RE: Weihnachtszeit - Märchenzeit

in Off-Topic 26.12.2009 12:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wieso berlinerisch ? Bei uns fährt doch nur noch selten mal ´ne S-Bahn ?
Aber hier ist für den 2.Feiertag das 2.Märchen.
Heute: "Schneewittchen reloaded".

es war ein könig im fernen land, dem wurde seine frau schwer krank
und als sie dann gestorben war, war nur die hübsche tochter da
der könig war nicht grade schlau und nahm sich eine andre frau
die war zu seiner tochter kalt und ließ sie schicken in den wald

dort lief sie über sieben hügel, denn sie fürchtete die prügel
die stiefmutter hat ihr gedroht, sie will sie nur noch sehen : tot
der vierte tag war schon heran, als sie zu einem häuschen kam
darin war alles siebenmal, sie hatte jetzt die qual der wahl

sie nahm von einem teller weg und legte sich ins größte bett
nachts, da kamen sieben zwerge und bestaunten ihre berge
morgens, als sie aufgewacht, hat ein zwerg an sie gedacht
er ließ ihr was zum essen stehn, denn sie mußten arbeiten gehn

schneewittchen aber wollte wissen, wer war nachts an ihrem kissen
deshalb blieb sie am abend wach und dachte über alles nach
es wurde spät, es war um zehn, da hat sie einen zwerg gesehn
sechs andre kamen noch dazu und sagten : bleib bei uns, mensch, du

die stiefmutter, die dachte jetzt, schneewittchen hat ein wolf zerfetzt
drum ging sie in ihr zimmer rein und fragte dort das spiegelein
spieglein, spieglein an der wand, wer ist die schönste frau im land
doch was sie noch nicht wissen konnte, schneewittchen bei den zwergen wohnte

der spiegel deshalb sagte ihr, du bist zwar die schönste hier
doch hinter diesen sieben bergen, lebt das schneewittchen bei den zwergen
als sie das hörte, voller wut, da sagte sie im zorn ganz rot
schneewittchen darf nicht länger leben, ich werde ihr das leben nehmen

sie zog sich um und ging dort hin, das mädchen ließ sie auch noch rin
den fehler machte sie zweimal, dann kam erst die große qual
kamm und gürtel waren der fluch, ein apfel war´s bei dritten versuch
der blieb ihr stecken in der kehle, damit sie sich noch lange quäle

am abend fand man sie nur tot und ihr gesicht war völlig rot
die zwerge kauften einen sarg, der nun das hübsche mädchen barg
ein prinz kam gleich und sah sie an und als er sie so lieb gewann
da bat er : schenkt mir dieses mädel und bringt den sarg zu mir ins städt´l

den zwergen tat es etwas leid, doch sie war´n dazu bereit
die zwerge waren ziemlich klein und einer stolpert über´n stein
da wacht schneewittchen plötzlich auf, das stück vom apfel fiel ihr raus
nun lebte sie und war voll da, der prinz wollt´ sie, sie sagte : Ja

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9529 Themen und 98951 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0