#21

RE: Sie führen nicht KRIEG ... ?

in Off-Topic 16.04.2010 15:56
von PUHDYSFANS Mansfelder- Land | 446 Beiträge | 446 Punkte

Hilfe in humanitärer Hinsicht ist ja ok und auch wichtig aber es muß auch was rauskommen dabei .

Eigentlich unverständlich warum Menschen heute noch wegen ihres Glaubens Kriege führen wie in dieser Region .

Und wer ist der Gewinner der Kapitalist der für die Rüstung produziert .

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#22

RE: Sie führen nicht KRIEG ... ?

in Off-Topic 16.04.2010 16:01
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Mein ältester Sohn ist nun auch in dem Alter, dass er eingezogen werden könnte, aber noch geht er zur Schule.
Immer wenn ich solche Meldungen wie gestern wieder höre/lese, kommt mir das Grausen.
Selbst wenn sie lebend wieder nach Hause kommen, viele von ihnen sind dann wahrscheinlich Dauergast bei Psychologen, weil sie mit dem dort erlebten nicht fertig werden.
Wenn ich mir vorstelle, mein Sohn wäre dann dort und dann kommen solche Meldungen, nee, dass möchte ich mir nicht vorstellen
Der Sohn einer Bekannten hatte sich letztes Jahr auch für Afghanistan verpflichtet, wie die meisten wegen dem Geld.
Seine Mutter hatte versucht, ihn davon abzubringen.
Kurz bevor es losgehen sollte, hat er dann wohl doch Angst bekommen und hat seine Anmeldung zurückgezogen.
Ich weiß nicht mehr, was er dafür bekommen hatte, aber er hatte eine Strafe zu erwarten.
Seine Mutter war natürlich überglücklich.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#23

RE: Sie führen nicht KRIEG ... ?

in Off-Topic 16.04.2010 17:41
von Netti
avatar


Nach diesen jüngsten Vorfällen,wie wäre es mit einer Veranstaltung z.B."Rock für den Frieden",Rock gegen den Krieg?

Es würden sich bestimmt viele Künstler dafür finden!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#24

RE: Sie führen nicht KRIEG ... ?

in Off-Topic 16.04.2010 19:42
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Rock für den Freiden ist ein guter Gedanke. Den hat ein Rügener Clubbetreiber - ich glaube auch in diesem Forum - schon einmal geäußert. Bergen auf Rügen hat eine sehr schöne kleine ( 4000 - 5000 Plätze ) Freilichtbühne, da sind die Puhdys bis vor einigen Jahren regelmäßig aufgetreten.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#25

RE: Sie führen nicht KRIEG ... ?

in Off-Topic 16.04.2010 20:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

dann lasst uns doch so eine aktion ins leben rufen..."rock gegen den krieg!!!" ich glaube da passen so einige geile lieder von den puhdys und anderen künstlern!! ICH WÜRDE MICH AUCH AKTIV EINBRINGEN!!!!

und nochmal zum nachdenken...weiter oben wurde es angesprochen...wir waren nie von diesem land angegriffen worden, ein sogenannter v-fall ist nicht eingetreten und somit verstößt dieser einsatz, und da sind sich viele rechtswissenschaftler einig, gegen die gültige verfassung der brd!!! die einzige bedrohung die bisher bestand war die, das die usa mit uns sauer sein könnte, wenn wir bei diesem wahnsinnigen spiel nicht mitmachen würden.

das argument dort geld verdienen zu können verstehe ich gar nicht!!! was meinen die??? reden die von den 50 Euro pro tag die sie im rahmen der nato/Isaf dort als extra kohle bekommen??? dafür wollen die alle ihren "arsch" hinhalten?? als ich 1998 in jugoslawien stationiert war, oder auch später in südafrika, hatte ich alles andere gedacht als 50 euro pro tag mehr zu erhalten!!! ich habe zugesehen das ich meinen "arsch" sicher durch diese zeit kriege!!! schaut euch mal den verteidigungsminister an....wenn er so könnte wie er wolle, dann würde er das amt sofort hinschmeißen. auch er hat die hosen bis zur naht voll und das sieht ma in seinem gesicht, bei jedem von ihm gegebenem interview.

DIESER EINSATZ WIRD NOCH VIELE JUNGE MENSCHEN DAS LEBEN KOSTEN...UND DIE POLITIK SCHAUT ZU UND ENTSCHULDIGT DIESEN EINSATZ MIT LÜGEN, WIE HUMANITÄRE HILFE UND ZWIGEND NOTWENDIGE MAßNAHMEN...DAS IST ALLES GROßER SCHWINDEL...EGAL WAS DIESE LÜGNER IN DEN MEDIEN VON SICH GEBEN!!!!!!!!!!

zuletzt bearbeitet 16.04.2010 20:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#26

RE: Sie führen nicht KRIEG ... ?

in Off-Topic 16.04.2010 20:58
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

In den nächsten Wochen - glaube ich - werden die Ereignisse in Afghanistan viele Menschen aufrütteln, auch viele Künstler - die in solch einer Situation auch gefragt sind. Und ich hoffe sie werden sich äußern und Stellung beziehen. Egal ob das gerade in Ihr Konzept paßt ( Medienpräsenz, Veröffentlichungen u.s.w. )
" Rock gegen den Krieg " ist notwendig, nicht Rock für den Frieden - das ist zu allgemein. Ich hoffe der Rügener Clubbesitzer bleibt bei seiner Idee, dann sollten wir Ihn unterstützen, jeder mit seinen Möglichkeiten oder auch Beziehungen. Gruß Harald

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#27

RE: Sie führen nicht KRIEG ... ?

in Off-Topic 17.04.2010 11:39
von Bernd (gelöscht)
avatar

Wir werden diese interessante Diskussion hiermit beenden. Wir sind nach wie vor ein Musikforum und das sollten wir in unserem Übereifer nicht vergessen.
Politische Diskussionen trage - wer möchte - bitte in einschlägigen Foren aus. Es ist nicht böse gemeint, aber wir müssen hier zu einem Ende kommen, was ein Ausufern in andere Bereiche vermeidet.
Danke allen Teilnehmern für Euer Verständnis !

zuletzt bearbeitet 17.04.2010 11:40 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9568 Themen und 99145 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0