#1

VULKANGEFLÜSTER

in Off-Topic 18.04.2010 17:24
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Vulkangeflüster

Die Erde hat mal ausgesetzt
und für Momente nachgedacht.
Sie zeigt seit ein paar Tagen uns,
wie sie sich fühlt
und wie sie’s macht!

Ich öffne mal dies kleine Loch
und sprühe heiße Asche hier,
die puste ich um’s Weltenrund,
begrenze damit
eure Gier.

Da ist noch mehr von diesem Staub
und Lava tief in meinem Bauch.
Lenkt ihr nicht um und haltet ein,
dann bring’ ich euch
dies Feuer auch.

Mir geht das Buddeln auf’n Keks
und wie ihr Wälder wegrasiert.
Jetzt bleibt ihr etwas eingeschränkt,
damit mir nicht
noch mehr passiert.

Ich will euch auch mal zappeln seh’n
mit euren Hochtechnologien.
Mir stinkt es jetzt, drum könnt ihr nicht
am Himmel weiße
Striche zieh’n.

Ich rate Euch, beschränkt euch bald
und mäßigt diese Sucht nach mehr.
Sonst hebe ich die Meere an
und spüle
eure Städte leer.

Auf meiner Bahn im weiten All
geht’s ohne euch auch sicherlich.
Die Menschen brauch’ ich nicht dabei,
ganz sicher aber
braucht ihr mich!

nach oben springen

#2

RE: VULKANGEFLÜSTER

in Off-Topic 18.04.2010 18:28
von Netti
avatar

Lieber HH!

Du hast es mit Deinen Reimerein wieder auf den Punkt gebracht!
Wir Menschen denken doch wirklich wir sind die höhere Macht,
doch da haben wir wohl falsch gedacht!
Ob Tsunamis,Erdbeben oder andere Naturgewalten,
die können auch wir nicht aufhalten!
Darum sollten wir mal ein wenig nachdenken,
vielleicht können wir dann noch was in die richtige Bahn lenken!

LG aus Bremen!





nach oben springen

#3

RE: VULKANGEFLÜSTER

in Off-Topic 25.04.2010 14:24
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Übrigens hält das Verkehrschaos ein Forenmitglied von uns immer noch fest. Susi sitzt noch in Japan und konnte nicht wie geplan,t am 22.4. fliegen. Nun soll sie Anfang Mai zurück kommen.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#4

RE: VULKANGEFLÜSTER

in Off-Topic 25.04.2010 14:59
von Mescha | 51 Beiträge | 51 Punkte

Wie wahr, wie wahr. Dies Gedicht sollte in einem persönlichen Schreiben an all die Wasserköpfe und Würdenträger dieser Welt gesandt werden. Denn offensichtlich ist die Geldgier und der Wunsch nach vermeindlicher Macht nach wie vor größer als die Vernunft. Nebenbei bemerkt geht es ja auch um uns. Die letzte Strophe macht das sehr deutlich. Die Erde dreht sich auch ohne uns.

Oh man. Es könnte so schön sein. Aber wie gesagt. Es könnte. Obwohl es ja nicht grundsätzlich schlecht ist! ;-)

Immerhin hat die Aschewolke höhere Spären vernebelt und es ist noch möglich, bei diesem tollen Wetter einen leckeren Kaffee im Rosengarten an der Elbe zu genießen. Was wäre das Leben nur ohne diese Momente? Ich danke an dieser Stelle meinem werten Gesprächspartner, der lieben Sonne, der Bedienung mit dem Speisekartentick und dem leckeren Karamel-Eis-Kaffee für den tollen NAchmittag.

Mescha

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9556 Themen und 99104 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0