#1

Stern Combo Meißen in Bennewitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.05.2010 10:07
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Mir war ganz einfach wieder mal so, ich wollte Sterne gucken – das traf sich gut, Peg war noch nie bei Stern und so machte dieses Form wieder mal seinem Namen als Mitgeh – Kontaktbörse alle Ehre.
Ansatzweise musste ich mich wieder mal mit dem Thema moderne Telekommunikation beschäftigen, es ist sicherer, wenn man eine Handynummer austauschen kann, für den Notfall.
Mein Handy, was schon seit 4 Monaten unbenutzt in einer Ecke lag, wollte eine PIN, die mit entfallen ist. Dies fördert mein gestörtes Verhältnis zu Handys und Telefonen – sag doch immer, Handy ist wie Kugel ans Bein.
Ein Glück, dass der Notfall nicht eintrat, und Peg pünktlich mit dem Zug in Wurzen ankam.
Bennewitz liegt dort gleich um die Ecke und ein Navi ist was Feines. Mit dem muss ich auch nicht reden.
In Bennewitz angekommen, liefen uns gleich weitere liebe User unseres Forums über den Weg und die News aus der Ostrockszene machten die Runde.
Der Gasthof Bennewitz ist einer der wenigen Dorfgasthofsäle, die noch oder wieder bespielt werden, er ist neu hergerichtet – über Geschmack lässt sich da sicher streiten.
Auf Vorbestellung kam die Karte 15 Euro – ganz zivile Preise für eine Band wie Stern.
Hat auch viel Spaß gemacht, eine individuelle Mugge , ein paar mehr hätten noch reingepasst.
Aber auch mal schön, ohne Gedränge vor der Bühne stehen und Rock vom Feinsten genießen.
In meiner Jugendzeit war ich mit den symphonischen Sachen von der Stern Combo ganz einfach überfordert. Das Alter hat auch sein Gutes – heute ist das für mich ein Highlight, die zwei Keyboarder
Thomas Kurzhals Sebastian Düwelt beim Frühling zu beobachten. Man merkt, dass sie eine Mission haben und die bringen sie gekonnt rüber.
Der Frontmann Larry B. stahlt Power aus ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Stern heute, das ist einfach Teamwork. 46 Jahre auf der Bühne, abgeklärt, aber nicht ohne Charme. Altes mit Neuem gemixt und immer noch Spaß dran.
Besonders mag ich den alten Mann vom Schrottplatz, die Geschichte kann ich immer wieder hören und ich wäre maßlos enttäuscht, wenn das mal nicht im Programm wäre. Nur der Plüschhund hatte gestern leider keinen Ausgang.
Die Band hat ihre 3 neuen Titel gespielt, gefallen mir gut und die Spannung steigt, was auf der angekündigten CD zu hören sein wird. Ostrock heißt für mich, Altes bewahren und mit neuen Liedern Antworten auf die Fragen unserer Zeit zu finden aber dabei dem Stil treu bleiben. Stern macht das schon richtig, glaub ich mal.
Den Abschluss des Konzis bildete ein Medley aus den 80zigern der Bandgeschichte.
Richtig toll fand ich Larry B. bei „Wir sind die Sonne“, er hat seinen eigenen Stil gefunden, passt alles und wirkt einfach überzeugend.
So, das war´s in Kürze, heute stehen für mich und für viele Andere hier gleich die nächsten zwei Muggen an.
Wünsche euch einen schönen Ersten Mai.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#2

RE: Stern Combo Meißen in Bennewitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 01.05.2010 10:13
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Das hier passt prima zu meinem Motto "Mopsfideler Ostrock" - hier kommt die Sonne, möge sie uns wenigstens heute bleiben.
Thomas Kurzhals mit bemerkenswertem Einsatz.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#3

RE: Stern Combo Meißen in Bennewitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.05.2010 13:34
von Peg (gelöscht)
avatar

Das Schöne an unserem Forum ist nicht nur die wunderbare Hilfsbereitschaft untereinander, sondern auch die Vielfalt der Interessen und Musikgeschmäcker, die Lust darauf macht, mal über den "Tellerrand" hinauszuschauen, Altes (wieder) zu entdecken oder Neues kennen zu lernen, Eben den musikalischen Horizont zu erweitern.
Unter diesem Vorsatz machte ich mich gespannt auf den Weg nach Bennewitz, um die SCM zum ersten Mal live zu erleben.
Vor dem Konzert und während der doch recht langen Pause blieb viel Zeit für nette Gespräche mit lieben Forum-Freunden.
Uns erwartete ein insgesamt knapp 2-stündiges Konzert. Musikalisch war für jeden etwas dabei: Bekannte Stern-Hits aus den 70er und 80er Jahren, Instrumentales ("Frühling"), Historisches (Auszug aus "Weißes Gold") und Funkelnagelneues (drei eher ruhige Lieder, die auf dem zu erwartenden Album erscheinen werden). Eine gelungene Mischung war es auf jeden Fall!!!
Beeindruckend - da schließe ich mich PM an - fand auch ich das Zusammenspiel bei "Frühling". Begeistert haben mich ebenso die drei neuen Stücke - die Vorfreude und Neugier auf die CD hat sich verfestigt!
Ich hätte vom Publikum insgesamt ein bisschen mehr Stimmung erwartet. Aber vielleicht ist diese in dem hohen, doch recht großen Saal auch nur ziemlich "verschluckt" worden. Das trifft leider auch auf die Akustik zu. Der Gasthof Bennewitz erinnerte mich eigentlich nicht an eine Dorfgaststätte, sondern eher an die Mitropa des Leipziger Hauptbahnhofes. Die Bühne war ziemlich hoch und ich fand sehr schade, dass von den Texten unten ziemlich wenig verständlich ankam (muss hier anmerken, dass ich viele Lieder der SCM nicht so textsicher kenne).
Nichts desto trotz war es ein bleibendes, schönes Konzerterlebnis! Und - wenn sich die Möglichkeit ergibt - werde ich gern wieder zur SCM gehen.
DANKE für diesen tollen Abend!!! Und Danke @PM!

Liebe Sonntagsgrüße - Peggy

nach oben springen

#4

RE: Stern Combo Meißen in Bennewitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.05.2010 15:37
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Hier noch "Der Frühling"
Peg hat recht, es war dort schwierig mit der Akustik - Steinfußboden und die Höhe des Saales, bestimmt nicht einfach für die Technik.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#5

RE: Stern Combo Meißen in Bennewitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.05.2010 22:40
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Bildchen gibts auch noch - man beachte die ausgefallene Setlist.


Angefügte Bilder:
P1160661 f.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 02.05.2010 22:42 | nach oben springen

#6

RE: Stern Combo Meißen in Bennewitz

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.05.2010 14:15
von kkMEI (gelöscht)
avatar

Es steht zwar schon wider ein ereignisreicher WE an - aber dennoch hier noch ein Link zu meiner Fotonachlese zum Konzert in Bennewitz:

http://www.kojaeg-service.de/2.html

Allen ein schönes WE - Karla

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9529 Themen und 98951 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0