#41

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 11.05.2010 20:47
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Nicht, dass ich so lange geschlafen hätte. Dennoch bin ich erst jetzt so weit, dass ich hier aktiv sein kann. Es waren ungeheuer viele Erlebnisse und Eindrücke zu verarbeiten, die Fotos zu sortieren und die Gedanken.
Vielen Dank an Conny, dass sie unsre Grüße bekannt gab. Als Gegenleistung wird ihr Foto hier erscheinen *lach
Ich bin froh, dass schon so viel hier zu lesen und zu sehen ist.

Antenne Brandenburg war nicht bloß Sponsor, sondern sorgte auch für ein kleines Vergnügen. Wir durften am Rad drehen, und der Adler sah zu. Kleine Plüschadler saßen später auf Schultern, an Mützen und Taschen. (Leider kein Foto davon.)

Die Vergnügungen bei Freddi und Peppi reizten auch die Großen, weil Kinder gar nicht so viele dabei waren. Mit Teller drehen war ich klar im Vorteil, denn ich hatte schonmal an einem Zirkusprojekt mit Kindern teilgenommen und es noch nicht verlernt.

Eine Porträtzeichnerin bot ihre Künste an. Das haben wir nicht ausprobiert.

Bei der Talkrunde mit Quaster und eingehängt durften die Minipuhdys Fragen aus dem Glas "fischen". Da waren sie unmaskiert. (Foto) Ich glaube nicht, dass sie Enkel der Puhdys sind, wie in der MOZ stand (Artikel hat Bimbo eingestellt und ist nachzulesen.)

Großer Dank gilt allen, die dieses wunderbare Festival organisierten und viel Arbeit auf sich nahmen.
Doris Bergmann als Verantwortliche der Burg wurde mit einer Rose zur Burgherrin "geschlagen".
Lothar "Perlenfischer" hat hervorragend moderiert und die Stimmung immer wieder zum Hochleben gebracht, den Überblick behalten und die Fäden in der Hand.
Selten war so ein Augenblick des Ausruhens für ihn.
Ulli und Kerstin brachten viele Erfahrungen mit, aber es war in dieser Art wohl doch auch Neuland für sie. Auch, wenn man`s gerne tut, ist es nicht selbstverständlich. Danke für die viele Zeit, die ihr investiert habt. Es hat sich gelohnt.

Wenn das Festival/Fantreffen wieder stattfindet, werden Frank und ich wieder dabei sein (und möglichst wieder in der JH in Braunsdorf Betten belegen.)
Die Atmosphäre dieses 1. Mals wird es nicht wieder geben. Sie war für uns so reich an Erlebnissen und Begegnungen. Franks Schwester war beim Fantreffen in Magdeburg und bei der GoodbyeTour in Paderborn. Sie hatte ihre kleine Tochter mit. Wo der Luftballon am Faden "lief", da war sie zu finden. Daran erinnerte sich Hubert Beyer. Er ist ein sehr angenehmer Gesprächspartner.
Von Frank Fasching erfuhren wir, wie teuer so eine Teilnahme mit Fanmobil werden kann, wenn man nicht gleich um die Ecke wohnt. Sein Motorrad ist immer wieder interessant. Die bedruckte Fantasse auf dem Sozius fand leider einen Liebhaber, der nicht gefragt hat.
Mit Daniela aus Halle einmal persönlich zu reden, hat mich gefreut. Es ist aber noch Gesprächsstoff übrig geblieben. Also, auf ein nächstesmal.

Das Puhdyskonzert war der Höhepunkt des Festivals, sozusagen das Kernstück gleich als Auftakt.
Zum Anfassen gab es sie aber erst am 3. Tag. Es gab nur den Weg durchs Tor am Burghof und über den Burghof bis zur Bühne oder zum Cafè.
Quaster wurde umlagert, viel fotografiert, vor allem Einzelaufnahmen mit Fans, interessierte sich für den Verkaufsstand und den Erlös, gab Autogramme und war gut drauf, obwohl er noch die Fahrt nach Leverkusen vor sich hatte. Eingehängt wollte aufmerksam die Minipuhdys sehen, deshalb vertröstete er Autogrammwünsche erstmal. Später erfüllte er die Wünsche und stand auch für Fotos mit Fans zur Verfügung.

Im Museumsraum, wo das Motorrad ausgestellt war, war auch "Kino". Verschiedene Konzertmitschnitte und Fanaufnahmen wurden endlos abgespielt. Dafür interessierten sich immer wieder viele Festivalteilnehmer. Wir saßen auch ein Weilchen dabei.

Angefügte Bilder:
Antenne BRB Hubert_Beyer_Profty.jpg
Antenne BRB Kerstin_Frank.jpg
Antenne BRB Kerstin_Sonny2.jpg
Antenne_Brandenburg.jpg
Burghof BB&C mit Henne.jpg
Burghof Lothar.jpg
Burghof Qu und Fans.jpg
Burghof Qu_Susi_PM.jpg
Burghof Tellerdrehen1.jpg
Burghof Tellerdrehen2.jpg
Burghof Trödelstand_Qu.jpg
Burghof eing_Gruppe2.jpg
Fanmobil Motorrad2.jpg
Publikum Conny.jpg
T_Shirt Kerstin.jpg
Talk Bühne Minipuhdys.jpg
Trabi mit Qu 1.jpg
Trabi mit Qu5.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 12.05.2010 01:13 | nach oben springen

#42

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 11.05.2010 20:55
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ach das werden hier ja richtige Fortsetzungsromane. Hoffentlich nehmen die Veranstalter auch zur Kenntnis, dass es den Fans gefallen hat - und ist doch so: Aller Anfang ist schwer... Es muss sich rumsprechen, wie toll es war und dann werden sich sicher nächstes Mal mehr nach Storkow bemühen.

Eins möchte ich noch erwähnen. Mich hat sehr gefreut, dass ich unkompliziert mit so vielen mir bisher nicht persönlich bekannten Fans und Akteuren ins Gespräch gekommen bin. Thema war natürlich: Puhdys! Puhdys! Puhdys!
Es ist mal richtig toll, wenn man sich nicht verbiegen muss - frei nach Goethe: Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein...
Ich überleg gerade, wen ich so alles getroffen habe und Gedankenaustausch über beidseitig interessierende Fragen betrieben habe.
Danke an Rebecca aus dem Westen - Puhdysfan seit 30 Jahren - Hut ab - und über das Thema Proft konnten wir uns auch austauschen.
Danke an Hubert Beyer, mit dem ich die interessante Frage diskutieren konnte - Wo sind die Erste Reihe Puhdysfans von nach der Wende geblieben? Er hat mir eine verblüffende Antwort gegeben: Sie sind älter geworden. Von den Nachwendeaktivisten haben wir festgestellt, dass nur Hubert , ein weiterer Fan aus dem Westen, Ulli und Kerstin, Anja und Susi da waren - schade, wir haben es nicht gepackt, ein Foto zu machen. Vor Hubert Beyer hab ich großen Respekt, ich hätte mich nie getraut, ihn anzusprechen - nur gut, dass er auf Menschen zugehen kann ...
Danke an Daniela und ihren Freund - hab hier schon viel von ihr gelesen und wir sind Myspace Freunde - gut das die Chemie auch im wahren Leben stimmt.
Danke an die beiden Fans mit dem Trabi, die ich in Gornsdorf agitiert habe, nach Storkow zu kommen -Glückwunsch zum 1. Preis (hab ich euch doch vorausgesagt)
Dankean Anja, mit ihre Aktion "Nachlass" Wir hatten uns schon mal zu einem Konzi von dem "Blauen Einhorn" getroffen - ich hab bei ihr zwei Sachen erwerben können, die mir viel bedeuten , Die CD "Abschiedslied für Harry" und "Haiko der Haifisch" - die Kinder CD von Harry - beide signiert von Harry Jeske. Es wäre sicher von Gerda auch so gewollt, dass die Sachen in Hände von Fans kommen, die das zu schätzen wissen.
Danke an die Künster Frank Proft und die Hurensöhne - ihr seid klasse Zeitgenossen.

Und es wäre kein richtiges Fantreffen gewesen,wenn nicht Raum für die Begegnung mit vielen alten Bekannten gewesen wäre wie zum Beispiel Sonny und Frank, Ingo und Ehefrau Petra, die Küstenmäuse Kerstin und Ulfi, Hans die Geige und Dani, Susi (die endlich wieder in Deutschland ist), Mike und Mika, Jens, City Conny und ihre Familie, Riccy, Silvio aus Gera und viele Fans die man so vom Sehen kennt.
Perlenfischer hat seine Sache gut gemacht, er hat auch die Lautstärke so geregelt,dass zwischen den Progammpunkten auch leisere Phasen waren, wo man sich normal unterhalten konnte.
Aber ein ganz besonderer Dank gilt heute

Kerstin und Ulli aus Braunsdorf - ihr wart die Seele von Ganzen! Durch endlose Telefonate hab ich erfahren, wie viel Zeit und Mühe ihr in diese Sache gesteckt habt.

Angefügte Bilder:
P1170001 f.jpg
P1170002 f.jpg
P1170010 ff.jpg
P1170016 f.jpg
P1170026.JPG
P1170028 f.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 11.05.2010 22:21 | nach oben springen

#43

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 11.05.2010 22:49
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ups... da hammers ja bis in een Blättel geschafft .


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#44

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 11.05.2010 23:24
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Große Vorfreude hatte ich auf Frank Proft. Vor etlichen Jahren lernte ich ihn als Vorband der Puhdys kennen und bin seitdem befreundet mit ihm.
Ich denke, so kann ich das getrost sagen.
In Storkow hatte ich alle CDs von ihm mit, damit sie endlich alle ein Autogramm bekommen.

Angefügte Bilder:
Burghof Profty_Sonny_Cds.jpg
Profty Gitarre grün.jpg
Profty allein.jpg
Profty im Laufschritt.jpg
Profty im_Nebel.jpg
Profty mit Discokugel.jpg
Profty mit Mikro.jpg
Profty_Sonny2.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 11.05.2010 23:33 | nach oben springen

#45

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 11.05.2010 23:44
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Enrico und Andrè Schelzer hatten unseren Respekt schon in Aschersleben beim Benefiz für die Opfer von Nachterstedt.
Seit Storkow sind wir gute Bekannte/Freunde.

Angefügte Bilder:
HS Andrè.jpg
HS Enrico1.jpg
HS Enrico_Andrè.jpg
HS_P 11.jpg
HS_P6.jpg
JH Enrico_Frank.jpg
Profty_Enrico_Ina.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 12.05.2010 01:07 | nach oben springen

#46

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 11.05.2010 23:51
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Und nun noch ein paar Fotos: Impressionen aus drei Tagen, Friends und Fans

Angefügte Bilder:
BB&C Bühne.jpg
BB&C Jana.jpg
BB&C Plakat.jpg
Burg Rüstung.jpg
Burghof Andy.jpg
Burghof Antonia_Hubert.jpg
Burghof Dani_Hans_Profty_.jpg
Burghof Frank_Dani_Hans_Ulf_.jpg
Burghof Frank_Henne.jpg
Burghof Frank_Ingo2.jpg
Burghof Frank_Konrad_.jpg
Burghof Hans_Dani_Proft_PM.jpg
Burghof Henne_Jana_Tom.jpg
Burghof K_Dani_Hans_U_Profty_Susi_PM.jpg
Burghof Kanone.jpg
Burghof Kerstin_Ulfi_PM2.jpg
Burghof Kerstin_Ulfi_PM3.jpg
Burghof PM_Daniela.jpg
Burghof P_Sonny.jpg
Burghof Peppi.jpg
Burghof Sonny_Dani_hans_2.jpg
Burghof Sonny_PM.jpg
Burghof Sonny_Ulli.jpg
Burghof Sonny_Ulli_Susi.jpg
Burghof Trödelstand Qu.jpg
Burghof Trödelstand Qu2.jpg
Burghof Trödelstand_.jpg
Bühne Dank.jpg
Bühne Fangeschenk2.jpg
Fanmobil Auto Kai.jpg
Fanmobil Motorrad9.jpg
Fanmobil Rad1.jpg
Fanmobile1.jpg
Hubert_Beyer_FD.jpg
Neues KFZ Qu_Klaus.jpg
P_Konzi Klaus.jpg
Profty mit Gitarre.jpg
Publikum FD.jpg
Publikum Kerstin_ulli.jpg
Publikum Ulli_.jpg
Publikum raucht2.jpg
T_Shirt1.jpg
Talk mit Qu+eing 1.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 12.05.2010 00:57 | nach oben springen

#47

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 12.05.2010 01:04
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

das Puhdyskonzert

Angefügte Bilder:
P_Konzi A_K_B.jpg
P_Konzi alle_.JPG
P_Konzi00.jpg
P_Konzi01.jpg
P_Konzi03.jpg
P_Konzi1.JPG

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#48

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 12.05.2010 08:13
von Netti
avatar

Storkow 2010!
Es war ein schönes Wochenende,
doch leider ist es schon zu Ende!
Wir haben getanzt,gelacht und gesungen
und viele neue Fans gefunden!
Ich hoffe,so ein Fest gibt es bald wieder,
dann singen wir zusammen wieder
unsere Lieblingslieder!

Ein herzliches Dankeschön an Alle,die dieses Event überhaupt möglich gemacht haben!
Liebe Grüsse noch an den PFC Nord,es waren tolle Tage mit Euch!

LG aus Bremen!;-)

nach oben springen

#49

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 12.05.2010 08:38
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Eine bekannte Textzeile lautet: „Wenn ich zwei Leben hätt’…“. Hatte ich aber nicht und Storkow passte leider nicht in den Plan meines Familienlebens, denn eine solche existiert ja auch noch so nebenbei….

Ich hab’ Eure Berichte, die Schwärmereien und die Fotos Stück für Stück inhaliert und so hatte ich wenigstens zeitweilig das Gefühl, in der Nähe zu sein. Gern hätte ich einige von Euch mal wieder persönlich getroffen (Hallo Ulli und Kerstin) oder endlich einmal überhaupt getroffen (Hallo Netti).

Aber die PUHDYS werden ja im Durchschnitt 100 Jahre alt und das Konzert mit den Stones steht ja auch noch aus. Ich freue mich also auf das nächste mal, denn Vorfreude ist ja bekanntlich….

Der Sommer ist noch lang – bis denne!!

@Netti: Am bestens, Du meldest Dich endlich richtig an! Immer nur als Gast ... ?? ... Du gehörst doch zur Familie....!!

nach oben springen

#50

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 12.05.2010 12:28
von Mary (gelöscht)
avatar

Gut, ich war am Samstag bei Silly, Storkow war also nicht wirklich drin.
ABER..., auch ohne Silly wäre ich nicht dabei gewesen, da ich auch den Samstagmorgen raus aus den Federn und zum Dienst muss...
Frei außerhalb der Reihe, außerhalb des Urlaubsplans??? Wo gibts denn so was...
Und wenn es doch mal geht, ich arbeite nicht allein, jeder will mal einen Tag zusätzlich frei.
Nur weil ich "musikverrückt" bin, kann ich nicht immer auf einen freien Freitag und Samstag pochen...
Leute..., manchmal beneide ich Euch!
Und wie's schon HH sagt, auch ich hätte viele von Euch gern mal wieder gesehn, besonders unser liebes "Streifenhörnchen" Ulli (der mich immer so nett zum Lachen bringt mit seinen Mails) mit seiner Kerstin (die mit Sicherheit "leckeren Kohlrabi oder was anderes Gesundes dabei hatte)!!!
Tröstlich..., ich hatte am Samstag wenigstens Bernd und Angela, sowie Sandra neben mir...
Auch wenn ich in Eurem Puhdysreigen ständig fehle, ich muss (als Ostrockfan - allgemein) die wenige Wochenend-Zeit ja noch auf andere Muggen verteilen..., vergesst mich nicht ganz...
Und falls ich ein "Taxi" finde, sehn wir uns in Kamenz!
Danke für die vielen bunten Bilder und geschriebenen Worte!

zuletzt bearbeitet 12.05.2010 12:32 | nach oben springen

#51

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 12.05.2010 12:42
von Bernd (gelöscht)
avatar

Also liebe Mary, mit Kamenz ist und war schon geklärt... Das Taxi dürfte gefunden sein. Genaueres Zeiten usw. per PN zu anstehender Zeit.

nach oben springen

#52

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 12.05.2010 12:53
von Mary (gelöscht)
avatar

Grins..., DANKE Bernd (ich weiß..., aber...) - dann hol ich doch nach dem Feiertag mal schnell meine Karte...

nach oben springen

#53

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 13.05.2010 11:34
von xxsvennixx (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen, ein geiles WE liegt hinter uns.
Storkow - Freiburg - Storkow, 1000 km auf der Autobahn und keine Meile tut uns leid.
Ich kann mich denn vielen Berichten nur anschließen und sagen wer nicht da war hat was verpasst.
Sehr nette Leute kennengelernt, viel geredet und gelacht, an Kerstin und Ullis Stand ein tolles " Einzelstück " erstanden.
Wie gesagt ein tolles WE und unsere Helden waren am Freitag in Storkow und am Samstag in Freiberg super drauf.
An beiden Tagen in der ersten Reihe stehen und am Sonntag Quaster und Eingehängt noch Hallo sagen, was will mann mehr.
Nächstes Jahr Storkow, hoffentlich, ich bin dabei.
Schöne Grüße an alle, Sven.

nach oben springen

#54

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 13.05.2010 17:59
von Kundi (gelöscht)
avatar

Für mich kam dieses Festival nicht in Frage. Um so mehr hätte ich mich über eine umfassende Berichterstattung gefreut....
Bin ich blind oder habe ich eure Fotos von SPLITT nur übersehen?????

Gruß Kundi

nach oben springen

#55

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 13.05.2010 18:37
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Einmal mit Profis arbeiten ... Akku leer


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#56

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 13.05.2010 23:26
von petra1961 (gelöscht)
avatar

jetzt möchte ich hier im Forum mal einiges klar stellen !! Es ist doch wohl eine Frechheit, hier zu schreiben wir hätten Euch beschnitten. Frank Proft wurde vom Veranstalter mit seinem eigenem Programm gebucht, allein !! Es wurde dann labidar Frau Bergmann darüber informiert das zwei Musiker Frank Proft musikalisch unterstützen. Wir haben durch Zufall erfahren, dass die Hurensöhne das Programm mit Ostrock - Cover durchziehen wollten, obwohl Splitt dafür gebucht wurde. Wir tauschten die Setlisten aus, da war keine Rede von Albatros, Schwanenkönig..usw. Wir telefonierten zusammen, haben uns für gemeinsame Konzerte verabredet und nun schreibt man hier, dass wir Euch das Messer in den Rücken stecken wollten !!?? Was soll das denn ???? Heimlich wurden viele Titel aus unserer Setliste einfach übernommen, mit welchen Ziel auch immer. Wie unkollegial muss man sein, um so etwas zu veranstalten. Es wurde mir am Telefon gesagt, das die Hurensöhne ja nur aus Spass mitmachen um Frank Proft zu unterstützen. Wir stehen nun schon 30 Jahre auf der Bühne und liefern immer gute Arbeit und müssen uns das nicht mehr antuen. Auf das Schweigen hier im Forum zu unserem Konzert kann ich nur mutmaßen, das viele Lügen über uns verbreitet wurden. Es hatte uns sehr viel Spass gemacht für Euch zu spielen, aber wenn solche Leute noch unterstützt werden, die sich verhalten wie Amateure in der damaligen Ostszene, kann man nur mit dem Kopf schütteln. Ich bin sehr erschüttert über soviel Verlogenheit und Unkollegialität.

Wir möchten uns nocheinmal Bedanken für den tollen Abend und vor allem für das tolle Publikum, dass Ihr wart.

Grüße aus Berlin

Petra von Splitt

nach oben springen

#57

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 14.05.2010 00:57
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Kundi, ich kann Dir Deinen Wunsch leider nicht erfüllen. Wie die Küstenmäuse schon schrieben, wir zogen uns zurück in die Herberge, weil wir neben den offiziellen Veranstaltungen auch ein bisschen privat die Zeit für uns nutzen wollten. Ich kann nur für mich reden: auch schöne Erlebnisse sind aufregend und kosten Kräfte, deshalb war mir die Pause in der JH willkommen. Sachen wechseln, Füße ausruhen, dann ging es wieder und auch weiter. Irgendwo platzten ein paar Feuerwerkskörper. Und wir wärmten uns am Grill, bzw. später im Foyer der JH. Die Nacht war empfindlich kalt.
Am Sonntag hielten wir auch nicht bis ganz zum Schluss durch und erlebten BB&C nur bis zur Halbzeit. Auf der heimfahrt überraschte uns noch der heftige Regen.

Von Splitt haben wir also keine Fotos, aber vielleicht hat noch jemand welche. Ich würde mich auch darüber freuen.
Die "Strolche" haben wir auch kaum fotografiert. Sie sorgten mit viel Power für gute Stimmung. Den Sonntag nutzen wir vorwiegend für Gespräche mit anderen Fans und Freunden und nochmals für den Verkaufstand von Uli und Kerstin.
Wir haben es nichtmal geschafft, auf einem Foto gemeinsam drauf zu sein. Sonny und Frank gingen zwar nicht getrennte Wege, aber waren immer getrennt auf Fotopirsch oder im Gespräch.
Vielleicht tröstet es Dich, dass wir auch nicht an alles dachten. Und nachträglich lässt sich daran nichts ändern.

Für die Fans und Friends war es rundherum ein schönes Treffen. Ein anstrengendes, aber ein schönes.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#58

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 14.05.2010 09:30
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Bei den vielen positiven Eindrücken hätte ich bald was vergessen.
Habe es endlich mal bis in das Museum geschafft. Finde die Ausstellung gut gemacht, besonders die ansprechende Präsentation der Exponate.
Und wir haben auch Hartmuts Bild gefunden, was er vor kurzem dem Museum überlassen hat. Es ist ein ganz frühes Bild unserer Helden.
Daniela war so freundlich, es zu knipsen, sie hatte es schon unter ihren Fotos eingestellt - mein Akku war leer.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 14.05.2010 10:01 | nach oben springen

#59

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 17.05.2010 08:08
von Perlenfischer | 143 Beiträge | 152 Punkte

Hallo Freunde der Guten Musik !
Nachdem ich von zwei Veranstaltungen aus dem Vogtland zurück bin hatte ich nun Zeit nochmal alles zu lesen.
Euch allen Danke für Euer Danke schön welches Ihr mir für die Hilfe auf Burg Storkow gegeben habt.
Ich möchte das Danke aber nicht ganz für mich allein in Anspruch nehmen sondern auch an Ulli weiter geben.
Ulli hatt in den letzten Wochen der Frau Bergmann auch geholfen -z.B. um evt, noch ein paar Händler der Musik Flohmarkt Meile rings um die Burg zu finden.
Auch hat er bei einigen Fans nachgefragt ob Sie nicht doch beim Fanmobile Wettbewerb teilnehmen wollen.
Und dann ja der Flohmarktstandt mit dem er und seine Frau immerhin 1012 € zu gunsten der Krebshilfe zusammen bekommen hat.Super !
Die Ideen die wir z,T. umgesetzt haben sind ja keine neuen Ideen.Die Fanclubs wollten sich schon in den 80ger Jahre gern mal vorstellen.
Nach `92 fuhren immer mehr Fanmobile die sich ja Logischerweise präsentieren wollten.
Erst vor ein paar Monaten hatte es doch hier von den Fans aus Greifswald einen Aufruf gegeben alle Fotos von den Fanmobilen zu senden und zu einer Galerie
zusammen zu stellen.Wir hatten auch etliche andere Ideen gehabt.Doch zu viel in einem Event ist nicht immer gut.
Nach den Reaktionen der Besucher meine ich das es ein schönes Festival war, auch wenn zu wenig Teilnehmer.
Doch es ist immerhin das erste Fantreffen dieser Art.
Leider steht und fällt so ein Event immer mit Geld.Und Ihr könnt Euch vorstellen wie die Mitarbeiter auf Burg Storkow jetzt am grübeln sind.
Ich persönlich werde alles versuchen das es auf Burg Storkow eine Vortsetzung gibt.
Ob nun in der gleichen Größe oder etwas kleineren Rahmen.
Wir sollten jetzt drann bleiben.
An dieser Stelle ein Vorschlag an alle Fans und Mitglieder der Forum Familie-
Bitte sammelt Ideen-Vorschläge- Anregungen und sendet sie mir gebündelt an mich.(normale Mailadresse)
Egal ob es auf Burg Storkow eine zweites Fantreffengeben wird - Wir wollen alles berücksichtigen.
Abschließend möchte ich noch schreiben das ich nicht zwingend beim nächsten mal mit helfen muß bei der Orginisation.
Es hat mir Spaß gemacht,auch wenn einiges etwas anstrengend war. Und ich würde mich freuen wenn ich beim nächsten mal wieder helfen kann und darf.
Darüber Hinaus biete ich allen meine Hilfe an.Ob bei diesen Event oder anderen Ost Rock Veranstaltungen.
Gebe aber alle Ideen, Infos und Anregungen für das Festival die ich bisher gesammelt habe und die evt, noch von Euch kommen
an die Fans weiter die beim nächsten Fantreffen helfen.


Alles gute für Euch.

nach oben springen

#60

RE: 7.-9.5.2010 Burg Storkow - "Ein Jahr PUHDYS-Ausstellung"

in Konzertberichte PUHDYS 17.05.2010 12:15
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Lothar, das ist ein wirklich würdiges Statement von Dir.
Wir lassen erstmal alles ein bisschen auf uns wirken. Der Mai und das schöne Wetter verleiten zum Bummeln, auch mit den Gedanken.
Die Erfahrungen zu verarbeiten, bedeutet, zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Vielleicht gibt es ja doch ein nächstes Fantreffen. Wir planen, dann wieder dabei zu sein. Aller zwei Jahre wäre auch gut. Arbeit ist genug und Finanzen wollen erstmal besorgt sein. Die Sponsoren wachsen nicht wie Pilze und diese auch nur bei geeignetem Wetter.
Übrigens Fanmobile: Deins ist ja auch aktualisiert.
Außerdem ein paar andere Ansichten. Und Details vom Siegertrabi

Angefügte Bilder:
Fanmobil  Auto3.jpg
Fanmobil Auto2.jpg
Fanmobil Trabi01.jpg
Fanmobil Trabi02.jpg
Fanmobil Trabi03.jpg
Fanmobil Trabi04.jpg
Fanmobil Trabi05.jpg
Fanmobil Trabi06.jpg
Fanmobil Trabi07.jpg
Fanmobil Trabi08.jpg
Fanmobil Trabi09.jpg
Fanmobil Trabi10.jpg
Fanmobil Trabi11.jpg
Fanmobil Trabi2.jpg
Kopie von Fanmobil Auto1.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 17.05.2010 12:26 | nach oben springen

Wir brauchen Deine Hilfe!

Hallo !

Wir hoffen, dass dir unser Forum gefällt und du dich hier genauso wohlfühlst wie wir.

Wenn du uns bei der Erhaltung des Forums unterstützen möchtest, kannst du mit Hilfe einer kleinen Spende dazu beitragen, den weiteren Betrieb zu finanzieren.

Deine Spende hilft!

Spendenziel: 96€
100%
 



Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9667 Themen und 99793 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1