#1

Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 24.05.2010 11:51
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ich mach hier mal wieder den Anfang. Wir hatten früher schon mal diese Rubrik, wo alle kostenlosen Sachen eingetragen werden.
Wär doch schade - wenn wir was verpassen.
Also Aufruf an alle User und Veranstalter - stellt hier nur die Termine ein, zu denen kein Eintritt erhoben wird ( oder ganz geringfügig, so wie bei verschiedenen Brauereifesten)
Bitte um eure aktive Mitarbeit.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#2

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 24.05.2010 12:02
von Bernd (gelöscht)
avatar

Da sind am Freitag Abend (28.5.) hier in 01809 Heidenau zum einem das Stadtfest mit den OSSIS, Michael Barakowski ("Zeit die nie vergeht") und IC Falkenberg.
Zum anderen am darauf folgenden Samstag (29.5. ab ca. 22.00 Uhr) das "Schinkenfest" in Radeberg auf dem Gelände der Fleischerei "Korch" mit der Gruppe "CITY".
Beide Termine sind auch im Kalender zu sehen und ausführlich beschrieben.

zuletzt bearbeitet 24.05.2010 12:04 | nach oben springen

#3

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 24.05.2010 12:03
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Ich schrieb es zwar schon im Kalender,aber hier noch einmal :

KEIMZEIT 28.5.2010 Marktplatz Jena 20:00 Uhr anläßlich des Frühlingsmarktes (kostenlos)

nach oben springen

#4

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 24.05.2010 13:37
von axel (gelöscht)
avatar

5.6. RENFT

Dippoldiswalde

Open Air im Schwarzbachtal

Tag der Umwelt

meines wissens nur 1 euro eintritt. bernd ist heute noch begeistert vom konzert im vorigen jahr

nach oben springen

#5

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 25.05.2010 18:48
von Loewin17491 | 210 Beiträge | 278 Punkte

Silly am 17.07.2010, 19.00 Uhr in Anklam auf der großen Open-Air-Party von NDR 1 Radio MV
der Eintritt ist frei

Puhdys am 04.09.2010, 19.00 Uhr in Pasewalk auf der großen Open-Air-Party von NDR 1 Radio MV
der Eintritt ist frei


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht."
Konrad Adenauer

zuletzt bearbeitet 25.05.2010 18:51 | nach oben springen

#6

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 25.05.2010 19:38
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Danke Löwin, da wird der Norden ja ganz schön verwöhnt - find ich toll.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#7

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 26.05.2010 23:09
von Peg (gelöscht)
avatar

Ich setze mal fort mit folgenden Terminen
(Quelle: http://www.karat-band.de):

Sonnabend, 29. Mai 2010: Stadtfest "Offenbacher Woche" (wurde hier schon an anderer Stelle vermerkt und diskutiert):
Als Top-Act angekündigt: KARAT
Auftritt: 21:00 Uhr
Ort: Bühne am Rathaus (Stadthof 15, 63065 Offenbach)
Eintritt: frei!

*****

Sonntag, 20. Juni 2010: Stadtfest Cottbus
KARAT ab 20:30 Uhr
Ort: Puschkinpromenade
Eintritt: frei!

*****

Freitag, 25. Juni 2010: Kiel ("Kieler Woche")
KARAT-Auftritt: In der Zeit von 20:30 bis 22:30 Uhr
Eintritt: frei!

Viel Spaß, egal ob bei KARAT oder den anderen hier angekündigten Muggen!

nach oben springen

#8

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 27.05.2010 21:51
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Nun doch: am 05.06.10 um 21.00 Uhr im Kunsthof Gohlis in DD - die Gruppe Wunderbuntd mit ihrer Rio Reiser Nacht
Prädikat: höchst empfehlenswert - sie machen nicht nur den Rio, sie haben auch tolle eigene Songs in diesem Stil.
Im Kunsthof ist es so, es wird kein Eintritt erhoben, es legt jeder was in einen überdimensionalen Cognacschwenker, der an der Bar steht.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#9

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 01.06.2010 21:53
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Für die Leute aus der Dresdener Ecke noch mal bissel Schleichwerbung für die Wunderbuntd Mugge im Kunsthof.
Drückt die Daumen, dass der Regen aufhört - eine Band in Bigbandstärke passt schlecht auf die Minibühne des Kunsthofes - da wär es schöner, sie können draußen spielen.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#10

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 01.06.2010 22:14
von Bernd (gelöscht)
avatar

Samstag Sonne pur und 25° lt. MDR ! Was will man mehr ?

nach oben springen

#11

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 02.06.2010 14:14
von kkMEI (gelöscht)
avatar

Eine besondere Veranstaltung gibt es am 05.06.2010 im Theater Meißen:

EastSide Stories im Film
„20 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit in Sachsen“

Veranstaltung in Meißen zum Thema:

„Gehen oder bleiben? Perspektiven und Lebensgefühl
der jungen Generation von den 60er Jahren bis heute“


1. Zeit und Ort

Samstag, 5.6.2010
Beginn des Programms: 19.30 Uhr
Stadttheater Meißen

19.30 Uhr Begrüßung durch den Staatsminister und Chef der Staatskanzlei
Dr. Johannes Beermann
19.40 Uhr Vorfilm: DEFA-Disco-Film mit der „Stern-Combo Meißen“
19.50 Uhr Podiumsgespräch
20.40 Uhr Hauptfilm: „Der geteilte Himmel“
22.00 Uhr Ende der Veranstaltung

2. Gäste

Martin Schreier (Sänger und Schlagzeuger der „Stern-Combo Meißen“)
Norbert Jäger (Sänger und Perkussionist der „Stern-Combo Meißen“)

Stefanie Welde (Preisträgerin im Landeswettbewerb „Jugend debattiert“ 2009,
Schülerin des St. Afra Gymnasiums in Meißen)
Teresa Pfützner (Siegerin des „Jugend debattiert“-Wettbewerbs im Regionalver-
bund Dresden II, Schülerin aus Coswig, einem Nachbarort von Meißen)

Moderation: Angela Elis

3. Thematischer Hintergrund

Meißen ist nicht nur die Stadt des berühmten Porzellans oder der Gründungsort einer der dienstältesten Rockbands Deutschlands, der „Stern-Combo Meißen“, sondern Meißen war auch ein spannender und hoffnungsvoller Schauplatz der Friedlichen Revolution im Herbst 1989.

Damals wie heute stehen und standen Menschen vor der Entscheidung „Gehen oder bleiben? Mitgestalten oder neu anfangen?“ Eine Frage, die vor allem die junge Generation betrifft, denn die Suche nach Perspektiven für berufliche und private Selbstverwirklichung erfordert nicht selten Mut, Flexibilität und Mobilität.

Die Entscheidung über „Gehen oder bleiben?“ hat allerdings nicht nur private Konsequenzen, die Summe der Entscheidungen wirkt sich auch auf die Entwicklung einzelner Regionen aus. Ein Umstand, der im Kontext des demographischen Wandels in den letzten Jahren an Aktualität und Bedeutung gewonnen hat. Die Zahl der Einwohner von Meißen ist seit 1980 von knapp 40.000 auf heute knapp 28.000 gesunken. Allerdings sehen die Prognosen der Bevölkerungsentwicklung optimistischer aus, als für viele andere Gebiete Sachsens.

Weitere Infos:
http://www.progress-film.de/de/veranstal...mbomeissen.php/

nach oben springen

#12

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 03.06.2010 19:39
von Gast
avatar

Außerdem:

am 05.06. beim Lichtenauer Brunnenfest (Nähe Chemnitz) ab 18:30 Uhr

Bell Book & Candle
Karussell

Infos unter: http://www.lichtenauer.com

nach oben springen

#13

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 03.06.2010 22:59
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke für den wahrscheinlich für uns entscheidensten Tipp! Nun schwanken wir Dank dieses vollgespickten Muggetages zw. RENFT in Dipps und KARUSSELL in Lichtenau. Da aber RENFT im Juli für uns das nächste Heimspiel sein wird, tendieren wir stärker in Richtung KARUSSELL nach Lichtenau....
Mal wieder ein reines Würfelspiel der Samstag .... Können die sich nicht mal alle auf verschiedene Tage muggen ? Nur gut, daß wenigstens die PUHDYS abgesagt sind ....

zuletzt bearbeitet 03.06.2010 23:04 | nach oben springen

#14

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 06.06.2010 01:10
von Rosalie | 2.734 Beiträge | 5153 Punkte

Am 27.8. M.Hirte -Schmalkalden 20.Stadtfest (Schmalkalder Hirschessen)

Am 28.8. PUHDYS für nur 7,10Eur im Vorverkauf bzw. 7,50 Eur an der Abendkasse

2 Schnäppchen, wie ich finde ....

nach oben springen

#15

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 09.06.2010 20:44
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ein ganz großes musikalisches Feuerwerk fackelt die Einsiedler Brauerei (bei Chemnitz) zum kommenden Wochenende ab (12./13.6. 10)- es ist wieder Brauereifest.
Der Höhepunkt ist am Sonntag um 16.00 Uhr die Erste Allgemeine Verunsicherung.
Wenn man bedenkt, was bei der Band eine Karte kostet, ist das schon beachtlich, was da kostenloses auf die Beine gestellt wird.

http://www.einsiedler.de/index.php?conte...ts_detail&id=95


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 09.06.2010 20:44 | nach oben springen

#16

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 09.06.2010 21:11
von Bernd (gelöscht)
avatar

Das hört sich ja mal wirklich recht gut an, mal sehen, ob wir es schaffen werden und dabei sein können.... wenn auch AUStria-Rock statt Ostrock

zuletzt bearbeitet 09.06.2010 21:12 | nach oben springen

#17

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 18.06.2010 18:12
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Zum Brauhausfest in Freiberg kündigt sich wieder ein Highlight an. Wir waren voriges Jahr an gleicher Stelle bei City und es ist uns in guter Erinnerung geblieben.

Am 07.08. 10 spielt um 16.00 Uhr die Stern Combo Meißen

Und es wurde hier schon an anderer Stelle erwähnt - zum Pressefest in Chemnitz im Küchwald spielt diesmal City - Sonntag der 04.07.10, da ist auch immer Eintritt frei.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 18.06.2010 18:15 | nach oben springen

#18

RE: Ostrock kostenlos - doch niemals umsonst

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 23.06.2010 23:01
von Anke68 (gelöscht)
avatar

16.07.-18.07.10 Gaffelrigg Fischerfest Greifswald, nicht ganz kostenlos, nur ein kleiner Eintritt
Freitag: 20:30 Uhr Starfucker
Samstag: 23:15 Uhr Silent Circle

nach oben springen

#19

Stadtfest Tharandt - Electra

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 25.06.2010 20:27
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Bei Electra gefunden: 01.10.10 Stadtfest in Tharandt mit der Band Electra. Da wir dort schon mal zum Stadtfest bei Renft waren, wissen wir - die haben ein Herz für den Ostrock. Ich glaube, Karussell hat dort auch schon zum Stadtfest gespielt.
Nur gut, dass es noch solche Veranstalter gibt.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#20

RE: Stadtfest Tharandt - Electra

in Konzertplanung Ostrock / Allgemein 13.07.2010 08:00
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Zum Stadtfest in Dresden spielt neben Karat auch Stamping Feet - 21.08.10 20.00 Uhr.
In Zwickau gedenkt man ein ostrockfreies Stadtfest abzuhalten - erwähnenswert ist höchstens der Termin von Coppelius am 19.08. 21.25 Uhr zum Stadtfest in Zwickau.


Klick mal druff hier:

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9514 Themen und 98876 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0