#1

Silly in Cottbus 3.7.

in Konzertberichte SILLY 04.07.2010 12:35
von toms-daddy | 73 Beiträge | 98 Punkte

Silly in Cottbus 3.7.2010

Was für ein Tag ! Die Vorfreude auf das langersehnte live-Erlebnis der aktuellen Silly-CD stieg proportional mit den Temperaturen. Am Samstagmorgen das unvermeidliche Rasenmähen ( schwitzen ), dann das unerwartete Fußballresultat ( wieder schwitzen ), um am Abend endlich in den Cottbusser Spreeauenpark zu fahren ( natürlich, wieder ... richtig ! ).

Bitte bemüht die Suchmaschinen, um euch einen Eindruck von der Spreeauennacht zu machen. Man kann dem Organisationsteam, der Eventcompany Cottbus, gar nicht genug danken. Dieses Fest ist eine unglaublich schöne und im wahrsten Sinne des Wortes vielfarbige Veranstaltung, die mit Licht, Laser und Pyrotechnik zauberhafte Stimmungen im gesamten weitläufigen Park erzeugt. Eine Meisterleistung der Installation, ganz abgesehen von dem immensen Aufwand, das alles mit der nötigen Energieversorgung auszustatten ! Nehmt das mal in eure Planung ( mit Familie ) für 2011 auf, ist wirklich ein Erlebnis!

Mein Sohnemann, 12 Jahre alt und erschreckend textsicher ( von wem er das wohl hat ... ) freute sich seit Wochen auf diesen Abend - und wir wurden nicht enttäuscht. Zwischen dem Konzertmitschnitt des NDR in Schwerin vor der Tour und dem, was wir gestern erleben durften, liegen Welten ! Eine bestens aufeinander eingespielte Band setzte neue Maßstäbe für kommende Veranstaltungen, deutlicher kann ich meinen Respekt nicht ausdrücken.

Anna hat mich nun endlich auch als Moderatorin überzeugt. Sie war locker drauf, nahm natürlich das Fußballspiel als Aufhänger für die ohnehin bestens gelaunten Zuschauer und führte ohne alberne Plattitüden, ohne Verlegenheit durch das Programm, sie ist spürbarer gleichberichtigter Teil der Band. Ich hab mich sehr darüber gefreut, denn um die musikalische Umsetzung hatte ich mir keine Sorgen gemacht.

Die Setliste wich kaum von der bisher gewohnten Reihenfolge ab, überrascht hat mich lediglich, dass statt der „Findelkinder“ als 4.Titel bereits „Wo bist du“ gespielt wurde, eigentlich gibts den sonst am Schluss.Leider wurde auch auf „S.O.S.“ verzichtet. Das Elektro-Akustik-Set war gut, aber richtig umgehauen hat mich die danach folgende Version von „Warum ich“ - auf dem Album ist dieser Song ja schon einer meiner Favoriten, und meine Befürchtungen, das könne man live kaum umsetzen, haben Silly mit Leichtigkeit zerstreut.
Jäcki hatte den Platz auf der Bühne, den er nun einmal braucht, wenn er gerade mal nicht mit seinen Tiefton-Instrumenten in inniger Einheit versunken ist, Ritchie ( selbst bei dieser Hitze nobel mit Krawatte und Jacke ) ist der hochkonzentrierte Rechtsaußen-Guru an den Tasten, die Backline mit Herrn Petereit ( ich will immer noch Reini sagen, aber das mag er ja nicht mehr - obwohl es noch auf seinem In-Ear-Empfänger steht ) an den Gitarren, Ronny am Schlagzeug und Daniel an den Add-Keys und Gitarren sind eine feste Bank.
Tja aber was war mit Uwe los ? Keine Ahnung. Natürlich war er wieder der Meister der Saiten und demonstrierte mit Hilfe seines Gitarrenroadies seine beachtliche Instrumentensammlung, aber da war kein Leuchten. Er wirkte gestresst, kein Lächeln. Ich hoffe, es war nur das Wetter, das ihn niedergeschlagen hat, und nix Ernstes ( oder ist er gar Argentinien-Fan ? ).
Leo, der jüngste der 3 Hassbeckers auf der Bühne, durfte bei „Höhle“ wieder die Overdubs an den Drums übernehmen.

Kurz eingefügt an dieser Stelle: hinter mir stand ein offensichtlicher Kenner der Materie, der seine staunende Begleiterin mit wichtigen Informationen versorgte. Zitat: gleich stehen Vater und Sohn gemeinsam auf der Bühne ( bis hierher richtig ), man sieht es eindeutig an der Frisur, wer der Papa ist. Ähnlich wichtig stellte er auch die Verbindung zwischen den beiden Keyboardern her. Ob Uwe Hassbecker das genauso so sieht wage ich dann doch zu bezweifeln ...

Leider gab es keine Möglichkeit für einen Plausch - trotz Presseausweis und Backstage-Zugang wirkte die Band wie unter Zeitdruck - selbst vom immer freundlichen Jäcki nur ein kurzes Hallo im Vorbeigehen.

Was solls - Silly bot musikalische Höchstleistung, ich kann mich der Begeisterung der vielen, die sich in diesen Foren schon geäußert haben, nur anschließen. Allerdings hoffe ich, dass die Konzerte im Herbst länger sind. Die dann wieder fälligen 30 EUR ( plus Anfahrt nach Leipzig oder Dresden ) sind mir ehrlich gesagt für die knapp 90 Minuten dann doch ziemlich happig.

nach oben springen

#2

RE: Silly in Cottbus 3.7.

in Konzertberichte SILLY 05.07.2010 03:56
von hg
avatar

ich denke das der kartenpreis um die 30€ absolut gerechtfertigt ist... klar is das ne menge hol aber dafür gibt es ehrliche und live gespielte musik die authentisch ist und sich nicht irgendwelchen dogmen unterwirft...lets rock -mit silly....

nach oben springen

#3

RE: Silly in Cottbus 3.7.

in Konzertberichte SILLY 05.07.2010 06:03
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Danke für die Zeilen von der Spreeauennacht mit Silly.
Da gab es am Samstag Ostrock Events quer durch die Republik und bei jedem Schreiber ist hier Interessantes zu finden. Danke Jens.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#4

RE: Silly in Cottbus 3.7.

in Konzertberichte SILLY 06.07.2010 19:04
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen

#5

RE: Silly in Cottbus 3.7.

in Konzertberichte SILLY 07.07.2010 12:50
von Bernd (gelöscht)
avatar

Schönes Video "Alles Rot"+"Alles Rot-Reprise" aus Cottbus:
http://www.youtube.com/watch?v=KjncpO9jK00

zuletzt bearbeitet 07.07.2010 12:51 | nach oben springen

#6

RE: Silly in Cottbus 3.7.

in Konzertberichte SILLY 19.07.2010 20:23
von Bastell | 2.182 Beiträge | 2247 Punkte

Ick war ja nu och da...hatte nur noch keene Zeit nen paar Bilder hoch zuladen...

@Toms-Daddy: Wo ungefair habt ihr gestanden? Vermute dat ihr hinter mir standet???

Angefügte Bilder:
P7030367.JPG
P7030368.JPG
P7030369.JPG
P7030370.JPG
P7030371.JPG
P7030372.JPG
P7030377.JPG
P7030378.JPG
P7030383.JPG
P7030386.JPG-1.jpg
P7030393.JPG
P7030394.JPG
P7030395.JPG
P7030396.JPG
P7030400.JPG
P7030404.JPG


*~*~Leben is Rhythmus, Rhythmus is Stamping Feet~*~*

Gib mir Asyl im Paradies

Nächste Muggen:
19.01.13 - Hendrik Käthe in Berlin
24.03.13 - Rockhaus in Berlin
05.05.13 - Bosse in Berlin
17.08.13 - Silly in Berlin
06.09.13 - Silly & Silbermond in Magdeburg


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9579 Themen und 99248 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0