#1

wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 09.08.2010 20:11
von ApfeltraumMatti | 85 Beiträge | 92 Punkte

Liebe Wegegefährten,
Görlitz hat's arg erwischt, binnen weniger Stunden stieg das Wasser über die Rekordmarke von 1912 auf 7,20m !!!!
Wir sind Gott sei Dank verschohnt geblieben, dfie Schäden sind enorm und in der Stadt riecht es nach allem möglichem - nur nicht gut.
Hier einige Bilder von dem, was das Wasser alles angrichtet hat.
Leider war das Medien - und Gafferinteresse größer als beim Altstadtfest.

Angefügte Bilder:
DSC00101.JPG
DSC00882.JPG
DSC00883.JPG
DSC00884.JPG
DSC00886.JPG
DSC00895.JPG
DSC00896.JPG
DSC00904.JPG
DSC00909.JPG
DSC00912.JPG
DSC00914.JPG
DSC00102.JPG
DSC00919.JPG
DSC00920.JPG
DSC00921.JPG
DSC00924.JPG
DSC00923.JPG
DSC00925.JPG
DSC00926.JPG
DSC00927.JPG
DSC00932.JPG
DSC00933.JPG
DSC00103.JPG
DSC00934.JPG
DSC00935.JPG
DSC00937.JPG
DSC00938.JPG
DSC00939.JPG
DSC00940.JPG
DSC00941.JPG
DSC00943.JPG
DSC00104.JPG
DSC00106.JPG
DSC00107.JPG
DSC00108.JPG
DSC00877.JPG
DSC00878.JPG

Drei Akkorde sind einer zuviel !!!

zuletzt bearbeitet 09.08.2010 20:17 | nach oben springen

#2

RE: wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 09.08.2010 20:30
von Bernd (gelöscht)
avatar

Ich hatte mir gestern abend in Sebnitz einiges angesehen - die Stadt blieb zum Beispiel 2002 völlig verschont - , die Kamera habe ich bewusst zu Hause gelassen. Ich hatte heute dienstlich einen Termin in Sebnitz, daher bin ich dort gewesen.
Es sind schon schreckliche Bilder, was die reißenden Flüsse, die sonst eigentlich nur kaum sichtbar vor sich hindümpelnde Bäche sind, angerichtet hatten. Eine kleine Fussgängerbrücke nahe dem Grenzübergang zu CZ ist eingestürzt, durch den Rückstau suchten sich die Wassermassen den Weg in die Stadt (Markt). Teilweise sind die Bürgersteige tief versackt, von Schäden an Häusern wie Keller und Erdgeschoss ganz zu schweigen. Im Kirnitzschtal muss die Lage noch schrecklicher gewesen sein, dort wurde ja Samstag zu Sonntag per Helikopter evakuiert. (Touristen in den Hotels eingeschlossen, Straßen unpassierbar ) Auch Hinterhermsdorf - Angelas früherer Wohnort - war abgeriegelt wegen schwerer Straßenschäden.
Diszipliniert wurde dort das Hab und Gut an den Straßenrand platziert und straßenweise die Keller und Erdgeschosse leer gepumpt.

zuletzt bearbeitet 09.08.2010 20:33 | nach oben springen

#3

RE: wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 09.08.2010 20:36
von Mary (gelöscht)
avatar

Es ist furchtbar...,
aber irgendwie zeigt uns hier "Mutter Natur", wer hier eigentlich das Sagen hat.
Das sind nicht wir, die egoistischen, eingebildeten und zerstörerischen Menschenkinder...

nach oben springen

#4

RE: wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 09.08.2010 21:03
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Durch die enormen Regenfälle is bei uns die alte Klärgrube übergelaufen und die Brühe hatten wir 30 cm im Keller - ist aber schon abgepumpt.
Den Pegelstand in DD beobachte ich mit Sorge, meine Tochter wohnt an der Prießnitz in der Neustadt und sie haben mit Ausräumen begonnen. Aber solange es nicht über 6 m steigt, kommt das Wasser nicht ins Haus.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#5

RE: wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 09.08.2010 23:32
von Puhdysfan Matti (gelöscht)
avatar

bin froh gut nach berlin gekommmen zu sein, wobei mich mein vater via auto von zittau über löbau nach görlitz fahren musste, dann gings normal nach berlin weiter.

nach oben springen

#6

RE: wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 10.08.2010 18:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es tut mir so leid für die Menschen und wenn man dann noch hören muss,das sich einige Versicherungen quer stellen wollen!
Weil eben manche Versicherte "nur" für Überschwemmungen versichert sind und nicht für Hochwasser!
Was soll das bitte schön?

nach oben springen

#7

RE: wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 11.08.2010 08:16
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Das is wirklich eigenartig von den Versicherungen. Sind denn Überschwemmungen nicht ein Resultat von Hochwasser?

nach oben springen

#8

RE: wann kommt die Flut ... ... ... und sie kam

in Off-Topic 15.08.2010 21:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bernd, da wären wir uns ja fast über den Weg gelaufen. Ich war am selben Tag auch in Sebnitz, allerdings nicht in der Stadt, denn die war ja noch immer abgesperrt. Wir waren an einem Freizeitzentrum am nördlichen Ende. Das, was ich bis zum gesperrten Kreisverkehr vor der Innenstadt gesehen habe, hat mich schon sehr erschüttert. Am Samstag waren wir noch bei strömendem Regen in Dresden und nach dem (3.) Bundesliga-Spiel gegen 18 Uhr wieder in Lichtenhain. Einige Stunden später wären wir dort nicht mehr hingekommen, denn dazwischen liegt Bad Schandau und der dortige Markplatz stand in der Nacht ca. 1 meter unter Wasser (laut MDR-Info). Auch am Montag stand die Uferstraße noch tief im Wasser. Für mich als nicht Hochwasser-gefährdeter Berliner ist das was ganz anderes, das so nah mitzu erleben, als 2002, damals kannte ich das nur aus dem Fernsehen. Ich hoffe für alle Betroffenen, daß die Versicherungen oder das Land sich mal was einfallen lassen, um den Leuten dort zu helfen.
Etwas Hilfe wäre schon, seinen geplanten Urlaub in diese Region jetzt nicht zu stornieren, denn gerade die Sächsische Schweiz lebt vom Tourismus. Also fahrt dort hin, gebt Euer Geld aus, haben wir auch gemacht und werden wir wieder machen. Danke.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9527 Themen und 98942 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0