#1

Wunderbuntd "Ich singe für dich..." Rios Lieder 15.10.10 Kunsthofgohlis Dresden

in Off-Topic 16.10.2010 00:47
von Mary (gelöscht)
avatar

Nein, geplant war der Besuch heute hier in meiner Lieblingsveranstaltungsstätte nicht, denn... es ist Freitag...
und ich muss wie immer am Folgetag in aller Frühe zum Dienst...
Aber wenn man, wie ich etwas "betagt" ist, lässt man hin und wieder etwas liegen..., manchmal fast so etwas wie sein "Hirn"... und da man ohne dieses schlecht leben kann, muss man einfach zurück an den Ort des "Vergessens"...
Freunde, auch wenn das für viele von Euch schwer zu verstehen ist, einige wissen Bescheid, ich musste einfach heute in den Kunsthofgohlis... und kam in den wirklich "wunderbunt(d)en" Musik-Genuss, zumindest ein wenig, denn schweren Herzens machte ich mich (vernunftbedingt) schon 22:30 Uhr auf den Heimweg. Einen Bericht, nein, den schreibe ich aus diesem Grund nicht. Aber..., ich war ja nicht allein vor Ort...
Vielleicht schreibt ein anderer ein paar Zeilen...
Ein paar Fotos kann ich Euch aber schon zeigen...

Angefügte Bilder:
DSCF4579.jpg
DSCF4581.jpg
DSCF4584.jpg
DSCF4585.jpg
DSCF4588.jpg
DSCF4589.jpg
DSCF4590.jpg
DSCF4591.jpg
DSCF4592.jpg
DSCF4593.jpg
DSCF4596.jpg
DSCF4601.jpg
DSCF4603.jpg
DSCF4604.jpg
DSCF4606.jpg
DSCF4610.jpg
DSCF4611.jpg
DSCF4613.jpg
DSCF4614.jpg
Zwischenablage01.jpg
zuletzt bearbeitet 16.10.2010 01:50 | nach oben springen

#2

RE: Wunderbuntd "Ich singe für dich..." Rios Lieder 15.10.10 Kunsthofgohlis Dresden

in Off-Topic 16.10.2010 11:08
von Kundi (gelöscht)
avatar

Rio Reiser starb am 20.08.1996. Doch eigentlich ist er nicht tot. Er lebt nämlich in seinen vielen unvergessenen Liedern und in Musikern, die sein Erbe pflegen.Ganz speziell steht Rio in WunderbunTd wieder auf. Hier sind Menschen am Wirken, die seine Lieder und Botschaften verstanden haben und die sie mit Herzblut weiter in die Welt tragen. Im Kunsthof Gohlis gab es gestern die etwas leisere WunderbunTd-Variante, sozusagen Rio's Lieder unplugged. Ich kam genervt, gestresst, total platt vom Job und dem Alltagsleben im Kunsthof an und eigentlich war mir so gar nicht nach Konzert. Doch Soldi, Jens und Norbert
verbrachten ein kleines Wunder, denn sie massierten Kundi's gestresste Seele mit tollen Liedern und sie spendeten mir mit ihrem leidenschaftlichen, von Herzblut getragenen Auftritt eine ordentliche Dosis Lebenskraft. der erste Teil des Konzertes war den etwas leiseren Tönen vorbehalten und ich ließ mich gerne von diesem beruhigenden Tönen forttragen. Dabei habe ich über weite Strecken auch das Fotografieren vergessen. Nach der Pause legten die 3 agierenden WunderbunTden aber dann ein paar Schippen Rhythmus und Dynamik nach und der müde Alltagskrieger in mir war nun völlig abgemeldet.Mental erfrischt wie lange nicht, machte ich mich nach diesem beeindruckenden Erlebnis auf dem Heimweg.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis.jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (1).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (2).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (3).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (4).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (5).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (6).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (7).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (8).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (9).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (10).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (11).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (12).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (13).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (14).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (15).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (17).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (18).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (21).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (23).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (24).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (26).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (27).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (30).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (32).jpg
zuletzt bearbeitet 16.10.2010 11:29 | nach oben springen

#3

RE: Wunderbuntd "Ich singe für dich..." Rios Lieder 15.10.10 Kunsthofgohlis Dresden

in Off-Topic 16.10.2010 18:38
von Kundi (gelöscht)
avatar

„Ich sing für Dich, ich schrei für Dich, ich brenne und ich schnei für Dich. Vergesse mich, erinner' mich für Dich und immer für Dich. Für immer und Dich.“ Ich bin mir gar nicht so sicher, ob es klug und richtig ist diesen Bericht mit einem Zitat aus einen von Rio Reisers Liebesliedern anzufangen. Aber ich bin für meine Gedanken ja niemand rechenschafts-pflichtig und ich schreibe halt nur das auf, was ich selbst für wichtig halte. OB es mir letztendlich gelingt, genau das niederzuschreiben, was ich eigentlich meine, steht dabei wieder auf einem ganz anderen Blatt. In dem oben genannten Auszug aus dem Lied „Für immer und Dich“ steckt aber meiner bescheidenen Meinung nach doch so was wie eine Kurzbeschreibung des gestrigen Konzertes von Isolde Lommatzsch, Jens Lommatzsch und Norbert Jäger im Kunsthof Gohlis.

Ehrlich gesagt, hatte ich WunderbunTd schon ein paar Jahre auf dem Schirm, aber es musste erst das Jahr 2010 kommen, bis ich mich endlich mal aufraffen konnte, um die Kapelle selber in Augenschein zu nehmen. Manche Dinge dauern bei mir halt etwas länger(„böswillige“ Menschen“ werden jetzt sicher grinsen und behaupten, das liegt an meinem Beruf *grins*). Nachdem ich WunderbunTd jetzt mehrmals gesehen habe, kann ich mit Fug und Recht behaupten: WunderbunTd ist für mich persönlich DIE Entdeckung des Jahres. Das betrifft sowohl die große Bandvariante mit E-Gitarren, Bass, Schlagzeug und Bläsergruppe als auch die kleinere unplugged- Variante mit dem alten Haudegen Norbert Jäger. Immer dabei und Motor von WunderbunTd sind Isolde „Soldi“ Lommatzsch und Jens Lommatzsch. Da haben wir denn Salat, ich bin mal wieder etwas abgeschweift. Oder doch nicht?? Egal, ich schreibe einfach mal weiter. Dass WunderbunTd überhaupt in mein Interesse gerückt ist, hat zu einem ganz großen Teil was mit Rio Reiser zu tun. Rio’s Musik mag ich und viele seiner Gedanken und Einstellungen kann ich durchaus nachvollziehen. Manche sehen das sicher anders, aber für mich war Rio die letzten Jahrzehnte immer so etwas wie der westdeutsche Bruder von Gerhard Gundermann. Ich will das jetzt nicht endlos auswälzen, aber beide waren in ihren Gedanken, was Natur, Gesellschaft sowie den großen und den kleinen Frieden betrifft, gar nicht soweit voneinander entfernt. Auch in ihrer unbequemen, unangepassten Art waren sie sich ähnlich. Heute weiß ich übrigens, dass WunderbunTd nicht „nur“ eine reine Rio Reiser-Coverband, sondern vielmehr eine kreative und originelle Rockband ist. Die Liste der WunderbunTd-Aktivitäten ist lang und sie wird immer weiter vervollständigt: eigene Rocksongs, Kinderprogramme(gibt es auch auf mehreren CDs), Theatermusik und ständig sind die Musiker auf der Suche nach neuen Projekten. Der WunderbunTd(-e) Soundtrack zum „Odysseus“- Schauspiel des Mittelsächsischen Theaters Freiberg gehört mittlerweile zu meinen derzeitigen Lieblings-CDs. Hier werden nämlich einige Teile der Odysseus-Saga durchaus eindrucksvoll in musikalische Szene gesetzt und der geneigte Hörer findet dort manch leckeres musikalisches Bonbon versteckt, was so gar nicht zu einer Rockband zu passen scheint.

----demnächst mehr und dann schreib ich auch wirklich was vom Konzert----


Gruß Kundi

zuletzt bearbeitet 16.10.2010 18:39 | nach oben springen

#4

RE: Wunderbuntd "Ich singe für dich..." Rios Lieder 15.10.10 Kunsthofgohlis Dresden

in Off-Topic 16.10.2010 21:47
von Mary (gelöscht)
avatar

Ich wusste ein "anderer" schreibt.., danke Kundi...

nach oben springen

#5

RE: Wunderbuntd "Ich singe für dich..." Rios Lieder 15.10.10 Kunsthofgohlis Dresden

in Off-Topic 17.10.2010 15:02
von Kundi (gelöscht)
avatar

Bericht Teil 2:

Derzeit arbeitet WunderbunTd an einem Theaterstück mit Musik, dass den Bogen vom Heiligen Franziskus von Assisi zu Rio Reiser schlägt. Das Stück soll im nächsten Jahr beim evangelischen Kirchentag in Dresden zur Aufführung kommen.
Apropos Bogen – langsam muss ich selbigen zum Konzert im Kunsthof Gohlis hinbekommen. Also mach ich mich mal frisch ans Werk und gebe euch jetzt mal ein paar Eindrücke vom Auftritt am Freitag. Ich kam genervt, gestresst, total platt vom Job und dem Alltagsleben am Kunsthof an und eigentlich war mir so gar nicht nach Konzert. Mir schwirrten alle möglichen Dinge durch den Kopf und irgendwie konnte ich noch nicht abschalten. Also gönnte ich mir noch ein paar Minuten der Besinnung an der frischen Luft. Die Ruhe tat mir gut und ganz langsam konnte ich den inneren Schalter etwas mehr in Richtung Vorfreude drehen. Zumindest war ich nun bereit den kleinen Kulturtempel zu entern. Die heiligen Hallen waren bereits gut frequentiert und die anwesenden bekannten Gesichter waren auch ein Grund der Freude. Im Kunsthof herrscht immer eine entspannte und familiäre Atmosphäre und das mag ich besonders. Automatisch drehte sich der innere Schalter ein kleines Stück weiter und nun setzte allmählich dieses Kribbeln ein, welches ich vor einer Mugge immer spüre.

Als Soldi, Jens und Norbert dann endlich zur Tat schritten war der Raum sehr gut gefüllt. Das Konzert war zweigeteilt. In der ersten Hälfte standen die leisen Lieder im Vordergrund und für mich war das genau richtig. Nach der Pause gingen es WunderbunTd etwas rockiger an. Nach wenigen Minuten fiel auch die letzte Alltagslast von mir und die Musik trug mich fort in andere Weiten. Ich schrieb weiter oben ja ein paar Zeilen aus dem Lied „Für immer und Dich“ und nun möchte ich das etwas näher beleuchten. Das Trio spielte an diesem Abend für uns alle, aber ich hatte sehr oft dieses Gefühl, dass sie nur für mich spielten. Die dezente Instrumentierung und der aus tiefsten Herzen kommende Gesang von Jens und Soldi waren Balsam für meine Seele. „Ich regne und ich schein für Dich“ stand nach meinem Dafürhalten für die Gefühle, die die Lieder in mir selbst auslösten. „Ich regne“ stand dabei für die ernsten und gesellschaftskritischen Lieder wie „Der Traum ist aus“ oder „Der Turm stürzt ein“. „Ich schein für Dich“ war in meinen Gedanken für die positiv besetzten Songs vorbehalten. Diese Lieder sind bei mir mit schönen persönlichen Erinnerungen verbunden wie zum Beispiel „Junimond“. „Ich brenne für Dich“ steht ganz klar für die Leidenschaft und das Herzblut, die die Musiker auch an diesem Abend wieder für das Publikum in ihren Auftritt und ihre Musik legten. Das „Ich schnei für Dich“ habe sicher nur ich als die wohltuende Abkühlung meines „überhitzten“ eigenen Ichs empfunden. Eigentlich könnte man diesen Faden anhand des Textes von „Für immer und Dich“ noch weiter spinnen, aber ich will es an dieser Stelle gut sein lassen. Vielleicht ist hierbei ja nur die Phantasie mit mir durchgegangen.

WunderbunTd unplugged kann man durchaus auch als Fest für die Sinne bezeichnen. Sanfte Pianotöne, dezente aber wirkungsvolle Perkussionbegleitung und 2 Gesangsstimmen, die ihresgleichen suchen, ergänzen sich perfekt zu einem harmonischen Ganzen. Jens Lommatzsch gibt an manchen Stellen stimmlich den Reiser so perfekt, dass man meint, Rio höchstselbst ist im Körper des Herrn Lommatzsch zu Gast. Außerdem singt Jens sehr bildhaft. Damit meine ich, dass er mit Mimik und Gesten die Texte optisch unterstreicht. Das Programm zeichnete sich unter anderem durch eine schöne Titelzusammenstellung aus. Scherben- und Rio-Klassiker wie „ „Mein Name ist Mensch“, „Rauch-Haus-Song“, „Wann?“, „Jetzt schlägts dreizehn“, oder „Blinder Passagier“ reihten sich aneinander wie Perlen auf einer Schnur. Dazu kamen noch ein paar WunderbunTd- Prachtstücke wie das traumhafte „Klagelied des Odysseus“ (besser bekannt unter dem Titel „Nach Hause“) vom Soundtrack des Theaterstücks und sogar ein Kinderlied. Die Beifallsbezeugungen in Form von heftigem Applaus am Ende des regulären Sets sprachen Bände und natürlich gab es dafür von den Künstlern als Dank noch eine Extrarunde Musik.
Übrigens war nach dem Konzert der müde Alltagskrieger in mir total abgemeldet und alle Zeichen standen nun endgültig auf Wochenende.


Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (33).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (40).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (41).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (43).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (50).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (52).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (53).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (54).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (56).jpg
WunderBUNTD 15.10.10 Kunsthof Gohlis (59).jpg
zuletzt bearbeitet 17.10.2010 16:37 | nach oben springen

#6

RE: Wunderbuntd "Ich singe für dich..." Rios Lieder 15.10.10 Kunsthofgohlis Dresden

in Off-Topic 17.10.2010 19:19
von kkMEI (gelöscht)
avatar

nun gibt hier noch einen FOTOLINK zur Veranstaltung - vile Spaß beim Stöbern und einen guten Wochenstart morgen!
Karla

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9518 Themen und 98889 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0