#1

Thomas Putensen am 31.10.10 im Kaisersaal der Stadthalle HGW

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.11.2010 21:25
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Am 31.10.10 hatte sich Thomas Putensen und Band mit seinem Programm "Schlimme Lieder aus der DDR" im Kaisersaal angekündigt. Da ich ihn mit dem Programm letzes Jahr schon erlebt hatte und begeistert war, wollte ich da hin. Es war nicht wirklich schwer, Ines zu überreden, mitzukommen.
Um 19:30 Uhr sollte das Konzert beginnen, also waren wir rechtzeitig da, um gute Plätze zu haben, die wir dann in der 2. Reihe auch hatten, 1. Reihe war zum großen Teil für Familie Putensen reserviert.
Es hat schon ungewöhnlich bekonnen, die Band kam nicht von hinten auf die Bühne, sondern marschierte durch den Zuschauerraum zur Bühne.
Zur Band gehört auch Anett Kölpin, die genau wie Thomas Putensen aus Greifswald stammt. Einigen ist sie vielleicht noch als Sängerin bei "Datzu" ein Begriff.
Diejenigen aus dem Forum, die Thomas Putensen und seine Konzerte kennen, wissen, dass es kein "normales" Konzert mit Setliste gibt, sondern sehr viel improvisiert und das Publikum mit einbezogen wird und man durchaus auf der Bühne landen kann, wenn man auffällt.
So war es auch dieses Mal, eine Frau aus dem Publikum sang bei nen russischen Lied gleich textsicher mit und hatte den Salat, sie musste auf die Bühne und singen. Ich hab mich nachher geärgert, dass ich da nicht mitgefilmt hatte, denn es war wirklich gut.
Zu lachen gab es auch wieder eine Menge, er hat zum Beispiel ein neues, eigenes Lied gespielt, mit dem klangvollen Namen "Wir aus'm Osten", welches man sogar kostenlos auf seiner HP laden kann. Hab ich natürlich gleich gemacht.
Es war ein toller Abend.

Angefügte Bilder:
P1010485.JPG
P1010526.JPG
P1010527.JPG
P1010529.JPG
P1010530.JPG
P1010541.JPG
P1010488.JPG
P1010496.JPG
P1010499.JPG
P1010500.JPG
P1010503.JPG
P1010505.JPG
P1010506.JPG
P1010507.JPG
zuletzt bearbeitet 02.11.2010 21:27 | nach oben springen

#2

RE: Thomas Putensen am 31.10.10 im Kaisersaal der Stadthalle HGW

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.11.2010 21:30
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Hier noch was für die Augen und Ohren. Wie man auf den Fotos und den Videos sieht, waren die Lichtverhältnisse nicht so toll.
Mehr Videos gibt es bei mir auf Youtube.




nach oben springen

#3

RE: Thomas Putensen am 31.10.10 im Kaisersaal der Stadthalle HGW

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.11.2010 22:07
von Mary (gelöscht)
avatar

Eigentlich mag ich es nicht dieses immerzu "Danke sagen" für geschriebene Berichte..., durch diese "sinnlosen" Zeilen erhöht sich der Berichte-Anteil, aber ein Bericht ist das ja nun nicht grad...
Trotzdem sage ichs hier mal und nutze einen völlig sinnlosen Fernseh-Slogan...: "DANKE..., ANKE!"
Aus dem einfachen Grund, ich möchte das Programm auch gern erleben, wenn es in meiner Stadt ist - ich hoffe, der Termin passt dann...
Durch Deine Video-Clips habe ich schon einen kleinen Einblick bekommen. Und bin echt gespannt drauf!
Putensen das ist einfach ein unbezahlbares Unikum. Dass ich den für mich entdeckt habe...(na gut, ich wurde mit der Nase drauf gestoßen...), ist echt eine Bereicherung.
Und sein Kampf für unseren Dresdner "Kulti" hat für ihn die Tür zu meinem Herzen sowieso weit aufgemacht...
Ich bin gespannt und freu mich schon mal drauf!

nach oben springen

#4

RE: Thomas Putensen am 31.10.10 im Kaisersaal der Stadthalle HGW

in Konzertberichte Ostrock allgemein 05.11.2010 21:34
von Loewin17491 | 210 Beiträge | 278 Punkte

Da ich momentan ein wenig im Stress bin und es deshalb nur selten ins Forum schaffe, "kommentiere" ich Ankes Bericht erst heute. Es war ein wunderbar kurzweiliger Abend mit vielen Dingen zum schmunzeln oder lachen und das ein oder andere, dass an glückliche Kindertage erinnerte. Sogar Ankes Großer, der mit seiner Freundin im Publikum war, fand den Abend gut, obwohl er mit den Liedern nichts anfangen konnte. War halt vor seiner Zeit!! Was mich sehr verblüfft hat, war die Tatsache, wie viele der Konzertbesucher absolut textsicher waren, egal ob es um deutsche oder russische Lieder ging. Das ein oder andere habe ich ja auch noch zusammen bekommen, vieles aber - leider - auch vergessen.
Als Fazit kann ich nur sagen, wer die Möglichkeit hat, Thomas Putensen Live zu erleben, sollte das unbedingt tun. Es lohnt sich wirklich!!


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht."
Konrad Adenauer

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9515 Themen und 98881 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0