#1

neu entdeckter Lieblingssong

in PUHDYS 04.11.2010 21:40
von Micha aus DD (gelöscht)
avatar

Habe heute das Lied "Als ich mir wünschte ein Kind zu sein" aus dem jahre 1974 neu für mich entdeckt und mir sind paar gedanken gekommen, die ich hier mal mitteilen möchte, ein Jammer dass es nicht live gespielt wird momentan wie ich finde:

Wenn jemand sich wünscht, ein Kind zu sein, ist er ein erwachsener Mensch.
Wann wünscht man sich, ein Kind zu sein? Was macht das Kindsein so stark, dass man es
sich wünscht? Vielleicht, weil dieser Abend, wo der Tag sein Licht ausgelöscht hat, plötzlich einsam ist und das Gefühl dieser Einsamkeit sich ausdrückt. Vielleicht, weil Erinnerungen da sind, wo Wärme und Aufgehobensein eine Rolle spielen, vielleicht auch ein Gefühl von Sicherheit. Es ist eine Sehnsucht ausgedrückt, die zu einem Menschen führt, vielleicht zur Mutter, vielleicht zum Vater, vielleicht zu einem geliebten Menschen (letzte Textzeile). Es ist für mich ein absolut rundes, absolut starkes, absolut tiefer Songtext. Es berührt mich sehr. Dieser Text ist - weil es eine Sehnsuchtsstimmung ist -
keine Dramatik dabei, sondern der Ausdruck einer momentanen Stimmung, die bestimmt viele Menschen kennen. Nicht nur deshalb berührt es mich, aber auch, weil ich dieses Gefühl, diese Stimmung selbst kenne.

nach oben springen

#2

RE: neu entdeckter Lieblingssong

in PUHDYS 05.11.2010 10:56
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Man(n) könnte hier ja mal ´ne neue Diskussion anregen .

Ich habe vor kurzem auch zwei Titel für mich, persönlich, neu entdeckt. Sie sind zwar beide nicht von den Puhdys oder deren Verwandtschaft, aber ich finde sie einfach toll.
Da wäre als erstes: "Ertrinken" von den Toten Hosen und zweites: "Schwindelfrei" von Nino de Angelo.

Was ist denn der für euch schönste Titel, zur Zeit???

zuletzt bearbeitet 05.11.2010 10:57 | nach oben springen

#3

RE: neu entdeckter Lieblingssong

in PUHDYS 05.11.2010 14:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn man mal die "vergessenen" Puhdys-Titel durchhört, sind so einige anspruchsvolle Titel dabei, die leider zu Unrecht in der Versenkung verschwunden sind. Für mich war immer ein Lieblingstitel "Erinnerung". Immerhin der DDR-Hit des Jahres 1977 (vor "Am Fenster" und "Alt wie ein Baum"). Seit der unplugged-Tour wird er endlich wieder gespielt. Weitere Sachen, die ich gern mal wieder hören würde waren z.B.: "Schlafe ein und fang die Träume", "Einsamkeit", "Ikarus II", Lied für Generationen" und (außer "Mephisto") alle Titel von "Perlenfischer". Natürlich auch der von Micha wiederentdeckte Titel. Einfach klasse Songs, leider irgendwo im Bermuda-Dreieck verschwunden.

nach oben springen

#4

RE: neu entdeckter Lieblingssong

in PUHDYS 11.11.2010 12:10
von Micha aus DD (gelöscht)
avatar

ja aber die hoffnung, dass diese alten songs nochmal rausgekramt werden und auch live gespielt werden schwindet nicht, jedenfalls bei mir nicht

nach oben springen

#5

RE: neu entdeckter Lieblingssong

in PUHDYS 11.11.2010 12:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Vielleicht gibt´s ja zum 50. mal ein Wunschtitel-Jubiläumskonzert bei dem die Fans aus allen Titeln ihren Song auswählen dürfen, den sie mal wieder live hören möchten und die 20 am meisten gewünschten werden dann gespielt. Wär mal so eine Idee an die Puhdys. Ob das technisch möglich wäre, ist eine andere Frage. Da müßten sie erstmal ein Jahr lang wieder alte, fast vergessene Griffe und Texte üben.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99147 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1