#1

Falkenberg, HGW - St.Spiritus 12.11.2010

in Ostrock allgemein 13.11.2010 14:34
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Falkenberg (wie IC seit neustem heißt) und Michael Lehrmann auf Reisen.
Ja, er tourt wieder und machte gestern stopp in Greifswald.
Wir trafen ihn im St.Spiritus und hatten viel Spass und er die Lacher auf seiner Seite , dazu aber später mehr.
Da gestern mal wieder so ein Tag war, wo das Personal vom St.Spiritus rar besetzt war, mußte man(n) mal wieder einspringen. Wir nutzten also die Gelegenheit, das Ralf Schmidt in der Stadt war und meldeten uns zum "Arbeitsdienst".
Als wir gegen 16:30 Uhr vor Ort eintrafen, waren Falkenberg und Michael Lehrmann schon dort und so begrüßten wir uns erstmal herzlich, denn wir kennen uns auch nicht erst seit gestern .
Die Männer kümmerten sich um die Technik und Bestuhlung für den Abend, wir Frauen uns um´s Catering . Schöner Nebeneffekt, wir konnten nebenbei dem Soundcheck lauschen. Auch wenn es zuerst so aussah, als wenn der Abend entweder später anfangen oder sogar ganz hätte verschoben oder umgestaltet werden müssen. Das Konzert war aber seit langem voll ausverkauft.
Aus unerklärlichen Gründen, war das Klavier total verstimmt, obwohl gerade erst der Klavierstimmer dort war. Wo also innerhalb von 2 Stunden einen Stimmer herbekommen!? Frau Schöpf (Chefin des Hauses) schwang sich ans Telefon und machte das Unmögliche möglich. Sie bekam einen Klavierstimmer aus Anklam ans Telefon, welcher auch gleich bereit war, nach HGW zu kommen. So konnte dann endlich gegen 18:00 Uhr der Soundcheck richtig losgehen.
Ralf und Michael, aber auch Frau Schöpf waren sehr froh darüber das der Abend wie geplant stattfinden konnte.
Gegen 18:45 Uhr öffneten sich dann die Türen für´s Publikum, welche schon ungeduldig auf ihren Einlass warteten.
Mit den Massen, trafen auch Anke, Ines, viele Freunde und bekannte Gesichter aus dem Fangeschehen ein.
Wir hatten für uns die erste Reihe reserviert, was nur der Job ermöglichte.
Nach und nach füllte sich die Kapelle vom St.Spiritus und bald waren alle 150 Plätze belegt.
Pünktlich um 20:00 Uhr traten dann die beiden Musiker auf.
Ein halbes Jahrhundert Lieder auf den Schultern, die blond-gesträhnten Haare der Achtziger längst abgeworfen und gegen einen grau-melierten Schopf eingetauscht, so ist Falkenberg jetzt mit seinem neuen Album "Hautlos", zusammen mit (s)einem ehemaligen Kollegen, Michael Lehrmann, auf Tour. Michael Lehrmann ist ein faszinierend, verspielter Gitarrist, welcher den Abend lieber zuhörend als aktiv korrespondierend (während des Konzertes) dabei war. Er gab zwar seine musikalische Unterstützung, hielt sich aber mit Worten zurück.
Der Abend war unterteilt in zwei Sets (je 10 neue Songs) unterbrochen von einer kurzen Pause von ca. 20 min. (um die Fische zu füttern )
Das neue Programm erzählt Geschichten vom Hiersein und Hier bleiben, vom Zusammenwachsen, dem Zusammensein und Zerbrechen. Falkenberg, so scheint es, hat in seinem neuen Programm viel Erlebtes, als Singer / Songwriter verarbeitet und möchte das Publikum dies musikalisch vermitteln und erfahrbar machen. "Hautlos" ist eine ruhige, berührende, melancholische Reise ins Innere und für alle die das Zuhören (noch) nicht verlernt haben.
Das neue Album behandelt ganz unterschiedliche, aber menschliche Themen. Es geht um Beziehungen, Träumen, Ängsten, den unzähligen Chancen, die das Leben bietet und den großen Erwartungen ans Leben. Das alles wird präsentiert in einem Zusammenspiel von Klavier, Gitarren und elektronischen Klängen.
Zwischenzeitlich hat Ralf Schmidt ein wenig, einen nahen (oder doch weiter entfernten) Kollegen, aus einer anderen musikalischen Branche, durch den Kakao gezogen. Hier war das Publikum zwiegespalten; die Einen stimmten ihm zu, die anderen enthielten sich der Stimme und wieder andere wurde es sogar so bunt das sie gegangen sind. Wir gehörten zur ersten Fraktion und amüsierten uns köstlich .
Viel zu schnell vergingen die zwei Stunden musikalischer Unterhaltung.
Die beiden Musiker mußten noch Zugaben geben. Dazu teilten sie sich; als Erstes trat Micha allein, mit einem Gitarrensolo auf. Dann wechselten sie sich ab und Ralf betrat wieder die Bühne mit einem Remis von Neil Young "The Needel and the damage Done", aus den 80-zigern.
Jetzt war auch das letzte Publikum auf dem Höhepunkt und verlangte nach mehr.
Also, kam Micha wieder dazu und sie spielten gemeinsam Falkenbergs "Eine Nacht" und "Dein Herz".
Wie das so im Norden ist, wenn das Publikum endlich warm ist, ist die Veranstaltung meistens zu Ende. So, war es eben auch gestern. Gegen 22:30 Uhr verließen auch die letzten Gäste, nach dem einen oder anderen Autogramm- oder Fotowunsch, das St.Spiritus. Wir machten uns ans aufräumen und beschlossen, mit den Musikern, den Abend bei einer gemütlichen Bierrunde ausklingen zu lassen.
So machten wir uns gemeinsam auf, Richtung "Alter Fritz" und hatten / fanden noch viele interessante Gesprächsthemen, bevor wir uns dann gegen 2:30 Uhr (die Bedienung wollte auch ins Bett ) von einander (bis zum nächsten Zusammentreffen) verabschiedeten.

Leider kann ich euch keine Bilder vom Abend präsentieren, da ich vorhin beim hochladen einen unwiderruflichen Fehlen begangen habe .
Aber wie ich Anke und Ines kenne, können sie bestimmt aushelfen .
Anbei findet ihr aber die aktuelle Autogrammkarte und Setliste vom gestrigen Abend.

Angefügte Bilder:
IC 001.jpg
IC.jpg
zuletzt bearbeitet 13.11.2010 14:43 | nach oben springen

#2

RE: Falkenberg, HGW - St.Spiritus 12.11.2010

in Ostrock allgemein 14.11.2010 11:26
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Nun kommen auch noch ein paar Zeilen von mir zum Konzert von Falkenberg. Ines und ich hatten ihn im Mai ja schon in Stralsund mit Michael Lehrmann zusammen erlebt und das Zusammenspiel der Beiden ist einfach Klasse.
So viel brauch ich ja nicht schreiben, Kerstin hat ja schon soweit alles berichtet.
Das Konzert wurde in 2 Sets aufgeteilt, wie Kerstin ja schon geschrieben hat.
Im ersten Set überwogen die Titel von seinem neuen Album "Hautlos" und im 2. gabs dann einiges von seinen vorangegangenen Alben.
Da Ines und ich rechtzeitig da waren, hatten wir Plätze in der ersten Reihe und somit eine gute Sicht auf das, was da kam.
Da das Publikum ihn nicht gehen lassen wollte, gaben sie noch eine zweite Zugabe
Es war ein toller Abend, nachdem Ines und ich dann Autogramme ergattert hatten, machten wir uns auf den Heimweg.
Fotos kommen selbstverständlich auch noch, auch einige Videos hab ich wieder im Gepäck, die ich jetzt so nach und nach hochlade.

Angefügte Bilder:
P1010551.JPG
P1010555.JPG
P1010557.JPG
P1010559.JPG
P1010563.JPG
P1010566.JPG
P1010568.JPG
P1010571.JPG
P1010572.JPG
P1010578.JPG
P1010579.JPG
P1010581.JPG
P1010586.JPG
P1010587.JPG
P1010591.JPG
P1010596.JPG
P1010597.JPG
P1010603.JPG
nach oben springen

#3

RE: Falkenberg, HGW - St.Spiritus 12.11.2010

in Ostrock allgemein 14.11.2010 11:28
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Hier ist mal Video mit einem Titel vom neuen Album. Mehr gibt es dann bei mir auf YT.

nach oben springen

#4

RE: Falkenberg, HGW - St.Spiritus 12.11.2010

in Ostrock allgemein 14.11.2010 11:37
von Bernd (gelöscht)
avatar

Danke Ihr Beiden für Bericht und Bilder.

@Kerstin: Welchen "unwiderruflichen" Fehler haste denn begangen? Beim hochladen gelöscht? Alles kein Problem, ist alles wieder herstellbar. Also keine Panik, sondern z.B. hier klicken und installieren.Dann Programm starten, Fotokarte in den Leser und alles wieder herstellen. Kann einige Generationen rückwirkend wieder herstellen. Ich hab derartiges schon mit Tinas Chipkarten gemacht, sie hatte mal versehentlich eine komplette Fotoserie von den Puhdys in Kamenz und Monokel in DD (glaub ich, war es) gekillt. In ca. eineinhalb Stunden war alles wieder da....( da waren die PCs noch langsamer...)

zuletzt bearbeitet 14.11.2010 11:37 | nach oben springen

#5

RE: Falkenberg, HGW - St.Spiritus 12.11.2010

in Ostrock allgemein 14.11.2010 19:40
von Loewin17491 | 210 Beiträge | 278 Punkte

Viel brauch ich ja nun nicht mehr schreiben, da Kerstin und Anke schon alles gesagt haben. Es war ein fantastischers Konzert, an das sich jeder Teilnehmer gern erinnern wird. Das Zusammenspiel der Beiden ist einzigartig und die Auswahl der Titel einfach super. Ich hätte gern noch den "Mann im Mond" gehört, da es eines meiner absoluten Lieblingslieder ist. Naja, man kann nicht alles haben.

Angefügte Bilder:
MD000711.JPG
MD000713.JPG
MD000715.JPG
MD000716.JPG
MD000721.JPG
MD000722.JPG
MD000725.JPG
MD000726.JPG

"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht."
Konrad Adenauer

zuletzt bearbeitet 14.11.2010 20:12 | nach oben springen

#6

RE: Falkenberg, HGW - St.Spiritus 12.11.2010

in Ostrock allgemein 23.12.2010 15:03
von Bimbo (gelöscht)
avatar

Endlich kann ich euch, wenn auch mit reichlich Verspätung und dank guten Freunden aus Güstrow (Holger & Ina) die Bilder vom Falkenberg Konzert nachreichen. Nachdem der Tipp von Bernd bei mir irgendwie mal wieder nicht funktionierte, suchte ich nach ´ner Alternative. Da bot sich Holger an, mir aus der Patsche zu helfen.
Leider ist es auch ihm nicht gelungen alle Bilder wieder herzustellen. Aber lieber ein paar statt garkeine .
Hier nun also die kleine Auswahl:

Angefügte Bilder:
IC & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (1).jpg
IC & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (2).jpg
IC & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (3).jpg
IC & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (4).jpg
IC & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (5).jpg
IC & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010.jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (10).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (11).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (12).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (13).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (14).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (15).JPG
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (16).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (17).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (18).JPG
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (19).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (20).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (21).JPG
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (22).JPG
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (23).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (24).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (25).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (26).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (27).JPG
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (28).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (29).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (30).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (31).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (32).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (33).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (34).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (35).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (36).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (6).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (7).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (8).jpg
IC Falkenberg & Michael Lehrmann, HGW- St.Spiritus 12.11.2010 (9).jpg
zuletzt bearbeitet 23.12.2010 15:17 | nach oben springen

#7

RE: Falkenberg, HGW - St.Spiritus 12.11.2010

in Ostrock allgemein 24.12.2010 14:43
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Na, das ist nett, nur weil du den Beitrag noch mal hochgeholt hattest, hab ich ihn gefunden. Hatte ich glatt übersehen.
Mit viel Spaß hab ich gelesen, wie ihr dort als Hilfskräfte ausgeholfen habt.


Klick mal druff hier:

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99149 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0