#1

KLARtext am 20.11.10 im Steinhaus Bautzen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 21.11.2010 11:54
von Kundi (gelöscht)
avatar

B.P.M.(eine junge Band aus Bautzen) und KLARtext spielten gestern im Steinhaus Bautzen. Tina und ich waren vor Ort.
Hier die ersten Fotos von KLARtext.

LG Kundi

Angefügte Bilder:
KLARtext 20.11.10 Bautzen (1).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (10).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (11).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (12).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (13).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (14).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (15).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (16).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (17).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (18).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (19).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (2).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (20).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (3).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (4).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (5).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (6).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (7).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (8).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (9).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen.jpg
zuletzt bearbeitet 21.11.2010 12:23 | nach oben springen

#2

RE: KLARtext am 20.11.10 im Steinhaus Bautzen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 21.11.2010 14:26
von wir 2 (gelöscht)
avatar

auch von mir ein paar Fotos

Angefügte Bilder:
DSCF3943.JPG
DSCF3948.JPG
DSCF3971.JPG
DSCF3973.JPG
DSCF3978.JPG
DSCF3982.JPG
DSCF4013.JPG
DSCF4016.JPG
DSCF4028.JPG
DSCF4042.JPG
DSCF4044.JPG
DSCF4063.JPG
DSCF4075.JPG
DSCF4077.JPG
DSCF4080.JPG
nach oben springen

#3

RE: KLARtext am 20.11.10 im Steinhaus Bautzen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 21.11.2010 20:17
von Kundi (gelöscht)
avatar

Bilder von der Vorband B.P.M.(www.myspace.com/bandfrombautzen).

Ein paar Sätze über den Abend im Steinhaus gibt es in den nächsten Tagen.


Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (1).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (10).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (11).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (12).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (13).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (14).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (15).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (2).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (3).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (4).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (5).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (6).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (7).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (8).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M. (9).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen-Vorband B.P.M..jpg
zuletzt bearbeitet 21.11.2010 20:35 | nach oben springen

#4

RE: KLARtext am 20.11.10 im Steinhaus Bautzen

in Konzertberichte Ostrock allgemein 22.11.2010 22:23
von Kundi (gelöscht)
avatar

Ein paar Sätze zu dem Abend im Steinhaus:

Da Tina und ich sehr zeitig am Ort des Geschehen eintrafen, konnten wir endlich mal wieder in Ruhe mit den KLARtext'lern quatschen. Wir erfuhren die handfesten Neuigkeiten, sprachen aber auch über Pläne bzw. "noch ungelegte" Eier. Die ersten Termine für das Jahr 2011sind ebenfalls schon im Sack. Am 15. Januar supporten die Jungs Haase & Band in der KUFA Hoyowoy. Das wird sicher ein ganz besonderer Abend, denn Hoyerswerda stand im Jahr 2010 erstmals nicht auf dem Tourplan der Band. Im Kunsthof Gohlis ist KLARtext wieder am 05. März zu erleben. Diese und weitere Termine sind hier zu finden: www.myspace.com/klartextband

Die Vorband B.P.M. sagte mir bis Sonnabend gar nix. Mittlerweile bin ich etwas "schlauer". Die 4 jungen Männer spielten eine Mischung aus Rockmusik, Punk und Rap . Nun ist Rap ja wahrlich nicht mein Ding, aber ich habe mir den Auftritt angeguckt und ganz so grauenvoll, wie ich es erwartet hatte, war es dann doch nicht. B.P.M. fabrizierte mit Gesang, Gitarre, Bass und Schlagzeug sogar eine fast originell zu nennende Variante zeitgenössischer Musik. Das erste Lied hieß "Alltag" und ich begann mich auf die Band zu konzentrieren. Der Sänger machte so typische Handbewegungen, wie man sie von vielen Rappern kennt. Ich mag sowas ja nicht, aber das ist halt Ansichtssache. Sicher finden das manche ieder cool. "Wenn sie sagt" war dann zum Beispiel ein ganz normaler (Pop-)Rocksong. B.P.M. spielte 6 oder 7 Lieder, die bis auf "Don't Fake Me" alle mit deutschen Texten dargeboten wurden. "Dunkles oder Helles" war so eine Art Partylied. Ja, es gab auch noch mehr mit Sprechgesang, aber bei "Schwere Tränen" war zumindest der Textansatz gut gemeint, denn das Lied drehte sich um das Thema (Jugend-)Gewalt. B.P.M. hatte auch seine eigenen Fans mit, aber an manchen Stellen, wenn sie miteinander kommunizierten, war ich mir nicht sicher, ob sich da Fans und Band gegenseitig verscheißerten. So ganz kapiert hab ich es nicht, aber B.P.M. ist irgendwie ein Ableger oder Nachfolger? der Band Zapfenstreich. Zumindest finden aufgeschlossene User auf www.myspace.com/zapfenstreichband Hörproben von Liedern, die am Samstag von B.P.M. gespielt wurden sowie die Namen und Fotos der Musiker. Na ja, das war zwar mal ganz interessant, aber ich war dann trotzdem froh, als es vorbei war.

Die mir bestens vertrauten Klänge des KLARtext-Intro's waren dann aber wirklich Musik in meinen Ohren. Die beiden Gitarristen Cäsar und Lakki, Gelli am Bass, Enni am Schlagzeug und der Keyboarder Ronny breiteten den musikalischen Teppich aus und wenig später gab dann Frontmann Samson bei "Biographie" seine erste gesangliche Vistenkarte ab. Ich bin immer wieder aus Neue von dieser Band begeistert. Sicher hat KLARtext nicht das berühmte hohe C erfunden, aber sie spielen doch eine sehr eigenständige, mitreißende und wiedererkennbare Musik. Ihre Texte sind voll aus dem Leben gegriffen und für nahezu jedermann verständlich. Im Steinhaus konnten wir uns aber auch von den anderen Vorzügen der Band überzeugen. Sie agierten wieder mit absoluter Spielfreude und man spürte jede Sekunde, dass die Band "lebt". Die Musiker kamen authentisch und glaubwürdig als nette Kumpels von nebenan daher, die gerne auf der Bühne rocken. Es ist für viele hier im Forum schon lange kein Geheimnis mehr. Natürlich spielten die Jungs wieder hauptsächlich ihr eigenen Songs, sowohl die ganz bekannten wie "Das Leben ist bunt", "Die Jäger" oder "Die Redner" als auch die neueren Lieder wie "Gipfelstürmer" und "Trampen nach Süden". Doch auch an ihren / unseren Landsmann Gerhard Gundermann erinnerten sie mit den 2 Gundi-Klassikern "Schwarzer Galeere" und "Alle oder keiner". Wie immer war die Mugge viel zu schnell vorbei, aber wir können ja bald wieder KT live erleben, spätestens am 15. Januar 2011 in der KUFA Hoyerswerda.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
KLARtext 20.11.10 Bautzen (21).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (22).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (23).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (24).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (25).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (26).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (27).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (28).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (29).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (30).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (31).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (32).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (33).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (34).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (35).jpg
KLARtext 20.11.10 Bautzen (36).jpg
zuletzt bearbeitet 25.11.2010 20:11 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9642 Themen und 99651 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0