#1

Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 22.11.2010 23:49
von Hurensöhne | 27 Beiträge | 27 Punkte

Passend nur neuen CD ist heute auch die neue Hurensöhne-Band Homepage online gegangen. In den nächsten Tagen wird die die Seite noch um einige Informationen für die kommende große TOUR 2011 erweitert.

Unter allen bis zum 15.12. geposteten Gästebucheinträgen werden je 5 x eine handsignierte Live-CD Hurensöhne & Friends CDs mit den Special-Gästen Michael Barakowski, Mr. Proft und Hans die Geige verlost.
Hörproben der aktuellen CD gibt es auf der Homepage.

Zur Homepage:http://www.hurensoehne-band.de

LG
Enrico

zuletzt bearbeitet 23.11.2010 00:27 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 00:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Link hat bei mir zwar nicht funktioniert,hab Euch aber trotzdem gefunden!
Meine Eindrücke habe ich ins Gästebuch geschrieben!
Es wäre schön ,wenn Ihr auch mal nach Bremen kommen würdet!
Ich weiß,das ist nicht immer so einfach Veranstalter zu finden,aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben!
LG Netti!

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 00:29
von Hurensöhne | 27 Beiträge | 27 Punkte

Hallo Netti,

liegt vielleicht an dem "ö" in der Adresse... Habe den Link noch einmal geändert... Geht es jetzt besser?

Nach Bremen kommen wir nächstest Jahr ganz bestimmt! Wir lieben den Norden :-)

LG
Enrico

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 00:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jo,jetzt funktionierts!
Na dann kann ich mich ja schon mal freuen!;-)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 09:52
von Bernd (gelöscht)
avatar

Die neue HP ist schon mal klasse und sehr professionell gemacht. Großes Lob Euch dafür. Prima auch die etwas längeren Hörproben.
Ich wünsche Euch viel Erfolg mit dem Verkauf Eurer CD und natürlich bei den Livemuggen !

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 10:35
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Die neue HP ist von der Aufmachung schon etwas gewöhnungsbedürftig, gefällt mir aber sehr gut.
Dann werde ich mir mal die Daumen drücken, dass ich unter den glücklichen 5 bin.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 15:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

hallo ihr beiden ;o)

geile neue seite...siehe gb und eure cd werde ich sicher bald in den händen halten ;o)

danke auch schonmal für eure angekündigte hilfe...mail ist bei euch mit den anhängen.

viel erfolg beim verkauf...wie gesagt, ich nehme eine aber natürlich handsigniert....

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 17:43
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Musiker leben, um Musik zu machen. Das ist nicht neu, zumal in der populären Musik und in der Sparte Rockmusik. Wenn ich mal die letzten vier Jahrzehnte zurück blicke, waren die quasi von einer Flut musikalischer Innovation gekennzeichnet. Ständig neue Musiker, neue Bands, neue Ausdrucksformen und neue Trends. Die Szene im Ostblock, insbesondere in der DDR, inbegriffen.
Ab und an kam es vor, dass Musiker sich ihren Idolen zuwandten und eine ganze LP hindurch „auf Teufel komm raus“ coverten. So enstanden die Rock’n’Roll-LP’s der Puhdys oder von Hungaria in Ungarn. Solche Beispiele gibt’s aus Polen und im Czechland wurde auch fleißig gecovert, zumal die Originale auf LP rar gesät waren.

Das ist alles mindestens 20 Jahre her. Die Bands können all ihre eigenen Ideen, wenn sie denn welche haben, auf Silberlinge pressen und ihre Fans und die „Publikümmer“ damit beglücken. Wenn dann auf solchen CD’s über weite Strecken gecovert wird, sollte es einen guten Grund geben, warum das so ist und die Songs sollten als eigene Bearbeitungen und Interpretationen erkennbar sein, wenn der Hörer keine Bauchschmerzen bekommen soll.
Dies ist ein Grund, warum ich mich noch immer mit der Live-CD einer alten Rocker-Gang schwer tue, obwohl der Sound über alle Maßen überzeugend klingt. Aber dies ist wohl auch eher mein Problem.

Warum mich mir allerdings eine CD zulegen soll, die beinahe ausschließlich Sachen präsentiert, die ich mir aus der Sparte „Ostrock“ ohnehin schon im Original und auf Samplern zu Ramschpreisen kaufen kann, erschließt sich mir derzeit (noch) nicht. Von den 15 Songs hat mein Ohr allein 6 von Karat erkannt, falls ich nicht irre. Weitere verteilen sich auf City, Zöllner, Puhdys und Neumi. Macht 10 Songs, deren Wiedererkennungswert mir beim Original deutlich besser im Ohren liegt, weil diese Neuinterpretationen zu sehr die Nähe zum Original suchen. Ab und an fällt mir sogar auf, dass Dreilich’s Art zu Phrasieren und zu „Vernuscheln“ gecovert wird. Das muß man schon mögen, sorry. Einem alten Dreilich- und Neumi-Fan fällt das schon eher schwer.

Wenn „Der Rockgeiger“ seinen Song „Unsere Zeit“ singt, ist dies sein ureigenes Ding und wenn Barakowski sich auch an sein eigenes Material traut, ist auch das sein eigener Versuch. Alles andere trifft nicht wirklich meinen Nerv, egal wie technisch sauber es daher kommt. Mir fehlt schlicht die eigene Authentizität, aber auch das kann mein ureigenes Problem sein.

Will sagen, liebe Leute, ich kann Eure Begeisterung (noch) nicht teilen und ich bin auch nicht so weit emotional angestachelt, dass es mich mit Macht in den nächsten CD-Shop ziehen würde, um mir den Silberling zu kaufen.
Ich erlaube mir diese etwas andere Meinungsäußerung, weil ich hier im Forum meine Meinung schon immer geäußert habe und manchmal auch vor weniger populären Worten keinen Halt mache. Es ist dies MEINE Meinung und niemand muss sich daran orientieren. Es sollte aber erlaubt sein, auch anderer Meinung zu sein und sie auszusprechen. Bei mir bedarf es also noch einiger „Überzeugungsarbeit“, um mich der Euphorie anschließen zu können. Im Augenblick kann ich mich für die Hörproben auf der Homepage nicht erwärmen.

So, nun dürft ihr staunen und von mir aus auch meckern.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 19:29
von Mary (gelöscht)
avatar

Aber Hartmut, wer sollte denn hier meckern???
JEDEM ist es gestattet seine Meinung zu äußern, solange das sachlich passiert.
Und das ist ja bei Dir auf jeden Fall der Fall. Auch weiß hier jeder, bis vielleicht auf die "Zufallsleser", dass hinter Deinen Beiträgen, Deiner Meinung eine "ganze Hucke" fundiertes Musikwissen bzw. -erleben steht.
Ich bin ganz ehrlich, ich habe die "Hurensöhne" noch nie erlebt, tue mich (und das kommt nicht durch HH's Worte!!!) mit gecoverten Songs meiner Jugendzeit eh etwas schwer. Wobei mich natürlich freut, wenn sich jemand diesem Liedgut widmet. Denn irgendwann spielen "unsere Alten" nicht mehr.
Die Homepage ist sehr gut gelungen, daran besteht kein Zweifel.
Auch werden die neuaufgelegten Songs ihre Liebhaber finden, auch das bezweifle ich nicht.
Die CD wird ihre Käufer finden.
Nur..., eigentlich bin ich nicht wirklich glücklich darüber, dass dieses Forum von Bands, manchmal auch Veranstaltern zu Werbezwecken "missbraucht" wird.
Mag sein, ich stehe da mit meiner Meinung allein, aber für mich ist dies hier eigentlich ein Forum der Fans. Wo viele fleißig mitarbeiten, wo Fans sagen, welche Musik sie lieben, welche sie anderen empfehlen, wo Fans auch mal eine neue CD vorschlagen, die in den Handel kommt... Wird letzteres von der betreffenden Band selbst getan, stößt mich das leicht bitterlich auf!
Ich freue mich über jeden Musiker, der sich lesend und schreibend auf dieser Seite einfindet, nur werben, Ihr Lieben, solltet Ihr woanders. - sorry -
Wie gesagt, das ist meine Meinung und eigentlich..., habe ich ja hier auch nicht wirklich was zu sagen..., aber..., ich hab es trotzdem gesagt...

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 19:47
von Bernd (gelöscht)
avatar

Über den möglichen Mißbrauch unseres Forum zu Werbezwecken denke ich allmählich auch immer mehr nach. Einerseits freuen wir uns, wenn Veranstalter und Musiker im Zusammenwirken hier und da ordentliche Muggen organisieren, und wir dieses auch unterstützen, aber im Moment nimmt die "Selbstdarstellung" der sogenannten "Coverbands" hier im Forum zu hauf. Teilweise werden Bands noch "entstanden", aber rühren bereits die Werbetrommel für kommende CDs, anderseits geht es auch mit der Selbstherrlichkeit bestimmter Gruppen hier zu weit.
Wir werden uns hier im Mod-Admin-Team in Kürze beraten und hier das Ergebnis mitteilen, wie wir das in Zukunft handhaben werden und wir mit dieser Werbung umgehen.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 20:59
von Hurensöhne | 27 Beiträge | 27 Punkte

Hallo,

Danke das ihr Euch mit dem Thema beschäftigt und ich möchte natürlich auch gern darauf antworten.

Grundsätzlich stellt sich ja erst einmal die Frage, ab wann bin ich ein Cover-Musiker. Wir stehen regelmäßig mit HdG oder Micha Barakowski und Mr. Proft auf der Bühne und spielen neben dem Ostrock auch deren Kompositionen. Der Song "Zeit die nie vergeht" von Micha Barakowski zum Beispiel ging über 800.000 mal über den Ladentisch. Trotzdem haben wir uns gemeinsam entschlossen den Song noch einmal als Live-Version mit Geige auf die Cd zu packen. Bin ich bei dem Song ein Cover-Musiker? Micha war Komponist, Textautor und Sänger bei der Aufnahme. Ich Gitarrist/ BackVocal und anschließend Produzent.


Das gleiche triftt ähnlich auf einige andere Songs der CD zu.

Also die Grundsatzfrage lautet, ab wann bin ich Covermusiker?



Ab wann ist also eine Band oder ein Musiker "Cover". Ist Renft Cover? Ist Anna Loos Cover? Wie sieht es bei anderen Bands aus, deren Besetzung verjüngt wurde und oder die Komponisten leider verstorben sind.

Warum wird so eine CD produziert? Auch hier wieder die Frage, warum haben z.B die Puhdys
die Rock'n Roll Platte gemacht, welche wohl zu den erfolgreichsten zählt.

Was stimmt, ist natürlich, dass wir uns bei den meisten Aufnahmen sehr nah am Original bewegen, was aber mehrere Gründe hat. Zum einen kann ein anderes Arrangement schnell zu Streitigkeiten mit den Rechteinhaber führen. Nicht zu verwechseln mit den Autoren!
Zum anderen sind die meisten Songs vor 30-ig Jahren mit aus heutiger Sicht "alter" Technik und für heute alten Sounds auf 16 oder 8-Spur produziert wurden. Mein vergleiche hier die Live-Aufnahme vom Albatros aus der LP "Tanz mit mir" und unsere Aufnahme.

Zum anderen sind die Werke von Ed Swillms so perfekt arrangiert, dass wir uns hüten würden, da etwas zu ändern. Was neu ist, ist ein anderer Sound.

Warum macht man also so ein Platte? Weil die Leute seid 3 Jahren danach gefragt haben und nach einem Konzert auch den Abend als Konserve mit nach Hause nehmen wollen.

Weil wir die Musik lieben und spielen als wäre es unsere. Mit dem nötigen Respekt und Leidenschaft!

Auffällig ist aber z.B. auch, die sich die Frage nach "Cover" bei Klassik und zeitgenössicher Musik nicht stellt oder hinterfragt wird. Was eigentlich auch wie bei moderner Musik kein Sinn macht.

Und für uns war das Album wichtig weil wir ganz einfach eine Menge Spaß daran hatten.

Und natürlich transportieren wir eine Musik in viele Liveclubs in Ost und West, die viele noch nie gehört haben oder welche einfach in Vergessenheit geraten ist.

Das ist vielleicht auch der Grund warum wir es oft bei einem Konzert erleben, dass Menschen einfach "weinen". Warum? Weil sie sich vielleicht an etwas errinnern oder einfach berührt sind.

Und dann ist es doch einfach schön, wenn die Leute ein Stück von dem Abend mit nach Hause nehmen können.
Die Leute müssten sich sonst ca. 25 Alben kaufen um die Song noch einmal zu hören.

Viel schlimmer finde ich es, erfolgreiche Songs so zu verändern und als mein Mist zu verkaufen was in den letzten 10 Jahren ja immer mehr passiert.

Das schöne an der Musik ist ja, das der Zuhörer frei von Zwengen ist und selber entscheiden darf was er mag, wann er es mag und wann er einfach abschaltet.

Musik ist das transportieren von Emotionen. Wenn das gelingt ist für mich der Rest zweitrangig.

Das wir auf unsere neue Homepage verweisen habe ich auf Grund der Tatsache gemacht das es eben eine Rubrik "LINKS OSTROCK AUSSER PUHDYS" gibt. Das dies nun zu Diskusionen führt wollte ich nicht.---
Diskussionen Was machen wir: Ostrock -- und was haben wir: Einen neuen Link...

Bei der CD Vorstellung unter der Rubrik "Platten, CD, DVD von Künstlern aus dem Osten" war es ähnlich.

Aber da habe ich vielleicht was falsch verstanden.

Deshalb Sorry!!! Ich werde in Zukunft darauf achten mich auf allgemeine Diskussionen des Forum zu beschränken und unsere Bandinformationen entsprechend nur auf unserer Seite veröffentlichen.

Herzliche Grüße an alle da draußen

Enrico

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#12

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 21:00
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Also ich hab das jetzt nur als ein ganz freundliches Angebot von Enrico gesehen für das ich mich ausdrücklich bedanke. Die Homepage ist klasse.


Klick mal druff hier:

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#13

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 22:32
von Loewin17491 | 210 Beiträge | 278 Punkte

Ich stimme Dir zu Petra ... und ich fände es schade, wenn Enrico sich jetzt zurück ziehen würde.
Das jeder seinen Musikgeschmack haben darf, versteht sich von selbst und auch sachliche Meinungen sind doch immer gern gesehen. Ich persönlich finde die "Arbeit" der sogenannten Cover-Bands gut --- wobei ich mich mit dem Namen nicht wirklich anfreunden kann --- und hoffe, dass sich immer wieder junge Leute finden, die diese Liedgut erhalten --- für uns und alle, die nach uns kommen.


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht."
Konrad Adenauer

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#14

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 23:02
von Hurensöhne | 27 Beiträge | 27 Punkte

Hallo Lowein17491,

ich möchte mich ja nicht zurückziehen, werde nur meine Beiträge nur bedachter wählen und Informationen unserer Band betreffend kein eigenes Thema widmen. Bin auch nicht sauer sondern respektiere die Meinung des Forumbetreibers und von Mary. Schließlich haben sie hier "Hausrecht" und das ist OK.

Auch die Meinung von Hartmut ist für mich sachlich formuliert und geht in Ordnung.
Das wir mit dem Album polarisieren war uns von Anfang an klar. Und besser so als anders rum! :-)

Also "Alles wird gut!"

Liebe Grüße
Enrico

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#15

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 23.11.2010 23:09
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Ich bin vielleicht ein bisschen bequem, wenn ich meist nur in diesem Forum nach Informationen suche
und sehr erfreut darüber bin, wenn ich so viel aus erster Hand erfahre.
Ob die Band selbst schreibt, dass sie eine neue CD oder eine neu gestaltete Homepage hat
oder ob das ein anderes Forenmitglied schreibt - Hauptsache ist für mich, dass ich die Information bekomme.
Die Musiker könnten z.B. mich immer als erste einweihen, und dann schreibe ich die Mitteilungen*lol
(Dann können sie es auch gleich selber tun.)
Ich empfinde diese Bekanntmachungen als Hinweise von Freunden an Freunde. Ohne Verpflichtungen oder Zwänge.

Ich bin dankbar, dass hier geschrieben wird von so viel verschiedenen Musikgruppen und -stilen, von relativ unbekannten bis zu denen, die weltbekannt sind.
Die vielen Veranstaltungen, die hier vorgestellt werden im Ankündigungsbereich und von denen dann berichtet wird,
sind alle interessant und wert, sie einmal zu lesen.
Es sind ebenfalls Hinweise/Informationen von Freunden an Freunde. Ohne Verpflichtungen und Zwänge.

In gewissem Sinne ist das auch immer Werbung und Selbstdarstellung,
Mit den Ankündigungen und Berichten will ich andere interessieren und schreibe neben objektiven, sachlichen Informationen meine ganz persönliche Meinung.

Jeder ordnet seine Vorlieben nach seinen Kriterien. Ich mag Bands und Künstler mit Fannähe - und kleine Eintrittspreise.
Wichtig für mich - Rockmusik, rockige Musik, auch Hardrock oder mal Schmuserock.
Obwohl ich absoluter Puhdysfan bin, habe ich immer Frank Proft gemocht und in den letzten Jahren und auch durch dieses Forum und viele
persönliche Begegnungen andere schätzen gelernt wie Hans die Geige, Tomsdaddy, trixiG, die Hurensöhne, die Bellies, City, Silly, ...
Inzwischen kenne ich dank einiger Forenbeiträge auch andere Musik und höre Rory Gallagher, Vanilla Fudge, Omega, die Stones, Paul Butterfield, ....

Informationen über eine neue HP oder eine neue CD möchte ich bitte weiterhin hier lesen dürfen, lieber Bernd.
Grundsätzlich über Missbrauch nachzudenken und die Regeln zu beraten, eventuell Veränderungen festzulegen,
ist 1. Dein gutes Recht und 2. wohl auch notwendig.
Die Mitgliederzahl in diesem Forum wächst, die Gastnutzer werden immer mehr, zahlreiche Bands und Solisten,
Techniker und echte Kenner nutzen (und schätzen) diese Plattform. Da sind die Regeln wahrscheinlich auf dem Prüfstand.
Vom Mod-Admin-Team wünsche ich mir trotz aller notwendiger Strenge auch ein großes Herz.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#16

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 24.11.2010 05:14
von Kundi (gelöscht)
avatar

Meine ganz persönliche Meinung dazu:
Dieses Forum ist ein Mitmach-Forum von Fans und für Fans.Ich bin der letzte, der was gegen Coverbands hat. Sie haben hier durchaus eine angemessenen Platz gefunden. Oft genug habe ich hier ja auch selber über die Ossis, SPLITT, Thor, Stahlzeit, Völkerball und andere berichtet. Wir sind schließlich Fans und wollen andere an unserer Begeisterung teilhaben lassen. Bei den hier vorliegenden Sachverhalt mit den Hurensöhnen sehe ich persönlich das ganz anders.
Die Herren verdienen ihr Geld mit der Musik, dagegen habe ich vom Grundsatz her auch nix. Ich habe auch nichts dagegen wenn eine Band oder einzelne Musiker sich auf dieser Plattform beteiligen, sich den Fans vorstellen oder mal dezent auf eine neue CD hinweisen. Aber ich habe was dagegen, wenn ich für dämlich verkauft werden soll und wenn dieses Forum als Werbeplattform mißbraucht wird. Es gibt genug Anlaufstellen im Internet, wo die betreffenden Künstler für sich werben können. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und nachgeschaut, was die Hurensöhne bisher hier gepostet haben. Eigentlich haben sie seit ihrem Eintritt ins Forum immer nur für sich geworben. Zum Beispiel haben die Herren im Monat November binnen 14 Tagen 4 neue Threads rund um ihre neue CD aufgemacht.

Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

Hurensöhne & Friends Live-CD - Hörproben online

Hans die Geige, Hurensöhne, Micha Barakowski & Proft

Hans die Geige - Hurensöhne - Mr. Proft - Michael Barakowski - NEUES und CD-Veröffentlichung

Das hat mit dezenten Hinweisen schon gar nichts mehr zu tun. Meiner Meinung nach geht es den Hurensöhnen nur darum massiv zu werben für sich und ihre Produkte. Ich persönlich finde das eine bodenlose Frechheit. In dieser Form kenne ich das von keiner anderen Band hier. Wenn ein Fan eine CD vorstellt oder darauf hinweist, dass es was Neues von Band xyz gibt, ist das für mich eine ganz andere Geschichte, denn bei ihnen stehen keine kommerziellen Interessen dahinter. Fan macht damit doch im weitesten Sinn auch schon Werbung für die Band. Das halte ich für den besseren Weg.

Gruß Kundi

zuletzt bearbeitet 24.11.2010 05:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 24.11.2010 09:37
von Bernd (gelöscht)
avatar

Lieber Enrico, liebe Bandmitglieder !
Eine ausführliche Begründung wird Euch in diesen Tagen per PN meiner ModeratorInnen zukommen. Es ist nicht gegen Eure Initiativen und musikalische Entwicklung, es geht hier ausschließlich um rechtliche Aspekte.
Für meine möglicherweise unüblich getroffenen Wortwahl möchte ich mich allerdings hier entschuldigen.
LG Bernd

zuletzt bearbeitet 24.11.2010 09:38 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 24.11.2010 10:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

puuuh,

ich bin ja echt erstaunt was hier aufeinmal abgeht???!!!

was ist das problem?? welche rechtlichen aspekte, bernd???

Ich finde es absolut überhaupt nicht schlimm das die jungs hier ihre werbung in eigenen dingen machen!!! ganz im gegenteil, es ist für mich sehr
interessant zu lesen was es alles so neues gibt. auch wenn die puhdys, renft, oder wer auch immer hier mal ne werbung in eigener sache machen
würden, würde ich es gut heißen.

ich verstehe gar nicht warum sich hier irgendwer auf den schlips getreten fühlt?

natürlich ist es geschmackssache, ob das covern gefällt, oder halt nicht. wie hh aus ee auch ausführlich geschrieben hat, ist es jedem selbst
überlassen, sich sein eigenes bild davon zu machen. mir hingegen gefällt das ganz gut was die jungs da machen. das sie sich sehr nah am
original bewegen spricht doch für sich. was sollen wir machen wenn unsere originale irgendwann nicht mehr auf der bühne stehen???

das forum hier ist doch für so vieles offen, warum soll ausgerechnet für künstler die ein wenig werbung betreiben kein platz sein? warum?
tut es irgendjemandem weh? davon lebt doch ein forum auch? lasst die künstler mitreden und doch gerne auch ein wenig werbung machen.
schön das es auch ein paar gewinne gibt, das macht die ganze sache doch gleich noch viel interessanter. davon wird dieses forum rechtlich
in keinster weise schlechtergestellt, sondern kann eigentlich nur noch besser werden.

denkt mal drüber nach und vielleicht gibt es ja mal ne eigene kategorie für diese dinge??? ich finde das man allem ersteinmal offen gegenüber
treten sollte und hinterher dann gemeinsam mal drüber redet. offenheit ist das was uns deutschen echt fehlt. es wird nur gemeckert, im
straßenverkehr wird es immer aggresiver und hinter jeder ecke versucht man, zu neiden und niemandem etwas zu gönnen....

das ist mal meine anmerkung zu diesem ganzen thema.

@hurensöhne

viel erfolg euch macht weiter so, denn mir gefällts ganz gut ;o)

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Zur neuen CD auch neue Hurensöhne-Band Homepage online

in Links-Ostrock außer PUHDYS 24.11.2010 10:53
von Bernd (gelöscht)
avatar

um hier erst mal jeglichen Diskussionen ein Ende zu setzen, setz ich mal hier einen Schlusspunkt. Enrico wird von uns - wie angekündigt, schriftlich per PN informiert. Eher sehe ich hier keinen Handlungsbedarf mehr für Diskussionen. Und Entarten lasse ich hier einiges erst recht nicht !

nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99149 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0