#1

Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 05.12.2010 12:16
von jolina (gelöscht)
avatar

....ich fang mal mit den üblichen Verdächtigen aus Reihe 1 an....

Und damit es nicht wieder heißt zu Karat gehn nur die "Weiber" hab ich mal mit der Kamera in die andere Richtung gehalten....2 Herren nebeneinander, da käme es auf eine Einzelfallprüfung an, 3 nebeneinander "unwiderlegbare Vermutung" es sind keine Mitgeschleppten...

Angefügte Bilder:
01.JPG
03.JPG
04.JPG
zuletzt bearbeitet 05.12.2010 13:27 | nach oben springen

#2

RE: Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 05.12.2010 14:05
von Mary (gelöscht)
avatar

Akuter Zeitmangel lässt einfach nicht zu, dass ich meine Konzertbesuche als Bericht "aufarbeite"..., aber ein paar Konzertfotos zum gestrigen Abend kann ich Euch zeigen.
Der Gewinner des Abends war für mich auf jeden Fall Martin Becker, der trotz Rollstuhl vollen Einsatz zeigte.
Auf diesem Weg gute Besserung Martin!!!

Eins noch...
Nee, ich möcht' nicht mehr als "Schweinchen Dick" ins I-net...

Angefügte Bilder:
DSCF6356.jpg
DSCF6362.jpg
DSCF6363.jpg
DSCF6366.jpg
DSCF6367.jpg
DSCF6368.jpg
DSCF6370.jpg
DSCF6373.jpg
DSCF6376.jpg
DSCF6377.jpg
DSCF6380.jpg
DSCF6385.jpg
DSCF6389.jpg
DSCF6391.jpg
DSCF6392.jpg
DSCF6397.jpg
DSCF6398.jpg
DSCF6400.jpg
DSCF6408.jpg
DSCF6409.jpg
DSCF6410.jpg
DSCF6418.jpg
DSCF6422.jpg
DSCF6423.jpg
DSCF6426.jpg
DSCF6432.jpg
DSCF6450.jpg
DSCF6453.jpg
DSCF6455.jpg
DSCF6463.jpg
DSCF6465.jpg
DSCF6467.jpg
DSCF6468.jpg
DSCF6473.jpg
DSCF6474.jpg
DSCF6483.jpg
DSCF6486.jpg
DSCF6492.jpg
DSCF6497.jpg
DSCF6499.jpg
DSCF6501.jpg
DSCF6502.jpg
DSCF6503.jpg
DSCF6504.jpg
DSCF6505.jpg
DSCF6506.jpg
DSCF6507.jpg
DSCF6508.jpg
DSCF6510.jpg
DSCF6513.jpg
DSCF6514.jpg
DSCF6515.jpg
DSCF6516.jpg
DSCF6520.jpg
DSCF6521.jpg
DSCF6526.jpg
DSCF6527.jpg
DSCF6528.jpg
DSCF6529.jpg
DSCF6533.jpg
DSCF6534.jpg
zuletzt bearbeitet 05.12.2010 17:04 | nach oben springen

#3

RE: Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 05.12.2010 17:29
von manu1947 | 255 Beiträge | 309 Punkte

Es war ein schöner Abend. Danke fuer die Bilder


Gefährten des Sturmwindes

nach oben springen

#4

RE: Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 05.12.2010 19:23
von Peg (gelöscht)
avatar

Bin auch wieder wohlbehalten zu Hause gelandet, fast ohne Verspätung heute (gestern war's 'ne 3/4 Stunde - nix Neues bei der Bahn).

Ja, war ein wirklich schöner Abend mit KARAT im Dresdener "KULTI"!!! 3 Stunden tolles Konzert, danach AGS.
Ich fasse das Ganze an anderer Stelle demnächst zusammen.
Jetzt erstmal Vorfreude auf Morgen! ;-)))

Schön war's, liebe Freunde aus dem Forum endlich wieder mal gesehen zu haben! *wink an Euch*

LG - Peggy

nach oben springen

#5

RE: Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.12.2010 21:35
von Mary (gelöscht)
avatar

Ich habe schon etwas Zeit damit verbracht, einen Bericht zu Karat im Kulti zu verfassen..., aber..., so richtig kam ich nicht vom Fleck...
Ich mag Karat, wenn es sein muss gegen den Rest der Welt, aber der "Kulti-Abend" war anders als ich es mir erträumte...
Ich habe schon zahlreiche Konzerte der Band besucht, ich habe Lesungen zum Buch "Über 7 Brücken musst du gehn" besucht..., ich freute mich einfach auf Karat-Musik - 40,05 Euro für eine "Konzertlesung" erscheinen mir einfach unangemessen...
Ich mag jeden einzelnen Musiker der Band, ich ziehe den Hut vor Martin, der im Rollstuhl so was von spielfreudig war, ich mag Christine Dähn, ihre Art zu schreiben, ihre Art zu "sein"..., ABER... 35 Jahre Karat habe ich mir trotzdem anders vorgestellt..., ich weiß nicht wie, ich weiß nur, irgendwie war ich nicht "rundum glücklich" nach dem Konzert... Ich konnte einfach nicht lachen über Stellen im Buch, die eigentlich wirklich witzig waren, wo einige, die kein Buch im Regal hatten herzlich lachten..., ich hatte das schon bei erlebten Lesungen getan... und beim Lesen des Buches noch einmal...
Heute (verspätet) bekomme ich einen Zeitungsbericht...
Ich bin von je her skeptisch was diese "Zeitungsschreiber" da vom Stapel lassen..., hier sage ich mir, ... nicht so krass, aber etwas ähnlich fühlte ich...

Angefügte Bilder:
k1.jpg
k1a.jpg
zuletzt bearbeitet 09.12.2010 10:25 | nach oben springen

#6

RE: Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 08.12.2010 21:51
von axel (gelöscht)
avatar

nun, jeder hat seine lieblinge, klar. aber mir kommt hier und heute ein altes sprichwort in den sinn: wenn die mäuse satt sind, wird das mehl bitter.

nach oben springen

#7

RE: Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.12.2010 08:48
von pucky (gelöscht)
avatar

Gut nur, das man auf Konzertkritiken nichts geben muß, solang man selber mittendrin statt nur dabei war.
Erst Recht, wenn die Meinung dieses Kritikers augenscheinlich (teilweise) unsachlich ist und auch von außen beeinflußt wird!
Nur soviel; der Saal war weitaus mehr als zur Hälfte gefüllt, andere "Ostrocker" träumen von solch einer Zuschauerzahl!
Okay, die Episoden aus dem Buch haben paar Minuten gedauert, aber gleich von einer Lesung zu sprechen?
Trotz dessen und mit kleiner Konzertpause ging die ganze Sache knapp 3 Stunden - was will man mehr!?

Und hätten sich einige Kritiker vorab mit KARAT beschäftigt, dann hätte man schon gewußt was abgeht und man hätte auf diese Veranstaltung pfeifen können.
Aber wer nur zum fotografieren hinrennt und nicht der Musik wegen........Sorry, mich kotzt das einfach an!
Ich jedenfalls war von diesem Konzert, von Kleinigkeiten abgesehen, sehr begeistert!

zuletzt bearbeitet 11.12.2010 10:49 | nach oben springen

#8

RE: Karat im Kulturpalast Dresden am 04.12.2010

in Konzertberichte Ostrock allgemein 11.12.2010 17:34
von Mary (gelöscht)
avatar

Freut mich "pucky", dass Du begeistert warst.
Ein Forum lebt ja erst durch verschiedene Interessen, Meinungen und "Geschmäcker"...
Wer Meinungen anderer tolerant und sachlich akzeptieren kann, ist da immer klar im Vorteil...
Wenn es Dich "ankotzt", wie Du formulierst..., gehörst Du wohl nicht zu diesen "Bevorteilten".
Bleib entspannt..., jeder hat nun mal seine eigene Meinung.
Solltest Du mich meinen, was das Fotografieren angeht, zeigt mir das, dass Du ein sehr oberflächlicher Leser bist.

Ich denke gerade ein wenig lächelnd an meinen gestrigen Konzertbesuch..., da wurde ich gefragt, ob ich fotografiere, ich solle es auf jeden Fall tun.
Was Du nicht weißt "pucky", viele Musiker nutzen unsere Fotos und das dürfen sie von uns aus sogar...
Es kann passieren, sie erscheinen in Newslettern, manchmal sogar als Autogrammkarte...
Sicher weißt Du auch nicht, dass es gerade mit diesen Konzertfotos ein Fotobuch einer Band gibt, das "sogar" Freunde und Käufer fand...
Die Foto-Diskussion hat ansonsten so wenig Sinn, wie der Streit um Musikgeschmack..., es wird immer verschiedene Meinungen geben.
Was den einen freut, gefällt dem anderen nicht..., so ist das nun mal.
Wie schlimm und langweilig wäre es doch, wenn alle absolut geradlinig in eine Richtung denken und gehen.

Noch ein P.S.
Wie wäre es denn, wenn Du mal DEINEN Konzertbericht schreibst...? Alle könnten dann nachlesen, was Du erlebt hast.
Nur ein "Ich jedenfalls war von diesem Konzert, von Kleinigkeiten abgesehen, sehr begeistert!" ist nicht wirklich aussagekräftig.

Und was "manche" Kritiker angeht, dieser eine, der da schrieb, ist seit 28 Jahren in Sachen Karat "unterwegs"... - ich habe nachgefragt...
Vorsicht also..., manchmal führt "totales Fan-Denken" in eine "Sackgasse"...!
Vielleicht hast Du es ja jetzt noch mal nachgelesen,
auch ich mag Karat... und das mit Sicherheit länger als Du...

zuletzt bearbeitet 12.12.2010 02:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9569 Themen und 99149 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0