#101

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 29.01.2012 17:17
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

So,jetzt geht es Schlag auf Schlag. Heidrun hatte ja schon weiter oben erzählt, wie das Konzert am 8.12.89 in Siersburg zustande kam und irgendwann war es dann so weit. Die Halle war voll,die Musiker waren da,mit dem Aufbau hat auch alles geklappt und so konnte es losgehen. Seit dem 9.November waren zu jedem der Konzerte auch immer eine ganze Menge Fans aus der DDR dabei, die auch die weitesten Fahrten auf sich nahmen,um die Puhdys vor dem Good Bye noch oft zu sehen.
Wir hatten es damals so gehandhabt, dass die Fans oder Fanclubs, die die Konzerte mitveranstaltet hatten, vor Beginn dem Publikum vorgestellt wurden und dann auch die Puhdys angesagt haben. Außerdem bekamen sie den hier schon erwähnten silbernen Puhdy überreicht. Wir hatten damit im August in Fulda begonnen und das setzte sich dann so fort.
Auf dem Video sehen wir die Überreichung dieser Auszeichnung an Heidrun,Egbert und Jörg Rösler aus Wadern,der aktiv in der Werbung und bei der Plakatierung des Nord-Saarlandes mitgeholfen hatte. Danach die Ansage von Egbert und den Starter `Neue Helden`in der 89er Live-Version.
Den Oliver habe ich wunschgemäß in der ersten Reihe versteckt. Am Anfang des Videos könnt Ihr mal die Getränkekanister bewundern.
Dann viel Spaß, Gruß, Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#102

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 29.01.2012 18:23
von uninvited94 | 29 Beiträge | 55 Punkte

Zitat von Puhdy6
So,jetzt geht es Schlag auf Schlag. Heidrun hatte ja schon weiter oben erzählt, wie das Konzert am 8.12.89 in Siersburg zustande kam und irgendwann war es dann so weit. Die Halle war voll,die Musiker waren da,mit dem Aufbau hat auch alles geklappt und so konnte es losgehen. Seit dem 9.November waren zu jedem der Konzerte auch immer eine ganze Menge Fans aus der DDR dabei, die auch die weitesten Fahrten auf sich nahmen,um die Puhdys vor dem Good Bye noch oft zu sehen.
Wir hatten es damals so gehandhabt, dass die Fans oder Fanclubs, die die Konzerte mitveranstaltet hatten, vor Beginn dem Publikum vorgestellt wurden und dann auch die Puhdys angesagt haben. Außerdem bekamen sie den hier schon erwähnten silbernen Puhdy überreicht. Wir hatten damit im August in Fulda begonnen und das setzte sich dann so fort.
Auf dem Video sehen wir die Überreichung dieser Auszeichnung an Heidrun,Egbert und Jörg Rösler aus Wadern,der aktiv in der Werbung und bei der Plakatierung des Nord-Saarlandes mitgeholfen hatte. Danach die Ansage von Egbert und den Starter `Neue Helden`in der 89er Live-Version.
Den Oliver habe ich wunschgemäß in der ersten Reihe versteckt. Am Anfang des Videos könnt Ihr mal die Getränkekanister bewundern.
Dann viel Spaß, Gruß, Hubert!





Yeah. Da steht zum Teil richtige Prominenz in Reihe Eins. Der Ex-Trommler der großartigsten Gothicmetal-Band, die Deutschland je hatte, zum Beispiel.


["I've got an unrelenting desire to fall apart." (Cold Specks)]
zuletzt bearbeitet 29.01.2012 18:23 | nach oben springen

#103

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 29.01.2012 19:54
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

So,und nun für heute die 3. und letzte Story. Bernd hat mir 3 Videos bearbeitet (Danke) und dann wollen wir auch alle drei hier einstellen.
Auf der Fahrt nach Siersburg mussten wir einen kleinen Stop beim Südwestdeutschen Rundfunk einlegen und das kam so:

Manfred Sexauer, der die Puhdys als erster im Westfernsehen vorstellte (1977-Musikladen und Musikladen Extra), moderierte eine Sendung mit dem Titel Disco Top Ten und er wollte gerne die Puhdys. Da wir alle dachten,dass es sich um ein Interview in einer Radiosendung handelt, schickte man schließlich Quaster dort hin, es lag ja auf der Strecke nach Siersburg. Wir waren natürlich auch dabei und oh Schreck, es war zwar eine Radiosendung,aber sie wurde vor ca 400 Leuten aufgezeichnet. Gesendet wurde sie erst Anfang 1990, deshalb erzählt Manfred Sexauer beim Interview auch,dass die Puhdys mittlerweile ihr großes Good-Bye-Konzert gegeben haben.

Das Problem war aber ein ganz anderes. Man erwartete jetzt einen Auftritt der Puhdys,aber wir hatten ja nur Quaster dabei. So kam es zu dieser seltenen Aufnahme:
Quaster singt `Frei wie der Wind` zum Playback von Maschine`s Stimme. Die Insider unter den Besuchern schauten natürlich etwas komisch, aber dann ging das Publikum doch richtig mit. Als Zugabe kam sogar noch der Kleine Planet.
Abends im Siersburger Hotel, nach dem Konzert, schauten wir uns dann diese lustige Version mehrmals an.

Die Frage, die sich uns dann stellte war: Was um Himmels willen wäre wohl passiert, wenn wir Harry zum Interview geschickt hätten. (wegen dem fehlenden Text, den Quaster ja sicher drauf hatte). Ich denke, Harry oder Klaus hätten sicher nicht gesungen.
Na,dann viel Spaß, Gruß,Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#104

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 30.01.2012 16:58
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Thanks Hubert,

wieder tolle Videos, vor Allem Quasters Auftritt hat wohl echten Seltenheitswert

LG Silke

zuletzt bearbeitet 30.01.2012 16:58 | nach oben springen

#105

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 30.01.2012 17:08
von uninvited94 | 29 Beiträge | 55 Punkte

Saarländischer Rundfunk, nicht Südwestdeutscher Rundfunk. Und kaum jemand, der innerhalb einer Band vor eine solche Situation gestellt worden wäre, hätte das in meinen Augen so professionell und mit einem für nicht-Insider kaum merklichen Funken Selbstironie gewürzt gelöst wie Hertrampf.


["I've got an unrelenting desire to fall apart." (Cold Specks)]
nach oben springen

#106

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 31.01.2012 21:22
von Bert Kubik | 127 Beiträge | 242 Punkte

Wenige Tage vor dem legendären Konzert in Paderborn am 16.12.1989 ... -

Interview-Impression auf der Tournee - Immer mit Hubert & Annelie ganz Nah dran an den ungesslichen Momenten Damals !

Coole Grüße aus der Eiskeller-City - Der BERT - www.bertkubik.de

Angefügte Bilder:
86-65BeaBiKorr1.jpg
nach oben springen

#107

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 31.01.2012 23:27
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

Ja Bert, das war beim Mittagessen mit der örtlichen Presse und dem WDR (Westdeutscher Rundfunk und TV) im Steakhouse in Paderborn. Der Bericht kam abends in OWL- Aktuell, da war dann abends auch das drittletzte Konzert in Lingen/Ems. Annelie und ich konnten da nicht dabei sein,weil wir noch genug mit den Vorbereitungen zum Good-Bye Konzert zu tun hatten.

Am nächsten Tag war dann das kleine Club-Konzert in Dortmund (ohne Werbung 400 Leute;überwiegend Fans von unserer Fanclub-Organisation) wegen der Kameraproben von Westfalia-TV für das Paderborn-Konzert. Das war dann ein Tag vor dem 16.12.89. Die Puhdys und Familien waren seit Dienstag der Woche in Paderborn, wie Du ja weißt, und reisten von dort aus zu diesen Konzerten und auch nachts wieder zurück, weil ja auch viele Termine für die Öffentlichkeit anstanden. Vielleicht kannst Du Dich ja noch erinnern,dass wir auch mit den Jungs und der Presse auf dem Weihnachtsmarkt in Paderborn waren. Übrigens im strömenden Regen. Vielleicht finde ich die Presseartikel mit Fotos noch.
Ich selbst habe leider, wie immer, nur bewegte Bilder (da fällt mir noch was ein).

Da ich nicht mit in Lingen war,hat aber, wie so oft,unser Freund Ralf Fitzner gefilmt und da gibt es dieses lustige Video aus der Garderobe, wo Puhdys und Techniker vor dem Konzert eine richtige Session vom Stapel ließen.
Da Ralf diese Aufzeichnungen vor langer Zeit schon mal bei Youtube abgelegt hat, habe ich Euch hier einmal den Link eingebaut.
Es lohnt sich auf alle Fälle,diese ca 7 Minuten mal zu investieren.
Vielleicht war auch eine Menge Galgenhumor wegen dem bevorstehenden Ende dabei, was es ja dann zum Glück doch nicht gab.
Wer die Remember 89 hat kennt das schon, trotzdem viel Spaß und Gruß, Hubert!
Copyrigth by Ralf Fitzner



Wenn es nicht klappt,müsst Ihr `Auf Youtube ansehen? anklicken. Habe,glaube ich, einen Fehler beim Einbetten gemacht.


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 31.01.2012 23:34 | nach oben springen

#108

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.02.2012 19:46
von Bert Kubik | 127 Beiträge | 242 Punkte

Tja Hubert, das waren DIE Zeiten ...

Vieles bekomme ich auch noch erinnerungsmäßig zusammen,
aber nicht in Deiner brillianten Detail-Schärfe !

Dann ist angehängtes Foto von mir also vom Konzert in Lingen ?!

Du siehst, ich wühle ebenfalls in den tiefen Versenkungen der Bilder-Erinnerungs-Kisten

Coole Grüße aus der Eis-Hauptstadt - Der BERT - www.bertkubik.de

Angefügte Bilder:
88-13BeaBi.jpg
nach oben springen

#109

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.02.2012 19:57
von Fränki | 4.813 Beiträge | 9589 Punkte

Oh Bert , das sind sehr schöne Fotos die Du immer uns zur Ansicht gibst. Toll da kann man immer wieder gespannt
sein was da als nächstes kommt. Sag mal warst Du auch beim Fantreffen in Magdeburg dabei , wenn ja gibt es auch da
schöne Fotos , kann ja sein das Du meine Schwester mit ihrer Kleinen Melanie auf ein Foto hast.
Bert mach weiter so, viele Grüße aus Sangerhausen von Sonny & Frank


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#110

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.02.2012 19:59
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Bert..dein "Wohnzimmer-Foto" ist ja total der Knüller...

zuletzt bearbeitet 01.02.2012 20:02 | nach oben springen

#111

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 02.02.2012 18:03
von Bert Kubik | 127 Beiträge | 242 Punkte

Zitat von Steine-Silke
Bert..dein "Wohnzimmer-Foto" ist ja total der Knüller...



Tja an der "Alten Försterei" spielen Sie auch immer mal wieder die PUHDYS mit Ihrem UNION-Song,
wobei da Keiner Nina Hagen den Rang abläuft mit Ihrer KULT-Hymne ...

Eiskeller-Grüße aus der City - Der BERT - www.bertkubik.de

nach oben springen

#112

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 02.02.2012 21:18
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..hi Bert..

..bibber..hier auch Eiskeller..schaue mir in Kürze mal deinen Link an...
..momentan..kein Gehirn mehr, für noch mehr Eindrücke...sorry..

..was ist denn die KULT-Hymne von Nina Hagen?

LG in die Hauptstadt vom platten Lande

Silke

Angefügte Bilder:
2009 121.JPG
zuletzt bearbeitet 02.02.2012 21:29 | nach oben springen

#113

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 02.02.2012 22:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Silke,wenn ich mich nicht irre,heißt die Kulthymne von Nina Hagen "Du hast den Farbfilm vergessen"!
Kannste Dir auf Youtube mal anhören,aber als "Ostbeauftragte"kennste den Song bestimmt schon!

nach oben springen

#114

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.02.2012 02:20
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

Da es hier scheinbar keine Fans von Union Berlin gibt, will ich Euch zwei Damen mal aufklären was es mit Kulthit und Nina Hagen auf sich hat.
Die von Bert genannte alte Försterei ist das Stadion vom Fußballverein !. FC Union Berilin aus dem Stadtteil Köpenick. Das ist dort, wo Union immer gegen den SC Paderborn verliert.
Der Kulthit von Nina Hagen ist das Vereinslied von Union Berlin mit dem Titel `Eisern Union`. Dieser Song von 1998 ist bei den dortigen Fans Kult und wird auch immer im Stadion gespielt.
Irgend jemand kam im Jahre 2000 auf die Idee,dass auch die Puhdys,da sie ja aus Köpenick kommen, auch ein Vereinslied für den FC Union aufnehmen sollten. Dies geschah dann unter dem gleichen Titel `Eisern Union 2000`, aber mit völlig anderem Text und das Lied wird zwar ab und an mal gespielt, konnte sich aber nie gegen den Kultsong mit dem Gesang von Nina Hagen durchsetzen. Irgendwo gab es mal einen Pressebericht darüber, vielleicht finde ich ihn noch im Netz.

@ Bert, ja, das müsste in Lingen sein und der von Silke auf dem 2.Foto als Wohnzimmer identifizierte Ort ist,wie ich schon oben beschrieben habe, ein Steakhouse in Paderborn, wo wir eine Presse- Rundfunk- und TV-Konferenz zum Good-Bye Konzert am 16.12.89 hatten Gruß, Hubert!

Der doch noch gefundene Link zum Pressebericht über die Vereinshymnen:


http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,611068,00.html


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 03.02.2012 02:34 | nach oben springen

#115

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.02.2012 08:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Uups,das wußte ich ja nicht mal als gebürtige "Ossiline"!
Danke Dir Hubert,das Forum ist ja wirklich ein großes Lexikon der Musikgeschichte!

zuletzt bearbeitet 03.02.2012 10:59 | nach oben springen

#116

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.02.2012 08:45
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Danke Hubert,
einige Minuten Fan sein und das mit einer Freude.
Die drei Videos zeigen wiedermal, es sind wirklich wunderbare Menschen hinter den Mikro's.
Nicht nur stur Musiker auch ein Herz mit Humor, sich nicht zu schade für andere Mitkollegen in der Band seinen Mann zu stehen.
Ohne gezicke, ohne Stargehabe wie es doch oft heut so ist.

nach oben springen

#117

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.02.2012 15:20
von Fränki | 4.813 Beiträge | 9589 Punkte

Silke , sind das Deine Pferde auf der Weide . Wenn ja dann sind die von Netti und mir.
Falls es nicht Deine sind so stell doch mal Deine Hottehüs ein und entscheide ich nochmal ob sie zu Dir gehören.
@ Netti , weißt Du warum es unsere Pferde sind , sage nur GM.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#118

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 03.02.2012 17:12
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..mein König, das Pferd in der Mitte (Wenke) ist meines...

..ich stell´ gleich nochmal Bilder von allen meinen ein..lasse sie aber
auf der Rätselburg grasen...das ist hier, glaube ich, nicht der richtige
Ort dafür..

nach oben springen

#119

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 04.02.2012 15:22
von Bert Kubik | 127 Beiträge | 242 Punkte

Hubert hat es wieder perfekt auf den Punkt gebracht, - MINDESTENS ... Sehr Gekonnt recherchiert !

Das letzte Heimspiel gegen Paderborn hatte aber Union 3:0 gewonnen,
Gestern war es mehr als knapp in Deiner Heimatstadt - Der Schiedsrichter war das Zünglein an der Waage -
Bei seiner bekannten Historie brauch man dem dann auch NIX's hinzuzufügen ...

Ich war mir anfangs nicht ganz sicher, ob Silke bei "Wohnzimmer" eben die Ambiente des Steakhauses meint,
oder beim Besuch meiner HP unter NEWS auf der 2. Seite - sich auf diesen "Wohnzimmer-Text" zum Bild dazu bezieht:
" ... 23.12.2011 – Weihnachts-Singen an der “Alten Försterei” -
Dem Wohnzimmer des 1. FC UNION Berlin ... "

Nicht desto trotz schöne Wohnzimmer sind TOP, besonders immer schön WARME,
denn der Eiskeller Berlin ist auch dieses WE nicht von dieser Welt ... -

Sonnigste Grüße also aus der City - Der BERT - www.bertkubik.de



Zitat von Puhdy6
Da es hier scheinbar keine Fans von Union Berlin gibt, will ich Euch zwei Damen mal aufklären was es mit Kulthit und Nina Hagen auf sich hat.
Die von Bert genannte alte Försterei ist das Stadion vom Fußballverein !. FC Union Berilin aus dem Stadtteil Köpenick. Das ist dort, wo Union immer gegen den SC Paderborn verliert.
Der Kulthit von Nina Hagen ist das Vereinslied von Union Berlin mit dem Titel `Eisern Union`. Dieser Song von 1998 ist bei den dortigen Fans Kult und wird auch immer im Stadion gespielt.
Irgend jemand kam im Jahre 2000 auf die Idee,dass auch die Puhdys,da sie ja aus Köpenick kommen, auch ein Vereinslied für den FC Union aufnehmen sollten. Dies geschah dann unter dem gleichen Titel `Eisern Union 2000`, aber mit völlig anderem Text und das Lied wird zwar ab und an mal gespielt, konnte sich aber nie gegen den Kultsong mit dem Gesang von Nina Hagen durchsetzen. Irgendwo gab es mal einen Pressebericht darüber, vielleicht finde ich ihn noch im Netz.

@ Bert, ja, das müsste in Lingen sein und der von Silke auf dem 2.Foto als Wohnzimmer identifizierte Ort ist,wie ich schon oben beschrieben habe, ein Steakhouse in Paderborn, wo wir eine Presse- Rundfunk- und TV-Konferenz zum Good-Bye Konzert am 16.12.89 hatten Gruß, Hubert!

Der doch noch gefundene Link zum Pressebericht über die Vereinshymnen:


http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,611068,00.html



nach oben springen

#120

RE: Good Bye Tour 1989, vom August-Bebel-Platz in Berlin bis zum Good-Bye Konzert in Paderborn

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 04.02.2012 16:24
von Puhdy6 | 5.757 Beiträge | 12474 Punkte

Hallo Bert,
wer Augen hat zu lesen,der kann auch die Tabelle lesen. 11 Punkte Unterschied sind ja schon gewaltig.
Aber Spaß beiseite. Mit Union haben wir uns immer hervorragende Spiele geliefert, für die Zuschauer immer sehr interessant.
Außerdem sind wir auch gemeinsam in die 2.Bundesliga aufgestiegen, zusammen mit Düsseldorf und ich hätte auch nichts dagegen,den nächsten Aufstieg wieder gemeinsam zu erleben. Wird für Euch Berliner allerdings schwer.

Es gibt ja noch eine weitere Gemeinsamkeit, nämlich die Vereinslieder, beide vom gleichen Team.
Vielleicht finde ich sie hier einmal zum hochladen.
Gruß,Hubert!




http://www.scpaderborn07.de/2-News/5241,...den-Puhdys.html

www.youtube.com/watch?v=cmaOGRiceKk

http://www.myvideo.de/watch/3520977/Eise...n_Berlin_Puhdys


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 04.02.2012 16:26 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9554 Themen und 99094 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1