#1

Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 01:18
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

Hier mein kurzer Bericht ;-) von Landsberg...Pünktlich um 20Uhr trat der Vorbandsänger auf, er machte super Stimmung...besser als der vom vorigen Jahr. Dann hieß warten..Pia war nun das erste Mal beim Rockkonzert dabei und beschäftigte sich auf ihre Art...erst 21:30 traten die Jungs auf....von den neuen Songs spielten sie die drei rockigen Lieder...aber auch alle ihre Hits durften wir wieder hören ;-) ...von Songs die wir nicht immer hören waren u.a. Wilder Frieden, Kühle Lady sowie An den Ufern der Nacht dabei...Die Zugaben waren diesmal Frage der Ansicht, Eisbärn und Das Buch.

Rund um ein schönes Konzert...2012 sind wir wieder dabei ...Pia auch ;o)

Lg sendet Daniela

PS: Da es Pias erstes Rockkonzert war, stellte sie öfters neugierige Fragen...besonders süß war als Maschine die anderen Bandmitglieder vorstellte...da fragte sie warum Maschine sie vorstellt, wir kennen sie doch alle ;-)

Angefügte Bilder:
landsberg2011 016.JPG
landsberg2011 048.JPG
landsberg2011 049.JPG
landsberg2011 076.JPG
landsberg2011 100.JPG
landsberg2011 102.JPG
landsberg2011 104.JPG
landsberg2011 115.JPG
zuletzt bearbeitet 17.07.2011 01:19 | nach oben springen

#2

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 01:30
von Rosalie | 2.743 Beiträge | 5173 Punkte

Endlich-der 1. Bericht! Danke an Daniela, auch für die Bilder. Ist ja wirklich süß , wir kennen sie wirklich alle, die Musiker
sogar Pia kennt sie.

nach oben springen

#3

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 09:07
von Bernd (gelöscht)
avatar

Klar, Kinder sind neugierig, und wundern sich, "wieso" die Band immer vorgestellt wird...
Offensichtlich hat auch das Wetter gehalten und das Konzert war für euch ein weiterer Höhepunkt dieses Jahr.
Danke für die ersten Eindrücke , Daniela !

nach oben springen

#4

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 09:25
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte

Jetzt möchte ich mal einen kurzen Bericht von Landsberg geben. Bilder folgen später. Wir (Peggy, Susi und meine Wenigkeit) waren gege halb sechs am Eingang und konnten den Soundcheck mit den anderen Fans schon mal genießen. Beim Soundcheck spielten sie auch "An den Ufern die Nacht". Da stand dann natürlich die Frage im Raum, ob sie das Lied auch im Konzert spielen. Denn es soll ja schon vorgekommen sein, das sie schnell mal ein Lied, aus was für Gründen auch immer, dann im Konzert weg lassen. Aber sie haben es gespielt. Für mich war das mit ein Höhepunkt.
Kurz nach halb sieben war dann der Einlaß und wir stürmten zur Bühne. Dank einer lieben netten Dame aus dem Forum (mein Namensgedächtnis ist eine Katastrophe,sorry) hatten wir Plätze in der ersten Reihe. Wir standen vor Bimbo und Susi rechnete sich große Chancen aus beim "Ikarus" auf die Bühne zu kommen. Aber Maschine hat sich zwei Fans aus der Mitte raus gesucht. Wie man es macht macht man es verkehrt und ist es verkehrt ist es auch nicht richtig. Aber trotzdem war es ein schönes Konzert, die Jungs spielten 2 Stunden und 5 Minuten und waren locker drauf.
Vor dem Konzert machte ein junger Mann seiner Dame einen Heiratsantrag, sie war so perplex, ich glaube, sie hat jetzt noch dran zu kauen.
So jetzt werde ich mich mal um die Bilder kümmern. Bis später, Jörg


Was bleibt sind Freunde im Leben

nach oben springen

#5

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 13:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Euch schonmal für die ersten Eindrücke. Ich konnte diesmal kurzfristig leider doch nicht dabei sein.
Freue mich aber über weitere Fotos & Berichte, damit ich weiß, was ich verpasst habe.
Wir sehen uns demnächst mal wieder, vielleicht klappt ja Freiberg - mal sehen.
LG Ingo

nach oben springen

#6

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 17:33
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte

So wie versprochen nun ein paar Bilder aus Landsberg. Ich hoffe mein urbeinalter Compi verläßt mich nicht. LG Jörg

Angefügte Bilder:
08889249.l.jpg
1cad6388.l.jpg
1df40462.l.jpg
204ae018.l.jpg
3cb312c3.m.jpg
49856f8e.l.jpg
4a5870f7.l.jpg
4d9e2424.l.jpg
54aff742.l.jpg
60576e7b.l.jpg
677231b4.l.jpg
6cb23f99.l.jpg
6ff3c97f.l.jpg
7466581a.l.jpg
86849420.l.jpg
88df693f.l.jpg
8a5d977e.l.jpg
99f33cdd.l.jpg
DSCF0043.jpg
a0cb0dcc.l.jpg
a589f0f8.l.jpg
a6c18b0b.l.jpg
aff63547.m.jpg
b80d0539.l.jpg
bd3e706e.l.jpg
c08d668f.m.jpg
c1c0b3c8.l.jpg
cd54ba70.l.jpg
e40f3253.l.jpg
f37043ef.l.jpg
fbe996ee.l.jpg

Was bleibt sind Freunde im Leben

nach oben springen

#7

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 18:45
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

@Jörg: Ich war´s ... die Maxi ;)

Mein Bericht und meine Fotos folgen später. Ich bin noch soooo müde ...

LG Maxi

nach oben springen

#8

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 17.07.2011 20:44
von Fränki | 4.815 Beiträge | 9594 Punkte

Hallo allen zusammen die in Landsberg waren , dufte Bilder, super Berichte und wir wissen das ist noch nicht das Ende.
Jedenfalls hattet Ihr das Forum sehr gut vertreten und wie singt Frank Schöbel "Und sind es nur sieben oder acht, es sind
Fans und Fans haben eine Macht". Ja so ist bei den PUHDYS - Konzerten , da werden die Musiker immer noch mit den
Namen erwähnt. Ist ja schon seit den ersten Konzert so, denn wie man weiß die PUHDYS werden älter und die Fäns im-
mer jünger. Unser Spruch heißt : > Wer die PUHDYS schätzt und kennt , mag sie auch als "Rocker" Rentnerband<.
Im diesem Sinne sagen wir " Werdet nie ernsthaft krank"
Eure Sangerhäuser Sonny & Frank


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#9

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 18.07.2011 10:13
von Sigi Schulze | 346 Beiträge | 570 Punkte

Danke für die tollen Eindrücke des Konzertes.
Schön wäre es, wenn jemand noch die gesamte Setlist zusammenschreiben würde, mich interessiert nämlich, ob die "Ufer" innerhalb des normalen Konzertes oder eher wieder als Zugabetitel kam. Auf der Seite der Puhdys ist außerdem noch zu lesen, dass sie den doppelten Baum wegliesen. Wäre ja nach dem endlich verschwundenen "Undercover-Medley" der nächste positive Punkt unserer Jungs.

Bis dann,
Siggi


---------- Nächste Konzerte: Puhdys in Weinböhla am 26.12.2012 ----------

www.grey-neighbours.com
nach oben springen

#10

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 18.07.2011 11:37
von Bernd (gelöscht)
avatar

Habe jetzt auch mal die Einträge im GB gelesen. Da kommt schon ein wenig Vorfreude auf kommenden Samstag in Klaffenbach auf. Veränderte Titelfolge, nur noch einen "Baum", der erste Schritt in die richtige Richtung für "Konzertverwöhnte", welche "regelmäßiger" am Bühnenrand erscheinen. "An den Ufern der Nacht" war zudem schon immer ein Konzerthöhepunkt.
Ein Traum wäre natürlich noch, die weißen Bären gegen einen anderen alten Klassiker auszutauschen (Schattenreiter, Nebelmeer usw...) und wie man weiß .... "Wenn Träume sterben, dann wirst Du alt".

nach oben springen

#11

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 18.07.2011 11:44
von Maschine62 | 529 Beiträge | 557 Punkte

Mit der Setlist kann ich zwar nicht dienen, aber "An den Ufern der Nacht" spielten sie im normalen Teil. Als Zugabe spielten sie. Frage der Ansicht, Eisbären und das Buch. LG Jörg


Was bleibt sind Freunde im Leben

nach oben springen

#12

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 18.07.2011 12:15
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

So, ihr Lieben! Da ich mir heute mal nen Tag frei genommen habe, schreibe ich jetzt meine Konzerteindrücke auf.

Der Samstag begann ja bei mir mit einem mulmigen Gefühl. Ich hatte von 9 bis 13 Uhr eine Abschlussklausur vor mir. Ich war bereits 2 Stunden vorm Wecker wach (kurz nach 5) und einfach nur noch aufgeregt. Mein Blutdruck bewegte sich irgendwo knapp unter der Zimmerdecke, bis ich um 9 endlich die Aufgaben bekam und loslegen konnte.
Um 17 Uhr machten wir uns dann auf den Weg nach Landsberg. Dort angekommen trafen wir Jörg, Susi und Peg, genossen zusammen den Soundcheck und warteten auf den Einlass.
Wir alle ergatterten uns einen Platz direkt vor Bimbo. Als Vorband fungierte ein gewisser Phil Stewman aus Halle. Der kam besser an als Dominik Büchele vom letzten Jahr, aber naja...ich bin generell keine Freundin von Vorbands. Jeder will doch eh nur den Hauptact sehen. Susi war so sehr vom Jetlag geplagt (landete sie doch erst die Nacht vorher in Berlin), dass sie das ganze verschlief. Doch zu den Puhdys war sie wieder wach. :)
Um halb 10 traten dann die Puhdys auf. Im einzelnen will ich das Konzert nicht weiter erläutern, das haben die anderen ja schon getan.
Toll fand ich die leicht veränderte Setlist, freute mich sehr über "An den Ufern der Nacht" und auch "Frage der Ansicht". Das hört man nun echt nicht jedes Mal :)

LG Maxi

nach oben springen

#13

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 18.07.2011 19:30
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Und nun die schönsten meiner Fotos...

Angefügte Bilder:
RIMG0069.JPG
RIMG0070.JPG
RIMG0078.JPG
RIMG0084.JPG
RIMG0085.JPG
RIMG0093.JPG
RIMG0097.JPG
RIMG0100.JPG
RIMG0110.JPG
RIMG0114.JPG
RIMG0129.JPG
zuletzt bearbeitet 18.07.2011 20:11 | nach oben springen

#14

RE: Landsberg 2011

in Konzertberichte PUHDYS 18.07.2011 22:14
von jensebeen | 11 Beiträge | 11 Punkte

Alle Jahre wieder kommen die Jungs um meinen Geburtstag herum (15.07.) nach Landsberg.
Wir also (auch alle Jahre wieder) die Feier an die Felsenbühne verlegt und einen wunderschönen
Abend mit Freunden beim Konzert erlebt.
Der Vorturner war naja so lala und doch eher schlagerlastig. Er hat sich dann mit ein paar
Klassikern wie „Kling Klang“ oder „ Willenlos“ über die Zeit gerettet und auch den Einen
oder die Andere im Publikum zum mitsingen oder klatschen bewegen können.
Auf alle Fälle waren wir froh, dass es vorbei war und heiß auf den Auftritt unserer Puhdys.
Als sie dann auf die Bühne kamen und das „Abenteuer“ los ging war gleich von Anfang an
klasse Stimmung und das Publikum ging super mit.
Auch für mich war einer der musikalische Höhepunkte „An den Ufern der Nacht“. Einfach ein super Lied.
( Auch wenn ich immer an die Interpretation dieses Liedes von Jana denken muss, das war einzigartig im Duett mit Maschine.)
Bei „Hiroschima“ fiel mir die traurige Aktualität dieses Liedes ein. Die Japaner haben ja schon wieder mit so was zu kämpfen.
Schön das der Baum nur einmal lief. Wir sind auf einem gutem Weg.
Das Ende wie gehabt. Aber das ist auch gut so.
Ein wirklich geiles Konzert ging nach reichlich zwei Stunden zu Ende.

Auf dem Weg zum Parkplatz konnte man dann am Hintereingang noch eine ziemlich beeindruckende Daimler Flotte bewundern.
Die hatte zwar alle Stuttgarter Kennzeichen aber die Kürzel nach dem S kamen mir irgendwie bekannt vor. ( S- PM.... oder S- QU...)
Viele Grüße vom sich auf den 28.12.2011 freuenden
Jensebeen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9568 Themen und 99145 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0