#1

TRANSIT in Rostock am 13.08.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 14.08.2011 21:08
von capricorn | 57 Beiträge | 59 Punkte

Liebe Transit-Fans,

gestern spielte Transit im Rahmen der Hanse-Sail im Rostocker Stadthafen.
Wir hatten schon Angst, den Anfang um 17.30 Uhr zu verpassen, aber das war völlig unbegründet.
Der Zeitplan der Veranstaltungen auf der Bühne auf der Halbinsel war völlig durcheinander, die Band fing um 17.30 Uhr erst mit einer Art provisorischem Soundcheck an.
Natürlich gefiel das nicht allen dort bereits auf den Beginn wartenden Zuhörern. Das war an den Zwischenrufen zu erkennen. Aber was half es, die Instrumente und die Monitore mussten eingestellt werden und das dauert halt seine Zeit.
Um 18.10 Uhr ging es dann los. Maritime Lieder aus der bewährten älteren Garnitur, aber auch von "Übers Meer" bestimmten zu grossen Teilen das Repertoire. Rockballaden wie das "Hildebrandtslied" oder "Vineta" sollten bekanntes Flair vor die Bühne bringen.
Neuere Sachen wie "Wanderdünen" oder "Vorbei an Dänemark" kamen vor "Burn Out". Das war aber diesmal auch wirklich das Einzige ganz Neue, das Publikum hatte schon bei den älteren Sachen so seine Mühe mit dem Wiedererkennen der Lieder.
Richtige Fans konntest du an den Fingern abzählen, vielleicht 8 oder 10 waren wirklich textsicher und wussten, was da an feinem deutschem Liedgut gespielt wurde.
Die Tontechnik hatte auch ihre so kleineren Probleme mit Übersteuerungen, mehrmals pfiff es aus den Boxen.
Ich denke, das war der Hektik der Vorbereitung geschuldet, die Musiker hatten kaum Zeit, ihre Monitore richtig einstellen zu lassen...
Insgesamt wurde am Ende aus einem angekündigtem 2-Stunden-Konzert eine Mugge von nicht mal 90 Minuten.
Das Stärkste war ja das eigentliche Ende: Als die ursprünglich anberaumte Schlusszeit von 19.30 Uhr heran war und Egon noch ein, zwei Stücke ankündigte, waren plötzlich die beiden Ansager des Veranstalters auf der Bühne und komplimentierten ruck-zuck das Ende der Veranstaltung herbei. Transit war leicht sprachlos, machte noch ganz gute Miene zu diesem Spiel und war mit einem Schlag "entlassen".
Unten räumten derweil Helfer ganz, ganz schnell die Bankgarnituren weg, so schnell konnte ich das gar nicht festhalten. Die Leute wurden verscheucht, und damit auch viele potenzielle Autogrammsammler und Interessenten. Man hat mich während der Veranstaltung immer wieder nach Autogrammkarten und der Möglichkeit des Erwerbs gefragt. Ich habe brav auf das Ende der Mugge verwiesen. Dieses gab es aber eigentlich gar nicht !
Plötzlich war alles wie ein Spuk zerstoben. Viele Besucher haben mir bestätigt, dass sie sowas noch nicht erlebt hätten. Und auch ich kann mich an ein solch glanzloses Ende eines Rockkonzertes nicht erinnern...
Am Ende tat es mir um die Musiker und die echten Fans dort leid, das hat wirklich niemand in dieser Form verdient.
Bleibt zu hoffen, das sowas absolute Ausnahmen sind.
Vielleicht sollten die Rostocker Veranstalter sich bei kleineren Events wenigstens die würdevolle Umrahmung und Behandlung der Musiker abschauen (schönes positives Beispiel: Quappendorf)...

Angefügte Bilder:
P1200316.JPG
P1200318.JPG
P1200320.JPG
P1200321.JPG
P1200323.JPG
P1200325.JPG
P1200326.JPG
P1200330.JPG
P1200335.JPG
P1200336.JPG
P1200338.JPG
P1200340.JPG
P1200343.JPG
P1200345.JPG
P1200347.JPG
P1200349.JPG
P1200352.JPG
P1200354.JPG
P1200355.JPG
P1200356.JPG
P1200357.JPG
P1200358.JPG
P1200360.JPG
P1200361.JPG
P1200363.JPG
P1200365.JPG
P1200367.JPG
P1200368.JPG
P1200372.JPG
P1200374.JPG
P1200377.JPG
P1200379.JPG
P1200380.JPG
P1200382.JPG
P1200384.JPG
P1200385.JPG
P1200386.JPG
P1200390.JPG
P1200393.JPG
P1200397.JPG
P1200399.JPG
P1200400.JPG
P1200402.JPG
P1200403.JPG
P1200404.JPG
P1200405.JPG
P1200407.JPG
P1200410.JPG
P1200412.JPG
P1200414.JPG
P1200417.JPG
P1200419.JPG
P1200425.JPG
P1200427.JPG
P1200428.JPG
P1200431.JPG
P1200433.JPG
P1200439.JPG
P1200443.JPG
P1200445.JPG
P1200452.JPG
P1200454.JPG
P1200458.JPG
P1200462.JPG
P1200464.JPG
P1200466.JPG
P1200468.JPG
P1200470.JPG
P1200476.JPG
P1200478.JPG
P1200483.JPG
P1200485.JPG
P1200490.JPG
P1200493.JPG
P1200496.JPG
P1200499.JPG
P1200502.JPG
P1200503.JPG
P1200504.JPG
P1200505.JPG
P1200507.JPG
P1200508.JPG
P1200509.JPG
P1200512.JPG
P1200517.JPG
P1200518.JPG

LG capricorn

zuletzt bearbeitet 14.08.2011 22:22 | nach oben springen

#2

RE: TRANSIT in Rostock am 13.08.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 15.08.2011 20:00
von capricorn | 57 Beiträge | 59 Punkte

Hier noch zwei Meinungen aus dem Transit-Gästebuch. Die Fans sahen das genauso wie ich...

http://www.gruppe-transit.de/gästebuch/


LG capricorn

nach oben springen

#3

RE: TRANSIT in Rostock am 13.08.11

in Konzertberichte Ostrock allgemein 15.08.2011 20:39
von Rosalie | 2.759 Beiträge | 5209 Punkte

Vielen Dank für Deinen schönen bilderreichen Bericht ! Es ist eine Schande, eine altgediente Band so von der Bühne zu schmeissen....

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9631 Themen und 99563 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0