#1

3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 06.09.2011 14:47
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Für immer jung im Wintergarten,
Quaster, Bimbo und Eingehängt zu einer Premiere Forever Young, einer Rock Varietè Show in Berlin.

Quaster und Bimbo von der Show begeistert doch Eingehängt überhaupt nicht?
Ein Klatsch und Tratsch am 3.9. im Berliner Abendblatt:

Angefügte Bilder:
~LWF0007.JPG
zuletzt bearbeitet 06.09.2011 14:48 | nach oben springen

#2

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 06.09.2011 15:12
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Schöner Klatsch und Tratsch.... AMW habe ich auch schon live erlebt , eines der besten Weitersagen-Doubles überhaupt!
Bis vor kurzem lebte er noch in Weimar.

nach oben springen

#3

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 06.09.2011 19:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke für das reinstellen, Marcus.
Ich als Berliner hab von der Veranstaltung auch schon gehört und schon überlegt mir das mal anzusehen.
Wenn ich jetzt lese, dass sogar die Puhdys zitiert werden, ist das ein Grund mehr, sich mal um Karten zu kümmern.
Kosten zwar keine 10,66 aber ich denke, das ist es trotzdem wert, mal gesehen zu werden.
Wenn´s soweit ist, werde ich hier davon berichten.
P.S. Im Hotel "Estrel" (Berlin-Neukölln) gibt´s seit vielen Jahren regelmäßig wechselnde Doppelgänger-Shows". War ich auch mal gucken und ... besser als jede Karaoke-Party.
Manche sind wirkliche Profis und kaum vom Original zu unterscheiden.
LG Ingo

nach oben springen

#4

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 07.09.2011 18:27
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Super Ingo,
dann wünsche ich schonmal viel Spaß.

Dass Peter sich vorzeitig von der Show dünn gemacht hat, hat garantiert andere Gründe. Diesen Satz haben sie sich wahrscheinlich nur ausgedacht, da sie Peter zu der Veranstaltung nicht mehr fragen konnten und daraus Schlussfolgerung zogen. Jedenfalls so wirkt der Text auf mich.
Es ist bestimmt eine gute Show.
Gruß
Marcus

nach oben springen

#5

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 12.11.2011 18:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Jetzt kann ich davon berichten, wie dieses "Rock Variete´" ist und ich kann gleich zu Beginn sagen: Wenn "Eingehängt" schon vor dem Ende weg war, hat das bestimmt nicht mit der Show zu tun.
Selten hab ich eine so kompakte Veranstaltung wie diese erlebt, alles hat gestimmt. Besser geht´s einfach nicht.
Kurzer Vorbericht: Schon kurz nach der Premiere, nachdem Marcus hier davon berichtet hatte, hab ich die Karten für den gestrigen 11.11. besorgt, als Geburtstagsgeschenk für meine Frau, vor 3 Tagen. Und als Puhdys-Fan mußte ich doch sowieso den "Wintergarten" besuchen, der erst seit 1992 so heißt. Davor war es 20 Jahre lang das "Quartier Latin". Dämmert da was ?
Eine Kult-Musikstätte der 70er und 80er, wo u.a. die ihr erstes West-Berlin-Konzert hatten. Ganz nebenbei auch eine "Dame" namens Nina Hagen. Und natürlich David Bowie, der ganz in der Nähe in den 80ern wohnte.
Zum allgemeinen: Die Show wurde angekündigt als: "Rock-Variete´-Show" und genau das war es auch. Variete´wie man es aus den großen Zeiten vor ca. 90 Jahren kennt, aber untermalt mit live von der tollen "Weitersagen-Band" gespielten Rock-Klassikern der 60er bis 80er Jahre.

Zur Show:
Während des "Vorspann´s" wurden einige Mitglieder vom "Forever 27 Club" eingeblendet. Brian Jones, Jim Morrison, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Kurt Cobain und Amy Winehouse.
Los ging´s mit der Live-Band, spielten und sangen zum Anfang ein Battle-Medley zwischen Beatles und Stones-Songs. immer abwechselnd. Schon das war ein Erlebnis.
Dann kamen zwei Slapstick-Komiker, die wirklich zum totlachen waren, dazu live "White Room" von CREAM. Im weiteren Verlauf die typischen Zirkus-Variete´-Nummern dieser Welt, aber sehr eindrucksvoll und gekonnt vorgetragen. Seiltänzer. Jongleure, Akrobaten, Zauberkünstler. Und jede Darbietung mit einem dazu passenden Titel live von der Band gespielt. Das waren die "grossen" Klassiker von DEEP PURPLE, LED ZEPPELIN, SLADE, IRON BUTTERFLY, STEPPENWOLF, SANTANA, DAVID BOWIE, PINK FLOYD usw.
Eigentlich war ich auf ausschließlich englische Musik eingestellt. Plötzlich wurde der Schlagzeuger nach vorn geschoben und machte erstmal ein 5-minuten-solo. Ähnlich wie Klaus es immer macht, aber Klaus ist natürlich besser. Dann folgte die größe Überraschung für mich. Ein Medley der besten deutschen Kult-Hits. Wobei sich immer ein Ost- und ein West-Titel abwechselten. Und das sogar im Verhältnis 60:40, denn als erstes kam "Der blaue Planet" und als letztes "Über sieben Brücken", dazwischen "Am Fenster", "Alt wie ein Baum", "Kling Klang" und "Langeweile"(Pankow). Zwischen diesen Ost-Titeln immer ein "Wessi". "Dein ist mein ganzes Herz", "Verdammt lang her" und "Es geht voran"(Fehlfarben).
Nachdem wieder ein Block Musik & Variete´ vorbei war verabschiedeten sich die Akteure nach ca. 2h von der Bühne und man dachte: Okay, jetzt noch ´ne Zugabe und dann war´s das.
Aber die Zugabe war dann noch eine halbe Stunde lang. Ein großer "Special Guest" wurde angekündigt und dann stand er auf der Bühne. M.M.W. Marius Müller-Westernhagen.
Obwohl ich ihn (leider) noch nie live erlebt habe, kann ich mir nicht vorstellen, dass er eine bessere Bühnenshow abliefern kann, als sein Double hier.
Das war eine tolle Stimmung als MMW seine großen Hits intonierte: "Es geht mir gut", "Weil ich dich liebe", "Sexy", "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" und natürlich "Freiheit".

Fazit nach 2,5h: Immer wieder. Ab 16.11. gibt´s dort ein leicht abgeändertes Programm mit dem Titel "Rock-Christmas-Variete´". Ich vermute dann werden die großen Klassiker von Slade, Wham und ähnliches gebracht. Wäre ein tolles Vor-Weihnachtsgeschenk, falls ein musikbegeisterter noch nicht weiß, was man in Berlin unternehmen sollte. Ich kann´s nur wärmstens weiterempfehlen.
Heute mal fast ohne Fotos, denn mitsingen und klatschen statt knipsen war angesagt.
Viel Spaß und fF (viel Vergnügen), falls dort jemand vorbeikommt.
LG Ingo

Angefügte Bilder:
2011-11-11 19.43.43 [1280x768].jpg
2011-11-11 22.16.08 [1280x768].jpg
zuletzt bearbeitet 12.11.2011 19:50 | nach oben springen

#6

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 12.11.2011 18:47
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Hallo Ingo

Das ist ja Super!! Vielen Dank für deinen sehr gut geschilderten Bericht zu der Show. Das klingt wirklich sehr interessant.
Ich sage nur:
Juhuuuuu... die laaangweilige Weihnachtszeit ist besiegt! Ich informiere mich mal und muss mir das in den Weihnachtsferien auch einmal anschauen.

Viele Grüße
Marcus

nach oben springen

#7

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 12.11.2011 19:26
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Danke Ingo, man merkt deine Begeisterung für die Sache und das ist die beste Reklame.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 12.11.2011 19:27 | nach oben springen

#8

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 13.11.2011 10:21
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Feiner Bericht, Ingo!
Das Westernhagen-Double - war das der Herr Weitersagen? Dieser wohnte bis vor wenigen Jahren in Weimar, jetzt wohnt er in Berlin. AMW gefällt mir auch ausgesprochen gut.... Leider konnte mir bisher noch niemand sagen,ob der "echte" Westernhagen genauso gut (oder besser) ist als das Double. Vielleicht kriegen wir es irgendwann heraus.

nach oben springen

#9

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 13.11.2011 10:39
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

Danke Ingo für diesen sehr interessanten Bericht...nun überleg ich doch auch mal hinzugehen, die Weihnachtsvariante würde mich reizen.

nach oben springen

#10

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 13.11.2011 15:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke für Eure Meinungen, mir hat´s wirklich riesig gefallen. @Rosalie, ich weiß nicht, ob der Herr Weitersagen das Double war, im Programmheft hab ich nur dieses hier gefunden.
Vielleicht hilft´s dir weiter ? (Scannen geht im Moment nicht, nur fotografiert:

Angefügte Bilder:
P1180580 [1280x768].JPG
P1180581 [1280x768].JPG
nach oben springen

#11

RE: 3 Puhdys im Wintergarten Berlin

in Presse, Medien 13.11.2011 15:41
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Ja Ingo, Andeas Graumnitz ist DAS Westernhagendouble,was ich meinte.
Mir gefällt er ausgesprochen gut. Ich kann mir kaum vorstellen,daß der "echte" Westernhagen besser ist, bestenfalls genausogut

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9636 Themen und 99602 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0