#141

RE: Die Puhdys 1990-1992- Zwischen Good Bye und Come Back

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 01.03.2016 07:08
von uninvited94 | 29 Beiträge | 55 Punkte

'Baba O' Riley' ist nun auch der Eröffnungstrack der 'Who's Next', weder das schlimmste noch das unbekannteste Album der Who. Da Townshend selbst seinen Song so benannt hat, ist das für mich maßgeblich.


["I've got an unrelenting desire to fall apart." (Cold Specks)]
nach oben springen

#142

RE: Die Puhdys 1990-1992- Zwischen Good Bye und Come Back

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 02.03.2016 19:22
von Puhdy6 | 5.186 Beiträge | 11141 Punkte

Oliver,da hast Du vollkommen Recht, aufgrund des Refrains wird der Titel oft fälschlicherweise `Teenage Wasteland` genannt,
so auch von den Puhdys 1989 bei der Jubiläumsplatte `20 Jahre und kein bißchen leiser`.
Siehe hier

Link Wikipedia.org:
https://de.wikipedia.org/wiki/Baba_O%E2%80%99Riley


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#143

RE: Die Puhdys 1990-1992- Zwischen Good Bye und Come Back

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.04.2017 20:01
von anhi1962 | 2.267 Beiträge | 4843 Punkte

Während unseres Urlaubs letzte Woche waren Daniela und ich unter anderem auch auf der Nordseeinsel, die 1991 in der PUHDYS-Vita eine nicht unwichtige Rolle spielte. Ich hole mal (in Auszügen) den dazugehörenden Text von @Puhdy6 hervor:

Zitat von Puhdy6 im Beitrag #116
(...)Das besagte Foto vom `Käuft`zeigt uns bei der Überfahrt mit der Fähre,morgens um 6 Uhr 30, nach Langeoog zum Testkonzert am 5.4.1991.



Die Musiker waren nachts von Berlin nach Ostfriesland gefahren,um morgens schon eine frühe Fähre zu erreichen. Harry kam mit Käuft als Chauffeur von Wismar und entsprechend müde sehen die Leute auf dem Foto auch aus.
Wir waren schon auf der Insel und ich bin morgens,mit der ersten Frühschicht-Fähre rüber auf`s Festland gefahren um alle in Empfang zu nehmen und auch auf die richtige Fähre zu lotsen.(...)
[b]April 1991 Nordseeinsel Langeoog
Dies war lange Jahre der Urlaubsort von Annelie und mir und deshalb hatten wir dort auch gute private Kontakte. Unter anderem hatten wir einige junge Leute beim Aufbau einer Kulturinitiative unterstützt und auch schon Rocking Island veranstaltet, Rock Open Air`s auf der Insel, auch mit Gruppen aus Paderborn. Dort wurde nun unser erstes Testkonzert organisiert, es fiel in die Osterferien und der Besuch war ganz passabel für eine Insel um diese Jahreszeit. Puhdys und Fans, die auch von weither kamen, mussten mit der Fähre übersetzen und auf der Insel gibt es auch keine Autos. Das haben die Jungs und Mädels aber gut weggesteckt mit Fahrrad und zu Fuß oder per Kutsche.
Im Vorfeld hatten wir Quaster schon lange genervt, endlich mal wieder `Cigarettes and Whiskey` zu bringen, statt der langweiligen Lolita. In Langeoog hatten wir ihn dann soweit. Es war zwar längst nicht so flüssig und komplett wie 10 Jahre vorher auf der Waldbühne, aber es war lustig und alle hatten ihren Spaß.
Dieses Lied ist auf dem ersten Clip zu sehen.
(...)


Auf Langeoog fiel mir diese Geschichte ein und wir sind auf Spurensuche gegangen.
Damals spielten die PUHDYS im "Haus der Insel", das es auch heute noch gibt.
Im Haus der Insel finden regelmäßig Konzerte und Sonderausstellungen statt. Außerdem
ist hier das Schifffahrtsmuseum mit Nordsee-Aquarium und die Ausstellung Lego-Langeoog
untergebracht. Und so sieht es heute aus:







Andreas

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: buecki
Forum Statistiken
Das Forum hat 9014 Themen und 95869 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1