#1

Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.10.2011 09:46
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Im Vorfeld sah es so aus, als ob ein privater Termin meine Teilnahme an dem Fantreffen der Gruppe Karussell verhindert, aber dann kam alles wieder mal ganz anders. Kurz entschlossen habe ich mich noch vormittags bei den Veranstaltern gemeldet und bin noch los gefahren nach Leipzig, in ein Vereinsheim was sich "Frische Priesse" nennt.
Super gefreut hab ich mich, dass ich nicht alleine von uns hier war, denn Puhdys Fans treten ja normaler Weise immer in Rudeln auf . Als Anke aus Greifswald erschien, war der Abend für mich gerettet, da ich ja bisher aus der Karussell Szene wenige Leute kannte.
Nun sind es einige mehr und ich kann sagen: War ein ganz toller Abend.
Erst mal einige Fotos, später vielleicht noch etwas mehr.

Angefügte Bilder:
P1000729 f.jpg
P1000731 f.jpg
P1000738 f.jpg
P1000770 f.jpg
P1000775 ff.jpg
P1000786 f.jpg
P1000795 f.jpg
P1000805 f.jpg
P1000828 f.jpg
P1000834 f.jpg
P1000841 f.jpg
P1000843 ff.jpg
P1000849 f.jpg
P1000864 f.jpg
P1000867 f.jpg
P1000875 f.jpg
P1000878 f.jpg
P1000885 f.jpg
P1000889 f.jpg
P1000892 f.jpg
P1000897 f.jpg
P1000921 f.jpg
P1000924 f.jpg
P1000943 f.jpg
P1000951 f.jpg
P1000952 f.jpg
P1000958 f.jpg
P1000960 f.jpg
P1000970 f.jpg
P1000974 f.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 30.10.2011 11:13 | nach oben springen

#2

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.10.2011 11:47
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

x


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 08.11.2011 19:06 | nach oben springen

#3

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.10.2011 12:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Petra für Deine Eindrücke und das Video vom Treffen!
Das Lied gefällt mir sehr gut!

nach oben springen

#4

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.10.2011 14:02
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Das Verhältnis Band und Fans, ich glaub da gibt es sehr viele Varianten. Wenn man so viel rum kommt, wie wir, kann man seine Studien treiben und erlebt viel.
Karussell ist in der Hinsicht ein positives Beispiel. So wie die Musiker von Karussell den Dialog mit ihren Fans suchen, das ist außergewöhnlich.
Liegt sicher auch mit daran, dass sie einen rührigen Fanclub haben, der sich nicht abschottet.
Die Kollegen dort suchten augenfällig das Gespräch mit ihren Gästen. Es war ein offen ausgeschriebenes Fantreffen, also nicht nur für einen erlauchten Kreis und viele Leute waren der Einladung gefolgt. War perfekt organisiert und durchgeplant und es war voll.
Nur in den ersten Minuten bin ich mir fremd vorgekommen, da ich dort wenige Leute kenne. Aber das gab sich schnell, Fantreffen sind ja dazu da, um miteinander ins Gespräch zu kommen.
Mit einer Power Point Präsentation stellte der Fanclub Wissenswertes rund um das Thema Karussell vor, war nicht schlecht gemacht, viele Bilder, Historisches, Gegenwärtiges, Filmchen und Audio, also querbeet. Natürlich gehörte auch der obligatorische Werbeblock zum Thema Fanclub dazu, aber Klappern gehört bekanntlich zum Handwerk. Es gab sogar einen Fragebogen, wo die Leute befragt wurden, wie sie sich die Arbeit eines Fanclubs vorstellen.
Sehr schnell kam eine sehr familiäre Atmosphäre auf und das nicht nur vor der Bühne. Dass dort Karussell spielt, damit hatte ich nicht im Entferntesten gerechnet. Sie brachten aber nicht nur Altbekanntes, sondern hatten sich ein Highlight nach dem anderen einfallen lassen und trotz der kleinen Bühne wurde in voller Rockbesetzung, einschließlich Gäste, gespielt.
Was wäre der Ostrock, ohne die Ostrockerkinder? Tot! Bisher kannten wir ja bei Karussell nur Joe, aber wie bei fast jeder Gruppe, es scheint immer die gesamte Sippe musikalisch zu sein.
Ein netter Beitrag kam von Roman Raschke und Aron, der Kleine kann Geige und Gitarre. Nach dem Verwandtschaftsverhältnis braucht ihr mich nicht fragen – weiß ich nicht.
Ganz großes Kino – Hans Graf mit seiner Tochter Jasmin. Das Mädchen hat eine tolle Stimme und sie wagte sich an „Das Fischlein unter´m Eis“ und wurde dann noch von Oschek unterstützt. Bei der Abschluss Session klopften sie im Team musikalisch ans Himmelstor an. Ganz genial gemacht und für die Neugierigen schneide ich noch was zusammen.
Den Namen Jasmin Graf wird man sich merken müssen. 24. 11. auf Pro7 und 25.11. auf Sat 1 wird sie in einer Casting Show mitmachen – ich drücke ihr alle verfügbaren Daumen. Sie kann außer singen, auch ganz gut moderieren, denke das Auftreten ist bei so was mit entscheidend.
Für guten Ton sorgte der hier bekannte Capri mit seiner Disko und man konnte sich was wünschen. So haben wir gleich mal bissel Transit mit eingeschmuggelt denn Capri hat ja vorige Woche einen Transit Fanclub gegründet.
Was die Fans sofort merkten, der Herr Kirsten fehlte. Die gute Nachricht war, ja er lebt noch…
Aber er hatte einen anderen Termin. Vertreten wurde er von einem jungen Basser, dem man im wahren Leben lieber nicht begegnen möchte, denn er lernt einen Beruf, wo die meisten von uns froh sind, wenn sie dort wieder unbeschadet raus sind.
Seinen Job bei Karussell machte er prima, und er tat so, als ob er schon immer dabei ist. Die Aufgabe übernahm er übrigens auf Empfehlung von Jan Kirsten.
Und nun sag ich noch was, die Veranstaltung kostete 15 Euro Eintritt und dies beinhaltete noch ein reichhaltiges kaltes Buffet. Also unschlagbar, und ich bin froh, dass ich mich noch so kurzentschlossen auf die Socken nach Leipzig gemacht habe.
Danke an Alle, die zum Gelingen dieses netten Abends beigetragen haben.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#5

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.10.2011 15:46
von capricorn | 57 Beiträge | 59 Punkte

Ja, liebe Karussellfans, so wie das von PM geschildert wurde, war das Fantreffen "35 Jahre Karussell" auch. Und es war wirklich gut.
Diesmal hatte ich den Blickwinkel von neben der Bühne in Richtung Publikum und musste natürlich immer meine Mikrofone im Auge behalten, um dem Ton vom FC oder den Gästen Nachdruck zu verleihen.
Was da die Familien Graf und Raschke an Extravagantem boten, das war für den Kenner schon allererste Sahne. Duetts von Jasmin Graf mit Oschek und Gitarrensoli des Vaters, der Nachwuchs von Roman Raschke (Cousin von Joe Raschke und Musiker durch und durch) spielte Gitarre und elektrisch abgenommene Geige, der Vater dazu am Keyboard und und und... Damit habe ich gleich mal ungefähr die Verwandschaftsverhätnisse erläutert
Was dem sachkundigen Rockfan auffiel, viele Leute im Publikum waren in Sachen Ostrock und/oder Karussell nicht so richtig firm, manche hörten erst kurz vorher, dass Karussell wieder spielt (es werden bald 5 Jahre !).
Aus meiner DJ-Ecke konnte ich das sehr gut beobachten, und eine gewisse Vorahnung des Fanclubs in Bezug auf die Zusammensetzung des Publikums hat sich wohl doch teilweise bewahrheitet. Manche gehen dort hin, für 15 EUR schön essen, viel Trinken (preiswert !) und mal sehen, was da so abläuft...
Wir haben das zuhause schon diskutiert: Etliche haben nicht realisiert, dass sie dort Ohren- und Augenzeugen von ganz hervorragenden, exklusiven Musikdarbietungen wurden. Jeder wahre Fan hätte sich gewünscht, sowas live zu erleben. Das gibts auf keinem Tonträger im Laden.
Auch bei den Preisen für eine Tombola, welche der FC liebevoll aus Spenden der Band, des Merchandisings und der Fans zusammengestellt hatte, gab es interessante Reaktionen. Ohne Details zu nennen, war es für die Spender manchmal nicht erbaulich, wie der Gewinner mit dem Preis (vielleicht) nicht sehr viel anzufangen wusste...
Als DJ hätte ich nicht nur ein paar Wunschtitel an der Pinnwand haben wollen, sondern einen ganzen Sack voll...meine Festplatte quoll von Ostrock über, vieles habe ich nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung noch gespielt...Meine Subwoofer wollten noch ein bisschen Luft durch die Resonanztuben drücken :-)
Alles in Allem für den echten Fan ein Spitzenabend mit Session-Highlights der Sonderklasse, die Band, der FC und ihr Umfeld tat sehr viel für das Gelingen des Abends.
Die nicht dabei waren, haben echt etwas verpasst...
Ein ganz kleines Geheimnis verrate ich noch...Der letzte Titel von mir kurz vor 02.30 Uhr war "Blaue Lagune"...Ein Schelm, wer da Zusammenhänge mit Landsberg 22.10. vermutet...


LG capricorn

zuletzt bearbeitet 30.10.2011 16:13 | nach oben springen

#6

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.10.2011 18:21
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Hallöle, auch ich bin inzwischen wieder zu Hause gelandet.
Viel gibts von mir heute nicht, dazu bin ich zu kaputt und müde, nur soviel....es war suuuuper, ich bereue es nicht, diesen weiten Weg auf mich genommen zu haben.
Alles weitere und nähere und Fotos gibt es dann morgen.

nach oben springen

#7

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 30.10.2011 19:46
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

@ Anke - Ball flach halten, heute morgen ist auch noch ein Tag, obwohl neugierig bin ich schon auf deine Eindrücke.

Hier kommen noch die absoluten Rosinen aus dem Kuchen, Karussell mit Jasmin - "Wie ein Fischlein" und Ausschnitte aus der Abschluss Session.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#8

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 31.10.2011 09:50
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Nachdem ich nun einigermaßen wieder bei mir bin, möchte ich mal einige Zeilen zu dem wunderbaren Wochenende schreiben und vor allem, wie es überhaupt dazu kam, dass ich überhaupt dabei war. Es war ein auf und ab mit Hindernissen.
Über die Einladung von Karussell-Fanclub hatte ich mich zwar gefreut, aber da Leipzig nun nicht gerade bei uns um die Ecke liegt, habe ich meine Teilnahme auch gleich abgesagt, ohne groß drüber nachzudenken.
Umso überraschter war ich, als Joe Raschke mich einige Tage später auf Facebook anschrieb mit der Frage, ob wir denn auch kommen würden. Ich habs natürlich verneint, weils halt so weit weg ist. Das Angebot, was er dann machte, fand ich ja fast nicht ablehnbar, er bot uns an, dass wir bei ihnen im Hotel übernachten könnten.
Da dass aber nicht von mir abhängig war, sondern von meiner lieben Bekannten Dorina, die die Fahrerin war, hab ich ihr ne Email geschickt. Sie hatte die Einladung auch bekommen und ebenso wie ich gleich aus ihren Gedanken gelöscht. Sie nannte das dann auch gleich mal ein „unmoralisches“ Angebot und sie guckt es sich mal an, ob das klappen könnte.
Die Freude wandelte sich dann auch bald in Enttäuschung. Sie hatte kein Problem damit, die lange Strecke zu fahren, aber auf Grund negativer Erfahrungen fährt sie nicht durch Großstädte und das müssen wir, um vom Hotel in Naunhof zur Gaststätte in Leipzig zu kommen.
Schweren Herzens hab ich Joe das dann so mitgeteilt, was er akzeptiert hat, allerdings nicht ohne noch damit um die Ecke zu kommen, dass wir auch vom Hotel nach Leipzig und zurück gefahren werden könnten. Damit waren alle Probleme gelöst und von Dorina kam dann auch als Antwort, ich könne dann schon mal Koffer packen.
Je näher das Wochenende rückte, desto mehr machte sich die Aufregung bei mir breit und immer die Angst dabei, dass doch noch irgendwas dazwischen kommt.
Wir sind Samstag früh losgefahren und nach 6 Stunden in Naunhof angekommen. Das Hotel machte von außen schon mal einen schönen Eindruck, auch im Herbst, wie schön muss es dann erst im Sommer dort sein. Stefan, den man sonst vom Merch-Stand von Karussell kennt, stand an der Rezeption, gab mir den Schlüssel und sagte uns dann, er nimmt uns dann mit rein, nur zurück müssen wir anders kommen, da er in Leipzig bleibt. Naja, das konnte man ja später noch klären.
Nach einer erfrischenden Dusche haben wir noch ein bischen draußen die Umgebung inspiziert, und dann gings los Richtung Leipzig. Ich muss wohl beim Ankommen etwas suchend geguckt haben, jedenfalls rief mir gleich jemand zu, Anke, ja hier bist du richtig. Ist immer schön, wenn man erkannt wird, man denjenigen aber selbst nicht zuordnen kann. Es war Helmut von Fanclub und Betreiber der Fanclub-Facebook-Seite.
Schnell angemeldet und rein, nun ging das Plätze-suchen los. Der Tisch, den wir erst ins Auge gefasst hatten, war reserviert. Ein Tisch vor der Bühne war nur von einer Frau und nem Mann besetzt und da kann man ja mal fragen, ob was frei ist und ich dachte mir so, die Frau könnte ja direkt…. Und ja, es war Petra, das war eine schöne Überraschung auf beiden Seiten.
Ich hatte zwar gehofft, dass vielleicht jemand ausm Forum dort ist, aber dass es dann tatsächlich so war, war super. Ich hätte nie damit gerechnet, Petra mal persönlich kennenzulernen, aber manchmal muss man auch Glück haben im Leben.
Besonders gefreut hab ich mich auch, als ich die Bühne sah und klar war, die Band würde auch live spielen.
Da sie auf dem Heimweg an Naunhof vorbei fährt, hat sie angeboten, uns mitzunehmen. Da sie aber ursprünglich nicht so lange bleiben wollte, fiel das weg. Joe kam dann auch bald und begrüßte uns herzlich. Er meinte, die Rückfahrt kriegen wir schon irgendwie hin, da brauchen wir uns keine Sorgen machen.
Zum Ablauf brauch ich ja nicht mehr viel schreiben, das hat Petra ja schon übernommen. Der Cheffe vom Fanclub ist ja gebürtiger Greifswalder, den die Liebe dann in Leipzig gehalten hat. Er ging zwischendurch mit dem Mikro durch die Reihen, um den einen oder anderen zu befragen. Als er auf mich zu kam (war ja sooo klar, als Landsmann/frau), wäre ich gerne irgendwo in nem Loch verschwunden, das mag ich ja mal so gar nicht. Genauso „unangenehm“ war es mir, dass Joe Raschke Dorina und mich in seiner Eröffnungsansprache namentlich erwähnt hat. Ist zwar nicht sooo schlimm, aber soviel Öffentlichkeit möchte ich immer gar nicht.
Da Dorina durch die lange Fahrt verständlicherweise doch ziemlich fertig war, hat sie Petras Angebot dann doch angenommen und ist dann schon etwas früher los. Ich hab mir noch meine Unterschriften auf meinem selbsterstellten Kalender mit Fotos vom Konzert in Göhren (so einen habe ich für die Band auch mitgebracht und Joe übergeben, der sich sehr gefreut hat) eingesammelt, nur Jan, der Bassist hat wieder mal gefehlt.
Nachdem ich dann Joe noch Bescheid gesagt hatte, dass Dorina schon mit Petra weg ist, sagte er , ich kann dann gleich (was gleich auch immer so heißt) mit ihnen im Bandbus mitfahren.
Es war zwar erst etwas beengt, da wir zu viert hinten gesessen haben, da noch Hans Graf und seine Frau und Dorian, der Ersatzbassist noch irgendwo abgesetzt werden mussten.
So schön es auch war, irgendwann mussten wir dann doch aufbrechen. Zurück sind wir dann aber nicht direkt gefahren, sondern haben noch einen Abstecher nach Storkow zur Puhdysausstellung gemacht.
Man, ist das viel geworden, so viel wollte ich gar nicht schreiben.
Zum Schluß gilt mein ganz besonderer Dank noch mal Joe Raschke (für die Einladung ins Hotel) und Dorina (fürs fahren), ohne die beiden ich nie dorthin gekommen wäre und doch ein zwar anstrengendes aber super Wochenende verpasst hätte.

zuletzt bearbeitet 08.11.2011 17:21 | nach oben springen

#9

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 31.10.2011 10:23
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Fotos:

Angefügte Bilder:
Joe und ich.jpg
P1040876.JPG
P1040888.JPG
P1040889.JPG
P1040890.JPG
P1040891.JPG
P1040891.JPG
P1040892.JPG
P1040898.JPG
P1040901.JPG
P1040903.JPG
P1040906.JPG
P1040909.JPG
P1040910.JPG
P1040911.JPG
P1040915.JPG
P1040921.JPG
P1040923.JPG
P1040924.JPG
P1040926.JPG
P1040933.JPG
P1040935.JPG
P1040938.JPG
P1040944.JPG
P1040950.JPG
P1040952.JPG
P1040961.JPG
P1040964.JPG
P1040966.JPG
P1040968.JPG
P1040974.JPG
P1040975.JPG
P1040977.JPG
P1040978.JPG
P1040981.JPG
P1040991.JPG
P1040992.JPG
P1040994.JPG
P1050003.JPG
P1050006.JPG
P1050009.JPG
P1050014.JPG
P1050018.JPG
P1050036.JPG
P1050038.JPG
SAM_2162.JPG
nach oben springen

#10

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 31.10.2011 10:31
von Bernd (gelöscht)
avatar

KARUSSELL ist wirklich gerade durch seine Fannähe eine der Bands, die ich besonders mag. Ihre CD "Loslassen" gehört für mich zu den besten CDs überhaupt, welche auf den Markt kamen.
Und ich gönne es wirklich jedem Fan, diese Fantreffen in dieser privaten Athmosphäre. Und KARUSSELL-Fans sind wirklich nette Leute.
Liebe Grüße von hier aus an den Fanclub "Autostop" und die Band !

nach oben springen

#11

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 31.10.2011 12:29
von Fränki | 4.914 Beiträge | 9793 Punkte

Supper tolle Berichte und erst die Fotos erste Sahne. Unser Forum ist eben überall vertreten und > Keine Meile < tut uns leid
Ich selbst habe ja Karussell noch mit Jochen Hohl am Schlagzeug kennen gelernt , verdammt lange her. Ist meines achten
eine dufte Band.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#12

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 31.10.2011 18:16
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Eine wirklich starke Stimme

nach oben springen

#13

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.11.2011 10:10
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Dies war die Situation, wo ich mir gewünscht hätte, in einem großen (oder klitzkleinen) Loch verschwinden zu können. Festgehalten vom Fanclub "Autostop".

Angefügte Bilder:
Anke, Joe, Christian.jpg
nach oben springen

#14

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.11.2011 13:09
von Fränki | 4.914 Beiträge | 9793 Punkte

Mensch Anke , warum verschwinden ist doch ein sehr schönes Bild . Du live mit Sohn von Wolf - Rüdiger , ich hatte noch
nicht die Gelegenheit mit der neuen KARUSSELL - Band Mitglieder. Habe sie zwar schon mal einzeln gesehn , als ich sie im
Leipziger Zoo zum Wirtschaftseingang durch gelassen habe. Aber was hatte man nicht dabei, genau den Fotoapperat,echt Schade .


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#15

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.11.2011 15:42
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Ich wollte ja auch nicht wegen Joe verschwinden, der kam ja erst etwas später dazu. Und vor ihm braucht man auch echt keine Angst haben, das ist ein ganz netter. Nur als das Mikrofon in meine Richtung kam, wäre ich gerne unsichtba geworden.

nach oben springen

#16

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 02.11.2011 16:03
von Fränki | 4.914 Beiträge | 9793 Punkte

Ja , ja das Mikrophon war es also, mach Dir nix draus neulich bei F. Proft mußt ich eine Textzeile singen und ich bin
nun mal nicht ein guter Sänger . Am Schlagzeug wär ich lieber gewesen , denn da kenn ich mich aus und da kann
man sich schonmal verstecken.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#17

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2011 10:55
von Rosalie | 2.759 Beiträge | 5209 Punkte

Frage an PM : Was ist eigentlich aus der Tochter von Hans Graf bei besagter Castingshow geworden?
Ich schaue mir solche Sendungen nicht an ,selbst wenn ich die Zeit dazu habe. Was aus Jasmin geworden ist, interessiert mich schon und ich wollte schon länger mal danach fragen......

nach oben springen

#18

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2011 11:08
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Hallo Silke, die Frage kann ich dir auch beantworten.
Voice of Germany läuft gerade mit den sogenannten Blind Auditions. Jasmin ist diesen Freitag zu sehen, bin schon sehr gespannt drauf.

nach oben springen

#19

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2011 12:44
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hallo erstmal Hammer von Euch, die Berichte und Fotos, die Video's Wahnsinn.
..... vielen herzlichen Dank!!!!!!

Voice of Germany bin seit Anfang an dabei, entlich mal eine Sendung, wo es um Musik geht.

....schade finde ich Karussell haben diese Jahr wirklich ein Super Album auf den Markt gebracht, in der Presse nichts zu lesen oder weiß einer was?
....dieses Jahr entlich alle CD's von Karussell geholt oder bekommen, weil die Schallplatten möchte ich nicht immer auflegen.
.... Die Box mit den Amiga Alben kann ich empfehlen.....

nach oben springen

#20

RE: Karussell - Fan-und Freunde Treffen in Leipzig

in Konzertberichte Ostrock allgemein 07.12.2011 14:21
von Rosalie | 2.759 Beiträge | 5209 Punkte

DANKE ANKE !!!!
Nun bin ich wieder etwas schlauer dank einer Frage : Was ich schon immer mal fragen wollte....

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9629 Themen und 99554 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0