#1

Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 18.11.2011 23:56
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Lieber Hartmut, du hat recht gehabt, mit deiner Hypothese, dass heute wieder alle jubilieren werden. Und ich fange ohne jegliches Unrechtsbewusstsein gleich mal damit an.
Mir sind die lauten Konzerte lieber, aber heute haben uns die alten Herren direkt verwöhnt. Gab viel Neues und das in glasklarem Sound.
Maschine hatte scheinbar Sprechfutter bekommen, so kommunikativ ist er ja selten. Die Jugendbrigade tat ihr Bestes und Quaster brillierte als Operetten Star.
Ging sehr gesittet zu, man blieb fast immer auf dem Platz sitzen. Um Massenaufläufe vor der Bühne zu verhindern, hatte man nur eine ganz kleine Lücke zwischen erster Reihe und Bühne gelassen. Aber diese füllte sich ratz fatz mit Fans und man ließ sie gewähren.
Das Gipfeltreffen der Puhdys Begeisterten wurde also heute ganz ruhig eröffnet, man hatte wieder mal die Gelegenheit, entspannt zu plaudern, die neusten Nachrichten durchzuhecheln und Kontakte zu knüpfen.
Unser Schiff heißt politisch korrekt jetzt :" Wir gehen nicht von Bord" und gefällt mir zunehmend besser. Kam auch sehr gut an in Freiberg.
Zu meiner großen Freude gingen sie mit "Indianer" auf Kriegspfad.
Ein toller Gag im Eingangsbereich zum Saal. Man hatte ein lebensgroßes Puhdys Plakat aufgehängt und die Konzertbesucher machten regen Gebrauch davon, sich dort mit ihren Idolen knipsen zu lassen. Sieht echt gut aus, hoffe die Leipziger Mädels stellen das mal hier rein.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 19.11.2011 00:39 | nach oben springen

#2

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 00:30
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Bilder

Angefügte Bilder:
P1010392 f.jpg
P1010394 f.jpg
P1010399 f.jpg
P1010440 f.jpg
P1010442 f.jpg
P1010446 f.jpg
P1010464 f.jpg
P1010470 f.jpg
P1010473 f.jpg
P1010484 f.jpg
P1010505 f.jpg
P1010507 f.jpg
P1010509 f.jpg
P1010512 f.jpg
P1010515 f.jpg
P1010516 f.jpg
P1010517 f.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 19.11.2011 00:35 | nach oben springen

#3

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 00:31
von Bernd (gelöscht)
avatar

Teil Eins ist geschafft ! Eine schöne Mugge ist Geschichte. Guter Klang, feine Stimmung im Saal, die PUHDYS gut drauf und alles technisch in bester Optik und Akustik. Überraschend war auch Nick Scharfschwerdt, wie auch Andy Birr und Konrad Oleak als Gäste dabei.
Später (Sonntag) mehr in Worten, erst mal Bilder !

Angefügte Bilder:
181111_FG_Puhdys_0001.jpg
181111_FG_Puhdys_0005.jpg
181111_FG_Puhdys_0006.jpg
181111_FG_Puhdys_0044.jpg
181111_FG_Puhdys_0111.jpg
181111_FG_Puhdys_0122.jpg
181111_FG_Puhdys_0129.jpg
181111_FG_Puhdys_0173.jpg
181111_FG_Puhdys_0175.jpg
181111_FG_Puhdys_0178.jpg
181111_FG_Puhdys_0182.jpg
181111_FG_Puhdys_0186.jpg
181111_FG_Puhdys_0205.jpg
181111_FG_Puhdys_0207.jpg
181111_FG_Puhdys_0208.jpg
181111_FG_Puhdys_0209.jpg
181111_FG_Puhdys_0236.jpg
181111_FG_Puhdys_0237.jpg
181111_FG_Puhdys_0239.jpg
181111_FG_Puhdys_0242.jpg
181111_FG_Puhdys_0282.jpg
181111_FG_Puhdys_0284.jpg
181111_FG_Puhdys_0346.jpg
181111_FG_Puhdys_0347.jpg
181111_FG_Puhdys_0356.jpg
181111_FG_Puhdys_0358.jpg
181111_FG_Puhdys_0381.jpg
181111_FG_Puhdys_0410.jpg
181111_FG_Puhdys_0437.jpg
181111_FG_Puhdys_0439.jpg
181111_FG_Puhdys_0440.jpg
zuletzt bearbeitet 19.11.2011 00:47 | nach oben springen

#4

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 00:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wow,wart Ihr beiden schnell!Vielen Dank für Eure Eindrücke vom ersten Tag im Tivoli,super Aufnahmen!
Nun habt Ihr Euch Euren Schlaf verdient!
Viel Spaß auch heute abend!

nach oben springen

#5

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 06:09
von Bernd (gelöscht)
avatar

Fotoalbum 18.11.2011 - PUHDYS akustisch im TIVOLI Freiberg :

https://picasaweb.google.com/10684064908...rg_181111_Forum

Viel Spaß !

nach oben springen

#6

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 08:15
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Mit dem neueren Schaffen der Puhdys Brigade kann ich natürlich auch dienen - aber echt angetan war ich von dieser Version der Rockerrente - die hatten so viel Spaß( besonders Nick ) und wir natürlich auch.


Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 19.11.2011 08:15 | nach oben springen

#7

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 09:14
von Claudia KM | 1.332 Beiträge | 2727 Punkte

Danke ihr Beiden für die ersten Bilder und Berichte von euch und noch viel spass für heute


Alles was zuende ist kann auch anfang sein.
Was bleibt sind freunde im leben .
nach oben springen

#8

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 09:26
von Frank2 | 424 Beiträge | 492 Punkte

Danke PM und Bernd für die super Eindrücke in Wort und Bild.Auch für heute Abend wünsche ich Euch und allen anderen Forenmitglidern die dabei sein werden viel Spaß.
L.G.Frank!

nach oben springen

#9

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 09:49
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Danke für die ersten Berichte, Fotos und Video. Ich wünsche euch für heute Abend viel Spaß und gutes Stehvermögen.

nach oben springen

#10

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 10:33
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

@Mary ..tolles Video...ich finde, mann kann auch gut sehen, daß auch
Quaster und Andy zusammen viel Spaß hatten...

@Bernd...superklasse, sooo viele Fotos..

..danke euch beiden..dann ist man doch gleich wieder mit dabei, wo unsere "Nord-Konzerte"
...mal grade eine Woche her sind...hört man bei diesen Eindrücken glatt wieder die Songs und die Stimmung
auf und vor der Bühne

...wünsche euch allen viel, viel Spaß heute abend beim "lauten"...feiert schön für
mich mit (Neidfaktor ist groß...)

nach oben springen

#11

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 10:51
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Wau was für tolle Fotos und ein Hammer Video
vielen herzlichen Dank PM und Bernd für die tollen Einfrücke

nach oben springen

#12

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 11:35
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Jetzt gibts noch die Rosinen aus dem Kuchen- die Vorstellung der Bandmitglieder in Freiberg


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#13

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 14:08
von Bernd (gelöscht)
avatar

anbei noch die Setlist des Abends.
Melanie wurde auch in Freiberg nicht gespielt.

Angefügte Bilder:
setlist_181111.jpg
zuletzt bearbeitet 19.11.2011 14:09 | nach oben springen

#14

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 14:17
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Hi Petra ....leckere Rosinen des Abends...

nach oben springen

#15

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 14:52
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Liebe PM zu schade solche Momente selbst verpasst zu haben.
Für mich sind die Puhdys auch nach über 40 Jahren eine Band
mit Energie und immer wieder neuen Material.
Schöne Aufnahmen, so können wir die nicht dabei waren ein Bild machen
von der Stimmung.
Vielen herzlichen Dank!!!!!

nach oben springen

#16

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 19.11.2011 19:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich kann mich meinen Vor-Schreibern nur anschließen. Vielen Dank für Bild & Gesang.
So kann der nicht dabei gewesene wenigstens etwas dabei gewesen sein.
Und heute Abend singt Ihr bestimmt nochmal für alle draußen gebliebenen mit.
Viel Spaß auch am zweiten Tag,
LG Ingo

nach oben springen

#17

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 20.11.2011 14:16
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

auch ich war dabei und fand es klasse...besonders genial fand ich "Indianer" ...ausklingen haben wir den Abend in dem Pub, wo die Puhdysmugge noch nach dem Konzert lief...rund um ein schöner erster Abend.

hier ein paar Fotoeindrücke

Angefügte Bilder:
Freiberg 2011 006.JPG
Freiberg 2011 022.JPG
Freiberg 2011 033.JPG
Freiberg 2011 034.JPG
Freiberg 2011 072.JPG
Freiberg 2011 122.JPG
nach oben springen

#18

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 20.11.2011 19:49
von julius van anderbach | 1.073 Beiträge | 2245 Punkte

Nach längerer Abstinenz, wollte ich hier auch mal meinen Senf dazu geben:

Das war ein super Konzert! Vielen Dank meine Herren!

Das sie " Das Schiff" umbenannt haben finde ich allerdings unheimlich schade. Der name liess mehr raum für assoziationen. Nun legt man sich inhaltlich wieder fest : Auf die fortsetzung der linie von der letzten cd: abendteuer, hier oben, tivoli, lust auf abenteuer. Schade!! Ich hatte gehofft, das werden und sein der puhdys, sei nun genug beleuchtet. Allerdings muß ich sagen, ein toller song. Ja und" ... wir gehn nicht von bord..." läßt uns hoffen, das der dampfer puhdys doch noch ne ganze weile weiterschwimmt.
Der freitagabend hat mich nun auch mit der "weiter, weiter" nummer versöhnt. Auch wenn ichs nach wie vor nicht unbedingt für die absolute lyrische offenbarung halte- live isses super.

Über einen satz von maschine rätsle ich immer noch:" ... das neue album, das irgendwann im nächsten jahr erscheinen wird...". Klang fast so, als sollten wir das frühjahr nich so wörtlich nehmen....

nach oben springen

#19

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 21.11.2011 00:27
von Bernd (gelöscht)
avatar

Nun meine Zeilen vom ersten Konzerttag am Freitag:

Heute war es nun soweit, unsere Weihnachtsgeschenke 2010 meiner Verwandten wurden "eingelöst". Zu sechst platzierten wir uns in die dritte Reihe mittig zur Bühne. Natürlich trafen wir auch viele vertraute Fans und Freunde und begrüßten uns.
Pünktlich 20.00 Uhr erlosch das Licht im TIVOLI und das Intro zur Akustisch-Tour erklang wenige Minuten später.
Konrad Oleak (Keyboard, Synthesizer, Akkordeon), Andy Birr (Gitarre, Voc.) und Nick Scharfschwerdt (Drums, Percussions) waren bereits an den Instrumenten platziert. Nun betraten die 5 PUHDYS die Bühne und gemeinsam mit den Gastmusikern sangen und spielten sie den ersten Song "Königin" aus dem Jahre 1999.


Sofort kam die gute Stimmung der Band zu den Fans und natürlich zurück. Alle Musiker in bester Spiel- und Sangeslust.
Der akustische "Perlenfischer" einer der vielen Höhepunkte an diesem Abend. Das farbenfrohe Licht der Lichttechniker um Heiko Trapp ließ die Bühne in vielen Variationen erleuchten und viele der Zuschauer versuchten mit ihren Digitalkameras, das eine oder andere gute Bild zu erhaschen. Für die im Barbereich eingeführten Stehplätze wurde das Bühnenbild live via Kamera hinzu projiziert.

Das willkürliche Auftreten der Security gegenüber einigen Besuchern war letztlich schnell vergessen. Hier wurde personenabhängig gerätselt, ob es eine Spiegelreflexkamera ist oder "nur" eine Digicam. Wenn man Pech hatte, geriet man an den technisch Unversierten, welcher eben dann willkürlich festlegte, was eine SRK zu sein hat und was eine Digicam. Das sei nur mal am Rande erwähnt und deshalb in reduzierter Schriftgröße.
2 Songs beschäftigten im Vorfeld die Fans. Wird es in Freiberg eine Homage an das TIVOLI geben, und wie klingt denn nun "Unser Schiff" in Freiberg? Maschine stellte gleich klar, daß der neue Song ab sofort "Wir gehn nicht von Bord" heissen wird. Und ja, wir waren sehr begeistert zu diesem Song.
"In der Tiefe" des Herzens fand auch in Freiberg den Weg auf die Bühne zurück, irgendwie gefiel mir die aktuelle Fassung jetzt besser als im letzten Jahr /Anfang dieses Jahres. "Im TIVOLI" wurde übrigens nicht gespielt, auch am Folgetag nicht... Aber zusätzlich wurde "Leben ist kurz" aus dem Album "Neue Helden" (1988) zur Freude vieler und auch von mir gespielt. Einfach nur traumhaft dieses Stück !
Nach "Bis ans Ende der Welt" gab es die obligatorische Pause für Besucher und Fans, um auch der Gastronomie zum Aufschwung zu verhelfen.

Wie im Theater erinnerten nach ca. 20 Minuten mehrere Gongschläge, daß es gleich weiter geht.
Mit "Erinnerungen" ging es in den 2. Teil. Nachdem Maschine im ersten Teil des Konzertes die 3 Gastmusiker vorstellte, war nun auch die Vorstellung der Puhdys an der Reihe, ehe zu "Es ist alles eine Frage der Ansicht" geschunkelt wurde. Bemerkenswert und positiv war, daß Peter Meyer zu diesem Song wieder mit der Querflöte spielte. Die Bandvorstellung war mal wieder richtig lustig gestaltet worden, so kam zunächst Klaus ans Mikrofon, um die erste Strophe der "TV-Show" zu singen, das Publikum war überwältigt. Quaster setzte dem eines oben drauf und präsentierte seine Vielseitigkeit auch als Operettenkünstler, zudem noch chic verkleidet. Der ganze Saal lachte vor Begeisterung und konnte sich daran nicht satt sehen und hören.


Mit "Weiter , weiter" verirrte sich ein eher rockig passender Titel ins Akustisch-Programm. Dieser paßt nun wirklich in die Rockkonzerte.
Jetzt war die Zeit für die "Klassiker" , welche von nahezu allen Besuchern im Saal sofort "erkannt" wurden und kräftig mitgesungen wurde. Aus Rücksicht auf die hinteren Plätze wurde sporadisch aufgestanden, nahezu alle folgten diesem spontan und setzten sich auch wieder zügig. Die Idee mit der Reihe Null - um Stehen vor der Bühne zu vermeiden, platzte letztlich an dieser Stelle. Die Ordner ließen auch gewähren.
Nach der "Rockerrente" verließen die Akteure erst mal die Bühne, und alles rief nach den "Eisbären"...
Aber "Insider" wussten es bereits, die weissen Bären mussten noch warten.... denn erst kamen die "Indianer" aus dem Album "Zeiten ändern sich" aus dem Jahre 1994 zur Wiederauferstehung. Die Fans tobten vor Begeisterung und waren dankbar für dieses Sahnebonbon der Puhdys. Dafür musste zwar die "Melanie" zu Hause bleiben (ich meine natürlich den gleichnamigen Song), aber sie wurde in diesem Moment offenbar nicht einmal vermisst.
Jetzt konnte man die Berliner Kufenflitzer und mehrfachen deutschen DEL-Meisterklub "Eisbären" endlich feiern, den Song kannten ja wirklich 200 Prozent aller Anwesenden. *lach*
Mit "Das Buch" enden alle PUHDYS-Konzerte, auch die akustischen und dieser Song vereinte nochmal alle Fans und Band zum gemeinsamen Abgesang.
Eine perfekte Stimmung der Fans, eine gutgelaunte Band und Gastmusiker, die Technik hatte stets die Lage im Griff, aus den Boxen gab es glasklaren Sound und das Lichtsetup war - frei von Nebeleffekten - sehr farbenfreundig und zu den Songs passend gewählt.


Ein Akustisch-Konzert, welches sich unter vielen wieder einmal als ein unvergesslicher Abend präsentierte.
Großes Lob an Musiker, Crew und Fans ! Wir kommen gerne wieder !

Für Angela und mich findet das Wiedersehen mit den PUHDYS akustisch bereits kommenden Freitag eine Fortsetzung. Noch nie haben wir ein Konzert in den "alten" Bundesländern erlebt, die Stimmung, die Kulisse, und über 20 Jahre später holen auch wir dieses endlich mal nach.
Natürlich werden wir auch hierüber ausführlich in Wort und Bild berichten !
(c) alle hier verwendeten Fotos: cyberlady71

zuletzt bearbeitet 22.11.2011 05:06 | nach oben springen

#20

RE: Puhdys unplugged in Freiberg 18.11.11

in Konzertberichte PUHDYS 21.11.2011 01:05
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Wau als ob ich Live dabei war, was ich natürlich nicht gewesen bin.
Für uns, die zu Hause den Puhdys Trivoli erlebten echt ein Geschenk Bernd.
Tolle Fotos, wie schon mal geschrieben und auch Videos aber der Bericht macht uns
Fans den Einblick zu der Stimmung, Hammer Stark.
Gänsehaut mehr kann ich erstmal nicht sagen und auch schreiben, echt Gänsehaut!!!!!
Vielen Herzlichen Dank !!!!!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9644 Themen und 99656 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0