#661

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 16.07.2012 17:56
von Kleiner Trommler | 3.156 Beiträge | 6487 Punkte

Wow Reno da kann ich mich nur an Oliver anschließen.Ich bekomme große Augen wenn ich Deine Sammlung seheFantastisch!!!


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte 2021/2022
27.11.2021 Nightwish - Leipzig
26.3.2022 Sabaton - Leipzig
24.5.2022 Doro - Jena
30.7.2022 Judas Priest - Halle


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#662

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 16.07.2012 20:58
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hier der Genosse vom Genossen Träumer, mein lieber Stephan und meinen lieben Musik - Fans des schwarzen Goldes, leider heute ein paar Silberlinge.

Am Wochenende war in meiner Heimat einmal Lübbenau, The Wishing Well bitte den Link an klicken: http://www.thewishingwellband.com/

Vom Freitag bis Sonntag Stadtfest in Frankfurt Oder. In Brandenburg gibt es eine Band mit dem Namen Six.
Die Jungs sind schon 20 Jahre auf der Bühne, zwei CD's auf dem Markt einmal von 2009 - Gefallene Engel, 2011 - Narben und Souvenirs

http://www.six-rockband.de/drupal/

http://www.youtube.com/watch?v=zimctk9jzU0

http://www.youtube.com/watch?v=eeVJPAebKcs

zuletzt bearbeitet 16.07.2012 21:05 | nach oben springen

#663

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 16.07.2012 22:38
von Computer-Träume (gelöscht)
avatar

Warum nur so Dünnhäutig mein großer Vinyl-Gott?? Lob und Anerkennung und Begeisterung hast Du Dir nun mal im Klassenkampf der vielen Themen erarbeitet!! Ich bin schon wieder süchtig nach den neuen Vinyls!!!

nach oben springen

#664

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 16.07.2012 23:28
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hallo Genosse Träumer, ich bin doch nicht dünnhäutig, süchtig solltest Du aber nicht werden, Sucht zeugt von schwäche, dem einer nicht widerstehen kann.
Au da sei vorsicht, Alkohol kann schwere Folgen haben, wie schwarzes Gold.
Würde sagen Genosse, Computer - Träume sind eben so süchtig machend, manch einer kann ohne die Kiste nicht mehr leben.
Herr Ober bitte zahlen, wäre da richtig und ab in die Betten, die Liebste ruft.
In diesem Sinne bis zum nächsten mal.

nach oben springen

#665

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.07.2012 11:20
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Beim Regal bin ich jetzt bei dem Buchstaben Y

Yes ist der Bandname und Amiga brachte dazu eine Platte 1983 raus.

1983 war für mich schwierig, gerade die Lehre beendet und Puhdys brachten die LP Heiß wie Schnee 1980 auf den Markt.
Irgendwie dazwischen gab es Mädel's, die Interessen verschoben sich ein wenig.
Irgendwie bekam ich diese Platte mit Yes in die Hände.

Dadurch das ich 1989 meine Plattensammlung, die noch nicht umfangreich war, überschaubar, Auflösen musste.
Hatte ich noch im Kopf was ich an LP's zu stehen hatte.
Flohmärkte, aus LP Kataloge Mozadan oder Plattenauflösungen habe ich wieder angefangen zu sammeln, weil die Sucht nicht verloren ging.
Die neunziger Jahre war ein Nachhole und auch immer wieder Kampf mit der Familie, warum diese Sammlung.
Dänemark oder Hamburg waren Paradiese für Sammler.

Die LP Yes hatte ich zwar im Regal und wie heute, aber sagen schreiben kann ich nur wenig, es war nicht meine Musik.
Jetzt im Alter komme ich langsam etwas näher, ist komisch aber es ist so.
Deshalb nur die Info das diese Platte 1983 erschienen ist und Herr Gottfried Schmiedel mit der Gruppe auseinander gesetzt hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/Yes_%28Band%29

zuletzt bearbeitet 19.07.2012 11:39 | nach oben springen

#666

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.07.2012 11:42
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hier mal ein Link für Interessierte Plattensammler

Der gute Mann sammelt einfach mal lesen http://www.maerkischer-markt.de/artikel-...dg/0/1/1006300/

Der gute Mann hat auch angestanden, wie ich einst.
Er war so verrückt und ist noch gefahren, ich brauchte nur über die Straße gehen.

Viel Spaß auch für Günther interessant!!!!!!

zuletzt bearbeitet 19.07.2012 11:44 | nach oben springen

#667

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.07.2012 17:56
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Nochmals auf YESzurück zu kommen


Da hat sich doch eine LP seit Jahren im Regal versteckt gehalten und noch nie richtig angehört, weiß nur das sie irgendwo gekauft wurde.
Nach dem Wetter bei uns sagen wir mal Regen im wechsel mit Sonnenschein und ab und an Gewitter, nicht gerade Super.
Alles vom Plattenspieler räumen und los gehts. Neu nagel Neu keine Rille zugekratzt.

Heart of The Sunrise
Wonderous Stories
Yours Is No Disgrace
Starship Trooper
Long Distance Runaround
The Fish
And You And I


Hallo was für ein Sound, aller Genesis und Pink Floyd, schade nur ist es, bin ich nicht der Kenner und absolute Alles Wisser der Gruppe.

Glaube der Kopf dieser Band spielt mit Vangelis zusammen.

nach oben springen

#668

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.07.2012 18:47
von Günthi54 | 354 Beiträge | 743 Punkte

Da liegst Du goldrichtig , Reno.
Von 1980 bis 1991 hat der Sänger der Gruppe YES ( Jon Anderson ) mit Vangelis vier LP`s veröffentlicht. Die besitze ich leider nicht, aber dafür eine ihrer bekanntesten Single ,, I`ll Find My Way Home " . Eine klasse Nummer. Schon von der wundervollen Musik von Vangelis und der glasklaren Stimme von Jon Anderson.
Die Gruppe YES war aber ne so mein Fall. Da besitze ich nur die Single ,, Owner Of A Lonely Heart " und ,, Every Little Thing " . Diefand ich damalsrecht gut, und habe sie mir dann auch besorgt.

nach oben springen

#669

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.07.2012 18:57
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Every Little Thing von 1969

Owner Of A Lonely Heart von 1983 vom Album 90125

Jetzt weiß ich, was mich dazu gebracht hat diese Platte zu kaufen, der Titel von 1983.
Günther danke, als ich diese Platte dann hörte war ich enttäuscht, weil ich konnte mit der Musik nichts anfangen.
Der Titel von 1969 ist bei uns öfter im Radio gespielt worden, kam mir bekannt vor, nur wer war es oder wie wird er geschrieben.
Zeitschriften waren rar, an Info's ran zu kommen musstest ich schon so einige Dinge tun.
Allein die Platte The Wall von Pink Floyd wurde mal in der Nacht veröffentlicht.
Für uns Zonen Hörer als Rias oder SFB, war das ein Ding.
Antenne mit Kabel verlängern die Bude gesucht Wohnzimmer oder Küche, meine Familie die haben mir öfter mal den Vogel gezeigt.
Puhdys Made in GDR habe ich zwei Kabel an Lautsprecher und über diode im Recorder Aufgenommen, leider ist die Aufnahme mir abhanden gekommen.
Brummig egal Hauptsache im Kasten. DDR war nicht einfach aber auch schön, wie oft in der Kälte oder Hitze vor dem Laden gestanden, nur wegen
etwas Rundes.

Nur Günther für mich war es etwas schwierig, weil zu spät geboren, ging mir auch bei den Doors so.
Liebe Jim Morrison L.A. Woman so ein geiler Song.

Every Little Thing ist auch so ein Titel, Danke Günther für die Rettung.

In den nächsten zwei Tagen kommt das Z , wie angegündigt.
Wer könnte es sein? Genau........

zuletzt bearbeitet 19.07.2012 19:13 | nach oben springen

#670

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 20.07.2012 16:22
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

ZZ TOP




Die erste Berührung mit der Musik von ZZ TOP hatte ich am19. April 1980 in der Rockpalast Nacht des WDR.
Drei Mann Band und spielten Jailhouse Rock, natürlich habe ich das Video von dem denkwürdigen Ereignis.

Leider war es in der DDR ja so es gab nicht das Aktuelle Album eher einige Zeit später, denke mal wegen den Lizenzenvergabe und des Preises dafür.
1979 Degüello und 1981 El Loco wären die Alben gewesen, aktuell auf den Markt
Dafür ist 1988 Afterburner bei Amiga verlegt worden, 1985 auch für Top Hit's in den Hitparaden sorgte.
1983 Album Eliminator, das absolute geilste Album, Legs oder Gimme All Your Lovin, Got Me Under Pressure sorgte für das Aufsehen in der Rockgeschichte.
Songs mit Bass und Gitarrenriffs, schöne lange ......

Das Trio hat es eben drauf, meine drei Original LP's sind aus dem schönen Land Dänemark und Amiga Pressung aller DDR.

Somit wären wir noch nicht am Ende der Inventur, ein besonderer Star oder Idol wartet auf seinen Einsatz.

zuletzt bearbeitet 20.07.2012 16:33 | nach oben springen

#671

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 20.07.2012 17:07
von Fränki | 4.912 Beiträge | 9789 Punkte

Reno nun biste bei Z angekommen , fängste nun wieder mit A an


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#672

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 20.07.2012 17:29
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Ne Frank da gibt es noch was in diesem Jahr, wie ich schon geschrieben habe Einer wartet schon drauf angesagt zu werden.
Könnte sagen es hat auch mit den Puhdys zu tun.
Lass Dich überraschen

zuletzt bearbeitet 20.07.2012 17:29 | nach oben springen

#673

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 21.07.2012 15:21
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Wie schon geschrieben hat jetzt die Inventur mit einem Künstler zu tun und mit den Puhdys.
Den ganzen Vormittag überlegte ich, wie gehst das Thema an oder wie kann ich es am besten und interessant gestalten.
Da kam mir der Gedanke die Reihenfolge und die Ereignisse so zu schreiben, die Zeitabläufe mit Jahr und dem Erleben der Puhdys und .....

Wolfgang Tilgner hat nicht nur Texte für die Puhdys geschrieben, den Bildband Puhdys kommentiert oder war am 12.05.2012 in Storkow.
Wenn ich das gewusst hätte, dass er da ist, wäre dieses Buch was vor mir liegt mit einem Autogramm nach Hause gegangen.
Dieses Buch habe ich zu DDR - Zeiten leider nicht bekommen, 1986 geschrieben und einer der besten Biografien über ein Mann der in
Tupelo, Mississippi am 8. Januar 1935 geboren wurde.

Der Titel des Kapitel Weißer Dreck

....vier Dinge hat America der Welt gegeben: Baseball, Mickey Mouse, Coca Cola und Elvis Presley, schreibt Jerry Hopkins, Herr Tilgner seine erste Seite....
finde nicht nur Elvis Presley auch die Levi's Jeans als die Hose Made In USA gehört dazu. Dieses Buch habe ich erst in den Anfang 90iger als 3. Auflage in den Händen halten können.
Elvis Presley

Wolgang Tilgner


1977 hat alles seinen Anfang gehabt, drei Jahre noch bis zum Schul - Abschluß, Anfang des Jahres war ich noch 13 und mein Freund ein Jahr oder auch zwei Jahre, so genau weiß ich es gar nicht mehr, älter. Er eine Freundin und bei mir war daran noch nicht zu denken, eines Tages wollten wir uns treffen und seine Freundin war auch da, ich sollte nicht stören und bekam Kopfhörer auf den Kopf und los gings.


Long Tall Sally, was für ein Hammer, geht mir heute noch so
Party und Rock'n'Roll Music, im wechsel ein anderer Sänger, Hammer für mich mit 13. an Jahren.

Was wußte ich den von den Puhdys, Radio hatte ich noch nicht, Fernsehen nur West, klar war auch mal Musikladen oder Disco bei uns im Fernseher aber für mich als angehender Teen noch ohne Folgen. Aber diese Platte blaue und hinten einige Leute zu sehen und der Name Puhdys.

1. Long Tall Sally/Party/Rock and Roll Music
2. High School Confidential
3. Tallahassee Lassie
4. I Need your Love tonight
5. Brown Eyed Handsome Man
6. Donna
7. I'm gonna love to you
8. Good Golly Miss Molly
9. Do you want to dance
10. Hound dog
11. Sheila
12. Tutti Frutti
13. Mean Woman Blues
14. Bye Bye love

Der Tag ist eingebrannt, tja was nun den Tag habe ich die Platte mindestens sechs mal rauf und runter abgespielt bis die bitte kam nach Hause zu gehen.
Das Jahr war auch der Anfang mit den Beatles, weil mein Freund seine Freundin Beatles Fan und Platten aus dem Westen hatten, von den Beatles.
Sie war die Tochter deren Eltern Lehrer an unserer Schule, Oma mit West Kontakt. Es ging zum Sommer hin und Temperaturen um die 30 Grad im Mai.
Schön Mopet hatte ich noch nicht, nur ein Fahrrad aller Alt von Opa's Nachkriegszeit, ein Hirsch war vorne auf dem Schutzblech.
Der See ist vor der Tür oder Spree, mein Kumpel bin ich nicht mehr von der Haut gegangen, ich wollte wissen wer sind die Puhdys.

In der DDR haste Zeit nach der Schule gehabt oder FDJ Nachmittag, glaube zu der Zeit sogar noch Pionier gewesen zu sein.
Mit dem Fahrrad los und Flaschen, Zeitungen und Alteisen gesammelt, ich wollte diese Platte haben von den Puhdys.

Meine Jugendweihe stand bevor dazu wollte meine Mutter mit mir nach Ungern reisen, damit ich wahrscheinlich als Junge meine Zeit abgestreift und als Teen nach Hause komme. 14 Tage Budapest eine mit viel Kultur, meiner ersten Coca Cola aus einer Glasflasche, die ersten westlichen Zeitschriften und Schallplatten war die Reise wert. Unsere Ankunft von Hungarn war der 16. August 1977, meine Großmutter vor dem Fernseher und sagte nur Elvis ist tot.

Wer ist Elvis, tja da gab es noch Filme mit Ihm und Konzerte, Sendungen über Musik.
Meine Oma Elvis - Fan und Mutter erst, das war ein Taschentuch nach dem anderem holen.
So konnte ich oft vor dem Fernseher sitzen es waren ja Ferien und ich war ja jetzt Teen oder angehender Mann, hatte ja bald Jugenweihe.
Bei dem Konzerten von Elvis im Fernsehen hörte ich die Titel von den Puhdys, die mir vertraut und so hat die ganze Sache ihren lauf genommen bis heute.
Wollte wissen wer hat die Musik und was hat das mit der Musik zu tun. Das ganze seit 35 Jahren.

zuletzt bearbeitet 21.07.2012 15:24 | nach oben springen

#674

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 22.07.2012 12:08
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Möchte jetzt kein Elvis Presley Forum hier eröffnen, nein eher geht es jetzt weiter mit dem zweiten Teil meiner Inventur, dem Ost - Rock im Regal.

Mit der Elvis - Sammlung würde ich hier den Rahmen sprengen, die Smmlung gehört eher wirklich ins Elvis - Forum.
Aber eine Bemerkung sei mir erlaubt, ohne Elvis sein Comeback 1968, es war das erste Unplugged - Konzert in der Geschichte der Musikwelt, was aufgezeichnet
wurde, okay dann wäre es jemand anders es gewesen, ist einiges zum vorschein gekommen. Elvis hatte es drauf.
Der Herr Tom Parker wusste mit den Filmen von Elvis wird er keinen Oskar erreichen, er wusste damit konnte er und sein Junge Geld verdienen.
Sein Junge hat sich dem zwar im engsten Kreis widersetzt aber nie durch gesetzt.
Elvis war sich selbst über Elvis zu sein. Sein letztes Album Moddy Blue wurde in seinem Heim Graceland aufgenommen.

Er war nicht mehr in der Lage ins Studio zu gehen, seine Lustlosigkeit, sein Seelen zustand war nicht gerade gut, heute würde Burnout-Syndrom dazu gesagt werden. Ausgebrannt wie Elvis war, musste RCA ein Truck mit der mobilen Recording - Ausrüstung nach Graceland bringen.
Über 14 Monate brauchte das Ton - Team für die Aufnahmen zu der letzten Platte von Elvis Moddy Blue, also für 10 Titel.

Das alles kann ein jeder der sich für Elvis interessiert in dieser neuen Ausgabe der Edition nach lesen, die ich bei mir zu Hause habe.
Um nicht Rechtsverletzungen zu begehen kann ich nur den Link setzen: https://www.deagostini-bestellungen.de/e...n.php?video=ja#

Die LP Moddy Blue ist eine Rarität, sie wurde nur in begrenzter Zahl auf den Markt gebracht, Way Down ist der Chart - Hit, der nochmals eine Platzierung erlebte.

Die Fotos sind aus dem Internet runtergeladen, weil ich habe persönlich nur die CD, weil die LP im Original 75,00 € kostet.



Hoffe Ihr könnt bei dem CD Deckel erkennen, at Graceland by Graceland Jungle Room, dazu gehört dieses Foto

hier spielte das Team, um Elvis für die Aufnahmen zu letzten Platte ein.

zuletzt bearbeitet 22.07.2012 12:11 | nach oben springen

#675

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 23.07.2012 00:13
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Ach wie konnte ich es vergessen Amy Winehouse verstarb vor ein Jahr, gestern im 3Sat eine wunderbare Sendung über eine Sängerin, mit einer Stimme wie einst
Janis Joplin, die leider auch zu früh von uns ging 1970.

Amy war für mich das Weib mit der Elvis Stimme, das was in der Geschichte des Rock bei den Sun Studio gesucht worden ist.
Wer sich mit Musik beschäftigt kommt an Janis nicht vorbei, Amy hatte den dunklen Soul in der Stimme, wie einst Janis.

Das ist mein Topp Album von Amy der Link: http://www.youtube.com/watch?v=g2lS9zPk3hY

zuletzt bearbeitet 23.07.2012 00:13 | nach oben springen

#676

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 23.07.2012 00:29
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Jon Lord


Der Herr bei Deep Purple mit einfluß und einer wunderbaren Gabe, seine Finger spielten alles was es gab per Taste.

Sein Solo Werk 1971 und sein letztes Album

http://www.youtube.com/watch?v=gufP1NzI2K8&feature=related

Jon Dein Sound wird bei uns bleiben, ob bei Purple oder was Du uns gegeben hast per Solo Projekte, Danke .......

http://www.youtube.com/watch?v=od-64RVL_aA&feature=related

zuletzt bearbeitet 23.07.2012 00:35 | nach oben springen

#677

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 23.07.2012 11:32
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Das Fach Ost - Rock Vorstellung meiner Sammlung aus dem Regal des schwarzen Goldes, für mich Schätze


Der Hahn mit dem roten Kamm, Das kommt weil die Seele brennt 1974 hat die Electra Combo ihre erste Platte Pressen können.
Peter „Mampe“ Ludewig, Bernd Aust, Helmut Rinn, Karl-Heinz Ringel und Ekkehard Berger haben sich zusammen gefunden 1969 und
die Band Electra Combo gegründet. 1971 kam Stephan Trepte zu der Band, 1978 Manuel von Senden als neuer Sänger bis 1989, Stephan Trepte
ist seit dem der Sänger bei Electra auch Peter Ludewig fand den Weg zurück zur Band.

Ich habe die erste Berührung mit Electra mit dem Album "Die Sixtinische Madonna" gehabt, 1980.
Bitte um Nachsicht die Geschichte von Electra kenn ich nicht sehr gut, weil nur LP's zu der Zeit mein interesse hervor gerufen hat und
Puhdys oder Elvis und sonst was mich zum sammeln angespornt hat. 1980 erlebte ich Electra im Kulturhaus in meiner Lehrzeit die ich in Frankfurt Oder
absolvierte. Peter Ludewig war zu der Zeit noch hinter seinen Drums und sag Beatles Titel so echt da hat ein Teen wie ich auch schon mal Gänsehaut
bekommen. Leider war dieses Konzert bei vollen Licht im Saal und für uns Musikliebhaber kam nicht so recht die Stimmung für das Konzert auf.
Bernd Aust gab den Ost Ian Anderson, Manuel von Senden mit seiner Stimme war schon ein Erlebnis, schade dass heute viele unschöne Dinge im Raum stehen.

Meine kleine Sammlung ist leider 1989 zum Opfer der Eifersucht gefallen, einige LP's werden noch warten müssen, um wieder den Weg ins Regal zurück
zu finden. Bei BuschfunK gibt es eine Wunderbare Box die natürlich bei mir im Regal steht.


Die Aktuelle Besetzung von Electra
Saxophon, Querflöte
Bernd Aust
Bass
Wolfgang Riedel
Schlagzeug
Falk Möckel
Keyboard
Andreas Leuschner
Gitarre
Eckhard „Ecki“ Lipske
Gesang
Stephan Trepte
Gesang
Peter Ludewig


http://de.wikipedia.org/wiki/Electra_%28Band%29

onsum.buschfunk.com/die-original-amiga-alben-8-cd-box.html

zuletzt bearbeitet 23.07.2012 11:35 | nach oben springen

#678

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 24.07.2012 20:19
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar



1978 mein erstes Jahr als Musik - Fan und Jugendweihe, entlich.
Was für ein Akt den ersten Anzug und ein Buch was es in sich hatte

Geld gezählt und mein Traum erfüllt, kein Moped, keine andere Idee außer Sparbuch, ne es musste ein Stern Recorder sein

Das Jahr in der Vorbereitung und ich in großer Hoffnung, ja und nun hatte ich das tolle Radio Kassetten Gerät aller Stern.
Jetzt konnte nicht's mehr passieren DT64, SFB und Rias, mein Kumpel hatte auch das gleiche Gerät, wir beide Diodenkabel am Strand ich kopiere Deine
Song's, ich gebe Dir meine Musik.

Puhdys, Elvis und und, Garry Glitter, Sweet oder Slade. Jetzt kam der Überhit Am Fenster, auch du ahnst es nicht, da war die 30 Minuten der Kassette in anspruch
genommen, 60 min hatte eine Kassette und 20,00 DDR Mark, bei fünf Kassetten was nun. 100 DDR Mark, hieß mit 14 Jahre dazu verdienen, in den Sommer wie Winterferien. So wurde nicht nur Kassette auch noch LP Geld gebraucht. Hieß 16,10 EVP und 20,00 EVP gleich sparen.

Zu City kann ich nur so viel sagen seit der ersten LP ein Fan durch und durch, Am Fenster kannste nicht genug davon bekommen.
Aktuell 40 Jahre sind auch sie schon zusammen, ich davon 34 Jahre Fan von Toni's Stimme.
Die Band hat mich bis jetzt immer begleitet und ob mit Ihren Buch oder Veröfftlichungen ihrer Alben immer wieder neu überrascht.
Schön bei Euch zu sein hier im Forum und über City schreibt Ihr alle schon positiv, möchte nur mal meine kleine Sammlung zeigen.

Dazu muss ich sagen ich hatte alle Alben bis Rauchzeichen, leider ist diese Sammlung 1989 aufgelöst worden, weil meine Ex - Frau
mir in den Ohren gelegen hat, Eifersucht würde meine Musik mehr lieben als die Familie.
Also gut ich alles kurz vor dem Mauerfall verkauft, es waren ca. 4000 DDR Mark für meine Sammlung.
Habe es aber nicht lange ohne Musik ausgehalten, meine EX - Frau ist seit zehn Jahren Geschichte und meine Smmlung liebt mich.

Wie gesagt es ist was nach 1991 gesammelt wurde, City vielen herzlichen Dank, FÜR IMMER JUNG

nach oben springen

#679

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.07.2012 13:51
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Holger Biege


1978 war ein Jahr voller Musik und auch neue Entdeckungen für Künstler, die mir völlig fremd waren, dazu gehörte Holger Biege.
Wie Dynamit schlug auch der Song bei mir ein, wenn der Abend kommt, Sagte mal ein Dichter alles Lieder die bei DT64 gespielt wurden.

Viel war mir nicht bekannt, nur er war bei der Schubert - Band und seit ca. 1976 Solo unterwegs.
Eins verbindet uns sehr, er hat am 19. September Geburtstag (1952) und ich ein Tag später zwar 1963 aber das macht nicht, mit Worten meiner
Frau Mama: er ist eine Jungfrau. Tolles Tierkreiszeichen, wir stehen uns manchmal selbst im Weg.
Können von der Liebe nicht genug bekommen, Herr Goethe war auch so einer von diesem Stamm der Jungfrauen.

Bei der Sendung Rund sah ich dann Herr Biege am Piano und seine Lieder singen, leider nie Live erlebt.
Glaube Ingeburg Branoner und Fred Gertz, selbst Holger Biege hat seine Texte für die zwei Platten 78/79 geschrieben.
1984 Das eigene Gesicht die LP habe ich leider nicht und alles was nach 1990 auf den Markt gekommen ist, wird gesucht und die Zeit wird es zeigen
auch zugelegt.
Die zweite LP 1979 hatze den Titel Circulus und den Hit Cola - Wodka.
Der Song: Reichtum der Welt, denke ist immer Aktuell, die Kompositionen und Arrangements hat Holger selbst in die Hand genommen.
Farben froh kommen die LP's leider nicht daher aber dafür ist die Musik, um so Kraftvoller.

1978 1979

http://www.youtube.com/watch?v=-z0cjc51WuI

Leider darf ich kein Song hochladen, der es in sich hat, er ist auf der ersten LP Deine Liebe und mein Lied .......,

Viel Spaß bei Holger Biege und seinen Lieder'n, ich finde diese Musik ist immer gut zu hören auch heute noch und das macht den Ost - Rock aus.

zuletzt bearbeitet 26.07.2012 14:53 | nach oben springen

#680

RE: Inventur am Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.07.2012 19:35
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Gerd Christian




http://www.youtube.com/watch?v=Qf69VTfP3dw

http://konsum.buschfunk.com/die-grossen-erfolge-3.html

http://konsum.buschfunk.com/andreas-holm...-christian.html

..... uhhhhhhh jetzt werden einige Freunde des Ost - Rock und Puhdys Forums sich wundern und sagen was hat dieser Künstler mit Ost - Rock zu tun?

Sag ihr auch....... ich lieb die Puhdys immer noch, So bist Du nur Du ......., zwei wunderbare Titel auf einer LP von 1981 mit Coversongs und von seinem Bruder
Holger Biege komponierten und arrangierten Musikstücken und Texte von Fred Gertz unter anderem Sag ihr auch ........., das ich die Puhdys noch immer liebe,
ne Spaß bei Seite, der Titel war der Durchbruch für Gerd Christian, bei So bist Du fällt es schon schwer ob Peter Maffay oder Gerd diesen Song besser singt.
Gloria mit der Studioband Horst Krüger, Santa Maria mit den Chantus Chor sind zwar gecovert aber hier steht die Leistung der Stimme und des Vortragens kein wenig dem Original nach. Im gegenteil bei Mädchen ein romantischer Liebes - Song, der heute immer noch gern gehört, für mich eine Bedeutung hat.

Nun ja es ist keiner Ost - Rock aber in Verbindung zu So bist du ...... ein wenig doch, weil Peter Maffay eher auch kein Schlagersänger ist.
Es ist ein wenig auch an die Leute gedacht, die mit der Musik groß geworden sind und manchmal vergessen haben, Mensch klar das gab es ja auch.
Erinnerungen an unsere großen Sänger, nicht nur Frank Schöbel.

zuletzt bearbeitet 26.07.2012 19:48 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9629 Themen und 99550 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0