#101

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 16.01.2012 13:32
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..so´n Mist, da war unser Graf wieder schneller...weest ja, mein Herr..
Rache ist Blutwurscht


..mal sehen, was ihr in "meinem" Rätsel fabriziert habt....

nach oben springen

#102

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 17.01.2012 00:00
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Ohne Rache liebe Musikfreunde geht's weiter im Regal, nach Ingo und meiner Suche noch mal alles neu eingeordnet.

Die Puhdys hatten die Rock'n'Roll Platte raus gebracht und wie bekannt bei mir lief dann die Zündung zur Musik.
Der Ergeiz ist gewachsen zu wissen, wer sind die Orginalen Helden der Musik.



It's So Easy, Peggy Sue und der Hit Oh, Boy von Budy Holly, zur Geschichte von Buddy, leider zu früh..........

Bill Haley, was für ein Hit Rock Around The Clock, was für eine Zeit..........verrückt

Für die Beatles war CHUCK BERRY so etwas wie ein Idol, haben einige Titel von Chuck Berry zum besten gegeben
sogar AC&DC hat den Titel I'm a Rocker gecovert, die LP I'M a Rocker ist wirklich eine Empfehlung
die Amiga LP eine schöne Zusammenstellung


Jerry Lee Lewis und sein High School Confidential, Maschine hat diesen Titel wirklich mit Herzblut gesungen.
Genauso wie Sheila von Tommy Roe



Das schwarz, weiß Foto zeigt vier berühmte Herren, ich möchte von Euch wissen

a) wer diese Herren sind
b) in welchen Studio musizieren diese Herren
c) wer ist der Besitzer von dem Studio und Entdecker der vier Herren
d) in welcher Stadt (USA) steht das Studio


Preis verhandelbar, Karussll LP entweder oder, von Amiga Peter Grabiel

Angefügte Bilder:
11419.jpg
18436110.jpg
19690661.jpg
337_2.jpeg
51SRzeOLa4L._SL500_AA300_.jpg
Bill-Haley--The-Comets-Rock-Around-The-C-288197.jpg
C2721_01.jpg
Peter+Gabriel+-+So.jpg
ab30345d5dcb.jpg
studiool.jpg
zuletzt bearbeitet 17.01.2012 00:16 | nach oben springen

#103

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 17.01.2012 00:47
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Mensch Reno,so einfache Fragen!
Auf dem schwarz-weiß Foto sehen wir das Million Dollar Quartet, das sind von links Jerry Lee Lewis im roten Hemd, Carl Perkins im blauen Hemd, Elvis Presley (sitzend) in gelber Jacke und Johhny Cash in grüner Jacke, aufgenommen am Dienstag, dem 4. Dezember 1956 in den Sun Record Studios in Memphis / Tennesee. Sie machten, als sie mal alle zusammen da waren, aus dem Stand heraus eine Jam-Session und die Bänder liefen mit.
Die Sun Records wurden 1952 von Sam Phillips gegründet.
Dieses Foto ist Musikgeschichte und falls Du Dich über die Hemd- und Jackenfarben wunderst, es gibt das Foto auch in Farbe. Klick mal auf den Link.Gruß, Hubert!

http://www.elvispresleynews.com/JohnnyCash.html


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
zuletzt bearbeitet 17.01.2012 00:48 | nach oben springen

#104

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 17.01.2012 00:56
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hubert
Bravo, Dein Preis
bitte Du hast die Auswahl
Ich kenne das Foto habe vieles von Elvis auch Bücher
es lässt sich schlecht einscannen und da hab ich im Internet gesucht
Danke für Dein Interesse ist aber mal Interessant ob ein Forumsmitglied das liest.

nach oben springen

#105

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 17.01.2012 01:14
von Fränki | 4.912 Beiträge | 9789 Punkte

Ich habs gesehn und gelesen, finde es schön wenn unser lieber Hubert dazu geäußert hat.
Na Reno warste platt als Hubert Dir Farben der einzelnen aufgezählt hatte ?


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#106

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 17.01.2012 01:25
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Fränkie, als Elvis Fan bist im Bilde, schön von Hubert
ich finds Klasse das er auchmal rein schaut ins Regal sich die Zeit nimmt
Du bist auch ein ganz feiner Kerl, Du würdest auch ein bisschen über die Zeit denken wie schön sie war und
ist mit dieser Musik, kenne Dein Lieblings TITEL Sheila von Maschine
Puhdys ist doch was feines
Danke Leute und bis die Tage

nach oben springen

#107

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.01.2012 20:06
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Der Friedhof der Schallplatten

Ja, es gibt ihn – einen Friedhof für Schallplatten und ich gehe fast täglich in meiner Mittagspause die Platten aus längst vergangenen Tagen besuchen. Es liegt bei mir am Wege zur Kantine und bei den schwarzen Scheiben kann ich bestens abschalten.

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft – diejenigen, wie zum Beispiel Hartmut, die tatsächlich noch ihre schwarzen Scheiben abspielen, sie pflegen und auch noch sammeln, gehören langsam zu einer aussterbenden Spezies.
Wir haben nie Schallplatten gesammelt – aber doch dies und das gekauft.

Mich hat die Geschichte von Reno, mit den versteckten Schallplatten im Kohlenkeller, schon berührt.
Immer wenn ich jetzt zum Friedhof der Schallplatten gehe – muss ich dran denken.

Ich verrate euch, wo er ist.
In fast jeder größeren Stadt gibt es gemeinnützig betriebene Möbelbörsen, wo die Möbel aus Haushaltsauflösungen kostenlos abgeholt werden und dann wieder gereinigt und auf Vordermann gebracht werden. Das ist eine Beschäftigung für Menschen, die aus den verschiedensten Gründen nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen und ich staune immer, mit wie viel Engagement sie dieser (sicher schlecht bezahlten) Tätigkeit nachgehen. Ein Euro Jobs gibt es ja kaum noch – wie das in Zukunft betrieben wird, weiß ich auch nicht.

Wenn also irgendwo jemand stirbt, bleiben auch Schallplatten übrig. Die Erben können mit den alten Sachen aus Ostzeiten sicher nichts anfangen. Aber toll, dass sie nicht weggeworfen werden.
In der Möbelbörse werden sie sortiert. Es sind fast ausschließlich DDR Platten – manche sogar von Anfang der 60ziger Jahre. Auch Mitbringsel aus den Bruderländern sind vertreten.
Sie sind alle „abgeliebt“, sie haben sich sicher vor Jahrzehnten das letzte Mal auf einen Plattenteller gedreht – wer hat schon noch einen Plattenspieler? Meiner ist auch auf dem Boden.
Und wie kann es anders sein – den Plattenspieler kann man auch noch für 15- 20 Euro dazu kaufen.

Ein Geschäft machen wollen sie damit nicht – eine Single kostet 0,25 Euro und eine Langspielplatte 0,50 Euro. Eigentlich ist mir jetzt erst richtig klar geworden, 8,10 Mark der DDR oder eben 16,10 waren für damalige Verhältnisse viel Geld. Kein Wunder, dass die alten Leute ihre Platten bis zuletzt aufgehoben haben.

Es sind dort ständig andere Sachen zu haben – leider kaum Rock Platten – ich glaube die holt jemand ab für den Flohmarkt oder so. Bin ich noch nicht richtig dahinter gestiegen. Auch die sehr gut erhaltenen gehen sicher in andere Kanäle.

Mir war es mal gelungen, dort die Single „Vorn ist das Licht“ von den Puhdys raus zu fischen, auch die Single „Lied für Generationen“ ist von dort.

Was ich bisher überhaupt nicht gerafft hatte, das es in der DDR so viele Produktionen mit Westkünstlern gab. Das ist größtenteils in der Quartett Reihe und davon haben sie dort bestimmt 20 verschiedene Ausführungen. Hab dort einige Fotos gemacht – vielleicht interessiert es ein wenig.

Angefügte Bilder:
P1040103 x.jpg
P1040105 x.jpg
P1040106 x.jpg
P1040107 x.jpg
P1040108 x.jpg
P1040109 x.jpg
P1040110 x.jpg
P1040111 x.jpg
P1040112 x.jpg
P1040114 x.jpg
P1040115 x.jpg
P1040116 x.jpg
P1040117 x.jpg
P1040118 x.jpg
P1040119 x.jpg
P1040120 x.jpg
P1040121 x.jpg
P1040122 x.jpg
P1040123 x.jpg
P1040124 x.jpg
P1040126 x.jpg
P1040127 x.jpg
P1040128 x.jpg
P1040130 x.jpg
P1040132 x.jpg
P1040133 x.jpg
P1040134 x.jpg

Klick mal druff hier:

nach oben springen

#108

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.01.2012 20:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Petra, ich glaub auf diesem "Friedhof" müßte ich mal mit Reno vorbei kommen. Es gibt ja kaum etwas, das man auch heute noch, nicht mehr bekommt.
Vielleicht nicht zu deinen beschriebenen Preisen, aber auf unseren Flohmärkten gibt´s auch Platten, die ich seit Jahrzehnten nicht gesehen hatte.
2 LP´s Reinhold Andert, alle 3 von Diestelmann, Wahkonda, Hans die Geige, viele West-Platten von Ostkünstlern. Alles noch zu haben.
Man muß nur wissen, wo man suchen muß. Lebt nach Reno´s Motto . "Rettet das schwarze Gold".

Angefügte Bilder:
P1180587 [1280x768].JPG
P1180588 [1280x768].JPG
P1180589 [1280x768].JPG
nach oben springen

#109

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 19.01.2012 23:38
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Petra eine große Freude Dich am Regal zu begrüßen.

In Frankfurt Oder gibt es eine Möbelbörse, bevor es Hartz IV die Börsen ins leben gerufen haben.
Dort habe ich jede Woche, weil wir in Lebus gearbeitet, für 1,00 DM alte Amiga LP's bekommen.
Kein WERT für solche Schätze, es gab bis 2000 keine Handy in dem Format wie heute.
Daraus ist sage mal eine Freundschaft entstanden, der Besitzer ruft an, wenn er Interesannte Angebote gibt.
Mozadan hatte ein Katalog rausgebracht, dort bezog ich auch Alben.

Mein Schatz mit einem beachtlichen Preis vor 10 Jahren, Ein Acht Fach Album von Elvis

Mich darf eigentlich keiner mitnehmen zu solchen Plätzen, wo es dieses schwarze Gold gibt.
In Hamburg habe ich vier Tage nur in solchen Läden verbracht.
Eine Gute Bekannte musste dort wegen dem Job nach Hamburg, sie hat erst die Läden ausspioniert und mich dann eingeladen.
Früh dort hin gebracht und mich nach Feierabend wieder abgeholt, sie wusste wenn ich im rausch bin, nicht ansprechbar.

Möchte keine Empfelung für das große gelbe Buch von Amiga geben, es stehen nicht alle Platten drin.

Angefügte Bilder:
20080115005ug4.jpg
_amiga.jpg
zuletzt bearbeitet 19.01.2012 23:40 | nach oben springen

#110

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 20.01.2012 00:56
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Eine Box von The Everly Brother, dieses Konzert habe ich mal auf SFB 2 in den 80igern gehört, als
Reunion Concert 1983.
Lange lange Zeit gesucht, in den 90igern irgendwo in Berlin mal erworben.

Roy Orbison seine letzte LP und eine Box
Und Supergroup Traveling Wilburys

Roy unverkennbar seine Sonnenbrille, ein großartiger Musiker

Angefügte Bilder:
41M3FJG67tL._SL500_AA300_.jpg
Roy-Orbison---Mystery-Girl-1988-Front-Cover-19680.jpg
f69861cy174.jpg
traveling20wilburys2020kt1.jpg
nach oben springen

#111

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 22.01.2012 16:42
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Lang ist es her die Neugier, als VEB Deutsche Schallplatten im Schlußwort Wolgang Tilgner 1988 ....ZZ Top - Gemeinde, endete.

Was für eine Platte, mit einem Sound ZZ Top - Afterburner.
Von da an gab es kein Halten mehr, Fan sein.

Angefügte Bilder:
114389414.jpg
25653526.jpg
317.JPG
4091620_4091620_xl.jpg
9643.JPG
nach oben springen

#112

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.01.2012 10:07
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

.....am 19. Februar 1980 verstarb ein schottischer Sänger, Bon Scott.
ich weiß noch, wie die Nachricht einschlug im Radio (Stern Kassetten Radio aus der DDR Produktion)
32 Jahre ist es her und aus dem Anlass lege ich schon immer vorher die Platten auf, AC&DC und Bon

Angefügte Bilder:
1259357227_back.jpg
31XXJ7KVAGL__SS500___74796_zoom.jpg
51VNPG4Ke0L._SL500_AA300_.jpg
AC DC High Voltage.jpg
AC-DC razors edge.jpg
ACDC-Bonfire5-Cd-Box-112589.jpg
ACDC-Let-There-Be-Rock-466509.jpg
ac-dc_tnt-austrailian_gatefold_lp.jpg
nach oben springen

#113

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.01.2012 13:41
von Fränki | 4.912 Beiträge | 9789 Punkte

Ja Reno , da merkt man schon wie die Zeit vergeht. Und meißtens trifft es die Sänger siehe The Sweet , The Lords und AC / DC .
Bei den Ost - Bands war es Herbert Dreilich ( KARAT ) , Klaus Jentsch ( RENFT ) , Peter Gläser ( Cäsars Rock / Blues - Band ) und
als Sängerin Tamara Danz ( SILLY ) so sollte ich noch jemand vergessen haben so möge mir verziehn denn alles kann man nicht wissen.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#114

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.01.2012 19:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Fränkie, einen haste vergessen, den kurzzeitigen Nachfolger von Chris Norman bei Smokie.
Bestimmt gibt´s aber noch mehr. Ich wollte bloß auch mal was wissen.

nach oben springen

#115

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.01.2012 20:29
von Fränki | 4.912 Beiträge | 9789 Punkte

Danke Ingo , bin ja nich der Totengräber . Mit Deiner PM liegste richtig , es hätte mich aber auch gewundert wenn Du
das nich weißt. Oh die Zeit rennt und ich muß bald los , Du heute auch noch ?

Was sagste zum Bild von Silke , hab ich doch fein hingekriekt oder ? Möchtes Du auch so eins oder soll es dieses sein

Angefügte Bilder:
Ingo.jpg

MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#116

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.01.2012 20:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich muß auch gleich los. Wenn du mir mit deinem tollen Bildbearbeitungsprogramm noch ein paar mehr Haare hinzaubern kannst, ist das Foto genehmigt. .
Bis morgen, viel "Spaß" dir Fränkie und allen, die noch heute ackern dürfen, den anderen eine "Gute Nacht".
LG Graf R-Ingo zu Hellersdorf

nach oben springen

#117

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 25.01.2012 21:04
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

...Ingo, .mein Zwilling..du hast völlig recht...

Einer für Alle - Alle uff...Fr.....der kriegt noch Saures...stimmt´s Fürstin???...
..grins..du weißt auch wo

...erst zwingt er mich, ein Foto einzustellen...ich wurde mit Rosen "bedroht"

...dann kriegen wir "Häschen in der Grube" nur von hinten zu sehen...

...kicher, wie Häschen wohl mit "Häärch...aussieht..

..ich will auch so ein Programm,...dann machen wir den König platt..bis
er lacht...


...und,...im wahren Leben...Fränkie..nimm bloß Sonny mit...Steckbrief ist
geschrieben

Death or Alive

...schönes Arbeiten Jungs..bin auch gleich weg..

see you tomorrow

Gräfin von Steine werfen

nach oben springen

#118

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.01.2012 17:23
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Demnächst werde ich auf meiner Seite www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de ein paar meiner Raritäten (Autogrammkarten, Platten, Unikate) einstellen. Als Vorgeschmack hier eine Single von Prinzip, die die drei Herren beim Konzert im April 1977 in Elsterwerda für mich signiert haben. Damals war Reiner Miehatsch schon nicht mehr dabei, deshalb hat der "Neue", Klaus Scharfschwerdt, unterschrieben.

Angefügte Bilder:
Single Prinzip sign.jpg
nach oben springen

#119

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.01.2012 18:22
von Fränki | 4.912 Beiträge | 9789 Punkte

Gut so Hartmut , daß belebt unsere Forum - Leser also weiter so.
Ich werd mal sehn was ich da so finde.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#120

RE: Inventur im Schallplatten Regal 2011

in Ostrock allgemein 26.01.2012 20:10
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..ist ja drollig...ich habe heute in der Mittagspause grade dieses Kapitel gelesen

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9629 Themen und 99550 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0