#1

Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 14:03
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..oder???

...@Ingo....

...du bist nicht der einzige Puhdys-Fan,..der nicht auf Rammstein steht...



@all...wir sind doch alle Puhdys-Fans..aber das Leben im Allgemeinen und im Besonderen..besteht aus

Meer..."Unser Schiff".. (mehr)...als..Musik...



...ich würde gern mehr über euch alle erfahren...Musik-Geschmack,...

etc.




Mein Musik-Geschmack...Ingo...ich mochte den Einfluß von Rammstein auf der "Wilder Frieden"...es gab ja auch noch..."Normales Glück"...

...aber Rammstein-Fan...nee, icke nicke...


..ich mag sogar viele Songs von Renft..Wandersmann,..Apfeltraum...Zwischen Liebe und Zorn...bin ich auch oft..wer nicht

...grins...sogar etliche Songs von Nicole mag ich..Juliane Werding...


..habe grade, dank Reno...grins...ich komm´doch zur wilden Küsserei ..vorbei..


Reinhold Andert...gehört...für mich eine Mische aus Biermann und Reinhard May..."Ankomme Freitag den 13. ..um 14 Uhr Christine"...


..dann bekomme ich eine E-Mail aus Sibirien....Boris...endlich ist meine Musik-CD angekommen....

..dann fing er mit "unserem Teufelsgeiger" an..Georgi Gogow


NO 55...war er wohl auch..habe mir dann die Scheibe angehört...joo...Geige ist deutlich zu hören

..freue mich auch auf die neue City-Musike..


..könnte Stunden so weiter weiter machen...

Leute, wie ist denn eure Meinung und euer Geschmack??


..grins...geh´ jetzt erstmal wieder rätseln

nach oben springen

#2

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 14:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mein Musikinteresse fing Ende der 70er an. Meine "erste" Nr.1-Band war (und find ich immer noch gut) Electric Light Orchestra.
Irgendwann hatte dann auch mal mein Schulfreund die LP "Time"(1982). Da wir beide auf diese Band standen, bat ich ihn, mir diese LP auf Kassette zu überspielen.
Hat er auch gemacht. Ich lag abends im Bett, höre die Aufnahme und plötzlich: "Hallo. Hallo Ingo". Da hat der Sauhund einfach sein Mikro angeschlossen und auf die Aufnahme gequatscht.
Da war ich sauer. Jedenfalls kurzzeitig. Seitdem lachen wir immer wieder über diese Geschichte, denn wir haben auch heute noch ab und zu Kontakt. Meistens aber über FB.

Meine heutige Nr.2-Band nach den Puhdys sind seit 1985 immer noch die PET SHOP BOYS.
Wie bei fast allen Bands ist es so, dass sie noch genauso gute Alben regelmäßig veröffentlichen, aber in den Medien wird das Ingoriert. Immer nur die "Klassiker.
National meine Nr. 2 ist auch eindeutig: CITY.. Die kenne ich LIVE schon länger als die Puhdys. Auch meine erste Single "Sonnabendmittag"/"Schalt die Glotze aus" hatte ich schon vor meiner ersten Puhdys-Platte.
Und seit in den 90ern, spätestens den 2000er Jahren nix besonderes musikalisches mehr kam, hab ich mich mehr und mehr mit der "Musik davor", den 60ern/70ern beschäftigt.
Deutsche Musik spielte für mich schon immer eine große Rolle. Egal ob Schlager Ost/West oder Rock/Pop Ost/West.
Schade, dass ich nicht 10-15 Jahre eher geboren wurde. Das war noch Musik.
Und jetzt kann sich der nächste outen. Was hört ihr denn so, außer der Band mit P.
P.S. Auf den Fotos - Ingo mit einem T-Shirt seines Idols von damals, 1988. Wer erkennt die Blondine, die auch heute (wieder) aktiv ist.

Angefügte Bilder:
11.jpg
24.jpg
zuletzt bearbeitet 07.01.2012 14:43 | nach oben springen

#3

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 15:22
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Hallo Steine-Silke und Ingo, ja Ingo das ist wohl Kim Wilde denke ich. Meine erste Begegnung mit einem meiner Heros war vor etwa 40 Jahren, Tony Krahl mit der CollegeFormation und den Kaufner-Schwestern in Berlin auf dem Alex. Ich aus der Provinz (Rügen) und Tony Krahl sang amerikanische Soulmusik - James Braun und Ottis Reding. Einige Jahre später die Puhdys in Berlin live gesehen. Könnt Euch denken, das war immer zu großen Veranstaltungen der FDJ.
Neben den Puhdys und City, stehen bei mir ganz oben Dire Straits und Mark Knopfler. Es gibt aber auch in der jüngsten Vergangenheit gute deutsche Musik, z.B. Philip Poisel und Max Prosa. Höre auch gerne Lift und Renft. Und immer mal wieder ACDC ganz laut. Was ich nicht mag ist Einseitigkeit. Es gibt soviel gute Musik.

nach oben springen

#4

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 15:48
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Mein Musikgeschmack ist wirklich sehr breit gefächert, das lässt sich gar nicht so auseinanderpfrimeln. Also neben dem sogenannten "Ostrock" (aber auch da gefällt mir nun nicht alles) höre ich sehr gerne so ziemlich alles, was rockt wie Nickelback, Bon Jovi usw, dann darfs auch sehr gerne Dark oder Gothik sein, wie HIM, Evanescence, Nightwish, Within Temptation, nur um da mal paar bekanntere zu nennen, denn viele von ihnen sind der breiten Masse eher nicht so gefäufig (da als Beispiel VNV Nation und DeVision). Aber meine ganz ganz großen Favoriten sind einfach Depeche Mode, mein Traum ist es ja immer noch, sie mal live zu erleben. Träumen darf man ja . Es gibt Gerüchte, dass sie sich im Januar treffen wollen, um ein neues Album zu produzieren, das wäre fast zu schön, um wahr zu sein.

nach oben springen

#5

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 16:36
von manni | 453 Beiträge | 878 Punkte

Ja.Die Musik gehört halt auch zu meinem Leben.1973 hatte Heiligenstadt die 1000 Jahr feier und da waren bei unserer damaligen EOS Frank Schöbel,Chris Dörk und die Puhdys zu Gast mit ihrer Musik,wo ich als 10jähriger das erste mal was von ner Gruppe so erfahren habe.Habe dann viel das Schlagerstudio in DDR1 geschaut und mit dem Lied-Unser Lied ist euer Schrei- begann ich mich dann so richtig für die Puhdys zu interessieren.Habe sie auch bei uns im Kulturhaus dann live erlebt.War ja ne tolle Sache damals.Habe im Ostrock dann noch gern ELECTRA,CITY,DIALOG und PETRA ZIEGER (die früher bei der Gruppe Phonoclecs zum Tanz spielte)gehört.International ist mein Geschmack AC/DC,Pink Floyd,Deep Purple so meine reichweite.Ansonsten höre ich im allgemeinen alles was so gespielt wird außer HIP-HOP.

nach oben springen

#6

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 20:35
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Liebe Silke,
mein Musikgeschmack geht von Abba bis ZZ Top.
Angefangen hat alles bei einem Freund, er war ein Jahr älter als ich und auch schon reifer, mit den Mädels sich beschäftigt.
Damit ich den Mund halte und die Augen zu, Kopfhörer auf und die Platte lief.
Die Rock'n'Roll Musik von den Puhdys 1978, ich war gerade 14 oder 15 Jahre in mitten der Pubertät, die LP wollte ich auch haben.
Meine Schwester und ich waren zwar bei Mutter'n ohne Vater groß geworden, sie lehrte uns aber die Selbständigkeit.
Bin ich eben in den Ferien arbeiten gegangen, um mir die LP zu leisten, Altstoffe (Zeitungen,Flaschen) gesammelt.
Meine Oma fand Elvis Presley toll, er starb am 16. August 1977 in Memphis, wurde alles gesendet und auch Filme von Ihm.
Die Show's oder sein Leben wurde immer spät gebracht im Westfernsehen, wollte aber als Junger Kerl so cool sein wie Elvis.
That's all right Mama das war mein Song, bekanntlich von Elvis als Covervision von ARTHUR CRUDUP, gesungen.
In der Schule war der Musik Unterricht so öde und langweilig, The Beatles oder die Rolling Stones waren bei uns Schülern angesagt.
Der meiste Teil der Mädel eher Smokie, Abba oder Boney M, Ost - Rock war eher neben Sache, wollte keiner.
Die Puhdys brachten ihr Live Album raus, da war es wieder, Gunther Wosylus war mein Held.
Habe dann Angefangen Disco für uns Schüler oder zu Hause zu spielen, meine Schwester lernte Gitarre, das Instrument nahm ich öfter heimlich.
Was wieder streit gab und dann kam der Schulabschluß.

In der Lehr lernte ich Wakonda mit Rosbeth kennen, wie jüngst zu erfahren, ist leider nie produziert in der DDR.
In Frankfurt Oder spielte Electra, Neumis Rock Circus und viele andere Bands.
Einige LP's schon gesammelt überschaubar das Ganze.

Nach der Lehre, verheiratet und einiges mehr, die Musik war bis dahin immer mein Begleiter.
Bis zu dem Tag an, wo eben Meinungen in der Familie auseinandergehen, ich meine Sammlung mit Geräten verkauft habe kurz vorm Mauerfall.

...nach 1991 oder 1992 ich war in einem großen Kaufhaus in West - Berlin und dort standen Schallplatten rum, ich konnte nicht anders.
Heimich wieder angfangen zusammeln, von ABBA bis Zucchero
AC&DC bis ZZ Top

Das schlimme ist in der Zeit gewesen, der nachhole Bedarf.

Deutsche Musik stehen die Puhdys an erster Stelle, Peter Alexander, James Last, Spider Murphy Gang, u.v.a.
International stehen als Band's AC&DC, The Beatles, The Rolling Stones, Dire Straits, Pink Floyd, Jethro Tull, Deep Purple, Smokie (Chris Normen)u.v.a.
International als Solisten Elvis Presley, Bruce Springsteen, Rory Gallagher, Jimi Hendrix, Neil Diamond, George Harrison, David Gilmore, Barry White u.v.m.


Musikrichtungen: Blues mit Johny Lee Hooker, Eric Clapton, Johny Winter
Hard - Rock mit AC&DC, Cinderella, Aerosmith, Uriah Heep
Soul mit Aretha Franklin, Ray Charles, Percy Sledge
Pop Musik alles was gut ist, Michael Bolton, die Oldies von 1950 bis 1980

So das wars Silke, der Musik - Wahnsinn ist bis heute

Wenn mal vorbei schaust, kommst bestimmt nicht unter sechs Stunden aus dem Gemäuer.

nach oben springen

#7

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 21:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

...interessant welche Geschmäcker hier aufeinander treffen :-)

Neben den PUHDYS (die sind meine Nr.1) höre ich absolut gerne, Udo Lindenberg, Doro Pesch, Peter Maffay, Rammstein, Böse Onkels,
und ganz heimlich manchmal die Helene und den Howard *peinlich*...aber die haben manch guten Song gemacht. Letztens hab ich mir mal
eine Stunde den Roland Kaiser angetan und es war schöööön! Dann gibt es neben diesen ganzen tollen Bands aber auch noch so Sachen
wie Metallica, Manowar und Guns'n Roses. Vergessen darf ich auch die Scorpions nicht! Was ich gar nicht mag ist Hipp-Hopp und Soul. Es
gibt noch einen Künstler den ich mindestens einmal im Jahr live erlebe...Helge Schneider. Er macht neben seinem Dussel-Gequatsche auch
ganz nette Musik. Es gibt einige Songs von ihm, die haben sogar eine Botschaft!! Jaaaaa...ich liebe ihn!!

OK, das zu meinem Geschmack!!

nach oben springen

#8

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 21:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich höre außer den Puhdys,City,Berluc(die alten Songs),Rammstein,
auch Country,Musik aus den 60zigern und auch Schlager,z.B.Helene Fischer!
Na und dann werde ich noch zwischendurch von den aktuellen Charts berieselt,die meine
beiden Mädels(11J. und 22J.)hören!

nach oben springen

#9

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 21:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Reno, da haste mal wieder bewiesen, dass deine ganz grosse Liebe der Musik gehört. Was du alles hast, weißt und hörst, ist schon bemerkenswert. Super.
Aber ich kenne ja dein Plattenregal. Natürlich nicht vollständig, denn alles konnte ich beim ersten Besuch nicht bestaunen, dafür hast du einfach zu viel gute Vinyls.
@ Harald, richtig, Kim Wilde war früher und ist heute noch eine Lieblingssängerin von mir.
@ Anke, ich finde z.B. DeVision ist nicht so unbekannt. Die find ich auch klasse. "Dinner without Grace" / "Blue Moon" oder "Try to forget" waren schon tolle Songs.
Ansonsten wurden hier sooo viele aufgezählt, die auch ich gern höre, viele andere noch nicht. Wie Reno schon schrieb, von ABBA bis ZZ Top ist auch bei mir alles dabei.
Und Helene ? warum nicht. Ich fand auch mal "Michelle" ganz gut. Oder den Roland, den Kaiser genauso wie Olaf Henning ("Cowboy & Indianer").

nach oben springen

#10

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 21:46
von Fränki | 4.924 Beiträge | 9813 Punkte

Ich selbst höre gern Ost - Rock , wen wundert es bin ja im Deutscland geborn da waren die PUHDYS gerade noch irgendwo nur noch
nicht als gemeinsame Formation. Natürlich hör ich auch anderes wie Mike Oldfield , gute Oldies aus den Jahren 1960 bis 1970 ( die volle
Bandbreite Beatles, Bee Gees, Rolling Stones, The Kings, The Hollys , The Lords u. v. a. ), auch ich mag eine Frau es ist Frau Cretu ( na er-
kannt ) Hab auch ein paar Ost- Schlager Stars die ich höre.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#11

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 21:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Yes, Fränkie. Ex-Frau Cretu hör ich auch sehr gern, seit 1985 und ihrem ersten Hit "Maria Magdalena".
Ihren Ex-Mann, den "Samurai" find ich genauso gut, auch sein damaliges Projekt "Moti Special".

nach oben springen

#12

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 21:54
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

"Moti Special" da hab ich eine Single kläre mich kurz auf
ansonsten Sandra tolle Frau

nach oben springen

#13

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 21:56
von Fränki | 4.924 Beiträge | 9813 Punkte

Es ist also kein Geheimniss das es Sandra ist , sie ist schon eine Super Frau

Angefügte Bilder:
sandra01.jpg

MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
zuletzt bearbeitet 07.01.2012 21:58 | nach oben springen

#14

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 22:03
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Frank mein König, beurlaube mich bitte für drei Wochen diesen Traum zu suchen,
ich bring diesen Traum zurück in Dein Schloss.
All meine Gäule gehen durch und der Hund ist schon in der Spur.

nach oben springen

#15

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 07.01.2012 23:54
von Harald | 427 Beiträge | 705 Punkte

Da hier schon mehrmals erwähnt, auch ich bin ein Verehrer von Helene Fischer, mehr deutscher Schlager, außer Kult und Partyhits kommt mir nicht ins Ohr. aber Helene Fischer ist für mich eine Popsängerin der Extraklasse. Ich liebe auch gute Country Musik.

nach oben springen

#16

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 08.01.2012 00:35
von Fred | 750 Beiträge | 1658 Punkte

Nur um zu demonstrieren, dass ich gelegentlich mitlese:

Es kann leider so ohne weiteres niemandem verboten werden, die Onkelz und ähnliches zu hören.

Lieber Forenmitstreiter, jede über die Namensnennung hinausgehende Debatte zum Thema unterbinde ich. Radikal!

Warum? Die Böhsen Onkelz haben sich nie wirklich von ihren rechten Wurzeln getrennt, lediglich einige vollmundigen Bekundungen dazu abgegeben. Das ist vergleichbar mit den Statements von Egon Krenz zur Wahl 1998. Die war auch vollkommen korrekt, wie Krenz feststellte. Wer bis zu letzt rechte Kameraden als Ordner bei Konzerten einsetzte (zumindest duldete) und als absoluten Höhepunkt des Abschlusskonzerts am Lausitzring einige der indizierten, tiefbraunen Titel spielte, dem kann man kaum als "normale" Band akzeptieren. Die Indizierung der Platte "Der nette Mann" wurde am 29. Juli 2011 erneuert.

Kurzum - mit den bösen Onkelz liegt man bei mir goldrichtig. Ich wünsche dazu hier Diskussion dazu! Ich hoffe, wir haben uns klar verstanden.

Das dieses Statement nun nach Tillmanns Beitrag hier steht, ist zufällig, da es der erste Beitrag war, seit ich hier Admin bin, in dem die Onkelz (wenn auch nur sporadisch) thematisiert wurden. In der ersten Fassung meiner Einlassung war der Eindruck entstanden, ich würde Tillmann persönlich angreifen wollen. Dem ist nicht so. Die Irritation tut mir Leid und ist mit dem nun allgemein gefassten Statement hoffentlich ausgeräumt.

Sollte jemand an einer Debatte zum Thema interessiert sein, nutzt die persönliche Mail oder meine Internetadresse. Hier wird sie nicht stattfinden!


Ansonsten finde ich den Thread unglaublich gut. Man sieht, gute Musik kennt keine Grenzen oder Schubladen. Und wer was gut findet, dass ist jedem allein überlassen. Ich werde mich dazu sicher auch noch mal outen, allerdings nach dem Grundsatzbeitrag oben ist das wohl eher hier nicht angesagt.


Fred

zuletzt bearbeitet 08.01.2012 16:21 | nach oben springen

#17

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 08.01.2012 09:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nochmal kurz für Reno :
"Moti Special" war ein Studio-Projekt von Michael Cretu, dem jetzigen Ex-Mann von Sandra.
Cretu hat ja außer für seine damalige Frau auch etliche Solo-Sachen gemacht und diese elektronischen Dinger - das ist meine Musik.
Von Moti Special gab´s bei AMIGA ne Quartett-Single und ich denke mal, die wirst du haben.
"Cold Days - Hot Nights" - wurde auch vor ein paar Jahren nochmal als Remix in verschiedenen Versionen als Maxi-CD veröffentlicht.
Ansonsten gab´s noch "Cretu & Thiers" und das bekannteste Projekt von ihm ist wohl "ENIGMA", u.a. mit dem Songs "Sadeness" und "Return To Innocence".

nach oben springen

#18

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 08.01.2012 10:40
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Da meine Teeniezeit ja in den 80ern war, steht natürlich auch die Musik der 80er bei mir hoch im Kurs. Da gibt es ausser Sandra ja noch soooviel gute Musik.

nach oben springen

#19

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 08.01.2012 11:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@fred

lies bitte deine mail!!! ich finde es nicht gut was du da schreibst und vor allem wie du es schreibst!!

gruss marcel

Du hast Recht! Darum hab ich den Text so verändert, das er aus meiner Sicht zwar meinen Standpunkt klarstellt, aber niemand mehr persönlich angegangen wird.

zuletzt bearbeitet 08.01.2012 16:39 | nach oben springen

#20

RE: Musik-Getiere...sind wir doch alle

in Off-Topic 08.01.2012 11:36
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Meine Teeniezeit begann Ende der 70iger, meine allererste Vinyl war die "Gone to Earth" von Barclay James Harvest, viele viele weiter von der Band
folgten...

..ich war bekennder Fan von den Bay City Rollers (das galt hier damals als peinlich..grins..mir war´s das aber nicht), genauso wie ich später großer
Fan der Kelly Family wurde, so viele verschieden schöne Stimmen, die sich immer weiterentwickelt haben...von Abba habe ich auch fast alle Platten,
Queen stand bei mir auch immer hoch im Kurs

Smokie, The Sweet, The Rubettes, Peter Maffay..und ich habe meine Mutter mit Mozart zum Wahnsinn getrieben, das fand sie schlimmer, als die
Bässe der Musik meines Bruders...AC/DC, Status Quo, Kiss etc. ....

...unsere Zimmer lagen nebeneinander, völlig durchgedreht ist Muttern, wenn er volle Pulle AC/DC aufgelegt hatte und ich, sozusagen als Gegenfeuer
"Steine", totlach, da war vielleicht was los

..heute höre ich sehr gerne Bryan Adams, Reamonn, Shakira, Silbermond, Ich&Ich, Juli, Cssandra Steen, Jupiter Jones...

...momentan beschäftige ich mich allerdeings mehr mit für mich "neuer" Ost-Rock-Musik, das andere läuft ja im Radio rauf und runter..

..habe gerade Geschmack an Berluc gefunden, wie auch an Karrussel und Stern-Meißen, hier allerdings die neueren, der alte Stil ist nicht meins,
..was ich von IC gehört habe, gefällt mir, tolle Stimme auch..

@Ingo und Reno,...dank euch konnte ich mich schon etwas länger mit City und Karat musikalisch verwöhnen, bei mir kommt nach den Puhdys
gleich City...

@Reno, dein Joker aus unserem Rätsel-Gewinn (nochmal ganz lieben Dank dafür) ist in meinem Päckchen gewesen....

...grins...glücklicherweise enthielt die Schöne Maid von Tony Marshall eben nicht jene Scheibe, sondern, wirklich Riesenfreude,
Frank Farian - Rocky, damals eines meiner absoluten Lieblingssongs, wie ich auch eigentlich alles von Frank Farian sehr mochte ...

..achja,..Helene Fischer mag ich auch

zuletzt bearbeitet 08.01.2012 11:38 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9644 Themen und 99656 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0