#1

Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 13:08
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Das geilste was ich mal erlebt hatte war als ich vor ein paar Jahren in Landsberg nach einem Puhdyskonzert mit meinen Eltern zurück ins Hotel gefahren bin und aufeinmal sah ich Maschine,Quaster und Klaus auf der Hotelcouch sitzen.Ich war völlig Buff,die Puhdys haben im gleichen Hotel übernachtet wie wir,habe mein Buch mitgehabt und dann haben sie darin unterschrieben,Ich glaube dieses Erlebnis wahr einmalig und werde ich auch nicht nochmal erleben!!!Eine tolle Erinnerung die bereits schon wieder 10 Jahre her ist.(10.8.2002)


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#2

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 18:12
von michael | 163 Beiträge | 249 Punkte

Ich erinnere mich an diesen Tag....es war der Tag, als die "Vorboten der Flut" kamen....gegen 22.30uhr ging es damals erst los...als Vorgruppe war damals Berluc da gewesen...und aus "Solidarität" schütteten sich Quaster und Maschine, während des Konzertes, jeweils einen Becher Wasser über den Kopf, mit den Worten: "Ihr sollt ja nicht alleine nass werden".....lang lang ist dieses "Regenkonzert" her (der strömende Regen war esrt nach der knappen Hälfte des Konzertes vorüber), aber schön wie jedes andere war es! ....Eintrittspreis damals: Vorverkauf 18€ und Abendkasse 23€

nach oben springen

#3

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 18:26
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Jo das weiß ich auch noch wo sie sich das Wasser übern Kopf geschüttet haben,das war eigentlich das einzigste Konzert wo ich war und es richtig toll geregnet hat,die anderen Konzerte waren Top mit dem Wetter bis auf ein paar kleine Ausnahmen.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#4

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 18:45
von Fränki | 4.924 Beiträge | 9813 Punkte

Oh , oh da ward ihr auch bei diesen schönen Konzert in Landsberg. Hat da jemand ein paar Bilderchen gemacht.
Ich war ja auch dabei , und muß mal schaun wo meine Bilder von damals sind. Am darauf folgenden Montag stand in
der Presse > Petrus grollt den Puhdys < schau mal ob ich diesen Artikel finde und setze ihn dann rein.


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#5

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 19:01
von michael | 163 Beiträge | 249 Punkte

Damals hatte ich noch keine digitale Kamera...also nur "Orwo Power" in der Hosentasche und von daher sind die Fotos eingeklebt! Wichtig sind aber die Erinnerungen, knöcheltief im Schlamm zu sehen und das Konzert genießen zu dürfen! Zum Glück ist diese Standfläche vor einigen Jahren "geschottert" worden.

nach oben springen

#6

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 19:10
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Wir hatten auch nur einen normalen Fotoapparat


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#7

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 19:14
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Das Gelände ist jetzt auch noch etwas größer weil sie die Steinbühne weggemacht haben,Als wir letztes Jahr dort waren hab ich das mitbekommen.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#8

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 21:57
von Peg (gelöscht)
avatar

Oh ja, an dieses Konzert erinnere ich mich auch noch sehr gut. So einen Abend vergisst man nicht!
Wir waren bis auf die Haut durchnässt. Aber war uns Wurscht: Für so ein tolles Konzert nimmt man das gern in Kauf.

nach oben springen

#9

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 31.01.2012 22:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier mal ein Beweis das Maschine auch schon in den 80'er Jahren voll
zu den Fans stand ;-)

Angefügte Bilder:
maschine_eimerwasser_dresden_1986.jpeg
maschine_nass_dresden_1986.jpeg
nach oben springen

#10

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 10:46
von Kundi (gelöscht)
avatar

Tillmann, sind die beiden Fotos vom Konzert in der "Jungen Garde" Dresden?
Diese Eimer-Aktion habe ich damals dort gesehen. Könnte 1986 oder 87 gewesen sein.
Vorher ist Maschine noch ordentlich auf der Bühne ausgerutscht... Vorband war übrigens Rosalili,

Gruß Kundi

zuletzt bearbeitet 26.02.2012 14:11 | nach oben springen

#11

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 11:10
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

mein schönstes Erlebnis war mit einem Puhdys
nach dem Konzert von dem Puhdys zum Stadtfest Eisenhüttenstadt 2009
das hinter mir Maschine gefahren ist mit seinem Schwarzen Benz und der Nummer ......112,
ich natürlich mit meiner Toyota Schüssel den Meister fahren lies.

mein Kumpel meinte noch, an der nächsten Ampel drehste die Scheibe runter, ne hab ich nicht gemacht voller Respekt.
Maschine ist von Hütte in Richtung Frankfurt Oder an dem alten EGO Werk vorbei
und ich musste links weg Richtung Müllrose

Maschine, ich finde den Jungen richtig cool, drum falls er oder die anderen Puhdys mir in Storkow über den Weg laufen würden,
weil ich bin öfter in Storkow bald wieder, würde ich nie rum schreien oder he oder sowas sagen, eher zurück haltend
Respekt vor Ihr Privat - Leben

Falls ich überhaupt ein Wort raus bekommen würde, Guten Tag bleibt Gesund !!!!!!!!!! mehr würde nicht gehen

nach oben springen

#12

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 11:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Für mich war das schönste Erlebnis mit den Puhdys,das ich sie im Mai 2011 dank Ulli und Kerstin hautnah in Braunsdorf
erleben konnte!
Dieses Erlebnis bleibt für mich unvergessen!

zuletzt bearbeitet 26.02.2012 11:26 | nach oben springen

#13

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 12:07
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Mahlzeit Reno sowas ähnliches hab ich auch mal erlebt,damals 2002 nach dem Konzert in Landsberg da sind wir wieder zurück ins Hotel gefahren und als wir gerade einbiegen wollten fuhr auch gerade Maschine rein.War schon ein geiles Gefühl!


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#14

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 14:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja lieber Kundi...von diesem Konzert sind diese wunderbaren Aufnahmen die mir ein lieber
Mensch zukommen lassen hat ;-)

nach oben springen

#15

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 14:13
von Kundi (gelöscht)
avatar

Sehr schön, lieber Marcel;-).
Danke für die Antwort.

Wie die Zeit doch vergeht...

LG Kundi

nach oben springen

#16

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 15:17
von Fred | 748 Beiträge | 1654 Punkte

Schönstes Erlebnis? Damit kann ich nicht so recht dienen. Dazu hab ich einfach zu wenige Auftritte gesehen. Aber ich erinnere mich an einen in Leipzig im Zentralstadion, das rappelvoll war. Irgendwann im Frühsommer 198?. Die FDJ scheuchte alle Studenten der Stadt (zumindset hatte ich das Gefühl) zur Auszeichnungsveranstaltung für verdiente FDJ Gruppen und - Organisationen. Vergabe der Ehrenwimpel (irgend eine rote fahne am langen Stiel - hatte auch nenen Namen, Ehrenbanner meine ich mich zu erinnern) im Beisein der SED Spitze - glaub Egon hatte sich himself mit Margot angesagt - war angesagt. Wie gesagt - die FDJ sorgte mit Stundneausfall etc. für ein volles stadion und mit den Puhdys für eine halbwegs ordentliche Stimmung und dafür dass die Leute auch im Stadion blieben. jedenfalls war das stadion richtig voll.
Zum Auszeichnungsspektakel muss man nichts erzählen. Vielleicht das: dass es erstaunlich ist, wie wirksam über alle Gesellschaften hinweg, Orden, Ehrenzeichen und Fahnen sind. Und die Deutschen scheinen dafür geradezu pädistiniert zu sein. Aber das istz ein anderes Thema.

Also der Leipziger "Staatsakt" war vorbei, die Politpromminenz hatte sich verzogen und rings um das Fussballfeld am Rande der Laufbahn, die es damals ja noch gab, stad die "junge Garde" jeder eines dieser Großen Fahnen vor sich. Viele davon hatten eine aufgesetzte Zierspitze, die sie alerdings wie Lanzen oder Speere aussehen lies. Irgendwann kamen dann die Puhdys auf die erhöhte Bühne in der mitte des stadions. Da gab es für die braven FDJ - ler kein halten mehr. Die wollten zur Bühne und haben das Stadioninnere gestürmt. Die armen fahnenhalter wussten nicht was sie machen sollten. Ordner? ich tippe mal, die wolltens selbst zur Band und haben nichts mehr geordnet. Sie hätten auch keine chance gehabt gegen die zig tausend auf den Rängen.
Also - die Meute setzte sich in Bewegung Richtung Bühne.

Und die Fahnenträger? So verunsichert wie die waren, haben einige versucht sich die Leute mit den Fahnen samt Spitze vom Hals zu halten. Sah lustig aus, wie Revolution, als sich die Spitzen in richtung anstürmender menge senkten. andere waren etwas klüger und warfen die Fahnen weg und rannten los um sich selbst den besten Bühnenplatz zu sichern. Soweit ich weiss ist niemandem etwas pasiert, aber die situation war so skurril, dass man sie niemals vergisst.

Dann kam das Konzert. Zunächst mal nicht. Dafür drohten die Puhdys, sofort von der Bühne zu gehen, wenn nicht unverzüglich ein verschwundenes Mikro wieder auftauchen würde. Muss es wohl sein, denn sie gingen nicht, sondern spielen ein richtig gutes Konzert.


Fred

nach oben springen

#17

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 16:35
von julius van anderbach | 1.073 Beiträge | 2245 Punkte

Zitat von Artikater
Schönstes Erlebnis? Damit kann ich nicht so recht dienen. Dazu hab ich einfach zu wenige Auftritte gesehen. Aber ich erinnere mich an einen in Leipzig im Zentralstadion, das rappelvoll war. Irgendwann im Frühsommer 198?. Die FDJ scheuchte alle Studenten der Stadt (zumindset hatte ich das Gefühl) zur Auszeichnungsveranstaltung für verdiente FDJ Gruppen und - Organisationen. Vergabe der Ehrenwimpel (irgend eine rote fahne am langen Stiel - hatte auch nenen Namen, Ehrenbanner meine ich mich zu erinnern) im Beisein der SED Spitze - glaub Egon hatte sich himself mit Margot angesagt - war angesagt. Wie gesagt - die FDJ sorgte mit Stundneausfall etc. für ein volles stadion und mit den Puhdys für eine halbwegs ordentliche Stimmung und dafür dass die Leute auch im Stadion blieben. jedenfalls war das stadion richtig voll.
Zum Auszeichnungsspektakel muss man nichts erzählen. Vielleicht das: dass es erstaunlich ist, wie wirksam über alle Gesellschaften hinweg, Orden, Ehrenzeichen und Fahnen sind. Und die Deutschen scheinen dafür geradezu pädistiniert zu sein. Aber das istz ein anderes Thema.

Also der Leipziger "Staatsakt" war vorbei, die Politpromminenz hatte sich verzogen und rings um das Fussballfeld am Rande der Laufbahn, die es damals ja noch gab, stad die "junge Garde" jeder eines dieser Großen Fahnen vor sich. Viele davon hatten eine aufgesetzte Zierspitze, die sie alerdings wie Lanzen oder Speere aussehen lies. Irgendwann kamen dann die Puhdys auf die erhöhte Bühne in der mitte des stadions. Da gab es für die braven FDJ - ler kein halten mehr. Die wollten zur Bühne und haben das Stadioninnere gestürmt. Die armen fahnenhalter wussten nicht was sie machen sollten. Ordner? ich tippe mal, die wolltens selbst zur Band und haben nichts mehr geordnet. Sie hätten auch keine chance gehabt gegen die zig tausend auf den Rängen.
Also - die Meute setzte sich in Bewegung Richtung Bühne.

Und die Fahnenträger? So verunsichert wie die waren, haben einige versucht sich die Leute mit den Fahnen samt Spitze vom Hals zu halten. Sah lustig aus, wie Revolution, als sich die Spitzen in richtung anstürmender menge senkten. andere waren etwas klüger und warfen die Fahnen weg und rannten los um sich selbst den besten Bühnenplatz zu sichern. Soweit ich weiss ist niemandem etwas pasiert, aber die situation war so skurril, dass man sie niemals vergisst.

Dann kam das Konzert. Zunächst mal nicht. Dafür drohten die Puhdys, sofort von der Bühne zu gehen, wenn nicht unverzüglich ein verschwundenes Mikro wieder auftauchen würde. Muss es wohl sein, denn sie gingen nicht, sondern spielen ein richtig gutes Konzert.



Das micro is damals nich wieder aufgetaucht!! Allerdings hatte ja maschine noch sein "funkmicro", bestehend aus einem abgesägten mircrofonständerfuß und schwarzen koaxkabel. Gesungen haben sie dennoch, auch wenn die situation damals völlig aus dem ruder lief.

zuletzt bearbeitet 26.02.2012 16:36 | nach oben springen

#18

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 17:45
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Schönstes ist relativ, hier mal zwei Erlebnisse ausgewählt, die nicht alle Tage vorkommen:

2008 am 9. Februar
Lutherstadt Eisleben, Landestheater, Lesetour mit Jörg Stempel anlässlich 60 Jahre Amiga, Stargast: Maschine
Ich bin ja weniger ehrfürchtig und nutze die Gelegenheit zum Fragen und zum Meinungsaustausch.
Auf`m Sockel steht Maschine für mich nicht, aber hoch gucken muss ich trotzdem.
Der Reporter von der MZ nannte seinen Artikel "Stargast "Maschine" mit Kuschelfaktor".

2008 am 15.April
Osterode am Harz, gleiches Hotel wie die Puhdys, mit meiner lieben Rosalie gemeinsam,
schon am Nachmittag begrüßte uns Eingehängt im Foyer,
am späten Nachmittag bat mich Klaus um Plätzetausch mit den Autos, damit seins nicht den halben Fußweg versperrt
Hans die Geige war da, und wir lernten Dani kennen
nach dem Konzert saßen alle im Foyer, Rosalie und ich bescheiden ein wenig abseits, aber Autogramme bekamen wir doch noch
und Maschine den Zeitungsartikel von Eisleben
nachts Wand an Wand mit Quaster, gegenüber Nick, irgendwo auf dem gleichen Flur Andy
und am nächsten Morgen Frühstück mit Bimbo und Konrad, nach und nach mit allen anderen, ein Foto mit Klaus und schließlich noch
ein ganz besonderes Autogramm für Frank, der wiedermal Dienst hatte
(vom gemeinsamen Frühstück gibt es keine Fotos, denn wir sind keine Paparazzi)

und überall sind die Begegnungen mit Puhdysfreunden aus diesem Forum das Besondere

Angefügte Bilder:
Klaus_15.04.08_Osterode.jpg
MZ am 12.02.08 Artikel.jpg
MZ am 12.02.08 Überschrift.jpg
Rosalie, Sonny, Schattenreiter.jpg
Schattenreiters Neffe,Bert, Sonny, Rosalie.jpg
sonny_maschine_02.jpg

*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

zuletzt bearbeitet 26.02.2012 18:16 | nach oben springen

#19

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 18:37
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Liebe Sonny, das Ding mit Eisleben - da hast du uns doch wohl das Allerwichtigste verschwiegen - so eine Story mit derartig weit reichenden Konsequenzen passiert nur im Russenfilm - aber du darfst es für dich behalten, wir wissen es eh ...


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#20

RE: Das schönste Erlebnis mit den Puhdys

in PUHDYS 26.02.2012 22:49
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

@Sonny: Na das is doch mal was ... mit Maschine öffentlich "kuscheln", und dann wirds auch noch abgedruckt ... coole Sache

Also ich glaube mein bisher tollstes Erlebnis mit den Puhdys war, als Maschine mich in Torgau im Juni letzten Jahres auf die Bühne holte (ein bisschen 'ikarussen' ;). Es war vor allem daher so großartig, weil er auch meine Tochter und ihre Freundin (beide 7, Puhdysfans vor dem Herrn und beide in Maschine verschossen) dazu holte... Hach jaaaa ... ;)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 99608 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0