#21

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 04.04.2012 22:29
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Hallo zusammen!

Heißt Transplantation jetzt, dass ein Spender gefunden wurde? Oder was wird transplantiert? Kann da jemand, der medizinisch versiert ist, Infos zu geben?
Und eine Doofi-Frage noch: ;) Vor einigen Jahren gab es einen ähnlichen Aufruf in der Presse rund um Leipzig. Zwei Jungen, die etwa so alt waren wie wir, haben einen geeigneten Spender für ihre Mutter gesucht.
Damals wurde mir Blut abgenommen, deshalb meine Frage: Ich habe ja seitdem einen DKMS-Ausweis, so einen grünen laminierten. Mich macht nur stutzig, dass ihr immer von den Wattestäbchen sprecht, mit dem Speichelproben genommen werden. Damals bei mir wurde ja Blut abgenommen.

LG Maxi

nach oben springen

#22

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 04.04.2012 22:38
von Anke68 (gelöscht)
avatar

@Maxi...so verstehe ich das, dass sie einen Spender haben, der jetzt nur darauf wartet, zum Einsatz zu kommen. Hoffen wir mal, dass es so ist.

Es gibt ja verschiedene Wege, sich testen zu lassen. Ich nehme mal an, du warst wegen dem Aufruf damals zu so einer Aktion. Ich habe schon oft gelesen, dass dort dann Blut abgenommen wurde. Inzwischen kamen aber wohl auch bei solchen Aufrufaktionen schon die Wattestäbchen zum Einsatz.
Wenn man sich online registriert, bekommt man die Wattestäbchen zugeschickt.
Ich warte noch auf meinen Ausweis, habe aber schon per Email Bescheid bekommen, dass meine Probe registriert wurde.

nach oben springen

#23

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 04.04.2012 22:54
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Ah ok, dann ist das ja wahrscheinlich gehuppt wie gesprungen, ob Blutabnahme oder "Ohrenstäbchen".
Das wäre ja toll, wenn es einen Spender gäbe. Ich fand nur, dass es in dem Facebook-Beitrag nicht so rauskam, weil man doch bestimmt schreiben würde: "Spender gefunden!" oder so ;)

Danke für deine Hilfe, Anke!

nach oben springen

#24

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 18.04.2012 12:02
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Es gibt wieder neue Infos, recht positive, wie ich finde.

Hallo an alle ! Wir sollen ganz lieb von Anke grüßen. Heute bekommt sie noch mal eine Knochenmarkpunktion, um zu prüfen, ob der Krebs nach wie vor weg ist. Am Freitag geht es dann definitiv auf die Transplantations-Station und in einer Woche ist es dann so weit. Allerdings wird alles einige Zeit dauern. Es heißt also weiter Daumen drücken, gute Gedanken senden !!! Und die Hoffnung nicht aufgeben !! ... Beate (Admi)

nach oben springen

#25

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 17:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Leider ist Anke Lautenbach heute verstorben.

nach oben springen

#26

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 17:30
von Fällsäge (gelöscht)
avatar

Alle ideen umsonst , ich bin tief betroffen,
Schicksal ist gnadenlos

nach oben springen

#27

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 17:42
von Fränki | 4.915 Beiträge | 9795 Punkte

Das Schicksal hat wieder einen von uns geholt, dabei haben es soviele versucht es zu erhalten
und wie singen die PUHDYS > Leben ist soo kurz , Tot ist lang ,,,< Ja recht haben Sie.
Anke wir werden dich nicht vergessen


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#28

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 18:21
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Oh, Sch...., mir läufts grad einkalt über den Rücken.

nach oben springen

#29

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 18:52
von HH aus EE (gelöscht)
avatar

Genau, oh Scheiße! Ich schreib' einfach, wie mir ist.

In einer ruhigen Minute heute am Abend werde ich mir die fantastisch - popigen "Messias Variations" vom Novemer 1989 auflegen, um die Stimme von ANKE LAUTENBACH, im Gespann mit Anke Schenker und Matthias Freihof, noch einmal "live" zu erleben. Dies war vielleicht ihre emotionalste Live - Darbietung.

Wir alle zählen, glaube ich, irgendwie rückwärts, ohne zu wissen, wo wir gerade sind. ANKE LAUTENBACH ist bei Null angekommen - sie macht ihre letzte Reise. Farewell, bye bye und Gruß an all' die anderen, die wir vermissen!

Angefügte Bilder:
Messias Variationen Cover.jpg
nach oben springen

#30

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 19:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sch.... ade, alles hoffen umsonst gewesen. Anke wir werden Dich vermissen.

nach oben springen

#31

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 19:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das ist wirklich schlimm!Aber vielleicht können durch die Knochenmarktypisierungen, die durch Ankes Erkrankung gemacht wurden
anderen Menschen geholfen werden!

nach oben springen

#32

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 21:16
von Peg (gelöscht)
avatar

Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
(Albert Schweitzer)

Bin noch immer fassungslos.

... In der Mitteilung von letzter Woche steckte noch so viel Zuversicht.
Und nun hat der Krebs Anke doch aus dem Leben gerissen, für das sie so tapfer und voller Hoffnung gekämpft hat!

Ankes Familie, ihren Freunden, Weggefährten, Kollegen sowie allen, die sie bis zuletzt umsorgt und begleitet haben, mein tiefes Mitgefühl und Halt in diesen schweren Stunden, ebenso viel Kraft, um das Ganze verarbeiten zu können.

Möge ein Sonnenstrahl Deine Seele über den Regenbogen tragen!

Einen stillen Gruß hinterlassend - Peggy

nach oben springen

#33

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 21:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Scheisse, ja so ist es. Am Sonntag habe ich noch ein paar Zeilen mit einem guten Freund von ihr ausgetauscht! Alles sah so HOFFNUNGsvoll aus!!
Um so mehr haut mich diese Nachricht nun um!! Krass wie so eine SCHEISS-Krankheit die Menschen auffrisst!!!

Mein Beileid allen Angehörigen und Freunden!!!!!

nach oben springen

#34

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 21:58
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

...Ohhhh neiiin!!!

Ich kannte Anke zwar nicht, und weiß noch nicht einmal, wer sie war...aber das macht auch mich
tief betroffen...

..wenn ein Pferd stirbt...ist das für die betroffene Person sehr sehr schlimm,..aber wenn ein Mensch stirbt, hinterläßt er unglaubliche Lücken.

Ich wünsche ihrer Familie viel Kraft, das jetzt alles durchzustehen, und Freunde im Leben, die ihnen beistehen.

Und Netti, ich gebe dir recht, auch mein Mann und ich haben uns ihretwegen typisieren lassen..vielleicht kann irgendeiner von uns
vielen wenigstens einem dadurch irgendwann einmal helfen

nach oben springen

#35

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 23:16
von Günthi54 | 354 Beiträge | 743 Punkte

Anke, ich habeDich nie kennen gelernt, aber auch ich bin tief betroffen.
Ich habe nicht Deine Krebs-Erkrankung gehabt, mich aber bereits 1991 dafür typisieren lassen. Lange Jahre wurde von mir keine Knochenmarkspende
benötigt. Vor zwei Jahren wurde sie benötigt, aber da war es bereits zu spät.
Meine Knochenmarkspende war unbrauchbar,da ich selbst 1993 am Darmkrebs erkrankt war. Ich war damals sehr jung, und mein Leben hing an
einem seidenen Faden. Drei Tage lang wusste niemand ob ich überlebe.
Ich hatte die Kraft. Ich darf noch leben.

Für Dich tut es mir unendlich leid, das Du diese Kraft nicht hattest.

Ein letzter stiller Gruß

Günther

nach oben springen

#36

RE: Hilfe für Anke Lautenbach

in Off-Topic 24.04.2012 23:53
von brigitte jell (gelöscht)
avatar

hallo, oder ich erfinde EINFACH nur TRAUER . UNBEKANNTERWEISE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich wünsche dir die regenbogenbrücke. biggi55

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9631 Themen und 99563 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0