#1

Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 24.02.2012 13:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Beitrag von Heidrun Elisabeth Jochum Mal was lustiges... diesmal Ost-Rock (#1934) hat mich auf die Idee gebracht, mal zusammenzutragen, in welchen Varianten unsere P-U-H-D-Y-S schon geschrieben wurden.
Am bekanntesten und meist geschriebenen ist sicherlich das H und das D vertauscht, also PUDHYS.
Dann wäre das von Heidrun schon erwähnte : PUHDIES
Und ich habe kurz nach der Eröffnung der Puhdys-Ausstellung auf der Burg Storkow von einem Gast gelesen, PYDYS. Sicher eine sehr seltene Schreibweise.
Auch in den großen und kleinen LP- oder CD-Läden wird es immer wieder mal falsch geschrieben. Ich dreh das Schild dann einfach um, damit es keiner mehr lesen muß.
In einem ehemals großen "Karstadt" hab ich das Schild so oft umgedreht, bis der Laden schließen mußte. . Na gut, vielleicht nicht deswegen, aber den gibt´s nicht mehr.
Was habt ihr noch für Varianten und wo steht es falsch geschrieben ? Immer her damit.

nach oben springen

#2

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 24.02.2012 13:59
von Anke68 (gelöscht)
avatar

Mir fällt da spontan die Variante PHUDYS ein, auch schon oft gelesen.

nach oben springen

#3

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 24.02.2012 15:02
von Fränki | 4.914 Beiträge | 9793 Punkte

Ich hätte da auch etwas was PUHDYS heißen soll Puddies und dann noch Budis
Naja ich weiß auch nich wie ma zu dieser Schreibweise kommen kann, dabei ist doch klar P wie Peter ,
U wie Udo , H wie Harry , D wie Dieter und YS anhängen. Aber wer nich weiß wer die PUHDYS sind ,
den passieren solche Fehler


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#4

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 24.02.2012 19:05
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

"Pydys" klingt wie die Umschrift im sächsischen Dialekt
Meine Kleine hat mal ein Bild mit den Puhdys auf der Bühne gemalt. Sie konnte damals noch nicht schreiben, befand sich kurz vor der Einschlung und schrieb auf die Rückseite des Blattes "Pudse".


LG Maxi

nach oben springen

#5

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 24.02.2012 19:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich habe da noch passend eine Eintrittskarte gefunden ;-)

Angefügte Bilder:
Scannen.jpeg
nach oben springen

#6

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 24.02.2012 21:58
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..totlach..ich komm´ hier einfach nüch wech..wollte längst inne Wanne...

Budis...finde ich schon ziemlich säggsisch..oaber..uff diesen Sprachvergleich, midde Pydys..wäre ich nie gegomme..

..gönnnte basse...kicher...aber Leute..

..im Westen haben immer Alle geglaubt, das wär´ ne englische Band..

gesprochen..Pjudeis

nach oben springen

#7

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.02.2012 11:46
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hi Ingo schöne Idee.
Musste eben herzhaft lachen.
Kaufhaus Kette musste wegen Dir schließen, gehe bitte mal in Media Markt, würde es mal probieren.
Ne war ein Spaß, mach das bitte nicht, die CD Abteilung hat wieso Schwierigkeiten noch was an den Mann zu bringen.
Die Preise sind auch ganz schön gepfeffert.
Wenn ich an die 90iger denke, wo eine CD Aktuell um die 16 bis 20 D-Mark gekostet hat.
Nach zwei Jahren schon runter gesetzt war oder Sonderangebote.
Heute ist auch der Preis für Amiga LP ganz schön gestiegen.

Die Schreibweise von den Puhdys, au au da hatte Reno in den jungen Jahren seine Schwierigkeit.
Selbst oft dabei erwischt kommt das H vor dem U oder hinter dem U.
Heute ist es im Kopf gespeichert, das Gehirn hat es vernommen, Puhdys, glaube es gibt ein Plattencover da wurde die
Schreibweise auch verwechselt.

nach oben springen

#8

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.02.2012 14:07
von Fred | 747 Beiträge | 1652 Punkte

Wenn es so ist, liebe Experten, hat jemand ein Zeugnis davon, sprich - gibts ein Bild? Dass eine solche "Fehlpressung" irgendwer in seinem Besitz hat, scheint mir recht unwarscheinlich.
Das ist ja ein bischen wie die Blaue mauritius.


Zu den Namen - ich kann mir garnicht vorstellen, dass die Puhdys offiziell derart falsch geschrieben / benamt wurden. Allerdings die Rubrik Verballhornungen dürfte recht lang sein. Mir fällt da ein, dass ein paar Leute die Puhdys gern und oft als Pudels bezeichneten.


Fred

nach oben springen

#9

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.02.2012 14:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ja,unser HH aus EE bezeichnet sie sie manchmal als Puhdels!
Finde ich aber nicht schlimm!

zuletzt bearbeitet 25.02.2012 14:15 | nach oben springen

#10

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.02.2012 15:07
von Rosalie | 2.759 Beiträge | 5209 Punkte

Die Erklärung für "Puhdies" ist eine ganz einfache : Puh- DIES soll Musik sein ?
Diese Story geistert schon geraume Zeit durch die Lande und wurde von den Jungs hier und da (in Talkshows) zum besten gegeben , wenn sie von den Moderatoren nach der Entstehung des Namens gefragt wurden. War natürlich als Lachnummer gedacht.

nach oben springen

#11

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.02.2012 16:07
von Maxi | 535 Beiträge | 800 Punkte

Seit geraumer Zeit denke ich mir so: der Name PUHDYS is ja auch nich mehr so aktuell. Wie wir ja wissen, besteht der Name aus den Initialen der (Mitglieder-Namen der Puhdys, also: Peter, Udo, Harry, Dieter (Quaster). Udo und Harry gibts ja nicht mehr als Puhdysmitglieder, jetzt müssten sie eigentlich P-P-D-D-K-ys heißen ...
Aber das nur als Quatsch am Rande ... Ich weiß natürlich, dass sie den Namen sicherlich wegen des Wiedererkennungseffektes beibehalten haben ;) Aber irgendwie kam mir der Gedanke mal vor einiger Zeit ...

nach oben springen

#12

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.02.2012 19:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Idee ist gut, Maxi. Versuch´s mal mit den Spitznamen. Aber einfacher wird´s dadurch auch nicht: Q-E-K-M-B´s

nach oben springen

#13

RE: Seit über 40 Jahren der gleiche Name - PUHDYS

in Mehr als 40 Jahre PUHDYS - Geschichte 25.02.2012 23:17
von Sonny | 1.752 Beiträge | 2059 Punkte

Ich bin nicht so der Mensch, der was auf die leichte Schulter nimmt. Alles auf die Goldwaage lege ich allerdings auch nicht.
Ihr wüncht Euch doch nicht etwa, dass der Name PUHDYS aktualisiert wird?
Wenn das nur mal so ein "Spiel" ist, dann lache ich mit über die Zungenbrecher, die dabei entstehen.

Der Name ist historisch begründet und für mich nicht wegzudenken.
Manche/r heißt ja nach einer Trennung auch noch so, wie`s gar nicht mehr stimmt.

Falsche Schreibweisen wurden auch in diesem Forum schon ab und zu kund getan.
Mir ist so, als dass berichtet wurde, dass zum Jubiläumskonzert in der O2-Halle in Berlin die Leucht-Reklame den Bandnamen zuerst falsch hatte.
Ich hab in meinem Gedächtnis leider keine Schublade frei dafür, also - nur vage Erinnerung.
Vielleicht steht es hier noch irgendwo in einem älteren Beitrag.


*
Doch die Zeiten ändern sich. Ob wirs mögen oder nicht. Alles hat seine Zeit.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 19 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9629 Themen und 99553 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1