#1

CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 08:24
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Gestern war es endlich soweit: Tourstart von City zur großen Jubiläumstour 40 Jahre.

Viele Gäste gratulierten: u.a. Dirk Zöllner, der den Abend mit einer Ansprache an City und seinem Titel Käfer aufm Blatt eröffnete. Anna Loos und Uwe Hassbecker von Silly, spielten gemeinsam Steine im Fluss und brachten einen eigenen Titel Alles Rot mit. Maschine von den Puhdys kam zu einem Duett mit Tony Krahl zum neuen Titel Zu spät und spielte noch Lebenszeit. Quaster und Peter erblickte ich auch oben im Rang sitzend. Auch Michael Schwandt von Karat lief mir über den Weg.

Ohne Pause gab es die größten Hits von City und deren Gäste zu hören. Dies war mein erster Besuch bei einem „richtigen“ City-Konzert, die ich nur aus der Ostrock i K Darbietung kannte. Ich fand es auch toll, dass sie sehr nah am Publikum stehen, das heißt, sehr viel zusammen mit dem Publikum machen. Es gab auch Bonbonregen, den Tony aus seinen vollen Händen in die Menge warf.
Im Set-Programm u.a. die Titel des neuen Albums: Für immer jung, Danke Engel, Es ist immer noch Sommer, Sind so kleine Hände, Lieben und lieben lassen, Frei, Die 20 Gebote
Außerdem: zB Susann, King vom Prenzlauer Berg, Glastraum, Unter der Haut, America und als Zugabe: Am Fenster.

Zu manchen Songs wurde der Songtext auf der LED Wand gezeigt.
Bei Cassablanca traten nochmal alle zum Gesang geladenen Gäste mit einer Textzeile hintereinander auf.
Ein gelungener Tour Auftakt im Tempodrom in Berlin, Alles Gute City zum 40. Macht noch lang so weiter.


Grüße auch an Bernd mit seiner Frau

Marcus

Bilder vom Konzert selbsterklärend

> Maschine überreichte City die gealterten Puhdys im Portait

Angefügte Bilder:
PICT0001.JPG
vlcsnap-2012-03-24-00h48m12s89.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h49m36s146.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h51m03s18.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h52m04s112.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h52m29s105.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h52m56s118.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h53m16s54.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h53m37s13.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h54m18s149.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h55m12s193.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h55m30s115.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h55m54s126.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h56m49s156.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h58m07s137.jpg
vlcsnap-2012-03-24-00h59m43s65.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h01m15s2.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h01m45s19.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h02m03s212.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h04m24s86.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h05m26s175.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h06m01s37.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h10m23s78.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h10m23s78.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h11m21s152.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h11m45s130.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h12m31s93.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h16m13s6.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h16m30s180.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h17m13s95.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h17m42s126.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h18m49s42.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h19m44s57.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h20m42s120.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h20m42s120.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h21m32s131.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h25m22s80.jpg
vlcsnap-2012-03-24-01h26m24s229.jpg
zuletzt bearbeitet 24.03.2012 08:37 | nach oben springen

#2

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 08:45
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Ich bin mir nicht sicher und habe auch nichts gelesen, aber es könnte einen DVD Mitschnitt geben.
Die Kameras waren da und haben uns mit dem Schwenkkran festgehalten *kopf einzieh*

Dann wäre es ja keine Frage, die DVD besorgt man sich am Ende natürlich.

nach oben springen

#3

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 08:59
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Upps...
Dritter Satz mit Maschine > Bitte nicht falsch verstehen, zu spät kam er nicht

nach oben springen

#4

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 09:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke Marcus für Deinen Bericht und Fotos vom Konzert!
Oh wie gerne,wäre ich auch dabei gewesen!
Das wäre ja echt toll,wenn es vom Konzert eine DVD geben würde!

zuletzt bearbeitet 24.03.2012 09:37 | nach oben springen

#5

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 10:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Marcus, Danke, du warst schon fleißig. Hier mein Bericht:

CITY am 23.03.2012 im Tempodrom, Berlin

Schon lange frage ich mich, warum bin ich eigentlich nie ein „richtiger“ CITY-Fan geworden ? Die Vorzeichen dafür standen doch nicht schlecht.
Meine erste eigene Single hab´ ich heute noch: „Sonnabendmittag“/“Schalt die Glotze aus“. Und sie war von CITY.
Mein erstes „großes“ Rockkonzert erlebte ich im Juli 1982 im Berliner Kulturpark Plänterwald und es war CITY.
Und weil ich in erster Linie Puhdys-Fan bin, hab ich außer diesen kaum eine Band mehrmals live erlebt. Doch. Es gibt eine Ausnahme : CITY ! Und das immer wieder.
In den 90er Jahren in Berlin-Weißensee, 1996 im Rockpalast, vor 10 Jahren im Tempodrom, danach bei den „Ostrock in Klassik“-Konzerten und zuletzt 2010 in Berlin-Hellersdorf, 10min Fußweg von Zuhause.
Es war am Tag der Fußball-WM als Deutschland sensationell 4:0 gegen Argentinien gewann. Und jetzt endlich wieder.

An diesem 23.03.2012, 40 Jahre nach Gründung der damaligen „CITY-Rockband“ im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Dort hätten sie vermutlich auch ihr Jubiläumskonzert gegeben, wenn sich nicht die Zeiten geändert hätten.
Und so kamen ihre Fans auch diesmal wieder aus allen Teilen Deutschlands ins „Tempodrom“ im ehemals „West“-Berliner Bezirk Kreuzberg.
Nur wenige Wochen vor Beginn der Jubiläumstour war das neue Album „Für immer jung“ erschienen. Es hieß also schnell fleißig Texte lernen, damit man auch die neueren Songs mitsingen konnte.
Und pünktlich, genau am Tag des Konzertes erschien die lang ersehnte CD-Box mit allen bisherigen Alben, die jemals von CITY produziert wurden.
Dazu noch eine Raritäten-CD mit allen Titeln, die bisher nur auf Single, Samplern oder als Rundfunkaufnahme vorhanden waren. Das Jahr kann beginnen. 40 Jahre CITY !

Endlich mal wieder „ganz in Familie“, zum ersten Mal mit unserem Sohn, der später noch seinen Enkeln erzählen kann, „Ich war beim Konzert 40 Jahre City“.
Pünktlich am Tempodrom angekommen, war der Vorplatz schon ziemlich voller Menschen. Plötzlich kam jemand auf uns zu, ging aber knapp vorbei, denn er kannte uns ja nicht. Wir erkannten ihn aber sofort.
Es war Bernd Römer von Karat, der da gerade mit seinem Handy telefonierte. Kurz darauf stand auch Claudius Dreilich neben ihm und damit nicht weit von uns. Mit einer Frau, die auch beide erkannt hatte, kamen wir kurz ins Gespräch und sie sagte, sie hätte „Quaster“ schon gesehen. Und kaum hatten wir unsere Plätze im Innenraum eingenommen, entdeckten wir schon „Eingehängt“ mit Anhang, dem kurz danach „Quaster“ und Liane folgten,nur ein paar Sitzreihen neben uns, aber etwa auf gleicher Höhe.

Jetzt ging´s endlich los. Der Saal wurde dunkel, ein kleiner Teil der Bühne beleuchtet und dort waren Andre´ Hennicke und Dirk Zöllner und trugen 4 Song´s aus ihrem Repertoire vor. Beim ersten Song „Käfer auf´m Blatt“ war ich ja noch begeistert, Dirk Zöllner mal live zu erleben. Der 2. Song „Wie Sand“ war auch nicht schlecht. Trotzdem hoffte ich eigentlich auf ein CITY-Konzert. Es kamen aber dann noch zwei Titel „Schwarz oder weiß“ und „Viel zu weit“. Danach gab es eine für mich endlos lange Umbaupause, in der Herr Zöllner eine viel zu lange Rede hielt, die davon handelte wie er auf City aufmerksam wurde und wie die weitere Zusammenarbeit war.
Jetzt aber endlich zu CITY. Unter riesigem Applaus kamen die 5 jungen Männer auf die Bühne um gleich den Titelsong ihrer aktuellen CD vorzustellen: „Für immer jung“.

Es folgte „Amerika“ in dessen Verlauf Toni den Rest seiner Band vorstellte. Im Anschluß kamen ein paar Titel aus allen Jahrzehnten. Angefangen vom „King vom Prenzlauer Berg“ über einen neuen Song „Frei“ und weiterhin „Sommerherzen“, „Es ist immer noch Sommer“, „Danke Engel“ bis zum „Glastraum“, den Toni wie immer unter einer durchsichtigen Folie begann. Beim „wegwerfen“ verhedderte sich diese am Mikrophon und Toni suchte erst mal, wo es gelandet war. Es folgte „Sind so kleine Hände“, ein sehr nachdenklicher Text, der damals von Bettina Wegener interpretiert wurde. Sie selbst befand sich mitten unter den Zuschauern und wurde von Toni herzlich begrüßt. Weiter ging´s mit „Lieben und lieben lassen“ und „die 20 Gebote“. Darauf folgte der neue Titel „Steine im Fluß“, für den sich Toni musikalische Unterstützung von den beiden Silly´s Anna Loos und Uwe Hassbecker holte. Zusammen sangen sie dann noch den Silly-Hit „Alles rot“. Es folgte der Mitsinge-Song „Vater glaubte“ und danach hatte wiedermal der Klaus am Schlagzeug Geburtstag. Das war natürlich ein Grund „Noch´n Bier“ zu bestellen. Aber es gab auch Bonbons, die Toni dann ins Publikum warf. Gerechterweise flogen diese nicht nur in die Mitte, auch nach rechts und links oben und so bekamen wir, rechts von der Bühne sitzend, auch ein paar kleine Eukalyptus-Souvenirs mit dem City-Logo und der adresse drauf: www.city-internet.de. Toni entlockte natürlich auch wieder seinem rosa Luftballon Töne, die verdächtig nach dem Geigenspiel vom „Fenster“ erinnerte. Immer wieder ein riesen Gaudi.

Anschließend folgte ein kurzes Medley mit den Titeln „Nachts um halb eins“, „Unter der Haut“, „Mir wird kalt dabei“, „Pfefferminzhimmel“ und „Flieg ich durch die Welt“. Nach dem nächsten Lied „Sieben Tage lang“ folgte für alle Puhdys-Fans der Höhepunkt. Maschine wurde angekündigt und sang zusammen mit Toni Krahl „Zu spät“ und dann zusammen den Puhdys-Hit „Lebenszeit“. Nach dem Berlin-Song „“z.B.Susann“ kamen alle Mitwirkenden nochmal auf die Bühne und sangen gemeinsam „Casablanca“.
Und das wars. Fehlt da nicht noch was ? Zum Glück gab´s noch 2 Zugaben. Erstmal ein kurzes, leises instrumentalstück, aber dann, endlich, dass heißersehnte „Am Fenster“. Natürlich wieder mit einem überlangen Geigen-solo von Joro Gogow.
Nach der Verabschiedung auf der Bühne war´s das leider schon für diesen Abend, aber die Erinnerung wird wohl noch lange bleiben, denn Toni sagte sinngemäß, ihr könnt später mal sagen, ihr wart bei „40 Jahre CITY“ dabei.

Und jetzt genug gelesen, jetzt wird geguckt. Hier sind ein paar Fotos, die ich „Am Fenster“ aus der 2. Etage machen konnte.
weitere Fotos später

Angefügte Bilder:
P1180994 [800x600].jpg
P1190007 [800x600].jpg
P1190010 [800x600].jpg
P1190014 [800x600].jpg
P1190020 [800x600].jpg
P1190023 [800x600].jpg
P1190028 [800x600].jpg
P1190030 [800x600].jpg
P1190037 [800x600].jpg
P1190041 [800x600].jpg
P1190042 [800x600].jpg
P1190050 [800x600].jpg
P1190051 [800x600].jpg
P1190109 [800x600].jpg
zuletzt bearbeitet 24.03.2012 12:57 | nach oben springen

#6

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 10:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Und jetzt die restlichen Bilderchen:

Angefügte Bilder:
P1190057 [800x600].jpg
P1190063 [800x600].jpg
P1190065 [800x600].jpg
P1190066 [800x600].jpg
P1190071 [800x600].jpg
P1190074 [800x600].jpg
P1190081 [800x600].jpg
P1190083 [800x600].jpg
P1190089 [800x600].jpg
P1190094 [800x600].jpg
P1190101 [800x600].jpg
P1190105 [800x600].jpg
P1190112 [800x600].jpg
P1190118 [800x600].jpg
P1190132 [800x600].jpg
P1190140 [800x600].jpg
nach oben springen

#7

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 10:53
von Marcus-S | 1.464 Beiträge | 2898 Punkte

Vielen Dank Ingo
für deinen Konzertbericht und Bilder

Schade, ich habe dich einfach nicht gefunden. Habe eigentlich alle Reihen systematisch abgesucht.
Naja...
Aber cool war die Mugge

nach oben springen

#8

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 11:01
von Peg (gelöscht)
avatar

Wow, Ingo, wieder so ein grandioser Konzertbericht von Dir, wie schon letzte Woche zum PUHDYS-Konzert in Worpswede!!! Dankeschön dafür, natürlich auch an Dich, lieber Marcus!
Ingo, verrätst Du mir bei Gelegenheit mal das Geheimrezept, wie man es schafft, nur wenige Stunden nach Konzertende alles so prima zusammengefasst in Worte zu verpacken? Ich schaff das irgendwie leider nie...

Ich hoffe ganz dolle, dass es dem Betreiber des "Goldenen Löwen" noch gelingt, CITY im Laufe ihres Jubiläums-Rock-Jahres nach Landsberg zu holen oder dass sich anderswo die Möglichkeit eines CITY-Konzert-Besuches für mich ergibt.
Und ich hoffe auch drauf, dass sie 2013 mit ihrem Akustik-Programm irgendwo in erreichbarer Nähe spielen.

nach oben springen

#9

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 11:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Marcus, ich hab auch jeden Zuschauer im Innenraum gesehen, nur dich leider nicht. Waren eben zu viele.
P.S. Nur wenig Text, dafür aber mehr Maschine-Fotos gibt´s hier zu sehen: http://www.pfc-dasbuch.de/PFC_Das_Buch/N...m_von_CITY.html
Und Recht haste, Marcus, es war coooool !

nach oben springen

#10

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 11:37
von Puhdysforever | 565 Beiträge | 1005 Punkte

Danke Marcus und Ingo für die Berichte und gut gelungenen Fotos, ich hab es sehr genossen es zu lesen bzw. anzukucken.

Nun freue ich mich noch mehr auf morgen Abend...City in Halle

nach oben springen

#11

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 11:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ingo, vielen Dank!! Du bist ja ein richtiger Reporter ;-)
Warst Du im Velodrom etwas bei einer anderen Party von City *lach*

Marcus auch Dir vielen Dank für Deinen Bericht und die tollen Fotos!!

nach oben springen

#12

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 12:37
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Gaaanz lieben Dank Ingo und Marcus!!!

Es ist doch schön, daß wir durch unser Forum immer das Gefühl haben können, selbst mit dabei gewesen zu
sein.

Und, irgendwann kriegen wir auch nochmal ein gemeinsames City-Konzert hin.

Ich war ja leider erst bei einem, aber, Ingo, mir ging es wie dir, danach wurde ich auch auf diese Musik süchtig,
ich habe diese Musik ja überhaupt erst letztes Jahr kennengelernt, und zwar nur durch unser Forum, hier im
hohen Norden kriegt man anders gar keine Infos..eigentlich superschade..ich gehe jede Wette ein, daß City
hier genausoviele Anhänger finden würden, wie die Puhdys, wenn denn die Musik hier mal gespielt würde...

..aber, das ist ein anderes, hinlänglich bekanntes Thema...

Ingo, vielen Dank für den Hinweis auf die CD-Box, die werde ich mir natürlich sofort besorgen.

Ein Souvenier vom Bremer City-Konzert habe ich auch noch

Angefügte Bilder:
001.jpg
nach oben springen

#13

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 12:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ Marcel, ich hab mich gerade gefragt, was du meinst. Mein Sohn kann jedenfalls besser lesen als ich und hat mir meinen Fehler gezeigt: Velodrom statt Tempodrom !
Ist jetzt geändert und stimmt wieder. Es gab nur eine CITY-Party im TEMPODROM. .
Mal sehen was die CD-Box im Laden kostet, gestern waren´s genau 50€.

zuletzt bearbeitet 24.03.2012 12:59 | nach oben springen

#14

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 13:21
von Fränki | 4.923 Beiträge | 9811 Punkte

Herlich dieses von Euch ( Marcus & Ingo ) zu lesen und Bilderchen betrachten, ganz große Klasse sowas brauch
unser Forum. Ja wer wär da nicht mit dabei an diesem Abend , aber naja dafür erlebt der eine dies und der andere das


MEIN LEBEN IST MAL SO UND MAL SO und wenn es mal nich so lief sag ich mir NOCHMAL
nach oben springen

#15

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 14:08
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Echt tolle Bilder.Muss ja auch ein cooles Gefühl für Quaster und Peter gewesen sein Maschine von der Tribühne singen zu sehen.


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
zuletzt bearbeitet 24.03.2012 14:09 | nach oben springen

#16

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 14:16
von Frank2 | 424 Beiträge | 492 Punkte

Super tolle Eindrücke in Bild und Text.Besten Dank den beiden Berichterstattern..
L.G.Frank!

nach oben springen

#17

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 14:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke auch Dir Ingo,für die Konzerteindrücke!
Da kann man ja neidisch werden!

nach oben springen

#18

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 24.03.2012 14:24
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Da war ja wohl echt ein Ereignis in Berlin. Danke Marcus und Ingo - Neugierde ist jetzt vortrefflich befriedigt.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#19

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 25.03.2012 08:42
von cityfranzi87 | 52 Beiträge | 87 Punkte

Tja, nun will ich hier auch einiges zum Jubiläumskonzert meiner Lieblingsband schreiben. Lange hatte ich mich auf diesen Tag gefreut, die Karte fürs Konzert hatte ich schon im Dezember geholt.
Als der Freitag nun endlich da war machten wir uns schon zeitig auf den Weg nach Berlin. Am Tempodrom haben wir erst mal einige Bekannte getroffen.
Als wir merkten das die ersten Zuschauer sich zum Einlass begaben gingen auch wir mit dorthin. Pünktlich um 7 öffneten sich die Türen zur Halle. Leider wurde unsere Tür wo wir standen nicht geöffnet, sondern nur die neben uns. Also rein ins Gedrängel, man will ja dann auch nicht irgendwo hinten stehen. Aber wir hatten Glück und standen letztendlich in der 2. Reihe.
Das Konzert fing, total CITY untypisch, pünktlich um 20:00 an. Beim ersten Song "Für immer jung" gab es leider noch Tonprobleme, die aber schnell beseitigt werden konnten. Der Rest des Konzerts war sehr sehr gut und ich freue mich jetzt schon auf viele schöne Konzerte in diesem Jahr.

zuletzt bearbeitet 25.03.2012 08:48 | nach oben springen

#20

RE: CITY am 23.3.12 im Berliner Tempodrom

in Konzertberichte Ostrock allgemein 25.03.2012 09:24
von cityfranzi87 | 52 Beiträge | 87 Punkte

Eigentlich wollte ich noch Bilder mit anhängen, funktioniert aber irgendwie nicht.... Tja, Frauen und Technik

zuletzt bearbeitet 25.03.2012 10:13 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9636 Themen und 99602 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0