#1

RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 03.05.2012 13:40
von HALLOdri | 40 Beiträge | 95 Punkte

Ich möchte Euch einen neuen Radiosender empfehlen:

fliedertee-radio

Der Sender über sich selbst:

"Liedermacher - Rockpoeten - Folk aus aller Welt
Fliedertee - so der erste Gedanke - hat in Gerhard Gundermanns Werk einen wichtigen Platz. Schaut man jedoch genauer hin, finden sich nur zwei(?) Lieder, in denen er erwähnt wird. Vielleicht liegt es an der elementaren Bedeutung der darin behandelten Themen, daß es so einprägsam ist: Sterben und Erben. Dem Fliedertee wird dort - indirekt - große, wenn auch nicht unbegrenzte Kraft zugesprochen.

Wir Leute von fliedertee-radio verbinden mit dem Namen die Hoffnung, mit unserem Programm neben Gefallen auch hin und wieder etwas Stärkung und Ermunterung an die Hörer weiterzugeben.

Wir freuen uns auf Euer Interesse und sind gespannt auf Rückmeldungen. Empfehlt uns, wenn möglich, weiter. Dafür schon mal unser Dank."



Hier empfangt Ihr den neuen Sender aus Hoyerswerda: http://www.fliedertee-radio.de/index.html

Träger des Radios Gundermanns Seilschaft e.V.,
Hoyerswerda
Postadresse Gundermanns Seilschaft e.V.
Alte Berliner Str. 26
02977 Hoyerswerda
Internetadresse
www.gundi.de
E-Mail
info@gundi.de

nach oben springen

#2

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 03.05.2012 16:01
von Peg (gelöscht)
avatar

Hallo Martina,

vielen Dank für diesen tollen Radio-Tipp!
Ich höre gerade ein bisschen rein - gefällt mir gut und ich werd' sicher öfter einschalten.

Eine Frage noch: Gibt es einen Direkt-Link, den man in den Winamp einkopieren und den Sender so direkt von dort aus starten kann?
Wenn ja, wäre es lieb, wenn mir jemand diesen per PN zukommen lassen würde oder natürlich auch gern hier verewigen könnte (bitte keine Grafik für den Link verwenden - mit der kann ich leider nichts anfangen).

Und die Seite von Gundermanns Seilschaft e.V. nehm' ich jetzt auch mal genauer unter die Finger.

Herzliche Grüße, Peggy

nach oben springen

#3

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 03.05.2012 17:23
von Bernd | 4.022 Beiträge | 8532 Punkte

nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: +++ MASCHINE Tour Jan/Feb 2017 in Jena, Freiberg (Option) und Berlin +++
nach oben springen

#4

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 03.05.2012 17:46
von Peg (gelöscht)
avatar

Danke.

Bei mir hatte sich nämlich der VLC Media Player geöffnet, als ich auf der Startseite das Winamp-Logo angeklickt hatte.
Daher meine Frage nach dem Winamp-Direkt-Link zum Einkopieren - der ist nämlich auf der Seite nicht ersichtlich, zumindest für mich nicht.

nach oben springen

#5

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 03.05.2012 17:58
von Bernd | 4.022 Beiträge | 8532 Punkte

Es sind alle drei Grafiken oben rechts direkt nebeneinander abgebildet, von links nach rechts der Winamp, dann der Real-VLC-Player und zuletzt die Winamp-Version. Ich weiss jetzt nicht, wie Eure Software das interpretiert. Bei Klick auf die Symbole öffnet sich bei mir das Downloadfenster (Firefox) und danach kann man es öffnen und hören.


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: +++ MASCHINE Tour Jan/Feb 2017 in Jena, Freiberg (Option) und Berlin +++
nach oben springen

#6

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 03.05.2012 18:41
von Tarantula | 19 Beiträge | 41 Punkte

Danke für den Hinweis!!!
Der Sender ist 3 Tage alt http://gundi.de/ und verdient wirklich jede Hilfe und Unterstützung. Super!!!
fliedertee-radio ist spitze, muss man einfach hören.

nach oben springen

#7

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 05.05.2012 13:47
von Tarantula | 19 Beiträge | 41 Punkte

Im Zusammenhang mit dem neuen wirklich empfehlenswerten RADIO FLIEDERTEE Liedermacher - Rockpoeten - Folk aus aller Welt http://www.fliedertee-radio.de/html/impressum.html von Gundermanns Seilschaft e.V. aus Hoyerswerda findet Ihr hier sämtliche Veröffentlichungen von und über Gerhard Gundermann (LP`s, CD`s, DVD`svon AMIGA & Buschfunk auch mit Silly, Randgruppencombo, Videos, Bücher):

http://www.ostmusik.de/gundiplatten.htm

nach oben springen

#8

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 05.05.2012 19:40
von Fred | 683 Beiträge | 1512 Punkte

Sagt mal - bekommt ihr eigentlich Geld für die vielen Verweise auf x und y Seiten mit Musik aus dem Osten oder derartigem? Ich bin ja durchaus erfreut über die diversen Plattformen, aber hin und wieder grenzt das alles an Schleichwerbung und mitunter an Ostalgie, die ich ganz und gar nicht mag.

Das wir uns nicht falsch verstehen - Haase und Gundermanns Seilschaft - gerade die Seilschaft, das ist Spitzenklasse. Ostwelle ist sicher sehr lobenswert. Vieles andere auch. Ostmusik.de hat was von Dinosauerie der Ostmusikszene. Ich kenne wohl die meisten der Macher und all die erwähnten Angebote (Fliedertee nicht, aber 2012 sehe ich ein Gundermannradio nicht wirklich unkritisch). Dass amn auf unserer Seite dafür werben muss, zeigt, dass keins davon wirklich den "Durchbruch" geshafft hat und der Weg im Grunde der falsche ist.
Wenn es nicht gelingt die Angebote zu bündeln und mit dem heute zu verbinden, sind sie alle zum Untergang bzw. zu einer bloßen Retrospektive verurteilt.


Fred

nach oben springen

#9

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 05.05.2012 19:45
von HALLOdri | 40 Beiträge | 95 Punkte

"Mitte der 1980er-Jahre schrieb Gundermann zusammen mit Alfons Förster das Kindermusical „Malvina“, mit dem er zusammen mit „Brigade Feuerstein“ (Conny als Malvina) erfolgreich durch die Lande tourte. 1986 hatte er erste Soloauftritte als Liedermacher und gewann 1987 den Hauptpreis und den Preis der Schallplatte beim Chansonwettbewerb der DDR. 1988 erschien seine erste LP, die wie seine weiteren offiziellen Studioplatten nicht im Liedermacher-Stil, sondern mit verschiedenen Rock-Bands eingespielt wurden (z.B. Gundermann und Freunde, Die Wilderer, Gundermann & Seilschaft). Zu den Volkskammerwahlen am 18. März 1990 kandidierte er für das Aktionsbündnis Vereinigte Linke.

In den Neunzigern konnte der „singende Baggerfahrer aus der Lausitz“ mit Titeln wie Engel über dem Revier (musikalische Verarbeitung der für sein Leben einschneidenden Entlassung aus dem Tagebau 1997) oder Hier bin ich geboren (Reflexion der eigenen Heimat und Herkunft) eine wachsende treue Fangemeinde um sich versammeln. Mit seinem breiten Themenspektrum in den Songs über niedergehende Industriereviere, Leben und Sterben, einfache Alltagsgeschichten, Umwelt oder Arbeitslosigkeit avancierte Gundermann im Osten zu einer Kultfigur, während er im Westen Deutschlands nahezu unbekannt blieb. Die kritisch-poetische Analyse der Wiedervereinigung und ihrer Folgen für Ostdeutschland nahm auf seinen späteren Platten einen zentralen Stellenwert ein. Besonders wichtig war ihm die Auseinandersetzung mit Themen wie Ausbeutung, Mensch, Natur, Ökologie sowie Armut und Reichtum (So wird es Tag).

1989 wirkte Gundermann als Texter für das neue Album „Februar“ der in der DDR sehr populären Gruppe Silly mit.

Markant für Gundermann war insbesondere seine für einen Rockmusiker ungewöhnlich asketische Lebensweise. Gundermann rauchte nicht und trank auch keinen Alkohol....

Am 12. September 1998 fand an der Freilichtbühne in Berlin-Weißensee ein großes Gedenkkonzert für Gundermann statt, an dem zahlreiche Künstler und Weggefährten teilnahmen, unter anderem der Liedermacher Gerhard Schöne, die Chansonsängerin Barbara Thalheim und die Brigade Feuerstein.

Seit 1999 hat sich der aus Fans und Freunden bestehende Verein „Gundermanns Seilschaft e.V.“ der Pflege seines Nachlasses verschrieben. Dabei sollen vor allem seine Lieder und die dahinterstehenden Gedanken lebendig gehalten werden.

Auch in anderen Teilen Deutschlands, wo Gundermann Zeit seines Lebens nur wenig bekannt war, nimmt man sich mittlerweile dessen Erbe an: Im Jahr 2000 gründeten einige Mitglieder des Landestheaters Tübingen um den Musiker, Schauspieler und Regisseur Heiner Kondschak die Randgruppencombo. Die Band spielt Gundermann-Songs und hat mittlerweile zwei Alben veröffentlicht. Seit ihrer Gründung gab sie mehr als 100 erfolgreiche Konzerte im gesamten Bundesgebiet.

Der niederländische Liedermacher Johan Meijer hat 2008 Lieder von Gundermann ins Niederländische übersetzt und die CD „Hondsdraf“ aufgenommen.

Anlässlich seines 10. Todestages fand am 21. Juni 2008 in der Berliner Columbiahalle ein Gedenkkonzert statt. Auf diesem Konzert stellte Buschfunk erstmals die CD/DVD Alle oder Keiner vor und es traten unter anderem die Seilschaft, die Randgruppencombo, Polkaholix, sowie Silly auf. Große Teile des Konzertes wurden 2009 auf der DVD "Alle oder Keiner - Tribut an Gerhard Gundermann" veröffentlicht"(Quelle:Wikipedia)

Das ausführliche Zitat zeigt, wie Gundermanns Werk, sein Vermächtnis, in Ehren gehalten wird , anerkannt, weitergegeben und weiter entwickelt wird - in Ost und West.

fliedertee-radio ist auf diesem Wege ein großer Meilenstein!


HIER BIN ICH GEBOREN

Komp. Gerhard Gundermann / Mario Ferraro
Text: Gerhard Gundermann


Hier bin ich geborn,
wo die Kühe mager sind wie das Glück.
Hier hab ich meine Liebe verlorn
und hier kriege ich sie wieder zurück.
Hier liegt mein Vater unter der Erde,
meine Mutter liegt auf`m Balkon.


Hier frisst mir eine Kinderherde die letzten Haare vom Ballon.
Hier sind wir alle noch Brüder und Schwestern,
hier sind die Nullen ganz unter sich.


Hier `isses heute nicht besser als gestern
und ein Morgen gibt es hier nicht.
Hier hab ich meine letzten Freunde beleidigt,
harte Herzen zu Butter getanzt.
Hier hab ich Junge Pioniere vereidigt
und Weihnachtsbäume gepflanzt.


Hier habe ich meine Leichen im Keller,
die spielen Mensch ärger dich nicht.
Hier krieg ich immer nur` n halbvollen Teller
an einem runden Tisch.
Hier gab es billigen Fusel auf Marken
und genauso sehn wir heute auch aus.


Hier lässt man Fremde nicht gerne parken,
es sei denn sie geben einen aus.
Hier drehe ich meine Kreise wie ein fest verankertes Schiff,
hier führt mich meine Reise nicht weit aber tief.


Hier bin ich geborn
so wie ins Wasser fiel der Stein.
Hier hat mich mein Gott verlorn
und hier holt er mich wieder ein.

Diesen und andere seiner Texte findet Ihr, wie bereits o. g. unter http://www.ostmusik.de/ = Deutschland / Neue Bundesländer = Gundermann Gerhard = Veröffentlichungen = Hier läßt sich von fast allen Titeln der vollständige Text anklicken!!!

nach oben springen

#10

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 05.05.2012 20:25
von Tarantula | 19 Beiträge | 41 Punkte

Zitat von Artikater
Sagt mal - bekommt ihr eigentlich Geld für die vielen Verweise auf x und y Seiten mit Musik aus dem Osten oder derartigem? Ich bin ja durchaus erfreut über die diversen Plattformen, aber hin und wieder grenzt das alles an Schleichwerbung und mitunter an Ostalgie, die ich ganz und gar nicht mag..



Verstehe ich das jetzt richtig? Im PUHDYS-Forum darf mein keine Verweise auf Seiten mit Musik aus dem Osten machen?
Ist das ein Rede-, Diskussions-Verbot über Musik aus dem Osten?
"...grenzt das alles an Schleichwerbung und mitunter an Ostalgie, die ich ganz und gar nicht mag" schreibst Du.
Heisst die Plattform nicht gerade "Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw"?
Wo wenn nicht hier kann jeder auf einen oder seinen Sender aufmerksam machen, der Ostrock spielt!
Das ist hier doch Ideen-, Gedanken- und Meinungsaustausch über OSTrock und wo und wann man ihn hören kann.. Und das ist dann automatisch Ostalgie?
"Ostrock in Rundfunk...WWW usw" heisst die Seite! Ist fliedertee-radio nicht ein neues Radio mit Rock und Folk im Osten im WWW, auf das man andere Ostrock-Fans aufmerksam machen sollte?
Du schreibst selbst: " Ich kenne...all die erwähnten Angebote (Fliedertee nicht, aber 2012 sehe ich ein Gundermannradio nicht wirklich unkritisch). "

Solltest Du nicht den seit wenigen Tagen existierenden Sender nicht erst mal hören, bevor Deine Meinung schon vor dem ersten Kennenlernen feststeht und Du Anderen Vorwürfe hinsichtlich Ostalgie und Schleichwerbung machst?

nach oben springen

#11

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 05.05.2012 21:25
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..ich verstehe euern Zwist jetzt nicht....habe grade mal..nach meinem Theater..

..dieses Radio aufgemacht...läuft Karat..

..dann eine wundervolle Stimme mit irischem Musikeinschlag..

Danke für den Hinweis..auf Fliedertee...wir trinken gerne
Fliederbeersaft..heiß..wenn wir samstags morgens die Pferde
arbeiten..

..jetzt..Country..schön...

Gundermann ist für mich noch zu schwer..aber nicht
unmöglich..

Danke euch beiden für den Hinweis..höre gerne zu

nach oben springen

#12

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 06.05.2012 11:56
von Tarantula | 19 Beiträge | 41 Punkte

Den Chatraum von fliedertee - radio Liedermacher - Rockpoeten - Folk aus aller Welt könnt Ihr hier direkt erreichen:

http://fliedertee-radio.de/html/chat.html

nach oben springen

#13

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 07.05.2012 00:58
von Fred | 683 Beiträge | 1512 Punkte

Recht flüssig und spitz geantwortet Tarantula. Natürlich ist das Forum ein geeigneter Platz um auf die Sender aufmerksam zu machen. Mein kritischer Hinweis bezieht sich auch nicht auf den Fakt, den Forenmitgliedern dieses Informationen zukommen zu lassen.
Was ich kritisch betrachte ist der Umfang in dem hier gepowert wird. Vor allem ist es aber der Umstand, dass es keine anderen Beiträge als die zu den Sendern gibt, die dafür recht umfangreich ausfallen. Siehe den Hinweis auf den Chat beim Fliedertee.

Aber lass mal gut sein - unser Forum als Plattform ist schon ok und natürlich haben die einschlägigen Programme unsere Unterstützung verdient und sei es nur, dass wir ihre Existenz zur Kenntnis genommen haben und gelegentlich mal einschalten.

Und um das auch noch klar zu stellen, ich habe höchsten Respekt vor den Leuten, die sich da engagieren und das auf die Beine gestellt haben.
Das ändert nichts daran, dass ich ein Problem mit der oft ostalgisch wirkenden Gundermannverklärung habe. Das jetzt aber weiter auszuführen, dazu hab ich gerade keine Lust.

PS: ich bin mir durchaus im klaren, dass Du nich jetzt für völlig bescheuert hälst


Fred

nach oben springen

#14

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 08.05.2012 14:00
von Tarantula | 19 Beiträge | 41 Punkte

fliedertee-radio von Gundermanns Seilschaft e.V., dieser tolle neue Sender brachte mir alle seine einzigartigen Titel wieder in Erinnerung und seine super Konzerte, seine hervorragenden Texte.
Es ist unvergesslich, wenn man es erlebt hat. Traumhaft schön:

Gundermann Geheimes Konzert mit Bruce Springsteen https://www.youtube.com/watch?v=hrjz2qE4hUE

Gerhard Gundermann - Kämpfen wie Männer https://www.youtube.com/watch?v=yBZpvzvWKfQ

Gerhard Gundermann - und mußt du weinen https://www.youtube.com/watch?v=hZJ-sJJsiW0

Gerhard Gundermann - linda https://www.youtube.com/watch?v=nifeDKmIVI8

Gerhard Gundermann - brunhilde https://www.youtube.com/watch?v=TX_W3N7g...418FFCB15491AAC

Gerhard Gundermann - Engel über dem Revier https://www.youtube.com/watch?v=gCn9kV7Y3o0


einmal - tribut an gerhard gundermann 2008 https://www.youtube.com/watch?v=YhOao2z9mz4

nach oben springen

#15

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 08.05.2012 15:01
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ich jedenfalls freue mich, von Hoywoy zu hören. Einen User habt ihr wenigstens erreicht. Seid ihr die, die jedes Jahr die Gundermannveranstaltung in Hoywoy machen? Da war ich schon einige Male und in diesem Forum wurde auch oft darüber berichtet.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#16

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 08.05.2012 18:06
von Peg (gelöscht)
avatar

Nö, liebe PM, bist nicht die einzige Userin hier, die der Sender erreicht.

Ich kann zwar insofern nicht mitreden, was Auftritte von "Gundi" betrifft, aber ich habe hier im Forum schon so viel über Gerhard Gundermann gelesen und bin dadurch neugierig auf mehr geworden. Und allerspätestens seit ich Haase & Seilschaft am 31.03. live im Leipziger Anker erlebt habe, bin ich vollends begeistert.
Es ist großartig, dass Gundermann's Seilschaft e.V. Gundis Schaffen in verschiedendster Weise aufrecht erhält und Fliedertee-Radio entsprechend fördert.
Da ich ja gewissermaßen erst anfange, mich intensiver mit Gundi und seinen Liedern usw. zu befassen, ist der Sender für mich natürlich eine tolle "Nachhilfe".

nach oben springen

#17

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 09.05.2012 09:03
von Tarantula | 19 Beiträge | 41 Punkte

Hier bei BUSCHFUNK findet Ihr die vollständigen Liedtexte von Gerhard Gundermann mit konkreten Angaben zum jeweiligen Gundermann-Album bzw. CD und dem Erscheinungsjahr:

http://www.buschfunk.com/kuenstler/liedt...ann/1294_Einmal


Hier findet Ihr ein Porträt von Gundermann, die vollständige Diskografie, die Interviews mit Gundi, die Konzert- und CD-Rezensionen und man kann in die Gundermann-Titel reinhören und in die Videos reinsehen sowie ggf. auch bestellen:

http://www.buschfunk.com/kuenstler/14_Gerhard_Gundermann


Hier der Liedtext, der dem neuen Super-Sender fliedertee-radio seinen Namen gab:

http://fliedertee-radio.de/html/impressum.html

Einmal
[von: Gerhard Gundermann, Album: Der 7. Samurai, 1993]

einmal bleiben morgens meine schuhe leer
einmal hilft mir auch dein fliedertee nicht mehr
einmal fall ich in den schwarzen trichter rein
einmal lass ich dich allein

manchmal werd ich wiederkommen nach dir zu sehn
manchmal lass die kellertüre angelehnt
manchmal findet sich \'ne fremde katze ein
manchmal werde ich das sein

nach oben springen

#18

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 09.05.2012 09:24
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Und nun kommen wir mal zur botanischen Erörterung des Sendernamens. Welche Pflanze nimmt man zu Fliedertee? Ich hoffe mal im Interesse der Gesundheit, es sagt jetzt niemand: Flieder! Das war jetzt die bestimmt völlig unnötige Arbeitsschutzbelehrung.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#19

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 09.05.2012 09:57
von Tarantula | 19 Beiträge | 41 Punkte

...noch ein informativer Nachschlag zu fliedertee-radio http://fliedertee-radio.de/html/radiomacher.html

Es gibt ein interessantes Gundi-Forum, auch zum neuen Sender, wo Ihr Eure Meinung darlegen könnt.
Ihr findet das Forum hier::

http://gundi.de/forum/forum.php?page=0&category=0&order=time

zuletzt bearbeitet 09.05.2012 10:05 | nach oben springen

#20

RE: RADIO FLIEDERTEE

in Ostrock in der Presse, in Rundfunk, Fernsehen, WWW usw. 09.05.2012 11:48
von Réadán | 5 Beiträge | 10 Punkte

Hallo allerseits und vielen , vielen Dank für die Blumen!
So viel Zuspruch nach nunmmehr 1 Woche Sendebetrieb macht uns Radiomacher echt sprachlos.
Auch hätte ich mir nicht träumen lassen, User eines Phudys-Forums zu werden ;-) ...

In Euren Beiträgen sind ein paar Fragen aufgetaucht, die ich gern beantworten möchte:

Ganz zuerst "... bekommt ihr eigentlich Geld dafür?" (für so viel Werbung für ein web-Radio)
Das klingt so, als würde man mit einem Radio Geld verdienen. Das kann so sein, wenn man die Sacher kommerziell betreibt.
Wir verkneifen uns aber grundsätzlich derlei Dinge. Andersrum wird ein Schuh draus. Es kostet Geld, viel Geld.
Unser Träger, Gundermanns Seilschaft e.V. und auch die Moderatoren bringen das auf.

Gundi selbst hat uns auf die Idee gebracht, dieses Projekt anzuschieben. In seinem Lied Straße nach Norden heißt es:
Doch die Songs, bei denen ich einst meine Unschuld verlor,
kommen in dem Autoradio nicht mehr vor
.
Das ist ja praktisch eine Aufforderung

Ja, Gundermanns Seilschaft e.V. organisiert im Jahr mindestens 3 größere Veranstaltungen.
2 Gundi-Partys und das jährliche Mitgliedertreffen. Eine der Partys findet im Februar in Hoywoy statt,
die andere oft in Berlin aber dieses Jahr im "Theaterhaus Rudi" in Dresden. Wir informieren rechtzeitig auf gundi.de.

Fliedertee ist wirklich nicht aus Flieder gebraut. Holunder als Blüte und Rinde ist schweißtreibend aber auch krampflösend.
Kommt aber auch in dem Lied Und mußt du weinen vor.

Wie gesagt, Gundi ist der Ideengeber für das Radio. Es soll natürlich kein Gundermann-Radio werden!
Alle, die sich um Ihre Texte und Musiken Gedanken machen, sollen zu hören sein. Auch die Phudys sind dabei.
Ganz besonders interessieren uns die Nachwüchsler. Weiherer zB. (Bayern).
Es gibt jedes Jahr einen Liedermacherwettbewerb in Hoywoy. Es sind immer hochinteressante Teilnehmer dabei.
Die möchten wir gern spielen.

Unser Auto-DJ heißt "Kramskiste" ;-). Das soll man auch bald auf der website sehen können.
Was ist alles drin? Fast alles was das Thema des Radios berührt, unabhängig von West-Ost-Nord-Süd.

Wir sind für Anregungen von Eurer Seite offen, brauchen das sogar. Und wenn jemad mitmachen möchte, nur Mut.
"Viel Arbeit für ein Lächeln" (Gundi).

Sláinte, Euer Réadán

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: olympus720
Forum Statistiken
Das Forum hat 8736 Themen und 93781 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0