#61

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 26.09.2012 23:01
von Kleiner Trommler | 3.158 Beiträge | 6491 Punkte

Habs mir grad in der Mediathek angesehen da ich leider kein RBB kriege.Habt ihr richtig toll gemacht Ingo und MarcelDer Kamenzausschnitt hat mir auch sehr gut gefallen da hat man viele bekannte ausm Forum gesehn.Die Idee von Hubert find ich richtig gut.Eine komplette Doku wäre doch geil.
Lg Stephan


PUHDYS - DORO - JUDAS PRIEST - SABATON - BEYOND THE BLACK - STONES - NIGHTWISH - ARCH ENEMY
That's the Band's i love and more \m/

Konzerte2022/2023
30.7.2022 Judas Priest - Halle
3.8.2022 Rolling Stones - Berlin
20.8.2022 Stahlzeit - Weißenfels
13.12.2022 Nightwish - Leipzig
5.5.2023 Sabaton - Berlin noch nicht sicher
6.5.2023 Sabaton - Leipzig


https://www.facebook.com/profile.php?id=100008431368707
https://www.facebook.com/Puhdys-Songzitate-176191892830506/
nach oben springen

#62

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 26.09.2012 23:03
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Schade, ich war ziemlich enttäuscht. Zum einen wurden in den 45 Minuten zu viele "Fanclubs" betrachtet, zum anderen war alles zu sehr zerpflückt. Ingo und Marcel haben ihre Sache sehr gut und souverän gemeistert, Respekt! Aber alles in allem hat sich für mich das Anschauen der Sendung nicht wirklich gelohnt.

nach oben springen

#63

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 26.09.2012 23:53
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Leider wurde das ganze zu sehr zerstückelt, blockweise wäre aber besser gewesen. Wird ja programmtechnische Gründe gehabt haben, jeder soll eben alles sehen.
Schau mir gerade zu Hause jetzt mal das aus dem Ganzen an, ehe ich es mir auf dem Rechner ziehe und als einen Beitrag zusammenschneiden werde. Vorhin hab ich dreiviertel 10 nach dem Fussball auf meinem Rechner auf die rbb- Seite umgeschaltet und nach dem Link in der Mediathek gesucht, und auch gleich gefunden.

Aber Marcel und Ingo, ihr beide habt das super und hervorragend gemacht und die Puhds-Fangemeinde war ja wirklich in großer Zahl vertreten.



Nächste Konzerte: ...
nach oben springen

#64

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 06:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bevor ich mich nach meiner Nachtschicht beruhigt hinlegen kann, muß ich doch erstmal schnell was schreiben.
Vielen, vielen Dank für die bisher ausschließlich positiven Meinungen, jedenfalls was uns persönlich betrifft.
Für das auseinanderreißen der Beiträge können wir nichts, aber das ist bei vielen Dokus so, damit auch alle alles sehen und nicht nach "ihrem" Beitrag abschalten. Alles Taktik.

Marcel, damit hast du ja dein Geburtstagsgeschenk schon 3 Stunden zu früh bekommen.
Bernd, Dir wünsche ich Gute Besserung und trotz allem schlägst du dir noch die Nacht um die Ohren. Danke für alles.
Hubert, das Rohmaterial wurde uns zuerst versprochen, aber später wurde uns gesagt, sie dürften das Material auf keinen Fall rausrücken, das gehört jetzt dem RBB und wird dort warscheinlich für ewig im Archiv lagern. Schade. Aber Hubert, vielleicht hast du die Möglichkeit, über das Management der Puhdys an das Material zu kommen ? Für eine Fan-interne Doku wäre es wirklich ideal, in Storkow warste ja selbst dabei und weißt, was dort alles gedreht wurde. Und das war jetzt alles umsonst ? Hoffentlich nicht.

Als Mitbeteiligter hab ich ja den besten Einblick was richtig war und was nicht, deshalb möchte ich nur 2 Sachen korrigieren, damit alles wieder stimmt.
1. Ich hab zwar selbst viele Raritäten, auch noch Sachen aus den 70ern, aber das, was sich Quaster dort angesehen hat, hatte Marcel mitgebracht.
2. sagte ich, dass wir öfter mal Fans aufrufen überzähliges Material zu sammeln, spenden und der Erlös kommt dann der Deutschen Krebshilfe zugute.
Das ist natürlich der Verdienst von Kerstin & Ulli. Weil aber mit dieser Doku Leute angesprochen werden sollen, die vielleicht noch keine Puhdys-Fans sind und weder Kerstin noch Ulli kennen, sollte ich das ganze verallgemeinern, dass WIR PUHDYS-FANS uns auch für soziale Dinge einsetzen. Das mußte ich unbedingt noch loswerden.
Ich hoffe, das kam auch so rüber und bei der nächsten "Sammelaktion" sind wir sicher mit dabei und machen dann auf allen Kanälen dafür Werbung.
Ansonsten war ich mit dem Beitrag auch zufrieden, hätte schlimmer werden können, war aber zum Glück nicht so.
Vielen Dank auch nochmal an alle Mitwirkenden in Kamenz, Storkow und anderswo und natürlich ein besonderes DANKE an die Macher des Ganzen.
Johannes & Arndt vom RBB.
Und jetzt Gute Nacht sagt
Ingo "Das Buch".

nach oben springen

#65

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 08:23
von Egi | 144 Beiträge | 292 Punkte

Ja, alles Wichtige wurde ja schon erwähnt. Ich kann auch nur das bestätigen, was an Kritik geschrieben wurde. Aber ihr, Ingo und Marcel, habt eure Sache wirklich gut gemacht. Huberts Idee wäre natürlich super.

Liebe Grüße von den Saarländern, die sich in einer Stunde auf den Weg nach Bad Frankenhausen machen und von dort morgen nach Erfurt zum Ostrock-Konzert. Vielleicht taucht ja noch jemand vom Forum auf.

nach oben springen

#66

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 09:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was Ingo u. Marcel betrifft, schließe ich mich an: Ihr habt Eure Sache gut gemacht. Ansonsten ein eher enttäuschender Beitrag. Wozu waren Quaster und Eingehängt da? Um zum hunderttausendsten Mal zu verkünden, dass sie mit den Rolling Stones in Peking spielen wollen? Was verbindet sie mit ihren Fans? Was halten sie von solchen "Verrückten", die ihnen schon ewig die Treue halten? Solche Fragen hätten gestellt werden müssen. Kam ziemlich dilettantisch rüber, das Ganze.

nach oben springen

#67

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 12:28
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

Also ich fand die ganze Sendung war eine runde Sache.

Man konnte drei Fangruppen, die unterschiedlicher nicht sein können, beobachten, was die in ihrer
Freizeit so treiben, genial fand ich die Trekkies, die sind noch durchgeknallter, als wir, bauen sogar
eine Kommandobrücke nach und spielen Rollenspiele, da muß man erstmal drauf kommen

..ich finde, die Stimmung, die in Kamenz herrschte, ist super rübergekommen, und jeder will jetzt
so ein Zimmer haben, wie Ingo

..nee, im Ernst, Ingo du bist sehr authentisch rübergekommen, da ich Marcel ja leider noch nicht
persönlich kenne, kann ich das bei ihm nicht beurteilen...

...aber, dein "Fußballcoach" war genauso, wie ich ihn kennengelernt habe

nach oben springen

#68

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 12:31
von Rosalie | 2.760 Beiträge | 5211 Punkte

Wie kommst Du auf 3 Fangruppen, Silke?
Hertha, Fahrradfahrer, Manga, Isetta, Star Treck und Puhdys - also ich komme auf 6 Gruppen, jedenfalls nach Adam Ries.

zuletzt bearbeitet 27.09.2012 12:31 | nach oben springen

#69

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 12:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn ich micht nicht irre,waren es 6 Fanclubs!

nach oben springen

#70

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 12:41
von Steine-Silke (gelöscht)
avatar

..stimmt, es waren 6, ist mir wohl mit dreien im Gedächtnis geblieben, weil
Ingo anfangs (als die Anfrage vom RBB kam) von 3 Fangruppen erzählte

nach oben springen

#71

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 14:39
von Claudia KM | 1.332 Beiträge | 2727 Punkte

Ich fand die Sendung auch schön schade das der Beitag so zerpflückt wurde
Ingo und Marcel ihr habt euche sache richtig gut gemacht


Alles was zuende ist kann auch anfang sein.
Was bleibt sind freunde im leben .
nach oben springen

#72

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 16:49
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Naja, das zerpflückte hab ich mal zusammen gefügt, da wird dann ein Filmchen draus, geht dann aber auch nur sieben einhalb Minuten. Dieser entsteht gerade, während ich hier noch schreibe.
Werde noch über eine Lösung nachdenken, wie ich den Interessenten dieses für die ausschließlich private Nutzung (kein Youtube, Facebook und Co !!!) zur Verfügung stellen kann. Da kann man mich am WE mal per PN anfragen, denn für die Art der "Verteilung" muss ich mich noch etwas in höhere Materie hinein "lernen", was auch ich ohne Informatikstudium nicht in 5 min begreife...

Aber mal zum Filmbeitrag: Wer hat dort denen eine Ente in die Welt gesetzt, dass in Kamenz 15.000 waren und das jedes Jahr ? Wenn man 8.000 weg nimmt und 500 draufpackt, kommt es dieses Jahr hin.



Nächste Konzerte: ...
zuletzt bearbeitet 27.09.2012 17:34 | nach oben springen

#73

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 27.09.2012 20:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das war schon komisch wenn man sich selber im TV sieht! Und dann diese vielen NAHAUFNAHMEN!?! Schade das doch sooooooooo viel rausgeschnitten wurde. Ist zwar immer noch ein bisschen was übrig geblieben, aber ganz viel interessantes wurde einfach nicht gezeigt. Ob es das intensive Gespräch mit Quaster über die Tourneen in der Sowjetunion war, oder das lockere Gespräch mit Eingehängt bei Kaffee und Sonnenschein! Reno's Interview war nicht dabei und auch die Aufzeichnungen mit Kerstin fehlten mir. Der 6. PUHDY ist extra aus Paderborn angereist und ihn sieht man auch nur kurz im Beitrag, obwohl auch er ein interessantes Interview gegeben hat! Alles meckern hilft nicht, denn es war ja trotzdem ne feine Sache und wer weiß, vielleicht sehen wir ja doch in näherer Zukunft noch einige Szenen?
Was hat die Doku gestern ausgelöst? Wir haben auf unserer Seite im Schnitt um die 175-200 Besucher pro Tag. Bis gestern so gegen 20 Uhr waren es 270 Besucher und gegen 23 Uhr verzeichneten wir über 700 Besucher auf unserer Seite. Einige Mails und Neuanmeldungen trudelten ein, worüber wir uns riesig freuen! Auch unser weltweit größtes PUHDYS-Forum wurde erwähnt und man konnte endlich mal 15.000 Zuschauer in Kamenz bewundern! Woher Johannes diese Zahl hat weiß ich nicht, aber einige haben nicht schlecht gestaunt was unsere PUHDYS so auf die Beine stellen!

Weil Ingo schon danke für die vielen lieben Worte gesagt hat, möchte ich an dieser Stelle auch nochmal ganz dolle DANKE sagen an:

HUBERT BAYER, PETER MEYER & MELANIE, DIETER HERTRAMPF, LIANE HERTRAMPF, INA NOWAKOWSKI, RENO, KERSTIN & ULLI, INGO & SOHN UND ALLEN DIE SICH DAFÜR INTERESSIERT HABEN!
Sollte ich jemanden vergessen haben, dann sei der DANK auch IHM/IHR zugesprochen ;-)

nach oben springen

#74

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 28.09.2012 13:39
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Es mangelte an Zeit Dienstagabend hatte Pech, Pleiten und Pannen zu erleben.
Heute die Sendung gesehen im rrb Media.tja Hubert wird sich etwas ärgern oder ich finde es schade, dass seine Szene von
Storkow nicht dabei war.
Peter Meyer, wie lange es die Puhdys gibt das wissen wir Fans eigentlich, er mehr sagte als diesen ewigen Satz oder Sätze.
Klasse finde ich beide Fans groß und klein einer Puhdys und der andere Fussball - Fan.
Hatte andere Vorstellungen jeden Fanblock mit Minutenzahlen in Zusammenhang gesehen, dass wäre für mich sinnvoler gewesen.
So ist es immer wieder ein hin und her, vielleicht kommt da noch mehr aber ich denke mal eher nicht.
Weil es hat auch mit Geld zu tun.
Denke mal, wenn wir als Puhdys - Forum sowas machen würden, wäre es vielleicht Erfolgreicher.
Sich ein paar Leute darüber mal Gedanken machen sollten, die sich auskennen mit Videokamera und auf die Spur des Fan dasein verfolgen.
Solche Leute wie Hubert und Ulli mit Kerstin, viele veile mehr die Verrückt sind im positiven Sinne.

nach oben springen

#75

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 28.09.2012 15:08
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Hallo Marcel,Ingo und Alle,

man,werde ich vergeßlich.

Ich habe noch mal nachgedacht, wie das früher so war bei solchen TV-Aktionen.
Zum Beispiel haben wir als PFO und Fanclub neben vielen anderen Aufnahmen ja in der Dokumentation `Die Puhdys kommen` 1988 von der Filmhochschule Babelsberg mitgewirkt.
Diese Doku wurde top und das Endprodukt hatte ca 45 Minuten und wir waren oft genug zu sehen.
Und wir haben Unmengen an eigenem Material und das kam so:

Egal,wo oder was gerade aufgenommen wurde, TV-Sendungen oder Berichte, wir hatten jedenfalls immer mindestens eine Videokamera dabei und haben alles selbst mitgefilmt.
Egal, ob Interviews, Aufzeichnungen oder Konzertmitschnitte.

Neben oder hinter dem Kameramann stand immer einer von uns,meistens ich selbst,wenn man nicht gerade mal mich interviewt hatte.
So hatten wir stets das gesamte Material und hätten die Dokus,zwar nicht in TV-Qualität, auch selbst nochmal zusammenschneiden können.
Außerdem hatten wir dann auch gleich das Material für ein `Making of`.

Schade,dass ich da nicht vorher daran gedacht habe,nächstes Mal machen wir das so.
Mit den Kameras ist es heute ja kein Problem mehr,hat ja fast jeder.

Trotzdem werde ich nochmal versuchen, ob Rolf Henning vielleicht an das RBB-Material kommen kann. Schneiden könnten wir das sicher selbst zu günstigen Konditionen,
ich denke da an unsere Korophäen wie Bernd,Petra oder andere. Gruß,Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#76

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 28.09.2012 16:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hubert, genau das war auch mein erster Gedanke - hätte ich mal selbst alles mitgefilmt.
Aber vorher wurde uns ja noch versprochen, dass wir alles bekommen, was nicht gesendet wird. Dann ging es plötzlich nicht mehr. Schade.
Über Rolf & Ina wäre warscheinlich die einzige Möglichkeit an das Material ranzukommen. Wir als Privatpersonen haben da sicher keine Chance.
Bitte versuch dein Möglichstes, die Hoffnung stirbt zuletzt. Danke
Und jetzt allen ein entspanntes Wochenende.
LG Ingo

nach oben springen

#77

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 29.09.2012 13:34
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Sag ja Hubert, unser Klasse Mod und Puhdys6ter hier Forum, für uns vieles möglich macht.
Finde es wunder wunderschön, wenn wir die Möglichkeit mal selbst in die Hand nehmen.
Muss ganz ehrlich sagen, bin den rrb nicht böse, mich nicht so gezeigt zu haben.
Sehe schlimm aus, vorallem mein Mundraum, Figur und so weiter.
Nur das hat alles etwas damit zu tun, was ich zur Zeit bin, echt down.
Finde Ingo und Marcel haben alles gegeben, ihre frei Zeit neben ihren Job.
Hubert extra angereist und Ulli mit Kerstin neben den Jobs die Zeit gefunden haben.
Schade finde ich das Quaster und Eingehängt auch wenig gezeigt worden ist, sie hatten doch so wunderbare Dinge getan und gezeigt.
Naja ist eben so Zeit kostet Geld auch in öffentlichen Rundfunk.

Die Idee vom selbst machen finde ich Super!!!!!!

nach oben springen

#78

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 29.09.2012 13:49
von Bernd | 4.443 Beiträge | 9404 Punkte

Dann mal her mit dem Zeugs, da machen wir nen ordentlichen Film draus.... Wichtig wären die einzelnen Statements, mehr vom Geschehen in Kamenz, die Spendenaktion, mehr auch von Quaster und Peter. Und alle anderen, die in der Sendung nicht zu Wort kamen. Eins, zwei Stunden Rohmaterial und wir kriegen vielleicht ne Stunde Doku zusammen. Wie es an die Fans vertrieben wird, da können sich dann Hubert, Marcel, Ingo, Rolf und Ina den Kopf zerbrechen...
Also kurz und bündig: Ich bin mit aktueller Technik dabei !



Nächste Konzerte: ...
zuletzt bearbeitet 29.09.2012 13:50 | nach oben springen

#79

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 29.09.2012 15:18
von Puhdy6 | 5.769 Beiträge | 12501 Punkte

Danke Bernd für Dein Angebot.ich bin halboptimistisch (was für ein Wort), dass wir da was hinbekommen.

Früher ging das manchmal auch,aber da waren die Wege kürzer.
Ich werde das Thema nächste Woche mal angehen. Problem könnte höchstens sein,dass man zur Zeit im Management
schon großen Stress wegen der VÖ von der neuen CD hat. Koordination der Aktivitäten und so.

Wenn nicht jetzt,dann klappt es vielleicht nach der VÖ wenn wir an der Spitze der Charts sind.
Allerdings könnte es dann auch passieren,dass der RBB das Thema nochmal aufgreift, wenn der Erfolg durchschlagen wird.
Gruß,Hubert!

PS.: Bernd,da bringst Du mich auf eine Idee.Ich habe noch soviel Rohmaterial von füher, aus dem man noch einiges durch Bearbeiten,Schneiden,Vertonen u.s.w machen könnte.
Haben wir (hast Du) ja so ähnlich vor kurzem schon mal beim `Making of Tour Neue Helden`, meiner Meinung nach nicht schlecht,gemacht.
Muss demnächst mal alles sichten.

www.puhdys-forum.de/t7402f93-PFO-Die-Puh...lden-Video.html

Aus diesen einzelnen Beiträgen hat Bernd einen kompletten Film gemacht, den ich klasse finde.
Müssten nur mal überlegen, wie wir den bei Interesse unter die Leute bringen (Rechte und so).

Gruß,Hubert!


Nichts bleibt für die Ewigkeit, alles hat seine Zeit!

Puhdys-Forum auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/526925600653933/
nach oben springen

#80

RE: TV Aufnahmen für den RBB

in Konzertberichte PUHDYS 29.09.2012 15:57
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Hubert glaube jeder Fan würde sich freuen, wenn einiges natürlich per Rechte an den Sachen, an uns Fans weitergegeben wird.
Mir würde ein Stein von Herzen fallen, wenn ich die beiden Konzerte, damals DDR - Fernsehen und dann nochmal in den 90igern in einer
Puhdysnacht zu sehen, bekommen könnte.
Genau so mit Made In GDR, wo Maschine mit Flügeln durch's Bild rennt als wäre er Ikarus.
Nur mal so ein Gedanke!!!!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 9637 Themen und 99608 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0