#21

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 08.07.2012 17:49
von Bernd | 4.171 Beiträge | 8838 Punkte

@Jolina:
Schau mal ins Forum (oder klick hier den Link) der "Deutschen Mugge", Christian hat dort den gesuchten Presseartikel vorliegen...
Das Ding ist wirklich sehr heftig geschrieben....


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ 13.1.18 Rock Legenden Riesa
zuletzt bearbeitet 08.07.2012 17:51 | nach oben springen

#22

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 08.07.2012 19:59
von jolina (gelöscht)
avatar

Danke Bernd. Singt Detlef jetzt doch :-)). Wenn's nicht so traurig wäre...

Hab gerade noch mal Marek's persönliche Worte auf fb gelesen. Respekt und chapeau!

nach oben springen

#23

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 08.07.2012 20:57
von Puhdysfan Matti (gelöscht)
avatar

@ bernd ich finde den presseartikel auf "deutsche mugge" nicht.

nach oben springen

#24

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 08.07.2012 21:00
von Bernd | 4.171 Beiträge | 8838 Punkte

klick oben in meinen Beitrag auf das Wort Forum, auf der neuen Seite dann bis ganz runter scrollen, hab gerade probiert geht noch, es ist das Forum der Deutschen Mugge.


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ 13.1.18 Rock Legenden Riesa
nach oben springen

#25

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 08.07.2012 21:14
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ins Form von der Deutschen Mugge komm ich leider seit Monaten von zu Hause aus nicht mehr rein - von anderen Netzwerken aus klappt es aber. Da muss ich mich bis morgen gedulden, wenn`s auch schwer fällt. Habe aber jetzt den Artikel von Marek gelesen, meinen absoluten Respekt. Es klingt auch so, als ob es mit anderen Musikern weiter geht. Die Frage ist aber, wie viele Besetzungwechsel hält eine Band aus ? Und ist dann noch Stern Combo drin, wo Sterncombo drauf steht?


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#26

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 09.07.2012 17:55
von Puhdysfan Matti (gelöscht)
avatar

ich komme auch nicht ins forum. schade!

nach oben springen

#27

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 09.07.2012 22:17
von Fred | 697 Beiträge | 1542 Punkte

ohne zu sagen - das ist es, aber das sieht ganz so aus, als ob die Cookies spinnen oder derartiges. Also am besten löschen, einschließlich der Cache Einstellungen und nochmal versuchen. Aber so schlau wart ihr sicher allein.

Mal ganz abgesehen davon, über den Link in Bernds Beitrag sollte das trotzdem gehen.


Fred

nach oben springen

#28

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 09.07.2012 22:20
von Fred | 697 Beiträge | 1542 Punkte

Ach ja, dass die Unkenrufe auf das entgültige Ende wohl etwas früh kamen, hat die Gemeinde sichewr mitbekommen. Obwohl ich auch meine, noch ist die Kuh nicht ganz vom eis. Larry war zweifelsohne ein stimmlicher Glücksfall für die Bnad. Man darf gespannt sein, wie die Position kurzfristig besetzt werden wird, bzw. wie eine dauerhafte Lösung aussehen wird.

Zunächst ist erst mal sehr schön zu lesen, dass es weitergehen soll und sicher auch wird.


Fred

nach oben springen

#29

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 10.07.2012 09:02
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Nein Fred, auf Cookies löschen bin ich noch nich gekommen, muss mal warten dass mir das hier jemand am Laptop macht, an sowas trau ich mich nicht alleine ran und wäre gut wenn das Problem damit behoben wäre.
Ansonsten gab es hier eine nette, mitleidige Seele, die mich mit dem Artikel versorgt hat - Danke!


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#30

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 10.07.2012 17:31
von Puhdysfan Matti (gelöscht)
avatar

tatsächlich mit erlaubten cookies gehts

nach oben springen

#31

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 14.07.2012 23:56
von Bernd | 4.171 Beiträge | 8838 Punkte

Sehe ich das richtig ? Auf der Bandseite (hier klicken) gibt es ein aktuelles Bandfoto (ohne Sänger) , im weiterführenden Link zum Konzert in Boltenhagen gibt es paar Fotos, auf denen Werther Lohse von LIFT singt. Wird bzw. ist Werther jetzt (Gast-) Sänger bei den Sternen ?


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ 13.1.18 Rock Legenden Riesa
nach oben springen

#32

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 15.07.2012 00:08
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Ich glaub eher, er macht nur Vertretung.


Klick mal druff hier:

nach oben springen

#33

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 15.07.2012 00:09
von Fred | 697 Beiträge | 1542 Punkte

Sagen wirs mal so - eine akzeptable, gangbare Zwischenlösung. Er hat ja schon mal die Sterne bereichert und das ein oder andere Liedchen z.B. beim Sachsendreier (mit)intoniert. Sicher wird Werther nicht neuer Stammsänger. Da so sagen die aktuellen Infos, sucht die Band nach wie vor.


Fred

nach oben springen

#34

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 15.07.2012 10:59
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Traurig die ganze Sache, bin Stern - Fan seit dem Weißen Gold, habe fast alle Alben außer die nach 90 und 2000 noch nicht.
Aber das läßt sich ändern, andere Musik Alben waren da zwischen gekommen wie Die Puhdys mit ihrer Box, Karat und City.
Natürlich Stern mit ihrer Box von den Amiga Alben.

Petra, Kundi, Bernd, Fred und Hartmut ihr werdet besser über diese Sterne bescheid wissen als ich, bin eher der Höhrer von ihren wunderbaren
Sound. Für mich ist Reinhard Fißler ein Vorbild an Kämpfer und Stimme für die Sterne, an Ihm muss ich denken, wenn solche Dinge passieren.
Am vergangenden Sammstag war dies auch kurz ein Thema, wobei Schuld oder das Verstehen mir schwer fällt.
Ohne das ich die Erklärungen jetzt aufrufen möchte, ich habe sie gelesen.
Drei Musiker sind gegangen, warum ist der Rest geblieben, dass ist meine Frage.

Wenn drei Musiker gehen und was ist mit dem Rest der Band? Für mich sieht das alles etwas anders aus.
In diesem Sinne alles Gute und hoffen wir mal das die Band weitere Musikerkollegen findet, das ich sie einmal Liver erleben kann.

nach oben springen

#35

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 16.07.2012 23:09
von Fred | 697 Beiträge | 1542 Punkte

Ich will das garnicht werten. Die 3 jungen hatten ihre Gründe, die ihnen letztlich so wichtig waren, dass sie knall auf Fall gingen. Ich behaupte, das hat sich nicht mal ansatzweise für Außenstehende angekündigt, trotz aller vermutbarer und zum Teil sichtbaren kleinen und größeren Problemen. Die 3 haben sich entschieden und das ist alles was man dazu sagen sollte.

Warum der Rest geblieben ist? Zum Beispiel, weil in 2 Jahren das 50. Bandjubiläum ansteht, weil ein paar tolle Projekte angekurbelt sind, auch wenn die Band unter den zuletzt sehr wenigen Auftritten
schwer gelitten hat. Und weil da mit Thomas Kurzhals immernoch einer der weltbesten Mogg Spieler ist, der so keinesfalls abtreten will und darf. Denn das was die 3 da machten hatte was von Putsch. Die alten Säcke haben gesagt - so nicht und jetzt erst Recht. Sie wollen es nochmal wissen und beweisen, dass sie es nach wie vor drauf haben - tippe ich mal so ... Und glaub mir Reno, die verbleibenen haben es drauf und die alten Neuen, also Schäfer und Düwel sind nicht einfach so Ersatz. Auch wenn ein Marek Arnold den Glanz der Sterne mit seiner ungeheuren Musikalität, seinen Arrengements und Kompositionen hat neu aufbltzen lassen. Er ist für die musikalische Entwicklung der Band als Pendent zu Kurzhals sicher eine tolle Option gewesen und durch die alten Neuen nicht ersetzbar. Ähnliches gilt für Larry, der mit seiner an Fißler erinnernde Stimmfärbung durchaus Anteil an der "Rückbesinnung" der Stern Combo hat.

Doch nun sind sie fort. Unwiederruflich und aus freien Stücken. Die Band braucht nun längerfristig einen neuen Sänger und dann lassen wir uns mal überraschen, wie die Stern Combo dann daher kommt.


Was Reinard Fißler dazu sagt, findest Du unter den Kolumnen bei deutsche Mugge. Direktlink gefällig? Bitteschön ...

http://www.deutsche-mugge.de/index.html?...ssler-12-07.htm


Fred

zuletzt bearbeitet 16.07.2012 23:35 | nach oben springen

#36

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 16.07.2012 23:43
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

Fred danke für die Ausführung, muss immer wieder staunen über Reinhard Fißler wie der Mann kämpft und solche klaren Dinge sagt.
Alle Achtung!!!!

nach oben springen

#37

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 17.07.2012 13:35
von keram | 2 Beiträge | 3 Punkte

Gestattet mir ein paar Worte zur Anmerkung... der Eine oder Andere weiß vielleicht, daß auch ich hier angemeldet bin und auch meine beiden Kollegen mitlesen. Wie gerne hätte ich nach unserer Stellungnahme und meinen zusätzlichen, recht persönlichen Anmerkungen bei Facebook nun einfach die Dinge ruhen lassen. Einige Male beisst man sich auf die Zunge, wenn allzu große Vorwürfe im Raum stehen. Diesmal gelingts mir denn nicht ganz.

Auch ich habe Reinhards Worte aufmerksam gelesen, denn ich schätze ihn sehr. Ich bin sehr froh, ihn kennengelernt zu haben, ich bewundere aufrichtig seine Kraft, ebenso wie seine Arbeit und sein Engagement noch immer für die Combo. Sein Titel auf der CD "Lebensuhr" ist für mich ein absolutes Highlight - welch Aussage in Text und Musik! Ich weiß auch, welche Gewichtung sein Wort - noch immer berechtigt - unter Fans und Kollegen besitzt.

Genau deshalb kann ich einfach nicht schweigen zu den Vorwürfen , die im Raume stehen. Ich werde mich auch diesmal hüten, schmutzige Wäsche zu waschen oder mit Dreck zu schmeissen, wie man es uns bereits mitunter unterstellte und stelle dem voran, daß alle Aussagen unseres Statements zum Austritt mit Wort und Schrift belegbar sind (!), sonst hätten wir sie nicht geäußert.

Bitte gestattet mir aber ein paar - wirklich nur kurze! - Anmerkungen zu den Punkten, die Reinhard in seiner Erklärung in die Runde gibt und die mich wirklich traurig stimmten - vermutlich auch aus Unkenntnis so mancher Sachlage...

1. Vorwurf: Unser Ausstieg käme urplötzlich, überraschend, ohne Alternative oder Ultimatum.

Dies ist schlichtweg falsch. Bereits seit Herbst 2010 (!!!) (darüber existieren u.a. noch lange und detaillierte Mails) wurden wir nicht müde, die Zustände anzuprangern, Veränderungen dringend einzufordern - besonders im Hinblick auf Organisation und Umgang / Respekt. Im Januar 2011 wurde bereits in einem gemeinsamen Gespräch in Meissen nach Alternativen und Verbesserungen - vor allem in der Live - Planung gesucht. Es fanden - unzählige , lange - Diskussionen, zT mit mehr als deutlichen Statements von uns, die derzeitigen Zustände auf Dauer nicht tolerieren zu können, statt. Immer und immer wieder. All dies wurde totgeschwiegen, ausgesessen, ignoriert. Und nun folgt tatsächlich der Vorwurf, man wäre überrascht und wir hätten ohne jede Chance für ein weiteres Miteinander die Segel gestrichen? Mitnichten! Im Gegenteil - viel zu lange haben wir uns gegenseitig immer wieder zum Durchhalten animiert und motiviert - wollten wir gemeinsam doch mit der Combo was reissen!

2. Vorwurf: keine Loyalität / Ehrfurcht / mangelndes Engagement

Mit Feuereifer und Begeisterung haben wir uns in die Combo eingebracht, war und ist uns die Musik der Stern Combo schließlich unglaublich wichtig und es erfüllte uns mit Stolz, Teil dieser legendären Band sein zu können. Wir spielten immer gut vorbereitet, zT mit neu investierter Technik, deren Finanzierung immer Privatsache war, mit Konzentration und Leidenschaft, brachten uns in die CD ein ( worum man uns übrigens ausdrücklich bat) , arrangierten, produzierten...ohne jemals den Aufwand in Frage oder Rechnung zu stellen - es war für diese - nun auch "unsere" Combo! Leider wurde uns aber nur allzuoft deutlich artikuliert, welche Rolle wir "Neuen" in der Band haben. Die Reaktionen , die zT jetzt zu lesen sind, untermauern das. Wir "Neuen" dürfen also eigentlich nur froh sein, in der Combo mitgespielt zu haben, mögen das als Sprungbrett genutzt haben wollen etc. - wir wurden also bis zuletzt als SCM-azubis gehandelt. Das ist verletzend, so etwas lesen zu müssen. Und es zeigt uns, warum es wohl nicht funktionieren sollte. Wir "Jungen" ( nunja, Larry mit 48 und auch wir beiden mit nicht erst 2 Jahren im Geschäft ) arbeiten einfach anders: offen, respektvoll untereinander. Und: Gemeinsam! Im Interesse eines musikalischen Ziels.
Robert schrieb heute sehr schön ein paar Worte, die mir aus dem Herzen sprechen: "Es mag gut sein, dass wir ( hier bezieht er sich auf Toxic Smile ) nicht so berühmt sind und vielleicht auch nie werden (...) Erfolg in Asien und ein guter Ruf in der internationalen Progszene sind wahrlich keine Qualifikation für die SCM. Mag sein! (...) ums Berühmtsein geht es uns gar nicht primär. Wir wollen gern Musik machen, und zwar in einem angenehmen Umfeld voller Kreativität und Neuem gegenüber offen. Kaum etwas hätte für uns schöner sein können, als das mit einem langsamen und harmonischen Generationswechsel bei SCM zu verbinden. Aber nicht um den Preis jahrelangen Gezerres um Kompetenzen und boshaften Streitigkeiten aller Art..."
Treffender hätte ich das nicht formulieren können.

Nichtzuletzt: dass - für Aussenstehende - recht plötzlich und überraschend der Ausstieg wenige Tage nach dem Gig in Potsdam erfolgte, hat ebenfalls seinen Grund. Einen Grund, der uns zutiefst erschütterte und eine weitere Zusammenarbeit für uns schlichtweg unmöglich und den Auftritt in Potsdam für uns bereits zur Tortour machte. Einen, der mit dem Management nun mal gar nichts zu tun hatte. Einen Grund, den ich hier nicht schreibe, weil er die Wahrnehmung von gewissen Kollegen bei den Fans nachhaltigst verändern würde. Und somit die Grenzen dessen übersteigt, was man in der Öffentlichkeit äußern sollte. Leider aber auch die, welche wir mit uns selbst noch vereinbaren konnten.

3. Vorwurf: Bild-zeitungs-artikel

Robert und ich sassen neben Larry, als noch in Berlin - wir waren persönlich zu Martin gefahren, um ihn in einem Gespräch die Gründe unseres Ausstiegs darzulegen - ein Anruf des Bild-Reporters auf dessen Handy einging. Larry bestätigte lediglich die Richtigkeit des Ausstiegs und gestattete die Zitierung aus unserem Statement. Weder zur Zukunft der Combo noch die Reaktion der verbliebenen Band auf die künftige Konzertplanung wurde von ihm / uns kommentiert - schliesslich müsse / musste darüber auch selbige entscheiden. Wer den Artikel richtig liest, wird auch feststellen, daß lediglich der Ausschnitt aus dem Statement als Zitat Larry zugeordnet wurde. Der Rest entstammt schlichtweg nicht unserem Zutun. Und er entspricht auch nicht unserem ausdrücklich geäußertem Wunsch, es möge mit der Combo - wenn auch hoffentlich mit Konsequenzen im Interesse unserer uns nachfolgenden Musiker - weitergehn!

Es ist uns klar, daß wir uns mit unserem Statement angreifbar machten. Wir mussten auch einkalkulieren, als "Nestbeschmutzer" oder undankbare SCM-lehrlinge in in die "kleine Zeile in der Bandbiographie der SCM" einzugehn. Es kam für uns jedoch absolut nicht in Frage, uns zum Spielball wild gestreuter Gerüchte zu machen, ebenfalls nicht, wie allzu viele vor uns, abzuwarten, bis man uns die Entscheidung abnähme.

Man möge uns glauben, daß wir todtraurig darübert sind, daß auch wir es nicht vermochten, in Arbeitsweise und Vertrauensverhältnis eine Wende in der SCM mitzugestalten. Aber wir müssen uns leider nach den aktuellen Entwicklungen nur bestärkt fühlen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Der wie gewohnt weitersegelnden SCM alles Gute! Marek

nach oben springen

#38

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 17.07.2012 14:04
von PM | 4.235 Beiträge | 5060 Punkte

Danke Marek für die offenen Worte die Respekt verdienen. Finde es gut, dass du hier in diesem Forum, wo es ganz viele Berichte zu Konzerten der Stern Combo Meissen gibt - zu diesem traurigen Abgang eure Beweggründe erklärst. Erst war man hier sauer, dass ihr "Neuen" kommt und nun sind viele User von hier ( ich kann eingentlich nur für mich sprechen, weiß aber durch viele Gespräche, dass andere auch so denken) traurig, dass ihr geht. Sieh das als Kompliment für euer Schaffen. Was bleibt? Eure tolle CD "Lebensuhr", viele Fotos und Clips hier und eure Musik in unseren Herzen.

Hiermit möchte ich noch mal an eine "Sternstunde" erinnern im Theater in Meißen:
http://youtu.be/EX7JtsN9KgE
Ich hoffe, ihr verübelt es uns trotzdem nicht, wenn wir weiter zur Stern Combo gehen, denn diese genialen Titel müssen gespielt werden und dürfen nicht im Nirvana verschwinden.
Ich wünsche euch weiter kreative musikalische Einfälle und künsterischen Erfolg. Danke!

Angefügte Bilder:
P1210821 x.jpg
P1210831x.jpg
P1210865 dd.jpg
P1210919 cc.jpg
P1210953 dd.jpg
Stern Olbernhau (49) x.jpg
Stern Olbernhau (93).jpg
P1250267 xx.jpg
P1250279 hh.jpg
P1250357 xx.jpg

Klick mal druff hier:

zuletzt bearbeitet 17.07.2012 14:09 | nach oben springen

#39

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 17.07.2012 14:13
von Bernd | 4.171 Beiträge | 8838 Punkte

Danke Marek, für Dein ausführliches Statement !
Es wird weitergehen, sowohl für Euer Projekt, aber auch für die "Sterne" und einen wirklich bleibenden Eindruck in der Musikgeschichte habt ihr mit der CD "Lebensuhr" und Eurer Begeisterung bei den Liveauftritten geprägt. Dafür kann man nur DANKE sagen und allen, egal in welcher Band, weiterhin viel Erfolg wünschen !

Zur "Bild" fällt mir natürlich nichts ein... Die stellen gerne schon mal "Totenscheine" im Voraus aus... Kein Einzelfall übrigens.


nihil fit sine causa
Meine Heimseite
Nächste Konzerte: .... +++ 13.1.18 Rock Legenden Riesa
nach oben springen

#40

RE: Marek, Lary und Robert haben die Stern Combo verlassen

in Ostrock allgemein 17.07.2012 14:32
von Schuhladen63 (gelöscht)
avatar

so nun habe nich alles gelesen
tja gar nicht zu begreifen mit dem Kopf eines Fans, denke mal wie in einer Familie, die Generationsfrage zwischen alt und neu
für mich sind Musiker, Musiker
ich wünsche Euch dreien alles Gute!!!!

zuletzt bearbeitet 17.07.2012 14:32 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: buecki
Forum Statistiken
Das Forum hat 9008 Themen und 95847 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 2000 Benutzer (08.01.2015 07:34).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0